{title}

Ich versuche, mehrere Befehle in einer Batch-Datei auszuführen. Der erste Befehl ruft jedoch eine neue Instanz von cmd.exe im selben Fenster auf (in Ordnung), stoppt dann dort und führt die anderen Befehle in der Batchdatei nicht aus. Geht das nicht Hier ist der erste Befehl. Cmd/vI muss die verzögerte Erweiterung der Umgebungsvariablen aktivieren, bevor die nächsten Befehle (cmd/v) ausgeführt werden. Ich kann alle Befehle erfolgreich über ein cmd.exe-Fenster ausführen, indem ich sie selbst eingebe. Ich muss jedoch festlegen, dass diese Batchdatei zu einem bestimmten Zeitpunkt ausgeführt wird. Vielen Dank im Voraus für alle Ideen. Sloopy

Um die verzögerte Variablenerweiterung in einer Batchdatei zu aktivieren, können Sie diese Zeile vor dem entsprechenden Codeabschnitt einfügen.

setlocal enabledelayedexpansionHast du das versucht?

Vielen Dank für die Antwort. Ja, ich habe es versucht und der Code wird ausgeführt, als ob die Option zum Aktivieren der verzögerten Erweiterung nicht auf "Ein" gesetzt ist. Ich habe getestet, indem ich manuell ein Cmd-Fenster geöffnet habe und den Code mit der ursprünglichen (cmd/v) -Zeile eingegeben habe, und es funktioniert. Dann habe ich den Code mit der vorgeschlagenen Zeile erneut ausgeführt und die Ergebnisse notiert. Dann habe ich es ein drittes Mal ohne eine der beiden Zeilen erneut ausgeführt, und ich erhalte das gleiche Ergebnis, als hätte ich es ausgeführt, indem ich den Wert lokal festlegte (setlocal enabledelayedexpansion). Wenn ich 'cmd/v' verwende, gibt es eine Möglichkeit, die Ausführung der nächsten Codezeile zu erzwingen, anstatt sie selbst eingeben zu müssen?

Hmmmm. Ohne den fraglichen Code zu sehen, wird dies zu einem Ratespiel.

Der Code ruft ein anderes Programm auf und leider tritt dort das Problem auf. Ich denke aus irgendeinem Grund funktioniert es nur mit 'cmd/v' und nicht mit 'setlocal enabledelayedexpansion'. Ich habe keinen Zugriff auf den Code für das andere Programm, daher muss ich noch ein bisschen graben, um eine Lösung zu finden. Vielen Dank für Ihre Hilfe, Sloopy

Hallo, ich habe auch das gleiche Problem mit mir, aber dennoch habe ich keine Lösung dafür bekommen. Bitte schlagen Sie mir diesbezüglich vor .__________________________________________________ Capture One Autotransport

Mouse In CRT = Gefährlich

Habe das in einem anderen Forum gesehen und dachte, ich würde es hier teilen. Mouse ist in den Monitor dieses Typen eingestiegen und hat den Monitor getötet, während er sich selbst getötet hat.

Oh,DasArt von Maus. Ich denke, warum sollte jemand versuchen, eine Maus mit seinem CRT zu verbinden?

Wow, hast du ein größeres Bild?

ist es schlimm, dass ich darüber gelacht habe?

Das ist so groß wie das Bild, das gepostet wurde, also nein. Am größten ist das Bild, das Sie sehen, wenn Sie auf das obige Vorschaubild klicken.

EeeEEeeewwww!

Also, da ist eine gebratene Maus auf dem Bild? Ich frage mich, wie es da reingekommen ist.

Es ist soooo offensichtlich !! Durch die Löcher für den Lüfter.

Ich frage mich, wie es überhaupt in die Nähe des Computers gekommen ist. Leider wurde die Maus durch einen Stromschlag getötet. Mindestens eine seiner beiden Mäuse lebt noch

Es ist soooo offensichtlich !! Durch die Löcher für den Lüfter.

Offensichtlich? Überhaupt nicht. Welche Monitore haben einen Lüfter? Ich habe eine Menge CRT-Monitore gesehen und keine hatte Löcher für einen Lüfter.

Oh.a Monitor, CRTs sind riesig und sie haben Löcher. Die Maus wäre auf diese Weise gekommen

Früher habe ich Geräte repariert und einmal musste eine tote, aufgeblähte Maus aus einem Kondensatorlüfter auf einen Kühlschrank. P.U. Alan <> <

Beliebte Beiträge