{title}

Ich muss wissen, wie ich mit MS-DOS 6 Daten zwischen zwei Computern übertragen kann.

Diskette, FastLynx oder LapLink.

Ich habe Anweisungen hier platziert, aber Sie können Informationen erhalten, indem Sie an der DOS-Eingabeaufforderung HELP INTERSVR -oder- HELP INTERLNK eingeben
- Sie können die integrierten Funktionen von INTERLNK und INTERSVR in DOS 6 oder höher verwenden
- So erstellen Sie einen Freigabe-Client
-Sie benötigen ein serielles Kabel und ein Nullmodem -oder- ein spezielles paralleles bidirektionales Datenkabel (KEIN Drucker-DB25-Kabel)
-16 KB Arbeitsspeicher auf dem Client und 130 KB Arbeitsspeicher auf dem Server
-Stellen Sie sicher, dass sich INTERLNK auf der Festplatte befindet
- Ändern Sie Ihre config.sys so, dass sie die folgende Zeile enthält
device = c: dos interlnk.exe / drives: 5
Starten Sie diesen Computer neu, nachdem Sie config.sys geändert haben
Verbinden Sie die beiden Computer entweder mit dem seriellen Nullmodemkabel oder dem parallelen Datenübertragungskabel
- Geben Sie INTERSVR auf dem Server ein
- Geben Sie auf dem Clientcomputer INTERLNK ein
Sie sollten jetzt beide Computerlaufwerke gemeinsam nutzen
- Hoffe das hilft signiert Ed

3fn5qnfvH38

CPU-Auslastung 2

Hallo Leute, vielen Dank für eure Hilfe bei meinem ursprünglichen Problem. Ich habe CCleaner, Spyware, Registry Editor und einige andere Programme ausgeführt, daher bin ich mir ziemlich sicher, dass mein PC frei von Viren / Spyware ist. ABER wenn ich IE7 oder Firefox verwende, steigt die CPU auf 100% und sinkt dann auf ungefähr 15%, das ist in Ordnung. Ich kann damit leben, ABER wenn ich zum Beispiel gehe zuwww.youtube.com und schauen Sie sich ein paar Videoclips an, die ersten, vielleicht zwei, sind in Ordnung, ABER dann werden sie verzerrt und der Ton bricht zusammen (die CPU ist zu diesem Zeitpunkt zu 100% ausgelastet). Irgendwelche Ideen BITTE, ich reiße mir jetzt die Haare aus (was davon übrig ist !!)

Systemspezifikationen? ? Wie viel freier Speicherplatz auf der Festplatte? Art der Internetverbindung?

Viel Speicherplatz auf HD 160 GB, nicht partitioniert für OS.Broadband-Verbindung V 1Mgbs2.3 Intel Celeron-Prozessor unter Windows XP Proffesional SP2

Wie viel RAM wird in der Spalte Task-Manager> Prozesse> CPU als Hauptverantwortlicher für CPU-Auslastungsspitzen aufgeführt?

Ich persönlich wünschte, MS hätte diese Funktion von XP ausgeschlossen, da sich vorher noch niemand darum gekümmert hätte.Ende des Mini-Rants.

Hallo, ich habe 512 MB RAM, die Hauptnutzung ist IE7 - versucht mit Firefox, aber das gleiche passiert. Hat heute morgen einen Videoclip geschafft, dann das gleiche Problem. Was Patios "Mini-Rant" angeht, stimme ich zu, aber auf der anderen Seite gibt es zumindest Greenhorns wie mir einen Hinweis darauf, warum die Dinge nicht richtig funktionieren.

Fair genug.

