{title}

Hey, ich habe nachgeschlagen, wie ich den Namen einer Datei in ein Datum in einem Stapel ändern kann, das ich habe. Ich versuche jedoch, eine Batch-Datei zu erstellen, die ausgeführt wird, wenn "run1.opens notepad2". importiert ein Skript in die geöffnete Datei3 speichert die Datei mit dem Dateinamen des aktuellen Datums. Leider habe ich nur für/f "tokens = 1-5 delims = /" %% d in ("% date%") "New Text" umbenannt Document.txt "%% e - %% f - %% g.txt, die nur eine Datei mit dem neuen Dokumentnamen nimmt und mit dem aktuellen Datum umbenennt. Ich möchte nur ein Skript, das den Editor öffnet, bearbeitet und ich denke, hätte Um das Speichern von Änderungen im Editor zu beenden, würde dies ausgeführt. Es ist ehrlich gesagt eine lange Zeit her, seit ich mit Batch-Dateien gearbeitet habe, sodass jede Hilfe geschätzt wird.

Ich würde mit einem von JITBIT erstellten Makro arbeiten, um dies auf einfache Weise zu tun. www.jitbit.com/macrorecorder.aspx Dieser Makrorecorder, Editor und Exe-Compiler von Routinen macht es so einfach, Daten an notepad.Dave zu übergeben

Unterstützung für meinen P4 3Ghz-Prozessor

Pls. Hilfe, ich habe ein 3 GHz P4 und ein Asus-Motherboard (P4PE2-X). Mein Problem ist, dass mein Prozessor nur mit 2 GHz läuft: -?. Erst kürzlich habe ich festgestellt, dass ich mit der CPU-Z mein System identifiziert habe. Pls. Leute, Eure Hilfe wird sehr geschätzt.

ghostryder Können Sie uns die genaue Nummer Ihres Prozessors mitteilen? Nur zu sagen, dass es ein P4 ist, ist nicht ausreichend

Was sagt der Everest?

Es tut mir leid, aber ich verstehe nicht die genaue Anzahl der Prozessoren, oder es ist nur ein Pentium 4 3.0 GHz mit HT, ASUS-Motherboard (P4PE2-X). Hoffe du könntest mir helfen.

Ghostryder haben eine read.here //support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;316965&Product=winxp#XSLTH3124121124120121120120 Dies kann Ihnen helfen

Wenn ich den Link gelesen habe, heißt das, dass es für meinen Prozessor normal ist, unter Windows XP unter der erwarteten Geschwindigkeit zu laufen? Übrigens, hier ist der Bericht meines Systems: Unter der Registerkarte ALLGEMEIN: Pentium 4 CPU 3.00 GHz, 2.00 GHz 256 MB RamUnder SYSTEMINFORMATION: Prozessor: x86 Family 15 Model 3 Stepping 4 Original Intel ~ 2005 MHz Prozessor: x86 Family 15 Model 3 Schritt 4 echte Intel ~ 2005 MHz

Die Größe des Arbeitsspeichers wirkt sich nicht auf die CPU-Geschwindigkeit aus. Wenn der Arbeitsspeicher nicht die richtige Geschwindigkeit aufweist, verlangsamt das BIOS die Busgeschwindigkeit/CPU. Ich vermute, der Arbeitsspeicher ist nicht DDR 266 (PC 2100) für eine 533 FSB CPU.

Ich werde versuchen, meinen Arbeitsspeicher auf einen höheren zu ändern. Wenn immer noch nichts passiert, hoffe ich, dass ihr immer noch hier seid, um mir dabei zu helfen, das Problem zu beheben. Danke Jungs

Was sagt der Everest?

Bei der Fed habe ich Everest noch nicht ausprobiert, aber ich werde es tun und Ihnen Bescheid geben, vielleicht haben Sie auch einen guten Rat

Das ist auch Sie?
Dein Motherboard CPU-Z ist nicht so weit weg. Geben Sie die tatsächliche Teilenummer für die CPU an (die auf der CPU aufgedruckte). Ich stimme für eine falsche BIOS-Einstellung.

Um Fed, Ich bin nicht sicher, welche Sie sehen müssen, so dass ich nur über die CPU setzen ZUSAMMENFASSUNG Field ValueComputer-Betriebssystem Microsoft Windows XP ProfessionalOS Service Pack Service Pack 1DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c) Motherboard-CPU-Typ Intel Pentium 4, 2000 MHz (15 x 133) Motherboard-Name Asus P4PE2-X (4 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, LAN) Motherboard-Chipsatz Intel Brookdale i845PESystem-Speicher 256 MB (PC2700 DDR SDRAM) BIOS-Typ AMI (12.08.04) Kommunikationsanschluss Kommunikationsanschluss (COM1) Kommunikationsanschluss Druckeranschluss (LPT1) Zentralprozessor Feld WertCPU-Eigenschaften CPU-Typ Intel Pentium 4, 2000 MHz (15 x 133) CPU-Alias ​​PrescottCPU-Schritt D0Instruktionssatz x86, MMX, SSE, SSE2, SSE3Ursprünglicher Takt 3000 MHzMin/Max KBL2-Cache 1 MB (On-Die, ECC, ATC, Vollgeschwindigkeit) Multi-CPU-Motherboard-ID ASUSTekCPU # 0 Intel (R) Pentium (R) 4 CPU 3,00 GHz, 2005 MHzCPU # 1 Intel (R) Pentium (R) 4 CPU 3.00GHz, 2005 MHz CPU Physical Info Gehäusetyp 478 Pin uPGAPackage Größe 3,50 cm x 3,50 cm Transistoren 125 Mio. Prozesstechnologie 7M, 90 nm, CMOS, Cu, Low-K-Zwischenschicht, High-K-Gate, gespannte SiDie-Größe 112 mm2Core-Spannung 1.4 VI/O-Spannung 1.4 VTypische Leistung 89 - 103 W (abhängig von der Taktrate) Maximale Leistung 109 - 127 W (abhängig von der Taktrate) CPU-Hersteller Firmenname Intel CorporationProduct Information www.intel.com/products/browse/processor.htm CPU-Auslastung CPU # 1/HTT-Einheit # 1 0% CPU # 1/HTT-Einheit # 2 0% CPUID Feld WertCPUID-Eigenschaften CPUID Hersteller GenuineIntelCPUID CPU-Name Intel (R) Pentium (R) 4 CPU 3.00GHzCPUID-Revision 00000F34hIA Marken-ID 00h (Unbekannt) Plattform-ID 0Fh (Sockel 478) IA CPU-Seriennummer UnbekanntMikrocode-Update-Revision EHTT/CMP-Einheiten 2/1

Gut. Der Speicher des PC 2700 sollte funktionieren. Ihr CPU-Multiplikator ist auf 15 x 133 eingestellt, wenn er im BIOS auf 23 x 133 eingestellt werden soll. Oft ist diese Einstellung gesperrt und wird automatisch gemäß den Informationen der CPU eingestellt. In diesem Fall gibt es möglicherweise ein BIOS-Update für Ihr Mainboard, das Abhilfe schafft (siehe Website des Herstellers). Möglicherweise wurde die Unterstützung für Ihren speziellen Prozessor später hinzugefügt. Es ist möglich, dass der Speicher nicht kompatibel ist. Wenn Sie den Multiplikator von 15 auf 23 ändern können, sollten Sie das Problem beheben.

Ich werde alles von euch nehmen. Danke für alle Vorschläge. Ich werde nochmal posten, wenn mir das gelingt.

Beliebte Beiträge