{title}

Ich möchte jede Nacht um 23.55 Uhr eine Datei mit dem Namen D: EMPMST1.DBF nach C: COPYBAT kopieren. Kann mir jemand helfen, eine Batch-Datei zu erstellen, um dasselbe zu tun? Wird das folgende funktionieren: ======================================= @ echo offecho Das ist eine Test-Batch-Datei mit dem Namen d: empmst1.dbf c: copybat =================================== ==== Ich habe versucht, den Befehl "AT" in Windows 2000 zu einer bestimmten Zeit auszuführen. Ich möchte, dass der Computer diese Batchdatei täglich ausführt und die Datei kopiert und überschreibt. Mit freundlichen Grüßen, Ypschita

Code: @echo offecho Dies ist eine Teststapel-Dateikopie/Y d: empmst1.dbf c: copybat Hinweis: Nicht sicher, ob W2K über einen Y-Schalter (Überschreiben) für den Befehl COPY verfügt. Wenn nicht, können Sie immer ein Y leiten: Code: @echo offecho Dies ist ein Test-Batch-Fileclsecho Y | copy d: empmst1.dbf c: copybat So planen Sie den Job: um 23:55/jeden: M, T, W, Th, F, S, So batchname.bat Ersetzen Sie den Stapelnamen durch den Namen Ihrer Stapeldatei, und fügen Sie nach Bedarf weitere Pfadinformationen hinzu. 8-)

Sie können es auch einfach über den Taskplaner ausführen: Start/Programme/Zubehör/Systemprogramme/Geplante Tasks

Lieber Sidewinder, es hat nicht funktioniert. Ich stelle es auf 16:45 Uhr IST und die Zeit ist abgelaufen, aber nichts hat funktioniert. Irgendwelche Vorschläge? 2K_Dummy, ich versuche auch Ihre Lösung.

Wurde der Job beim Ausführen des Befehls AT eingeplant? Fehlermeldung? Verwenden Sie die Militärzeit, wenn Sie Jobs mit dem AT-Befehl planen. 8-)

Sidewinder, 2K_dummy, Danke, es hat funktioniert. Jetzt überprüfe ich nur das Überschreiben. Ich habe nur Military Time verwendet, aber es lief immer noch nicht. Das AT funktionierte nicht, ich ging zum Scheduler und startete es. Es funktionierte gut. Das AT-Kommando ließ es denken, dass es WÖCHENTLICH und nicht TÄGLICH laufen muss. Vielen Dank !!!!

Ich muss zu einem bestimmten Zeitpunkt auch einen Ordner kopieren. Kann ich den kopierten Ordner jedoch auch zu einem anderen Zeitpunkt löschen?

Erstellen Sie zwei Batch-Dateien, eine für die Kopie und eine für das Löschen. Planen Sie jeden Job wie oben beschrieben. 8-)

Vielen Dank!

Hey, Sidewinder, gibt es eine Möglichkeit, dieselbe Datei einfach zu überschreiben, anstatt sie zu löschen?

Unmittelbare Eingabe verbergen (wenn Sie nach einem Passwort gefragt werden)

Hallo, ich habe eine Batch-Datei, in der der Benutzer nach einem Passwort gefragt werden muss, wenn:> set/p IN_PASSWORD = Geben Sie Ihr Passwort ein:Geben Sie Ihr Passwort ein: PSWD aber ich möchte das Befehlsfenster, um die Buchstaben mit zu verstecken, wie der Benutzer es eingibt, mögenGeben Sie Ihr Passwort ein:Gibt es ein Tool, mit dem ein Buchstabe an einer bestimmten Position überschrieben werden kann? Gibt es eine Möglichkeit, Zeichen für Zeichen eine Eingabe zu erhalten?

