{title}

Hallo zusammen, ich bin ein Neuling in diesem Bereich. Ich möchte Folgendes in meinem Skript erreichen: 1. Jede TXT-Datei in diesem Ordner durchlesen. 2. Jede TXT-Datei durchlaufen, um die Zeichenfolgennamen in meiner Dolist-TXT-Datei 3 zu finden. Wenn die TXT-Datei die Zeichenfolge wie Daily Cost: 768 004 enthält, dann drucken Sie alles abzüglich der Daily Cost 4. Wenn die TXT-Datei die Zeichenfolge wie Hello enthält, dann drucken Sie die Zeichenfolge in der nächsten Zeile 5. Der Pint-Text sollte das Ergebnis sein TXT. DateiIch habe diesen Code ausprobiert. @echo aus, wenn vorhanden. result.txt del result.txt :: for %% f in ('C: eservoir Management script .txt') do (Echo-String-Übereinstimmung für %% f: >> result .txt für/F "delims =" %% s in (dolist.txt) tun (findstr "%% s" %% f >> result.txt)), aber ich erhalte eine Fehlermeldung, nicht einmal die offene übergeben Ordner, Fehler Findstr kann% f nicht finden, wenn das Skript ausgeführt wird. Bitte um Hilfe, Danke, Matilda

Ich denke, das ist, was Sie versuchen, aber ich bin nicht sicher. Code: für %% f in ("C: eservoir Management script .txt") findstr /G:dolist.txt"%%f "> > result.txt

Hallo zusammen, hier ist mein bearbeiteter Code @ ECHO OFFSET dolist = c: miles dolist.txtSET searchFolder = C: eservoir Management script .txtSET resultFile = c: milesesults.txtDEL% resultFile% @ ECHO. @ ECHO Searching files , bitte warten. FOR/F %% i IN (% dolist%) DO CALL: FindMyString %% i @ ECHO Suche abgeschlossen, siehe Datei% resultFile% GOTO: EOF: FindMyString @ ECHO Suchergebnisse für "% 1" >>% resultFile% FINDSTR% 1 "% searchFolder%" >>% resultFile% @ ECHO. >>% resultFile% GOTO: EO Meine Dolistensuche gibt jedoch nicht die gesamte Zeichenfolge zurück, wie "Well name". Der Code wird derzeit gut und nicht namentlich zurückgegeben. Was ich möchte, ist in meiner Dolist, wenn der Name des Brunnens in meinem Suchordner vorhanden ist Abrufen oder Drucken einer beliebigen Zeichenfolge abzüglich des Well-Namens, wenn ein Schlammtyp in meinem Suchordner vorhanden ist. Abrufen oder Drucken der Wörter in der nächsten Zeile. Vielen Dank

Hier ist, was Sie meiner Meinung nach tun sollten. Veröffentlichen Sie hier eine Kopie Ihrer DoList-Datei und veröffentlichen Sie ein Beispiel für einige der Textdateien, die Sie durchsuchen möchten, und zeigen Sie uns dann, was Sie als Endergebnis erwarten.

Vielen Dank, hier ist mein Dolist. Name des Bohrlochs: MitternachtstiefeSchlammtypDichteKumulative Kosten: Täglich Zusammenfassung: Hier ist mein Suchtext. 768 098 90019/09/2010 Gas Drill19/09/2010 Ser.Co.Safety Mtg25/09/2011 Sce Company meetingDaily Summary: Segeln zum neuen Standort ACA-804. Leuchtfeuer Kalibrierung. Gehe zu SHZ. Drucktest KL, CL, Booster & Hyd Lines. RIW BOP f/911 m bis 954 m. WellBoreMudMud TypeSea waterDensity (.1.030

Ich habe auch gefragt, was Sie von Ihrem Output erwartet haben.

Vielen Dank, dass das Suchergebnis im Ergebnis txt.for enthalten sein sollte. 1.Nun sollte der Name der Textzeile minus dem Namen der Vertiefung zurückgegeben werden. Daher sollte ACA-804 zurückgegeben werden, wie im Suchtext angegeben. 2 Cumulative Cost, sollte der Name der Textzeile minus dem Nun Name, daher sollte es 768 098 900 zurückgeben, wie im Suchtext zu sehen. 2. Schlammtyp sollte es in der nächsten Zeile nach Schlammtyp stirng zurückgeben, daher wird es Meerwasser sein. 3. Die Dichte sollte in der nächsten Zeile als String zurückgegeben werden, daher sind es 1.030. 5. Tägliche Zusammenfassung: In den nächsten 2 Zeilen sollten Strings zurückgegeben werden. Das Unterverzeichnis enthält mehrere Textdateien, daher werden alle Textdateien durchsucht. Unten ist meine aktuelle result.txt-Datei, aber wie ich bereits sagte, ist meine Rückgabe-Suchzeichenfolge nicht vollständig. Suchergebnisse für "Well" C: eservoir Management script D.txtC: Eservoir Management script DD.txtC: Eservoir Management script DDD.txt. Suchergebnisse für "Midnight" C: eservoir Management script D.txtC: eservoir Management script DD.txtC: eservoir Management script DDD.txt. Suchergebnisse für "Mud" C: eservoir Management script D.txtC: eservoir Management script DD.txtC: eservoir Management script DDD.txt. Suchergebnisse für "Kumulativ". Suchergebnisse für "Täglich" C: eservoir Management script D.txtC: eservoir Management script DD.txtC: eservoir Management script DDD.txt.

