{title}

Ich möchte einen Multiboot auf meinem Computer mit Vista (bereits installiert), 7 und XP haben. Ich habe Windows 7 installiert und ich habe einen Dual-Boot alles funktioniert gut, aber wenn ich XP installiere, kann ich nur in XP booten, nicht das andere Betriebssystem. Vista und 7 sind immer noch in "Mein Computer" aufgeführt, aber ich habe keine Betriebssystemauswahl auf dem Startbildschirm.

Hallo, wenn Sie mehr als ein Betriebssystem auf Ihrem Computer haben, können Sie das Betriebssystem, das Sie verwenden möchten, als Standard für das Starten Ihres Computers festlegen: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung und doppelklicken Sie dann auf System. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen. Klicken Sie unter Systemstart in der Liste Standardbetriebssystem auf das Betriebssystem, das beim Einschalten oder Neustarten des Computers gestartet werden soll. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Liste der Betriebssysteme anzeigen für, und geben Sie die Anzahl der Sekunden ein, für die Sie die Einstellungen vorgenommen haben Die Liste soll angezeigt werden, bevor das Standardbetriebssystem automatisch gestartet wird. Klicken Sie auf Bearbeiten, um die Startoptionsdatei manuell zu bearbeiten. Microsoft empfiehlt dringend, die Startoptionsdatei (Boot.ini) nicht zu ändern, da dies dazu führen kann, dass Ihr Computer unbrauchbar wird.

Im Allgemeinen möchten Sie das älteste Betriebssystem zuerst und das neueste zuletzt installieren, damit der Bootloader sie verwalten kann. Alternativ können Sie ein Hilfsprogramm wie EasyBCD herunterladen und verwenden, um den Startvorgang zu verwalten ( //neosmart.net/dl.php?id=1 )

Wenn XP auf einer separaten Festplatte installiert wurde, wird die Option nicht angezeigt. Sie können über das BIOS auswählen, auf welches Laufwerk gebootet werden soll. Versuchen Sie jedoch Easy BCD wie oben beschrieben.

E-Mail Okay, Pings, jedoch kein Webeintrag

Mein Laptop über einen WLAN-Router funktioniert einwandfrei (ich benutze ihn jetzt), aber ich kann von meinem Desktop-PC aus nicht ins Internet, obwohl E-Mails von diesem funktionieren und ich kann pingen www.ford.com von it.Was ist falsch?

Eine mögliche Ursache hierfür ist ein Virus

1. Desktop-Computer. ein. Welches Betriebssystem und Service Pack-Level? b. Verwenden Sie denselben WLAN-Router wie den Laptop? c. Verwenden Sie eine Software-Firewall? d. Welche Browser haben Sie ausprobiert? e. Überprüfen Sie die Konfiguration der Internetverbindung Ihres Browsers. Verwendet es "Proxy" -Einstellungen? f. Versuchen Sie zu Testzwecken, über ein anderes Protokoll/einen anderen Port auf die Website zuzugreifen. Zum Beispiel," www.eff.org ".2. Laptop-Computer. A. Verwenden Sie eine Software-Firewall?

Win 2000 V5.0 SP4 (Ich habe dieses Betriebssystem seit 9 Jahren und es gefällt mir immer noch) Das Comcast-Kabel wird von der Wand in das Modem, zum WLAN-Router und zum Desktop-PC geführt. Über die Firewall bin ich mir nicht sicher . Ich habe McAffee, aber keinen "gesperrten" Internetzugang. Ich kenne keine bestimmte Firewall-Software auf meinem Desktop-PC. Ich habe "Verwenden eines Proxyservers für Ihr LAN". und "Proxy-Server für lokale Adresse umgehen" deaktiviert. Normalerweise verwende ich IE 6.0. Ich habe gerade Firefox ausprobiert. www.ford.com funktioniert! " www.eff.org "worfks auch! Hmmm.Ich habe zweimal neu gestartet, Cookies und temporäre Internetdateien gelöscht, einen McAffee-Scan ausgeführt, bei dem unter anderem CSRSS.exe gefunden wurde, das die Internetverbindung nicht zu unterbrechen scheint. Was ist mit meinem PC nicht in Ordnung?