Was zum Teufel.Drucken Sie diese Anweisungen aus.1. Laden Sie SUPERAntiSpyware Free für Privatanwender herunter:www.superantispyware.com/ Doppelklicken Sie auf SUPERAntiSpyware.exe und verwenden Sie die Standardeinstellungen für die Installation. Auf Ihrem Desktop wird ein Symbol erstellt. Doppelklicken Sie auf dieses Symbol, um das Programm zu starten. Wenn Sie aufgefordert werden, die Programmdefinitionen zu aktualisieren, klicken Sie auf "Ja". Wenn nicht, aktualisieren Sie die Definitionen vor dem Scannen, indem Sie "Nach Updates suchen" auswählen. (Wenn Sie beim Herunterladen der Updates auf Probleme stoßen, laden Sie sie manuell herunter und entpacken Sie sie von hier:www.superantispyware.com/definitions.html .) Schließen Sie SUPERAntiSpyware.Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus neu.BetretenSicherheitsmodusStarten Sie den Computer neu und tippen Sie so oft auf die Taste F8, bis das Menü angezeigt wird. wählenSicherheitsmodus; In allen vier Bildschirmecken wird "Abgesicherter Modus" angezeigt Öffnen Sie SUPERAntiSpyware. Klicken Sie unter "Konfiguration und Einstellungen" auf die Schaltfläche Einstellungen. Klicken Sie auf die Registerkarte Scan-Steuerung. Stellen Sie unter Scanneroptionen sicher, dass Folgendes aktiviert ist (lassen Sie alle anderen deaktiviert): o Schließen Sie die Browser, bevor Sie scannen. o Nach Tracking-Cookies suchen. o Beenden Sie Speicherbedrohungen, bevor Sie sie isolieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Schließen", um den Kontrollzentrum-Bildschirm zu verlassen. Klicken Sie im Hauptfenster unter "Nach schädlicher Software suchen" auf "Computer scannen". Stellen Sie sicher, dass Sie auf der linken Seite C: Fixed Drive markieren. Wählen Sie rechts unter "Vollständiger Scan" die Option "Vollständigen Scan ausführen". Klicken Sie auf "Weiter", um den Scan zu starten. Bitte haben Sie etwas Geduld, während Ihr Computer durchsucht wird. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird ein Feld mit einer Zusammenfassung der möglicherweise schädlichen Elemente angezeigt, die erkannt wurden. OK klicken". Stellen Sie sicher, dass alles mit einem Häkchen markiert ist, und klicken Sie auf "Weiter". Es wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass die Quarantäne und das Entfernen abgeschlossen sind. Klicken Sie auf "OK" und dann auf "Fertig stellen", um zum Hauptmenü zurückzukehren. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie einen Neustart durchführen möchten, klicken Sie auf "Ja". Starten Sie SUPERAntispyware erneut, um die Informationen zum Entfernen nach dem Neustart abzurufen. o Klicken Sie auf Einstellungen und dann auf die Registerkarte Statistiken / Protokolle. o Doppelklicken Sie unter Scanner Logs auf SUPERAntiSpyware Scan Log. o Wenn mehrere Protokolle vorhanden sind, klicken Sie auf das aktuelle datierte Protokoll und drücken Sie Protokoll anzeigen. Eine Textdatei wird in Ihrem Standard-Texteditor geöffnet. o Bitte kopieren Sie die Ergebnisse des Scan-Protokolls und fügen Sie sie in Ihre nächste Antwort ein. Klicken Sie auf Schließen, um das Programm zu beenden.Posten Sie das SUPERAntiSpyware-Protokoll.STARTE DEN COMPUTER NEU!2. HerunterladenMalwarebytes 'Anti-Malware:www.majorgeeks.com/Malwarebytes_Anti-Malware_d5756.html auf Ihrem Desktop. Doppelklickmbam-setup.exeund befolgen Sie die Anweisungen, um das Programm zu installieren. Stellen Sie am Ende sicher, dass ein Häkchen neben gesetzt istAktualisieren Sie Malwarebytes 'Anti-MalwareundStarten Sie Malwarebytes 'Anti-Malware, dann klickFertig. Wenn ein Update gefunden wird, wird die neueste Version heruntergeladen und installiert. Nachdem das Programm geladen wurde, wählen SieFühren Sie einen vollständigen Scan durch, dann klickScan. Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf OKZeige Ergebnisseum die Ergebnisse anzuzeigen. Stellen Sie sicher, dass alles markiert ist, und klicken Sie aufAusgewählte entfernen. Nach Abschluss wird ein Protokoll im Editor geöffnet. Veröffentlichen Sie das Protokoll hierDas Protokoll befindet sich auch hier: C: Dokumente und Einstellungen Benutzername Anwendungsdaten Malwarebytes Malwarebytes 'Anti-Malware Logs log-date.txtOder unter C: Programme Malwarebytes 'Anti-Malware Logs log-date.txtSTARTE DEN COMPUTER NEU!3. Laden Sie HijackThis herunter:www.snapfiles.com/get/hijackthis.html HijackThis Log posten.

