{title}

Ich überlege einen Eurocom X8 mit 980M SLI und der Vertriebsmitarbeiter, mit dem ich spreche, sagt, ich brauche ein 660W-Netzteil anstelle eines 330W-Netzteils für 980M SLI. Ich verstehe, dass SLI zusätzlichen Strom verbraucht, aber sowohl das MSI GT80 als auch das Sager NP9377 mit 980M SLI von xoticpc.com werden mit 330W-Netzadaptern geliefert, ohne dass ein 660W-Netzadapter optional erhältlich ist. Gibt es einen Grund dafür? Sollte ich die zusätzlichen 245 US-Dollar für das 660-W-Netzteil ausgeben oder reicht das 330-W-Netzteil für 980M SLI aus? Ich denke an den Eurocom X8 mit 120-Hz-DisplayCPU: i7-4710MQ ODER i7-4810MQGPU: GTX 980M SLI16 GB RAMSSD: Micron/Crucial M500 480GBHDD: 1 TB 7200 U/min Um meinen 980M SLI nutzen zu können, muss ich die zusätzlichen 245 US-Dollar für das 660W-Netzteil ausgeben. Vielen Dank.

Nun, der Stromverbrauch des 980M liegt bei knapp 100 W. Lassen Sie also 200 W für die Grafikkarten und weitere 50 W für die CPU zu, so dass Sie für den Rest des Systems 80 W übrig haben - eine grobe und vorbereitete Berechnung, aber ich würde daraus schließen, dass 330 W sein sollten ausreichend, obwohl ich davon ausgehen würde, dass der Power Brick etwas warm oder sogar heiß wird, wenn Sie das System einer erheblichen Belastung aussetzen. Wenn man bedenkt, dass Sie außerhalb von Benchmarking/Stresstests so gut wie nie beide GPUs und die CPU gleichzeitig unter maximaler Last haben werden, kann ich nicht erkennen, dass der Adapter mit niedrigerer Nennleistung ein Problem verursachen würde Wenn 330 W für den konfigurierten Laptop nicht ausreichen würden, würden andere Wiederverkäufer ihn einfach nicht als Option anbieten. Die 660W-Option bietet Ihnen Headroom für das Übertakten und, was wahrscheinlich noch wichtiger ist, eine bessere Marge für den Reseller

Klingt so, als würden die Marktleute die Verkaufskurve verfolgen. 600 Watt Immobilienleistung zu erreichen, klingt nach Overkill. Mit ein wenig Aufwand hätte die 300-Watt-Versorgung 400 Watt für kurzfristig schwere Lasten bewältigen können. Aber ignorieren Sie mich. Das ist nur eine Reaktion.

IBM Aptiva-Festplatten-Upgrade

Ich habe einen IBM Aptiva-PC, der mit einer 10,1-GB-Festplatte geliefert wurde, und die IBM-Website/der IBM-Support ermöglicht nur ein Upgrade, das nur für 20,1 GB gilt. Die einzige Information, die mir IBM geben wird, ist, dass das Original mit der IDE ATA/66-Schnittstelle funktioniert und dass die Upgrade-Festplatte EIDE ATA/100 funktioniert.
Was ich brauche, ist ein Upgrade auf mindestens 40 GB und wenn ich eine IDE ATA/133 kaufe, ob es funktionieren wird.
Habe die Infos unten angegeben. Dankbar Feind jede Hilfe!
PC-Informationen: Aptiva 2194-440 Seriennummer: CZZ01HB
Originalbeschreibung: Intel Pentium III 667 MHz (256 KB), 64 MB, 10 GB IDE-Festplatte, Microtower (3X4), Intel 810e 2X AGP, DVD 8X, 56 KB, Win98SE
Original-Festplatte
IBM 10,1 GB IDE-Festplattenlaufwerk (5400 U/min) Option Teilenummer: 00N8202 Ersatzteilnummer (FRU): 36L8681
IBMs einzige Upgrade-Festplatte
20,4 GB 5400 U/min ATA/100 (EIDE) -HDD Teilenummer: 22P7150

Ok, zuerst. Ihr Computer ist ein Desktop, ja? In diesem Fall hängt es von den Motherboard-Informationen ab, die Sie nicht angegeben haben, ob Sie ein Upgrade auf einen ATA/133 mit 40 GB durchführen können. Kannst du also dein Motherboard finden? Angesichts dieser Informationen sollten wir nach einigen Suchanfragen bei Google herausfinden können, ob dies möglich ist.

Danke rs.
Weitere Informationen finden Sie auf der Systemplatine.
Diagramm der Systemplatine (Intel 810e) - Aptiva 2194/IBM PC300 (Typ 6345)/NetVista 6345
IBM 19K3582 NETVISTA SYSBRD 6018/6269 810E
(Der 19K3582 ist die Teilenummer von IBM.)
Die Systemplatine scheint also auch so zu sein
NETVISTA 6345 oder NETVISTA SYSBRD 6018/6269 810E

muss nur festplatten.done. Sklave sie ide Kabel benötigt. Sie brauchen mehr RAM Mate nur für Laufwerke erlaubt. Es sollte ein BIOS-Upgrade überprüfen Intel-Website. Oder beachten Sie diese >> www.pcmech.com/byopc/

Vielen Dank, ich habe das neueste BIOS-Upgrade von der IBM-Website erhalten, es sind jedoch keine Informationen zur Unterstützung der Festplattenkapazität enthalten.

Speichern Sie die 10 Gig als der Sklave Driveboot mit den 40 Gig kaufen Sie keinen Crapsterhard drive.seagateyou kann den Fall heraus haben, wenn Sie nicht Raum haben. aber Sie benötigen mehr ram.at mindestens 1024mb dieses hängt ab, wofür es verwendet. für ein ideales Netz sever128mb/ram 10/gig von h/d sein kann Zeit, um es als Server/Spiele-Maschine zu nutzen, um sich nach oben zu bewegen. Wenn Sie es sich leisten können, das heißt

IDE/ATA-Festplatten sind abwärtskompatibel. Ein in einem ATA-66-System installierter ATA-133 wird mit ATA-66-Geschwindigkeit betrieben. Wenn Sie ein Laufwerk mit mehr als 127 GB auswählen, können Probleme auftreten. Egal für welche Marke Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass es sich um ein Laufwerk mit mindestens 7200 U/min handelt. Nach meiner Erfahrung haben 7200 U/min gegenüber 5400 U/min einen sehr merklichen Unterschied.

Beliebte Beiträge