{title}

Also habe ich mich entschlossen, ein Konto zu erstellen, um diese Frage zu stellen. Wenn ich versuche, Spiele oder Software zu installieren, fragt mein Computer normalerweise nach dem Administratorkennwort. Bei einigen Spielen oder Softwareprogrammen wird der Bildschirm zur Eingabe des Kennworts nicht angezeigt. Es gibt auch Zeiten, in denen der Passworteingabebildschirm angezeigt wird, aber selbst wenn ich Abbrechen auswähle, wird das Installationsprogramm oder Programm ausgeführt. Die Frage ist: Warum benötigt der Computer für einige Programme Kennwörter, für andere Programme jedoch keine? Wie umgeht das Programm all das? Ich schien nur zu bemerken, dass der Mainstream oder "berühmtere" Programme häufiger Passwörter erfordern als die Programme/Spiele, die nicht so Mainstream oder bekannt sind. Ich bin kein großer Experte und hoffe auf eine klare Antwort ohne allzu komplizierte Dinge. Und sorry wenn die Frage nicht klar war

Die Liste der Spiele, die ohne Kennwort installiert werden, und der Spiele, für die ein Kennwort erforderlich ist, kann helfen, die Ursache zu ermitteln.

Sorry für die super späte AntwortBeispiele für Spiele/Programme, für deren Installation ich ein Passwort benötige: SkypeSteamWinrarTERALeague of LegendsProgramme, für die kein Passwort erforderlich ist/nach dem Passwort gefragt wird: World of WarshipsMinecraftOsu! TeamspeakEclipse (Aber nicht das JDK) Es gibt mehr, aber das ist einiges Ich kann jetzt benennen.

Sind Sie sicher, dass Sie sich beim Ausführen von Installationen im Administratorkonto befinden? ?

Alle Programme, die ein Kennwort benötigen, benötigen Administratorrechte, da sie Dateien an Orten speichern, die nur von Administratorkonten (C: Programme, C: Programme (x86) usw.) beschrieben werden können. Für die Installation sind keine Administratorrechte erforderlich. Eclipse wird standardmäßig in einem C: Eclipse-Ordner installiert, und Minecraft speichert im Anwendungsdatenordner des Benutzers, da es anscheinend zu schwierig war, die Benutzerberechtigungen zu ermitteln und ordnungsgemäß zu installieren Die Passwortabfrage selbst wird angezeigt, wenn das ursprünglich gestartete Programm explizit Administratorrechte benötigt. Der grundlegende Ablauf ist dieser: 1. Sie führen das Installationsprogramm2 aus. Das Installationsprogramm wird unter Ihrem Benutzerkonto ausgeführt. Das Installationsprogramm erkennt, dass es kein Administrator ist. Es versucht sich zu erheben. Elevation sagt effektiv "Windows, bitte führen Sie dieses Programm als Administrator erneut aus" 4. Ein Standardbenutzerkonto, mit dem ein Programm unter den Administratorkonten gestartet wird, erfordert die Zustimmung. Wenn es sich bei Ihrem Konto um ein Administratorkonto handelt und die Benutzerkontensteuerung aktiviert ist, stimmt man der Erhöhungsanforderung lediglich zu. In anderen Fällen, in denen das Benutzerkonto keine Administratorrechte besitzt, werden Sie aufgefordert, die entsprechenden Anmeldeinformationen einzugeben, um dies zuzulassen. Wenn Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen eingeben oder zustimmen, wird das Programm neu gestartet. Andernfalls schlägt die ursprüngliche Erhöhung (Runas-Anforderung) fehl. Wenn das "Installationsprogramm trotzdem fortgesetzt wird", wird wahrscheinlich das ursprüngliche Programm, das Sie bereits ausgeführt haben, fortgesetzt, nachdem der Erhöhungsversuch fehlgeschlagen ist. Einige Programme haben einen separaten Ansatz. Wenn ich mich richtig erinnere, fordert das Windows-Installationsprogramm von Chrome Administratorrechte an. Kann es diese jedoch nicht abrufen, wird es trotzdem fortgesetzt und im Anwendungsdatenordner des Benutzers installiert.

Batch Recordsdata und Löschen von Unterverzeichnissen

Okay, lassen Sie uns zum Beispiel sagen, ich habe die folgende Dateistruktur C: Benutzer Benutzername Downloads Jetzt in Downloads gibt es Ordner. Wenn ich NUR die Ordner unter "Downloads" löschen wollte, aber sonst nichts, wie würde ich das machen. Um es noch einmal zu wiederholen, ich möchte die Unterverzeichnisse in Downloads löschen, aber nicht "Downloads" selbst. Wie würde ich das in der Eingabeaufforderung von Windows 7 tun.

del c: src file.txtDeletes c: src file.txt.echo.y | del c: temp .Deletes alle Dateien in c: temp, ohne für die übliche Ja/Nein-Bestätigung anzuhalten. Die Pipe antwortet mit Ja. Das genaue Antwortschreiben ist sprachspezifisch. Del c: temp ? Löscht alle Dateien in c: temp, ohne die üblichen Ja/Nein-Bestätigungen abzubrechen. Die Wildcard? ist gleichbedeutend mit dem globalen. (da alle Dateien mindestens ein Zeichen im Basisnamen enthalten), aber?. vermeidet einen Stall. Diese Alternative ist nicht sprachspezifisch. Del "c: my src .tmp" Löscht alle Dateien mit der Erweiterung TMP in c: my src ("" Pfad oder Name, wenn er Leerzeichen enthält).

Das ist nur für Dateien. Ich möchte Unterverzeichnisse entfernen, ohne den spezifischen Namen aufzurufen. Ich möchte die Unterverzeichnisse im Ordner "Downloads" entfernen, aber Downloads selbst lassen. Ich kann keine Platzhalterzeichen verwenden. Gibt es eine Möglichkeit, diese zu löschen, ohne die einzelnen Zeichen einzeln aufzurufen?


Code:
@echo offcd c: Benutzer Benutzer Downloadsdir/AD/b> Unterverzeichnis.txtfür/f "delims =" %% i in (Unterverzeichnis.txt) do (echo %% icd %% iecho Y | del .cd rd% % i) Ausgabe: C: Benutzer Benutzer Downloads> Unterverzeichnis.battempC: Benutzer Benutzer Downloads temp . Sind Sie sicher (J/N)? YtmpC: Users User Downloads tmp ., Sind Sie sicher (J/N)? YC: Benutzer Benutzer Downloads> Verzeichnis/AD/bC: Benutzer Benutzer Downloads>

Beliebte Beiträge