OK, ein guter Nachmittag funktioniert !! Ergebnisse wie folgt: UPERAntiSpyware-Scan-Protokollwww.superantispyware.com Generated 04/08/2008 at 03:29 PMApplication Version: 4.0.1154Core Rules Database Version: 3433Trace Rules Database Version: 1425Scan-Typ: Complete ScanTotal Scan Time: 02: 52: 43Gescannte Speicherelemente: 164Gescannte Speicherbedrohungen: 0Gescannte Registrierungselemente: 3747Registry Erkannte Bedrohungen: 0 Gescannte Dateien: 23315 Erkannte Bedrohungen: 0Malwarebytes 'Anti-Malware 1.11Datenbankversion: 599Scan-Typ: Vollständiger Scan (C: | F: | G: |) Gescannte Objekte: 53257Verstrichene Zeit: 1 Stunde (n) , 0 Minute (n), 28 Sekunde (n) Speicherprozesse infiziert: 0 Speichermodule infiziert: 0 Registrierungsschlüssel infiziert: 0 Registrierungswerte infiziert: 0 Registrierungsdatenelemente infiziert: 0 Ordner infiziert: 0 Dateien infiziert: 0 Speicherprozesse infiziert: (Keine schädlichen Elemente erkannt) Speicher Infizierte Module: (Es wurden keine bösartigen Elemente gefunden) Infizierte Registrierungsschlüssel: (Es wurden keine bösartigen Elemente gefunden) Infizierte Registrierungswerte: (Es wurden keine bösartigen Elemente gefunden) Infizierte Registrierungsdaten: (Es wurden keine bösartigen Elemente gefunden) Infizierte Ordner: (Es wurden keine bösartigen Elemente gefunden) Dateien ich nfected: (Es wurden keine bösartigen Elemente gefunden) Logfile von Trend Micro HijackThis v2.0.2Scan, gespeichert um 18:02:49, am 04.08.2008Plattform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600) MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00 .6000.16608) Startmodus: NormalRunning Prozesse: C: WINDOWS System32 smss.exeC: WINDOWS system32 winlogon.exeC: WINDOWS system32 services.exeC: WINDOWS system32 lsass.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: WINDOWS Explorer.EXEC: WINDOWS system32 spoolsv.exeC: Programme Office-Tastaturprogramm 1.1hksrv.exeC: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgamsvr.exeC: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgemc.exeC: Programme D-Link AirPlus G AirGCFG.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: Programme ANI ANIWZCS2-Dienst WZCSLDR2.exeC: Programme Office-Tastaturprogramm 1.1 OFFICEKB.exeC: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgcc.exeC: Programme Office-Tastaturprogramm 1.1 MMKEYB.EXEC: WINDOWS system32 ctfmon.exeC: Programme Windows Live Messenger msnmsgr.exeC: Programme SUPERAntiSpyware SUPERAntiSpyw are.exeC: Programme Office-Tastaturprogramm 1.1 TrayMon.exeC: Programme Office-Tastaturprogramm 1.1 osd.exeC: WINDOWS system32 wscntfy.exeC: Programme Malwarebytes 'Anti-Malware mbam.exeC: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgw.exeC: WINDOWS system32OTEPAD.EXEC: Programme Internet Explorer iexplore.exeC: Programme Gemeinsame Dateien Microsoft Shared Windows Live WLLoginProxy .exeC: Programme Trend Micro HijackThis HijackThis.exeR0 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Main, Startseite =//google.co.uk/ R1 - HKLM Software Microsoft Internet Explorer Main, Default_Page_URL =//go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157 R1 - HKLM Software Microsoft Internet Explorer Main, Default_Search_URL =//go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896 R1 - HKLM Software Microsoft Internet Explorer Main, Suchseite =//go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896 R0 - HKLM Software Microsoft Internet Explorer Main, Startseite =//go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157 O2 - BHO: Windows Live-Anmeldehilfe - {9030D464-4C02-4ABF-8ECC-5164760863C6} - C: Programme Gemeinsame Dateien