1. Internet Explorer . Deaktivieren Sie Box für " Benutze einen Proxy-Server für dein Lan "und wählen Sie die" okay "button. Der abhängige Eintrag" Proxy-Server für lokale Adressen umgehen "wird" grau "angezeigt, was bedeutet, dass er im Wesentlichen inaktiv ist (ich denke nicht, dass es wichtig ist, ob Sie das Kontrollkästchen deaktiviert haben, bevor Sie den Proxy-Server deaktivieren) Probieren Sie es aus (Sie sind sich nicht sicher, ob Sie zuerst einen Neustart durchführen müssen.) Ich weiß nicht, warum Sie einen Proxyserver einrichten sollten, es sei denn, Ihre Sicherheitssoftware (McAfee) verwendet ihn zum Überprüfen von Daten, bevor Sie ihn an Sie weiterleiten. Ich vermute, Sie können McAfee jederzeit deinstallieren, neu starten, McAfee installieren und neu starten. Feuerfuchs . Wenn Sie die Konfiguration der Internetverbindung für Firefox überprüfen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass dies der Fall ist kein Vertreter Server eingestellt. Auf dem Firefox-Browser, den ich derzeit verwende, ist v2.0.0.20 (ziemlich alte Version); Sie können auf die Konfiguration zugreifen über: o Pulldown-Menü Extras -> o Optionen. o Erweitertes Symbol (in der oberen Reihe der Symbole) o Registerkarte "Netzwerk" o Schaltfläche "Einstellungen" für die Verbindung o Im Fenster "Verbindungseinstellungen" ist "Direkte Verbindung zum Internet" der einzige aktive Eintrag, den ich ausgewählt habe. Kann in Ihrer Firefox-Version unterschiedlich sein .3. Mögliche Malware . Bitte sehen Sie sich ... an" Computerviren und Spyware "Unterkategorie der ComputerHope-Foren für Malware-Unterstützung. (Heimat einiger ziemlich guter Cyber-Krieger.) Beginnen Sie mit. Sie werden Programme zum Abspielen von CD-Audio finden können, jedoch gibt es unter DOS keine Möglichkeit, DVD-Video oder Blu-Ray abzuspielen Grafikkarte: Mit der Weiterentwicklung der Technologie hat sich die ältere Methode des linearen Framebuffers für den Zugriff auf Grafikgeräte zu einem Kompatibilitätsproblem entwickelt und wird wie das System-BIOS nur für kurze Zeit auf einem modernen System verwendet Das System startet zum ersten Mal. Abgesehen davon wird absolut kein spezialisierter Gerätetreiber für MS-DOS-Programme funktionieren, selbst VESA-Modi wären ein Crapshoot. Das Fazit ist, dass es sich um eine sehr schnelle VGA-Grafikkarte handelt Reader, und alle USB-Anschlüsse sind unzugänglich. Sie können beispielsweise keine Massenspeichergeräte verwenden. Technisch ist dies möglich. Persönlich? Ich würde es nicht empfehlen. Moderne Systeme sind schließlich für moderne Software ausgelegt Ich auch nicht un Verstehen Sie Ihre Idee, dass MS-DOS "Sie zum Nachdenken bringen" würde. So wie ich es verstehe, besteht die Idee vielleicht darin, dass Sie, da es über eine CLI (Command Line Interface) befehlsbasiert ist, überlegen müssen, was Sie eingeben. Ich kann den Punkt hier sehen, bin jedoch nicht damit einverstanden, da Ich denke nicht, dass die Voraussetzung, dass eine Befehlszeile mehr "intellektuelle Fähigkeiten" erfordert als ein grafisches System, wahr ist. MS-DOS wurde immer in Betracht gezogen - zumindest seit Windows 3.1 populär wurde -, was nur "Super-Smart People" tun würden verwenden. Aber Tatsache ist, dass vorher jeder es benutzt hat. Zu wissen, wie man mit der Eingabeaufforderung umgeht, war in Bezug auf computerzentrierte Rollen früher so selbstverständlich wie zu wissen, wie man eine Maus verwendet. Aber es war sicherlich nicht komplizierter, nur anders. Sie haben sich selbst im Wesentlichen widersprochen - Sie sagten, dass Windows zu einem königlichen Schmerz wird und zumindest teilweise auch bedeutet, dass es einfacher ist. Wenn Sie jedoch die Idee haben, Ihr System "schwerer zu bedienen", um Sie auf dem Laufenden zu halten, können Sie auch einer Linux-Distribution eine Chance geben. Linux hat eine recht komplexe, aber leistungsfähige Befehlszeile, wobei grafische Funktionen weniger betont werden als bei Windows-Systemen. Allerdings, wenn Sie denken, Windows ist ein Schmerz. Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist. In der Tat, jetzt, wo ich darüber nachdenke, gibt es eine Menge Lob, wie "einfache Dinge" mit MS-DOS waren, aber ich denke, dass dies ein Ergebnis einer rosafarbenen Brille sein kann, weil MS-DOS weit davon entfernt ist Besonders wenn es darum geht, Gerätetreiber zu installieren und zu konfigurieren sowie konventionellen Speicher, IRQs und DMA-Kanäle zuzuweisen und zu verwalten. Ein weiteres Problem wäre, ein älteres System wie einen Pentium- oder Pentium-II-basierten Computer zu erwerben und DOS darauf zu installieren. Es wird alt genug sein, dass seine Hardware unter MS-DOS besser funktioniert, aber neu genug, dass es wahnsinnig schnell ist, das System auszuführen, ohne zu viel von seiner potenziellen Fähigkeit zu verschwenden. (z. B. fast die gesamte 1,5-TB-Festplatte verschwenden). In diesem Stadium kann es sein, dass jemand bereit ist, es Ihnen zu geben, wenn er eines hat, um sich die Mühe zu ersparen, es wegzuwerfen.