Jetzt verwirrst du mich. Ich dachte, Sie möchten den Inhalt der Textdateien aus Ihrer Suche ausgeben, nicht die Dateinamen. Ich denke, ich werde auf diesem einen TAP OUT. Hoffentlich kommt jemand anderes und kann Ihnen helfen, weil ich nicht wirklich verstehe, was Sie wollen.

Hallo, ja du hast recht, ich möchte den Inhalt meiner Suche als Ausgabe. Vielen Dank, Matilda

Leider haben Sie eine ziemlich große Bestellung, die Sie hier ausfüllen möchten. Ihre Eingabe entspricht nicht genau Ihrer gewünschten Ausgabe, und die zusätzliche Hürde separater Zeilen erschwert die Arbeit erheblich. Zum einen wird die eingebettete FOR-Schleife auf jeden Fall eine große Menge an Verarbeitungsvorgängen enthalten, einschließlich vieler Schalter zum Ein- und Ausschalten, damit Sie genau erfassen können, was Sie erfassen möchten. Ich werde sehen, ob ich hier etwas für dich zusammenstellen kann: Code: @echo offsetlocal enabledelayedexpansionfor/f "delims =" %% A in ("c: eservoir Management script .txt") do (set file = %% ~ dpnxA echo Tägliche Zusammenfassung: >> sum.scrtmp REM set midnidep = 0 set mud = 0 set den = 0 set sum = 0 für/f "usebackq tokens = 1 delims = :(" %% B in ("! file! ") do (if/i" %% B "==" Wellname "(Echo Wellname: %% C >> Wellname.scrtmp) if/i" %% B "==" Cumulative Cost "(Echo Cumulative Cost : %% C >> CumulCost.scrtmp) if! Mud! Equ 1 (echo Schlammtyp: %% B >> mud.scrtmp set mud = 0) if/i "%% B" == "Schlammtyp" (set/a mud = 1) if! den! equ 1 (Echodichte: %% B >> den.scrtmp set den = 0) if/i "%% B" == "Density" (set/a den = 1) if! sum! geq 1 (echo %% B >> sum.scrtmp set/a sum- = 1) if/i "%% B" == "Tägliche Zusammenfassung" (set/a sum = 2) REM if! midnidep ! equ 1 (REM echo Mitternachtstiefe: %% B >> midnidep.scrtmp REM set midnidep = 0 REM) REM if/i "%% B" == "Mitternachtstiefe" (set/a midnidep = 1)) type Wellname .scrtmp >> temp.scrtmp REM-Typ midnidep.scrtmp >> temp.scrtmp-Typ mud.scrtm p >> temp.scrtmp type den.scrtmp >> temp.scrtmp type CumulCost.scrtmp >> temp.scrtmp type sum.scrtmp >> temp.scrtmp echo. >> temp.scrtmp type temp.scrtmp >> "c: eservoir Management scriptesult.txt" del .scrtmp) Sie müssen alle "REM" löschen, die Sie dort finden, wenn Sie die Mitternachtstiefe in möchten das Ergebnis auch. Ansonsten einfach die Zeilen löschen. Der eingebettete Code ist so eingerichtet, dass die Verarbeitung wie gewünscht erfolgt. Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie auf Probleme stoßen. Übrigens, ich habe dies an der Eingabe getestet, die Sie gaben, und das Ergebnis war: Brunnen Name: ACA-804 Mitternacht Tiefe: 25/09/2011 Schlammart: Meerwasser Dichte: 1.030 Kumulative Kosten: 768 098 900 Tägliche Zusammenfassung: Segeln nach ACA-804 neuer Standort. Leuchtfeuer Kalibrierung. Gehe zu SHZ. Druckprüfung KL, CL, Booster & Hyd Lines. RIW BOP 1: 911 m bis 954 m.