Microsoft Shared Windows Live WindowsLiveLogin.dllO2 - BHO: Windows Live-Symbolleistenhilfe - { BDBD1DAD-C946-4A17-ADC1-64B5B4FF55D0} - C: Programme Windows Live Toolbar msntb.dllO3 - Symbolleiste: Windows Live Toolbar - {BDAD1DAD-C946-4A17-ADC1-64B5B4FF55D0} - C: Programme Windows Live Toolbar msntb.dllO4 - HKLM un: C: Programme D-Link AirPlus G AirGCFG.exeO4 - HKLM un: C: Programme ANI ANIWZCS2 Service WZCSLDR2.exeO4 - HKLM un : C: Programme Office-Tastaturprogramm 1.1 OFFICEKB.exeO4 - HKLM un: C: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgcc.exe / STARTUPO4 - HKLM un: C: Programme SpywareDetector LiveUpdateSD.exe -AUTOO4 - HKCU un: C: WINDOWS system32 ctfmon.exeO4 - HKCU un: "C: Programme Windows Live Messenger msnmsgr.exe" / backgroundO4 - HKCU un: C: Programme SUPERAntiSpyware SUPERAntiSpyware.exeO4 - HKUS S-1-5-19 un: C: WINDOWS system32 CTFMON.EXE (Benutzer 'LOCAL SERVICE') ) O4 - HKUS S-1-5-19 un: C: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgw.exe / RUNONCE (Benutzer 'LOKALER SERVICE') O4 - HKUS S-1-5-20 un: C: WINDOWS system32 CTFMON.EXE (Benutzer 'NETWORK SERVICE') O4 - HKUS S-1-5-18 un: C: WINDOWS system32 CTFMON.EXE (Benutzer 'SYSTEM') O4 - HKUS .DEFAULT un: C: WINDOWS system32 CTFMON.EXE (Benutzer 'Standardbenutzer') O8 - Zusätzliches Kontextmenüelement: & Windows Live Search - res: // C: Programme Windows Live Toolbar msntb.dll / search.htmO8 - Zusätzliches Kontextmenüelement: Zu Windows- und Live-Favoriten hinzufügen -//favorites.live.com/quickadd.aspx O8 - Zusätzlicher Kontextmenüpunkt: Nach Microsoft Excel exportieren - Res: // C: PROGRA ~ 1 MICROS ~ 2 OFFICE11 EXCEL.EXE / 3000O9 - Zusätzlicher Knopf: Research - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263 } - C: PROGRA ~ 1 MICROS ~ 2 OFFICE11EFIEBAR.DLLO9 - Zusätzliche Schaltfläche: (kein Name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C: WINDOWSetwork Diagnostic xpnetdiag.exeO9 - Zusätzliche 'Tools Menüpunkt: @ xpsp3res.dll, -20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C: WINDOWSetwork Diagnostic xpnetdiag.exeO9 - Zusätzliche Schaltfläche: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04} F7 C: Programme Messenger msmsgs.exeO9 - Menü "Extras": Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C: Programme Messenger msmsgs.exeO16 - DPF: {6414512B- B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl-Klasse) -www.update.microsoft.com/windowsupdate/v6/V5Controls/de/x86/client/wuweb_site.cab?1206029301734 O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave-Flash-Objekt) -//fpdownload2.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab O16 - DPF: {E8F628B5-259A-4734-97EE-BA914D7BE941} (Treiber-Agent-ActiveX-Steuerelement) -//plugin.driveragent.com/files/driveragent.cab O20 - Winlogon-Benachrichtigung:! SASWinLogon - C: Programme SUPERAntiSpyware SASWINLO.dllO23 - Dienst: ANIWZCSd-Dienst (ANIWZCSdService) - Alpha Networks Inc. - C: Programme ANI ANIWZCS2-Dienst ANIWZCSdS.exeO23 - Dienst: AVG7 Alert Manager-Server (Avg7Alrt) - GRISOFT, sro - C: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgamsvr.exeO23 - Dienst: AVG7-Aktualisierungsdienst (Avg7UpdSvc) - GRISOFT, s.r.o. - C: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgupsvc.exeO23 - Dienst: AVG-E-Mail-Scanner (AVGEMS) - GRISOFT, s.r.o. - C: PROGRA ~ 1 Grisoft AVG7 avgemc.exeO23 - Dienst: Netropa NHK Server (nhksrv) - Unbekannter Besitzer - C: Programme Office-Tastaturprogramm 1.1hksrv.exeO23 - Dienst: SDService - Max Secure Software - C: Programme SpywareDetector SDService.exeEnde der Datei - 5794 bytesAll sieht für mich (leider) in Ordnung aus, wo als nächstes?

