{title}

Heute habe ich den Ein- / Ausschalter meines Dell Vostro 220s Intel Pentium unter Windows Vista gedrückt. Der Ein- / Ausschalter blinkt gelb, während der Ton zweimal gleichzeitig piept. Ich habe diesen Computer letzte Nacht ohne Probleme benutzt. Bitte helfen Sie mir. Ich habe das System offen, um es zu erkunden.

Das ist Dells Art zu sagen, dass Sie ein neues Netzteil benötigen.

Einige weitere Details sind erforderlich. Haben Sie dies in Asien gekauft? Ist Ihr Vista-Betriebssystem auf dem neuesten Stand? Haben Sie kürzlich etwas aktualisiert? Wie wäre es mit einer besseren Soundkarte oder einer besseren Grafik? Bekommt der unten stehende Link das Servicehandbuch?www.manualowl.com/p/Dell/Vostro-220s/Manual/106105

Ich habe es vor Jahren von dell.com gebracht. Als ich mich gestern beim System angemeldet habe, habe ich ein Update durchgeführt. Apple Update war das letzte, an das ich mich erinnere, weil ich meinen Computer neu starten musste. Keine neue Soundkarte oder Grafikkarte. Ich benutze diesen Computer für mein Inventar für kleine Unternehmen. Ich benutze ihn wahrscheinlich einige Male im Monat.

QT6YyLug8Ko

Neue Grafikkarte, kein Bild

Ich versuche, eine XFX GeForce 9500 GT-Karte zu installieren. Vor ungefähr zwei Monaten hat meine alte Grafikkarte zwei Kondensatoren durchgebrannt, und ich habe gerade den neuen erhalten. Ich kann mir jedoch anscheinend kein Bild davon machen. Ich verwende derzeit integrierte Grafiken und kann den Computer nicht dazu bringen, die neue Karte zu erkennen. Es wird gut in den PCI-Steckplatz eingesteckt, und wenn der Computer eingeschaltet ist, läuft der Lüfter der Karte und Windows startet gut (ich kann die Töne usw. hören), aber der Monitor erhält keine Eingabe. Ich habe die Treiber für die Onboard-Karte deinstalliert, bevor ich die PCI-Karte installiert habe, und versucht, das BIOS umzuschalten, ohne Erfolg. Irgendwelche anderen Tricks, um diese Dinge zum Laufen zu bringen?

Haben Sie die nVidia-Website besucht, um die neuesten Treiber für diese Karte herunterzuladen?

Er hat kein Video. Und die nativen Treiber sollten mit oder ohne die Nvidia-Treiber arbeiten.

Ich habe ein Video, aber nur, wenn die Karte nicht installiert ist. Wenn die Karte eingelegt ist, kein Video. Bei Video keine Karte.

"Sollte" ist das Schlüsselwort. Er sagte, er verwende derzeit die Onboard-Grafik. Jedes Mal, wenn ich eine neue GPU installiere, lade ich zuerst den neuesten Treiber herunter. Dann installiere ich die Karte. Dann installiere ich den Treiber. Dann gehe ich ins BIOS und setze die neue Karte als primäre. (Wenn es das nicht automatisch macht). Als Erstes sollte er sicherstellen, dass die Fahrer auf dem neuesten Stand sind. Es ist schnell, einfach und muss irgendwann erledigt werden.

Er hat kein Video, wenn die Karte installiert ist

Wissen Sie, was die letzte Karte zum Scheitern gebracht haben könnte? Ich weiß, dass Sie gesagt haben, dass 2 Kondensatoren durchgebrannt sind, aber würden Sie zufällig wissen, was das verursacht haben könnte? (Nur eine alte Karte? Übertakten?) Möglicherweise ist nicht nur die alte Karte ausgefallen, sondern auch Ihr PCI-Steckplatz ist defekt. Oder ist die Karte selbst DOA?

Ich habe eine CD, und wenn ich versuche, die Software darauf auszuführen, erhalte ich eine Fehlermeldung, dass das nvidia-Setup-Programm keine Treiber finden kann, die mit der aktuellen Hardware kompatibel sind.

Sie können den Treiber nur installieren, wenn die Karte installiert ist.

