Ich habe 30 Minuten lang gesucht und kann nicht glauben, dass ich noch keine Antwort gefunden habe. Vielleicht habe ich und weiß es einfach nicht. Wie gebe ich den gesamten Inhalt einer Batch-Datei in eine Textdatei aus? Ist die einzige Möglichkeit, den Befehl ">" am Ende jedes Befehls zu verwenden? Vielen Dank

Eine Batch-Datei ist eine Textdatei, daher befindet sich ihr Inhalt bereits in einer Textdatei.

Ich habe meine Frage nicht sorgfältig genug formuliert. Ich möchte die gesamte Ausgabe einer Batch-Datei in eine Textdatei umleiten. Entschuldigung für die Verwirrung.

Rufen Sie die Batch-Datei thenmybatch.bat> textfile.txt auf

Ich möchte, dass der Code in der Batch-Datei enthalten ist. Ich werde die Befehlszeile nicht verwenden, um die Batch-Datei auszuführen.

Ah. Aha. Nicht machbar. Die einzige Möglichkeit besteht darin, jede Zeile mit> (txtfile) zu beenden oder die Zeilen zu duplizieren - eine für den Bildschirm und eine für die Datei.

Code: @echo off @ (echo.txt1echo.txt2)> a.txtfor/F "tokens = delims =" %% F in (a.txt) Echo %% Fpause> nuli Keine Ahnung, was Sie tun möchten, aber ich denke ich verstehe es

Das glaube ich nicht. von: mern1 von: mern1

Laptop-Computer-Anzeige

Hallo Jungs/Mädels! Ich habe ein sehr seltsames Problem mit meinem Laptop. Gestern, als ich es einschaltete, blieb der Bildschirm schwarz und nichts passierte. Versuchte es runter und wieder hochzuschalten, das selbe. Dann habe ich versucht, einen externen Monitor an meinen Laptop anzuschließen, und voila! Der Laptop-Bildschirm öffnete sich! Das Bild zeigte sich auch auf dem externen Monitor, wenn es in Windows geht. Also habe ich meinen Laptop heruntergefahren, den externen Monitor abgeklemmt und versucht, jetzt zu starten, ohne dass er angeschlossen ist, und der Laptop-Bildschirm hat einwandfrei funktioniert! So oft ich versuchte, neu zu starten und wieder zu starten, war alles in Ordnung. Also bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es etwas in diesem Moment war. Also bin ich schlafen gegangen, heute aufgewacht und habe heute Morgen meinen Laptop angeschaltet. Und wieder öffnete sich der Laptop-Bildschirm nicht! Also habe ich das gleiche mit dem externen Monitor versucht und es öffnete sich ganz gut! Hast du eine Idee, was genau passiert? Danke im Voraus!

Bevor ich mich dem Problem mit dem Grafikchipsatz zuwende, möchte ich Ihnen zunächst einige grundlegende Überprüfungen vorschlagen. Wenn das Problem auftritt (der Laptop-Bildschirm wird nicht angezeigt), 1) Bewegen Sie den LID etwas langsam, um festzustellen, ob sich Änderungen ergeben . Schließen und öffnen. 2) Bewegen Sie Ihren Finger langsam vertikal auf der Rückseite des LID. Bitte seien Sie vorsichtig bei dieser Überprüfung, der Bildschirm ist empfindlich. Drücken Sie nicht zu viel. Einfach wie eine kleine Berührung. 3) Setzen Sie den RAM wieder ein. Veröffentlichen Sie die Ergebnisse erneut. Tritt dieses Problem auf, wenn das Gerät aufgeladen oder mit Wechselstrom oder mit Akku oder beidem betrieben wird?

Danke für das schnelle Relpy. Was die ersten 2 angeht, habe ich bereits das Gehäuse des Laptops geöffnet und alle Verbindungen zum Bildschirm vom Mobo überprüft und zurück scheinen alle in Ordnung zu sein. Was den Ram betrifft, obwohl ich nicht denke, dass es das Problem ist, weil er sich danach nicht öffnen und einwandfrei funktionieren würde, habe ich das auch getan, aber das gleiche passiert. Es ist so, als ob es beim ersten Mal etwas Boost braucht, und dann funktioniert es einwandfrei! Heute habe ich etwas anderes ausprobiert und hier sind die Ergebnisse. Ich habe versucht, die Grafikkarte bis an ihre Grenzen zu bringen, indem ich Filme hintereinander abgespielt habe, und nachdem der zweite Film beinahe zur Hälfte fertig war, habe ich versucht, ihn neu zu starten, und nach 3-4 Versuchen ist er endlich in Windows gelandet.

1) Meinst du, der Laptop ist ausgeschaltet oder der Bildschirm ist leer, aber der Laptop war eingeschaltet? 2) Wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist, haben Sie zu diesem Zeitpunkt versucht, eine Verbindung zu einem externen Monitor herzustellen, ohne ihn auszuschalten? 4) Wenn es ausgeschaltet ist, gibt es vermutlich Überhitzungsprobleme. Reinigen Sie in diesem Fall den Laptop von innen, machen Sie ihn staubfrei, reinigen Sie die Lüftungsschlitze und den Lüfter. Er sollte sich frei drehen lassen. Verwenden Sie keinen Staubsauger, sondern blasen Sie besser Luft zum Reinigen. Überprüfen Sie auch die Wärmeleitpaste des Prozessorkühlkörpers und die Wärmeleitpaste des Grafikchipsatzes, wenn diese ausgetauscht werden müssen.

Beliebte Beiträge