Ja. Alle clean.Go Start> Alle Programme> Mozilla Firefox> Mozilla Firefox (Abgesicherter Modus). Sehen Sie, wenn FF ohne Add-Ons ausgeführt wird, bringt dies CPU-Spitzen. Um den IE zu testen, wählen Sie Extras> Internetoptionen> Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf " Reset-Knopf. Führen Sie den IE erneut aus und suchen Sie nach CPU-Spitzen.

OK, habe kein Firefox aber habe nach dem Zurücksetzen den IE ausgeführt. Lieferte ein paar Clips, auf dem ersten war das Audio perfekt, aber das Video wurde Frame für Frame abgespielt, die CPU spitzte sich auf 100%, während der IE 87% einnahm. Zweiter und dritter Clip Audio unregelmäßig und Video Bild für Bild, CPU blieb die ganze Zeit über auf dem Höhepunkt. Youtube geschlossen und kam auf die Forenseite, CPU fiel auf 16-35%, was es jetzt ist.

Welches ist es?

Erprobte Firefox zuvor als Vergleich zur Leistung mit dem IE, hatte aber die gleichen Ergebnisse, also deinstallierte es, um die Dinge einfach zu halten.

Mir gehen hier die Optionen aus. Sie können versuchen, einen weiteren 512-MB-RAM-Stick hinzuzufügen.

Ich weiß wie du dich fühlst!! Ich bin sehr frustriert von der ganzen Sache. Das einzige andere, was ich mir vorstellen kann, ist, dass der PC nicht fest mit der Breitbandverbindung verbunden ist, sondern über eine drahtlose DLink-Verbindung mit voller Geschwindigkeit (54 Mbit / s). Ich habe versucht, einen harten Draht zum PC zu verlegen, aber zu der Zeit machte das keinen Unterschied. Ich werde einen Blick auf den zusätzlichen Arbeitsspeicher werfen, aber es könnte schwierig sein, den vorhandenen Chip hier in Ungarn zu finden, wohlgemerkt, dass die Maschine gebaut wurde Hier kann ich also eine Chance haben.

Noch ein Gedanke, ich habe nur die Systemgeräte überprüft und die folgenden haben keine Treiber installiert: Direct Memory Access Controller Motherboard-Ressourcen (zweimal) Numerischer Datenprozessor Versucht, den Treiber von der Motherboard-CD zu aktualisieren, aber keiner wurde besser gefunden.