So sehr ich mich auch gerne mit BC_Programmer auseinandersetze, dies werde ich einmal nicht tun. Alles, was BC zum OP gesagt hat, stimmt. Wenn das OP buchstäblich MS-DOS will, muss man einen alten Computer finden.

Wenn ich Sie beide verstehe, scheint der Konsens meine Zeit nicht zu verschwenden. Mein Acer-Computer ist zu neu, seine Komponenten sind zu hochwertig, und es wäre billiger und einfacher, einen älteren Computer mit einer kleineren Festplatte zu konvertieren. Allerdings möchte ich hinzufügen, dass ich eine Invalidenrente habe. Ich musste vorzeitig in Rente gehen. Folglich ist die Rente viel zu klein, um nach einem älteren Computer zu suchen, und es wäre eine Schande, wenn ein Computer nicht ausprobiert würde. Ich habe MS-DOS 6.22 und bin mit der Funktionsweise vertraut. Es scheint ein wenig unnötig zu sein, eine andere DOS-Variante auszuprobieren, da ich hier zu Hause 6.22 habe. Ich mag eine Herausforderung. Und der Himmel weiß, dass ich in den kommenden Monaten möglicherweise eine Ablenkung brauche. Es kann nicht funktionieren, wie ich hoffe. Aber ich würde mich lieber mit einer autoexec.bat- und config.sys-Datei verwickeln, als mit der Maus herumzuschubsen.