Vielen Dank, Raven, Sie sind ein Lebensretter, es funktioniert und ich würde gerne noch ein paar kleine Änderungen daran vornehmen. Der Code funktioniert derzeit für die erste Textdatei in meinem Verzeichnis, wenn Sie ihn für alle Textdateien in diesem Verzeichnis zum Laufen bringen könnten unterhalb des Suchtextes; Mitternachtstiefe04/06/2011041 302,10DEV 11 924,00UmfragedatenDas Ergebnis ist derzeit wie folgt Name: DAL753-4P Mitternachtstiefe: 03/06/2011 Schlammart: Spudschlamm Dichte: 1.030 Täglich Zusammenfassung: RIW 36 " CP + DAT + PGB + BHA assy - Schiff von SHZ nach Brunnenmitte bewegen - Tag sea Ich möchte die Tiefe der Mitternacht geringfügig ändern, die nächste Zeile unterhalb der Mitternachtstiefe ist eigentlich das Datum, die Mitternachtstiefe sollte Befindet sich die Zeichenfolge über den Umfragedaten, sollte sie im Ergebnis gut sein. Name: DAL753-4P Datum: 03/06/2011 Schlammtyp: Spud Schlamm Dichte: 1.030 Mitternacht Tiefe: 1 924,00 Täglich Zusammenfassung: RIW 36 "CP + DAT + PGB + BHA-Einheit - Schiff von SHZ in die Bohrlochmitte bringen - Meeresboden bei 1320 m/RT markieren - Jet 36 "CP auf 1385 m/RT - Einweichzeit einhalten - Danke

Eine kurze Frage an Sie und eine Erklärung, die Ihnen hilft, zu verstehen, warum. Die Frage lautet: "Entspricht der Text dem Mitternachtstiefenstandard oder variiert er?" Das heißt Gibt es eine festgelegte Anzahl von Linien, die der Mitternachtstiefenlinie folgen, bevor Sie tatsächlich die gesuchte "Mitternachtstiefen" -Figur erhalten? Der Grund, den ich frage, ist, dass das Programm den Text Zeile für Zeile liest. Während es mir und Ihnen einfach vorkommen mag, "die Zeile über den Umfragedaten" zu sagen, sieht das Programm diese Zeile überhaupt nicht mehr als vorhanden an. Also muss ich in einer Zeile oberhalb der Mitternachtstiefe nach etwas Standard suchen, anstatt darunter.

Eigentlich nahm ich mir etwas Zeit, trank etwas und alles kam zu mir (Alkohol ist nicht immer schlecht !!!) Um deine "letzte Linie" zum Laufen zu bringen, müssen wir nur eine letzte Linie haben Variable und stellen Sie es entsprechend ein. Dies funktioniert jedoch nur, wenn sich der Wert für die Mitternachtstiefe IMMER in der Zeile über den Vermessungsdaten befindet. Siehe kleinere Änderungen unten: Code: @echo offsetlocal enabledelayedexpansionfor/f "delims =" %% A in ("c: eservoir Management script .txt") ausführen (set file = %% ~ dpnxA echo Tägliche Zusammenfassung: >> sum .scrtmp set mud = 0 set den = 0 set sum = 0 für/f "usebackq tokens = 1 delims = :(" %% B in ("! file!") do (if/i "%% B" == "Well Name" (Echo Well Name: %% C >> Wellname.scrtmp) if/i "%% B" == "Cumulative Cost" (Echo Cumulative Cost: %% C >> CumulCost.scrtmp) if! Mud! equ 1 (echo Schlammtyp: %% B >> mud.scrtmp set mud = 0) if/i "%% B" == "Schlammtyp" (set/a mud = 1) if! den! equ 1 (echo Dichte: %% B >> den.scrtmp set den = 0) if/i "%% B" == "Dichte" (set/a den = 1) if! Sum! Geq 1 (echo %% B >> sum .scrtmp set/a sum- = 1) if/i "%% B" == "Tägliche Zusammenfassung" (set/a sum = 2) if/i "%% B" == "Vermessungsdaten" (echo Midnight Depth :! lastline! >> midnidep.scrtmp) set lastline = %% B) type Wellname.scrtmp >> temp.scrtmp type midnidep.scrtmp >> temp.scrtmp type den.scrtmp >> temp.scrtmp type CumulCost.scrtmp >> temp.scrtmp type sum.scrtmp >> temp.scrt mp echo. >> temp.scrtmp type temp.scrtmp >> "c: eservoir Management scriptesult.txt" del .scrtmp)

Danke Raven, die Ergebnisse sind genau das, was ich will. außer jetzt funktionieren die kumulativen Kosten nicht mehr. Außerdem soll der Code alle Textdateien im Verzeichnis ("c: eservoir Management script .txt") lesen. Im Moment ist es nur der erste Text. Vielen Dank für Ihre Hilfe und Zeit, schätze, Santa hat den Besuch doch abgestattet.