Der Arbeitsspeicher ist ziemlich universell, unabhängig davon, wo die Maschine gebaut wurde. Es stehen jedoch Hunderte von Stilen / Geschwindigkeiten zur Verfügung. Gehen Sie zu Crucial.com und führen Sie den Scan durch, der Ihnen genau sagt, welchen Arbeitsspeicher Sie kaufen müssen. Sie müssen es nicht von Crucial kaufen, aber ich empfehle ihr Produkt zusammen mit OCZ. Was die Treiber anbelangt, müssen Sie Ihre MBoard-Treiber von der CD neu installieren. Führen Sie stattdessen die setup.exe von der CD aus der Installation eines nach dem anderen.Es fehlen wichtige Treiber, die sich direkt auf die Leistung Ihres Computers auswirkenEine erneute Installation schadet der Maschine nicht.

Patio, danke für den Hinweis auf RAM, wie Sie sehen, bin ich ein echter Neuling, also bitte verzeihen Sie und dumme Bemerkungen / Fragen. Die Neuinstallation von MB-CD durchlief alle richtigen Bewegungen, aber keine Änderung im Geräte-Manager, versuchte einzelne Installationen von 'Update Die Treiberoptionen werden immer wieder als "Keine bessere Übereinstimmung" angezeigt. Die vier Elemente zeigen alle "kein Treiber installiert" und das "Rollback" sagt dasselbe aus, jedoch zeigen alle vier unter Eigenschaften einen Treiber als von MS 5.1.2600.2180 bereitgestellt, der von Publisher signiert wurde. Ein Raid-Tool-Symbol wurde auf dem Desktop angezeigt Aber das funktioniert nicht, es heißt, es fehlt eine Festplatte oder das Array ist kaputt (ich bin auf dieser komplett verloren). Die andere seltsame Sache (zumindest ich denke, es ist seltsam) ist, wenn ich mir das System darunter anschaue manage / memory alles hat eine OK-Markierung. Ich weiß nicht, ob dies Hinweise gibt, aber ich danke Ihnen für Ihre Zeit und Mühe.

Hallo nochmal, hab im Web nach Hinweisen gesucht, während ihr geschlafen habt !! Es scheint, dass die vier Prozesse, die ich mir immer angesehen habe, "keine installierten Treiber" anzeigen, da sie auf Systemtreibern basieren (ich habe das wahrscheinlich falsch ausgedrückt, aber Sie werden verstehen, was ich meine). Daher werden die im Geräte-Manager angezeigten Treiberdetails und der OK-Check in verwaltet. Mein Problem ist immer noch nicht gelöst, aber eine weitere Ursache wurde beseitigt. Werde jetzt versuchen, zusätzliche 512 MB RAM zu bekommen, um zu sehen, ob das hilft.

Es gibt keine dummen Fragen. Nur Dinge, die wir noch nicht gelernt haben. Sie können das RAID-Symbol sicher vom Desktop entfernen, da Sie es nicht verwenden. Mit den anderen fragwürdigen Objekten in der Systemsteuerung können Sie versuchen, jeweils eines zu entfernen und erneut Windows sollte sie dann bei Bedarf ersetzen. Es ist möglich, dass es sich um Reste eines Geräts handelt, das nicht mehr auf dem System vorhanden ist.

Ich glaube, das ist im Grunde ein Problem mit Flash Player. Es ist das gleiche Problem, das ich angesprochen habe. FWIW der Signaltoncode in dieser Verbindung mit 11 Signaltönen ist für 'RAM-Fehler bei Datenbits xxx mit niedrigem Byte auf dem Speicherbus' und die empfohlene Korrekturmaßnahme ist das erneute Einsetzen der RAM-Module. Ich habe es trotzdem ohne Erfolg versucht. Soweit ich das beurteilen kann ist alles richtig eingelegt.

Ich hatte vor, das zu versuchen, aber ich kann das Ding jetzt nicht einschalten!