Dies ist ein Diktat. Verstanden, ich habe auch eine Behinderung und es ist einfacher für mich zu diktieren, als zu versuchen zu tippen. Obwohl ich ein sehr kleines Budget habe. Ich habe im Laufe der Jahre verschiedene Computer angeschafft. Ein paar mehr, die mir geschenkt wurden. Die letzten Computer. Ich habe überholte Computer gekauft, die zu einem Bruchteil der Kosten eines neuen Computers verkauft werden. Und sie enthalten nicht autorisierte Kopien des Windows-Betriebssystems. Jetzt zu MS-DOS. Sie können MS-DOS 6.22 auf jeden Fall als Betriebssystem für Ihren Computer verwenden. Sie müssen verstehen, dass Sie einen speziellen Treiber für das DVD-Laufwerk benötigen. Tatsächlich bin ich mir nicht sicher, ob Sie einen Treiber für das DVD-Laufwerk finden können. Vielleicht nur für die CD. Also hier ist meine beste Empfehlung. Machen Sie ein Dual-Boot-System. Zunächst müssen Sie eine Möglichkeit haben, ein Backup des Systems zu erstellen, das sich bereits auf dem Computer befindet. Der Versuch, DOS 6.22 über ein vorhandenes Betriebssystem zu installieren, löscht wahrscheinlich das vorhandene Betriebssystem. Sie müssen also eine Möglichkeit haben, ein Backup zu erstellen, um das System wiederherzustellen, nachdem Sie es mit MS-DOS gelöscht haben. Oder Sie können MS-DOS auf einen USB-Stick kopieren. Ja, das kannst du. Erwarten Sie eine etwas geringere Leistung, da Sie anstelle einer Festplatte ein Flash-Laufwerk verwenden. Aber für MS-DOS auf einem neuen Rechner hat das wohl gerade recht geklappt. Und ja, es ist legal, DOS 6.22 auf einen USB-Stick zu kopieren. Es wurde weithin im Internet veröffentlicht, und ich bin mir sicher, dass es illegal war. Microsoft hätte jetzt etwas darüber gesagt. Sie müssen eine Partitionierungssoftware verwenden, um die erste Partition über ein Bit zu verschieben. Erstellen Sie dann eine neue primäre Partition für DOS. Denken Sie daran, dass DOS nicht funktioniert. Gut mit etwas über 2 GB. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass Sie über 2 GB Programme verfügen. Sie erstellen also eine neue primäre Partition mit ca. 2 GB. Oder Sie können einen größeren Platz schaffen und ihn in eine primäre und eine erweiterte Partition aufteilen, um sich mehr Platz für DOS-Programme zu verschaffen. Die erweiterte Partition kann Partitionen enthalten, sodass Sie mehrere DOS-Projekte in diesem Bereich ausführen können. Dies ist jedoch bedenklich, da Sie nur eine erweiterte Partition auf einer Festplatte haben können.Also musst du darüber nachdenken. Die Gesamtzahl der primären Partitionen kann bis zu vier betragen. Wenn Sie eine erweiterte Partition verwenden, können Sie drei primäre und eine erweiterte Partition verwenden. Die erweiterte Partition kann in mehrere logische Laufwerke unterteilt werden. Ich denke, die Zahl ist acht. Jedenfalls sollte man zu Beginn der Fahrt eine neue primäre Partition haben. Sie können MS-DOS installieren. Versuchen Sie nicht, eine primäre Partition am Ende des Speicherplatzes zu platzieren. MS-DOS kann das Ende Ihres physischen Laufwerks nicht erreichen. Er kann nur die ersten Spuren zu Beginn Ihrer Fahrt lesen. DOS ignoriert auch alle Partitionen, die nicht fett sind. 16. Wie bereits erwähnt, können Sie mit einer anderen DOS-Version auf 32 Partitionen zugreifen. Aber wenn Sie ein paar alte Golf-DOS-Programme spielen wollen, ist ein kleiner Festplattenspeicher alles, was Sie brauchen. Ich habe ein Dual-Boot-System eingerichtet. Einmal mit MS-DOS und Windows 7. Es war umständlich, aber es hat funktioniert. Nur eine Menge Ärger. Die andere Alternative ist, ein Programm wie DOS-Box zu verwenden. Das DOS-Box-Programm wird von Microsoft nicht empfohlen oder zertifiziert. Es ist ein Programm von Drittanbietern und emuliert DOS ziemlich gut, und es ist nicht dasselbe, als wenn DOS auf einer virtuellen Maschine mit anderen DOS-Boxen ausgeführt wird. Vielleicht möchten Sie das überprüfen. Denken Sie daran, dass dies durch Diktieren geschieht. So werden Sie einige seltsame Tippfehler oder Grammatikfehler sehen. Wenn der Computer nicht versteht, was ich sage. Ich vermisse einige Augen, und das verursacht einige Probleme für die Spracherkennungssoftware, wenn ich auflisten. Ich versuche, say LISP zu sagen, und es wird als Liste übersetzt. Mikrofon offEDIT: www.ehow.com/how_8609830_run-dos-622-usb.html So führen Sie DOS 6.22 auf einem USB-Stick aus