Die letzte Karte ist durchgebrannt, weil es übertaktet war, da bin ich mir ziemlich sicher. Es war OCed in der Fabrik, und es gibt eine Reihe von Beschwerden über Kondensatoren, die in verschiedenen Foren auf dasselbe Modell geschossen sind. Es gibt jedoch einige andere seltsame Sachen. Ungefähr eine Woche lang, nachdem die Karte durchgebrannt war, konnte der Computer den POST nicht durchstehen, selbst wenn die Karte entfernt wurde. Es gab immer wieder einen Grafikkartenfehler, obwohl keiner installiert war. Nachdem es eine Weile in Ruhe gelassen wurde, ging es wieder an und funktionierte ungefähr einen Monat lang einwandfrei. Letzte Woche habe ich ein neues Netzteil installiert, das einwandfrei funktioniert hat, aber ein paar Tage später habe ich versucht, einen PCI-Lüfter zu installieren. Sobald der Computer gestartet wurde, ging der Lüfter auf Hochtouren, und danach konnte der Computer nicht mehr durch POST für ungefähr zwei Tage. Jetzt funktioniert es wieder, außer dass die Grafikkarte nicht erkannt wird.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob dies einen Unterschied macht, aber meine Bordkarte enthält zwei Einträge im Geräte-Manager. Der einzige Unterschied, den ich sehen kann, ist, dass unter der Position der erste "PCI-Bus 0, Gerät 2, Funktion 0" sagt, während der zweite "PCI-Bus 0, Gerät 2, Funktion 1" sagt.

Ich realisiere es. Ich vermute, es gibt woanders ein Problem. Ich versuche nur herauszufinden, was es ist.

Vielleicht liegt das Problem daran, dass er die integrierten Grafiktreiber deinstalliert hat? Das musste ich noch nie machen, um eine neue GPU zu installieren. Ich denke immer noch, dass es etwas mit dem PCI-Steckplatz selbst zu tun hat. Bist du zurück in dein Bios gegangen und hast den Onboard als den primären eingestellt?

Da jede Anleitung im Internet und im Handbuch die Deinstallation der Onboard-Treiber empfiehlt, bezweifle ich, dass dies das Problem ist. Wie auch immer, sie installieren sich immer wieder perfekt, wenn die Karte nicht funktioniert und ich sie herausnehme. Ich bin in das BIOS gegangen und habe gewechselt, um das Onboard-Primary und das Add-In-Primary zu machen. Beides funktioniert nicht.

Sie können native Treiber nicht vom Betriebssystem deinstallieren - was er getan hat, war in Ordnung. Mir scheint, die Karte ist aus irgendeinem Grund einfach nicht mit dem System kompatibel, aber ich bin kein Hardware-Experte - also würde ich warten, bis einige der sachkundigeren HW-Leute online sind.

Ich sage nur, dass ich noch nie einen Treiber deinstallieren musste, bevor ich eine neue Karte einbaute. Ich lade einfach die Treiber für die neue Karte herunter, installiere die neue Karte und installiere dann die Treiber, die ich heruntergeladen habe. Dann habe ich die PCI-Karte auf primär gesetzt. Ich würde einfach Ihr primäres Set an Bord lassen und vielleicht kann jemand anderes helfen. Es ist schwer zu sagen, ob es sich um die Karte oder den PCI-Steckplatz selbst handelt. Ich habe versucht, basierend auf meinen Erfahrungen zu helfen.

Dead card.outta the box.Das Treiber-Setup, das nicht erkennt, dass es da war, hat nichts mit der Deinstallation früherer VID-Treiber zu tun. Dies ist einer meiner Gründe dafür, dass es in 98,5% der Fälle eine große Unwahrheit ist unnötig, aber die Leute klammern sich immer noch daran und empfehlen es unaufhörlich. Entschuldigungen für den Mini-Rant. Senden Sie es zurück.

Bist du sicher? Es ist eine generalüberholte Karte, die ich durch die Garantie für die Karte, die durchgebrannt ist, erhalten habe, und der technische Support sagte ausdrücklich, dass sie vor dem Verlassen des Werks getestet wurde.

Du hast recht. Es ist definitiv die Karte. Ich hatte angenommen, dass es etwas mit dem Computer zu tun hat, aber dann fiel mir ein, dass ich eine alte ATI x300-Karte im Schrank hatte, und ich habe das versucht, und es funktioniert einwandfrei! Danke für die Hilfe!

Lol. Ich neigte dazu, die Karte zu sein, auf die es ankam. Ich denke, ich hätte fragen sollen, ob du noch etwas übrig hast. Sie haben auch nie gesagt, dass es sich um eine Renovierung handelt. Naja. Freut mich zu hören, dass das Problem gelöst ist.

Ich habe gerade etwas realisiert. Mein Netzteil ist ein Antec Basiq 430w. Es ist bewertet für Die Karte, die ich habe, sagt, dass es 18a erfordert. Wäre dies ein ausreichender Unterschied, um zu verhindern, dass die Karte funktioniert?

J9tLoke5wq0

Beliebte Beiträge