Haben Sie sichergestellt, dass der gesamte Stößel korrekt eingesetzt wurde und sich nach dem Einsetzen nicht bewegt hat? Sind Sie sicher, dass Sie den richtigen Widder gekauft haben? Wenn beide Antworten ja sind, würde ich sagen, dass Sie defekten RAM haben.

Ja, ich habe es in den richtigen Steckplätzen und es ist richtig abgeschnitten. Ja, da ich das Speicherberaterprogramm verwendet habe, auf das im OP verwiesen wird, habe ich wahrscheinlich auch die Dell-Website überprüft. Ich habe den neuen RAM jetzt vollständig entfernt (auf den mit dem PC gelieferten Speicher zurückgesetzt) ​​und höre weiterhin Alarme und kann keinen Stiefel bekommen.

Ich sehe nicht, dass Sie jeden dieser Schritte ausprobiert haben. Haben Sie versucht, mit einem neuen RAM-Modul zu starten? Sie sagen, Sie haben die Steckplätze 1 und 2 verwendet. Sind das die Steckplätze, in denen sich die alten RAM-Module befanden?

Ich sehe nicht, dass Sie jeden dieser Schritte ausprobiert haben. Haben Sie versucht, mit einem neuen RAM-Modul zu starten? Sie sagen, Sie haben die Steckplätze 1 und 2 verwendet. Sind das die Steckplätze, in denen sich die alten RAM-Module befanden?

Ja, ich weiß, dass ich verschiedene Konfigurationen durchlaufe, während ich den Thread weiter aktualisiere. Bisher bekomme ich einen Boot mit 1 alten RAM-Modul (ich nenne das ein old_1), aber nicht mit zwei. Ich bekomme auch keinen Boot mit new_1 und new_2 zusammen. Ich habe noch nicht versucht, old_2, new_1 oder new_2 alleine zu testen. Ja, ich meine die Steckplätze, in denen sich die alten Module befanden, bevor ich das Gehäuse geöffnet habe. Sie sind auf der Hauptplatine mit DIMM_1 und DIMM_2 gekennzeichnet. Abgesehen davon, dass Sie Ihre Daten zu kennen scheinen, könnte mein Computer möglicherweise erkennen, dass auf meinem Computer 3 GB RAM installiert sind (dh, es wird unter den allgemeinen Eigenschaften angezeigt) ) aber nur einen Teil dieses Gedächtnisses nutzen? Stimmt es auch, dass, wenn ich Module mit verschiedenen Geschwindigkeiten mische (z. B. 2 4200-Hz-Module und 2 6400-Hz-Module), der gesamte Speicher für Ihre Posts mit der langsameren Geschwindigkeit ausgeführt wird?

OK, ich habe gerade einen erfolgreichen Start mit old_2 alleine bekommen. Es befindet sich offensichtlich in Steckplatz DIMM_1.

Ein 32-Bit-Betriebssystem benötigt maximal 3,5 GB RAM. Ihre XP-Version ist ein 32-Bit-Betriebssystem, sodass Ihr Computer alle 3 GB verwendet. Ja, der Speicher wird alle mit der niedrigeren Geschwindigkeit ausgeführt. Andernfalls kann es zu zeitlichen Problemen kommen. Aktualisieren Sie die Einstellungen, während Sie die anderen Kombinationen ausprobieren. Und denken Sie daran, sich weiter zu erden!

Cool ty, macht Sinn. Ich habe jetzt einen Boot mit old_2 in DIMM_1 und old_1 in DIMM_2.

Okay - zumindest bist du wieder am Anfang!

habe gerade die modulkonfiguration aus meinem letzten post getauscht und bekomme immer noch einen boot. Dies ist die genaue Konfiguration, die mich vor ungefähr einer halben Stunde alarmiert hat. Nichts hat sich geändert, ziemlich seltsam.

Wie wäre es mit 1 Modul neuen RAM?