Ich habe eine Bootsladung alter Laptops in meinem Haus liegen. Wenn Sie in meiner Nähe wohnen würden, würde ich Ihnen nur eine geben. Ich habe letztes Jahr ein paar für 20 Dollar in einem Sammelverkauf losgeworden. Suchen Sie in der Zeitung oder auf Craigs Liste nach etwas Altem und Billigem.

Sie können MS-DOS 6.22 als virtuelle Maschine installieren, z. B. mit kostenloser Software wie VMWare Player oder DOSbox, die unter Windows ausgeführt wird. Sie können das Fenster der VM maximieren oder in den Vollbildmodus wechseln und Windows so gut wie nie sehen, wenn Sie dies möchten. DOsbox wird mit FreeDOS ausgeliefert, einem Klon von MS-DOS.

Ich möchte allen danken, die geantwortet haben. Aber ich denke, ich werde meinen ursprünglichen Plan verwirklichen. Wenn jedoch jemand einen alten Computer austauscht, kann ich ihn mir zulegen und mich zu einem gemeinen MS-DOS-Computer machen. Nochmals vielen Dank. sechssaitig

Dies ist bei weitem die schönste Art, MSDOS zu verwenden, und bietet dennoch die Vorteile eines modernen Betriebssystems unter it.sixstringman. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass viele von uns hier eingefleischte DOS-Benutzer waren, die Windows wie die Plage umgingen Das war ich auch - und in diesen Tagen behalte ich meine Fähigkeiten und Vorteile, auch wenn ich Windows benutze. Unter Windows oder Linux können Sie eine Menge Kommandozeilen-Tools erlernen, und es wird Ihnen nie langweilig. In dieser Stadt gibt es Gruppen, die Computer für Menschen mit niedrigem Einkommen renovieren, so dass es möglicherweise auch solche gibt, die sich für MSDOS eignen Wo Sie auch sind. In den Vororten gibt es auch Sammlungen für "harten Müll", in denen Leute Gegenstände, die sie nicht wollen, auf den Naturstreifen legen und die der Rat einmal im Jahr sammelt. In diesen Sammlungen werden viele Computer weggeworfen. Gibt es etwas Ähnliches in Ihrer Nähe? Sie werden wahrscheinlich auch ein Freecycle-Netzwerk in Ihrer Stadt finden - überprüfen www.freecycle.org/ wo Leute Dinge kostenlos verschenken und du auch einen "WANTED" -Artikel posten kannst.