Hallo Rabe, der Grund, warum kumulative Kosten nicht ausgewählt werden, liegt darin, dass im Text Leerzeichen enthalten sind. Gesamtkosten: 2 581 456; Es funktioniert, wenn Leerzeichen wie Cumulative Cost: 2 581 456Matilda entfernt wurden

Hallo Rabe, ich kann die kumulierten Kosten jetzt zum Laufen bringen. Es ist nur so, dass der Code für mehr als eine Textdatei im Unterverzeichnis funktioniert. Im Moment wird in einer Textdatei gesucht. Vielen Dank, Matilda

Da die Leerzeichen so ärgerlich sind, kann es nützlich sein, Leerzeichen als Begrenzer hinzuzufügen und den Code dann entsprechend anzupassen. Es ist keine große Veränderung, aber es liegt an Ihnen, ob Sie sehen wollen, wie das funktioniert. Der Code sollte alle Textdateien so wie sie sind ziehen, aber wenn es nicht so funktioniert, können Sie in der ersten Zeile für Folgendes verwenden: Code: for/r "delims =" %% A in ("c: eservoir Management script .txt ") do (Damit werden alle .txt-Dateien in diesem übergeordneten Ordner abgerufen. Alternativ können Sie Folgendes verwenden: Code: cd/d" c: eservoir Management scripts "for/f" delims = " %% A in ('dir/s/b .txt') do (Mit der Option/S im Befehl DIR können Sie alle Unterverzeichnisse im Ordner abrufen, ähnlich wie mit der Option/R oben, oder sie verlassen off, um nur die Dateien in dem Ordner abzurufen, in dem Sie sich gerade befinden, ohne Unterverzeichnisse.

Rabe, danke. Dieser Thread hat meine Anfrage beantwortet. Vielen Dank an Raven

Rabe, es gibt einen neuen Thread, ich habe gerade Präfixdateinamen von Mat51.if gepostet, wenn du mir bitte helfen könntest.Matilda

Gelöschte E-Mails prüfen?

Ich habe einige Computererfahrung, aber mein Sohn ist schlauer als ich. Wir haben beide Yahoo E-Mail-Konten. Mein Sohn löscht alle seine E-Mails und versendeten E-Mails und löscht dann private Daten auf unserem Linux-Ubuntu-System (wie es ein gutes Kind tun sollte). Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit für mich, seine gelöschten E-Mails erneut zu "instanziieren"? (wie ein guter Vater die Sicherheit meines Sohnes überprüfen sollte "Ich kenne seinen Benutzernamen/pw. Ich bin Systemadministrator. Und ich habe keine Angst, irgendwelche Programme für Linux zu installieren, aber ich würde es vorziehen, dass er nicht weiß, dass ich spioniere." "auf ihn. Jede Hilfe wäre dankbar.

p.s. Wenn es hilft, benutze ich Mozilla Firefox.

Ich fürchte, wenn er seinen Posteingang und seine privaten Daten löscht, sind die E-Mails unwiederbringlich. Es sei denn, jemand im Forum weiß etwas, was ich nicht weiß.

Dito. Wie alt ist dein Sohn überhaupt?

Dies zu sehen ist ein Sicherheitsproblem, das einige Grenzen überschreiten kann. Ich habe Vorbehalte, diese Art von Rat zu geben. Tut mir leid. Ich bin versucht, dies zu schließen, aber wir werden abwarten und sehen.

Mein Sohn ist 16.Ich bin 35.Wenn es Sicherheitslücken zu geben scheint. Könnte man mich dann zu Informationen führen, die ich selbst nachlesen könnte? Im Internet gibt es eine Million Menschen, die bereit sind, kostenlose Ratschläge zu erteilen, darunter auch "Hacker". Wenn ich etwas aufs Spiel setzen wollte, hätte ich zuerst eine Hack-Site angreifen können. Ich wollte zuerst herausfinden, ob eine Website mit Gültigkeit einige Vorschläge bieten kann. Wenn Moderatoren keinen befürchteten Missbrauch veröffentlichen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail. Ich möchte die E-Mail meines Sohnes einsehen, die besorgt über illegale Abschlussfeiern und Hinweise auf den Drogenkonsum ist . Ich weiß, dass mein Kind zu 100% drogenfrei ist, aber ich möchte auf diejenigen achten, die es nicht sind!

Ich bin definitiv dagegen, 16-jährige Kinder auszuspionieren. Sie verdienen ihre Privatsphäre und sollten angesprochen und nicht ausspioniert werden.

Beliebte Beiträge