Ja, das war der nächste. new_1 konnte nicht gestartet werden und die Alarme ertönten erneut. Ich habe sie durch new_2 ersetzt und das wurde erfolgreich gestartet. Ich werde new_1 und new_2 nur zum Spaß zusammen ausprobieren und dann memtest86 auf new_1 ausführen, wie Sie vorgeschlagen haben.

OK, seltsamerweise startet der Computer mit new_1 und new_2 zusammen.

Und bootet nicht mit allen Modulen zusammen.

Lassen Sie new_1 und new_2 in und führen Sie memtest86 mindestens 4 Stunden lang aus. EDIT: Ich bin für die Nacht fertig - viel Glück.

OK, letzter Bericht, setzen Sie sowohl new_1 als auch new_2 separat ein und diesmal booten beide ohne Probleme. Ich denke, ich teste es einfach und sehe, was los ist. Gute Nacht.

Ich habe gerade memtest beendet, nachdem ich das Ding 10 Stunden lang auf den beiden neuen Modulen ausgeführt habe. In dieser Zeit wurden keine Fehler gemeldet. Mein Computer wird derzeit mit den beiden neu eingesetzten Modulen hochgefahren, aber ich vermute, dass ich die gleichen Probleme haben werde, die ich zu Beginn des Threads hatte. Ich denke, ich muss nur abwarten und sehen.

Das ist ein gutes Ergebnis von memtest86. Aufgrund dieses Ergebnisses würde ich vom neuen RAM kein Speicherproblem erwarten.Ich würde jedoch erwarten, dass Sie Probleme haben, wenn Sie den alten RAM hinzufügen. Vielleicht ist es an der Zeit, den alten Speicher in eine Schublade zu stecken und die Verdoppelung des Speichers zu genießen. Meine Erfahrung mit XP beim Übergang von 1 GB auf 2 GB war, dass ich konnte bei alltäglichen Sachen keinen Unterschied feststellen. Also, ich würde wirklich den zusätzlichen Nutzen des Hinzufügens des alten RAM in Frage stellen, um 3 GB zu machen. Haben Sie einen Leistungsunterschied festgestellt? Lassen Sie uns wissen, wie der neue Arbeitsspeicher ausgeführt wird.

Also bin ich trotzdem auf die alten Probleme zurückgekommen! Ich habe das neue RAM nach memtest belassen und es hat für 3 Neustarts einwandfrei funktioniert, bevor dasselbe Problem, das ich in meinem OP beschrieben habe, erneut auftrat. Ich nahm die Module heraus und steckte sie wieder ein, aber es machte keinen Unterschied. Also habe ich sie aufgegeben und bin auf die ursprüngliche 2x 512mB Konfiguration des Computers zurückgekehrt. Ich habe wieder keine Ideen mehr und suche bitte Hilfe !!?

Nachdem new_1 nicht booten konnte, war ich überrascht: a) dass es mit new_2 funktioniert hat und b) dass die Kombination memtest86 'bestanden' hat. (Abgesehen von memtest86 ist es interessant, dass der Speicher nie wirklich vollständig 'bestanden' wird, da memtest86 nicht alle möglichen Speicherkombinationen testen kann. Ein 'bestanden' ist also ein probabilistischer Bestanden; aber ein Fehlschlag ist ein Fehlschlag!) RAM zu Corsair. Ich denke, dass Sie ein passendes Set gekauft haben, also geben Sie beide Module zurück. Wenden Sie sich jedoch an Corsair - teilen Sie ihnen einfach mit, dass das System mit dem RAM nicht gestartet oder ausgeführt werden kann. Besorgen Sie sich die RMA-Nummer und Anweisungen, bevor Sie den RAM zurücksenden. Eine weitere zu berücksichtigende Sache - Ich weiß, dass Sie ursprünglich 3 GB RAM (alt + neu) in Betracht gezogen haben. Wenn Sie das immer noch wollen, kaufen Sie bitte zusätzlichen neuen Arbeitsspeicher. Lassen Sie uns bitte wissen, wie Sie damit umgehen.

rYzWQMNtNS8

Beliebte Beiträge