Vor dem IBM PC und MS-DOS habe ich angefangen, kleine PCs zu verwenden. Wir hatten nur Befehlszeilenschnittstellen, aber schon in den frühen 80ern gab es GUIs. Wir wussten, was aus Xerox PARC, den Apple Lisa-, Macintosh- und IIgs-Maschinen, Digital Research GEM und natürlich Sun-Workstations herauskommt. Ich persönlich konnte es kaum erwarten, dass Maschinen mit GUIs erschwinglich werden. Viele gängige Vorgänge werden in der Tat sehr umständlich, wenn Sie sich auf die Befehlszeile beschränken. Ich würde es hassen, über die Befehlszeile im Internet zu surfen.

das Gleiche gilt hier. D1ck Smith Wizzard, ZX80, Sinclair Spectrum, Apple] [+ Ich würde auch nicht auf ein einfaches MSDOS-System zurückgreifen. Zurück, dann könnten Sie mit einer GUI-Shell wie Norton Commander und anderen ziemlich gut mit Ihren Festplatten arbeiten und Programme, aber Single-Tasking ist nur so einschränkend, und die Software-Unterstützung für MSDOS ist nicht mehr vorhanden. Als ich über Single-Tasking sprach, habe ich Sicherungs-CD-ROMs in MSDOS gebrannt (der 2-Gang-SCSI-Brenner kostete 800 US-Dollar), und der PC war beim Schreiben blockiert eine CD-ROM für 40 Minuten - und Sie mussten zwei Kopien haben.

1980 baute ich einen 6502-Computer aus einem Bausatz, einem Acorn Atom.

Ich habe das benutzt, bevor ich DOS bekam.

Der erste Computer, den ich je gesehen habe, war ein LEO II im Jahr 1965

2 KB RAM, 10-kHz-Prozessor. Tut mir leid, wenn man nur die Geschwindigkeit bedenkt, mit der die Daten verarbeitet wurden.

Sogar um die Jahrhundertwende verwendete unser Unternehmen noch Bandlaufwerke auf Band. Wir hatten immer noch einige Kunden, die ihre Daten auf Rollen einsendeten.

Ich machte einen Fehler; Der Computer, den ich auf einem Schulausflug besuchte, war der (All-Transistor-) LEO III/4, der von einem Konsortium aus Londoner Bezirken betrieben wurde, um ihre Gehalts- und Steuerberechnungen zu verarbeiten. Es wurde 1975 in den Ruhestand versetzt. Die letzten LEO III wurden von der britischen Post zur Berechnung von Telefonrechnungen bis 1981 verwendet. Die LEO I-Taktrate ist jedoch an mehreren Stellen mit 0,5 MHz (500 kHz) angegeben und verfügte über einen Quecksilber-Delay-Line-Speicher Dies entspricht 2048 x 35-Bit-Wörtern (dh 8,75 KB). Ich habe keine Zahlen für die III-Reihe.

Sie sind immer noch in Gebrauch, und Sie können renovierte kaufen oder bestehende wiederaufbauen lassen, obwohl der Preis für neue Köpfe dies möglicherweise unwirtschaftlich macht.

Ich bin nie auf eine davon gestoßen. Der Apple 2+ lief auch mit einer 6502-CPU und ich mochte Maschinensprache, AppleSoft und Festplattenbearbeitung - und die Spiele machten damals Spaß. Es war damals sehr beeindruckend, da bin ich mir sicher.

Es war ein typischer Mainframe der frühen 60er Jahre. Enorm.

Nicht sicher, wie hoch unser Mainframe ist. Ich kann mich erinnern, dass es vor 15 Jahren noch ein paar Stunden gedauert hat, einige unserer Jobs zu erledigen. Jetzt sind einige von ihnen erledigt, bevor Sie überhaupt in IOF einsteigen können, um zu sehen, wo sie sich befinden.

Ich weiß, dass DEC Vax-Computer Minis und keine Mainframes waren, aber die Leute unter Unix sagten, Sie wüssten, dass Sie einen verwenden, wenn Ihre Kompilierungszeiten in Wochen gemessen wurden.

Beliebte Beiträge