Im Moment habe ich etwas, aber ich muss nach jedem Zeichen eine Eingabe machen, damit es funktioniert. Es sieht so aus:
Code:
: SET_PASSWDset IN_PAWD = set TEMP_PAWD = set COUNT = 0: SET_PASSWD2SET HIDEN_PAWD = clsFOR/L %% I IN (1,1,% COUNT%) Rufe SET HIDEN_PAWD =! HIDEN_PAWD = set/p TEMP_PAWD = Geben Sie Ihr Passwort ein % SET IN_PAWD =% IN_PAWD %% TEMP_PAWD% set/a COUNT =% COUNT% + 1goto: SET_PASSWD2so, wenn ich den Befehl cls kommentiere, erhalte ich die Ausgabe:
Code:
Geben Sie Ihr Passwort ein: Geben Sie Ihr Passwort ein: Geben Sie Ihr Passwort ein: Geben Sie Ihr Passwort ein: Geben Sie Ihr Passwort ein: Geben Sie Ihr Passwort ein: Im Grunde muss ich jetzt einen Weg finden, um Zeichen nacheinander zu sammeln (ohne es tun zu müssen) enter) und verlässt dann meine Schleife, wenn das eingegebene Zeichen tatsächlich ein enter ist. danke yp

Da ich keine Antwort bekommen habe, habe ich aufgegeben und den einfachen Trick verwendet, um die Textfarbe so zu ändern, dass sie mit der Hintergrundfarbe übereinstimmt:
Code:
ECHO Geben Sie Ihr Passwort ein: SFK COLOR Schwarz SET/p IN_PAWD = SFK COLOR Grau. Wenn Sie den Inhalt des Bildschirms kopieren/einfügen, wird er angezeigt, und wenn Sie den eingegebenen Befehl abrufen, wird er auch angezeigt erfüllt meine bedürfnisse erstmal, da es sich nicht um nationale sicherheitskennwörter handelte yp

Dies ist möglicherweise das, wonach Sie suchen. Ich habe es online gestellt und nicht selbst erstellt. @ Echo offSET REAL_PASS = passSET REAL_LENGTH = echo e100 B4 00 CD 16 88 E0 B4 4C CD 21>% temp%. scan.comfür %%? in (rcx A wq) echo %%? >>% temp%. scan.comtype% temp%. scan.com | DEBUG% temp%. scan.com> nul : prefor %%? in (Passlänge) Benutzer _ %% einstellen? =: Loopset-Eingabe = Clsecho Kennwort eingeben:% user_length% if "% user_pass% " == "% real_pass% " goto grantif "% user_length% "== "% real_length% "goto deniedcall% temp%. scan.comif errorlevel = 2 wenn nicht errorlevel = 3 set input = 1if errorlevel = 3 wenn nicht errorlevel = 4 set eingabe = 2wenn errorlevel = 4 wenn nicht errorlevel = 5 eingabe = 3wenn errorlevel = 5 wenn nicht errorlevel = 6 eingabe = 4wenn errorlevel = 6 wenn nicht errorlevel = 7 eingabe = 5wenn errorlevel = 7 wenn nicht errorlevel = 8 eingabe = 6if errorlevel = 8 wenn nicht errorlevel = 9 set input = 7if errorlevel = 9 wenn nicht errorlevel = 10 set input = 8if errorlevel = 10 wenn nicht errorlevel = 11 set input = 9if errorlevel = 11 wenn nicht errorlevel = 12 set input = 0if errorlevel = 30 wenn nicht errorlevel = 31 set input = aif errorlevel = 48 wenn nicht errorlevel = 49 set input = bif errorlevel = 46 wenn nicht errorlevel = 47 set input = cif errorlevel = 32 wenn nicht errorlevel = 33 set input = dif errorlevel = 18 wenn nicht errorlevel = 19 setze eingabe = eif errorlevel = 33 wenn nicht errorlevel = 34 setze eingabe = fif errorlevel = 34 wenn nicht errorlevel = 35 setze Eingabe = gif errorlevel = 35 wenn nicht errorlevel = 36 setze Eingabe = hif errorlevel = 23 wenn nicht errorlevel = 24 setze Eingabe = iif errorlevel = 36 wenn nicht errorlevel = 37 setze Eingabe = jif errorlevel = 37 wenn nicht errorlevel = 38 setze Eingabe = kif errorlevel = 38 falls nicht errorlevel = 39 setze Eingabe = lif errorlevel = 50 falls nicht errorlevel = 51 setze Eingabe = mif errorlevel = 49 falls nicht errorlevel = 50 setze Eingabe = nif errorlevel = 24 falls nicht errorlevel = 25 setze Eingang = oif errorlevel = 25 wenn nicht errorlevel = 26 setze Eingang = pif errorlevel = 16 wenn nicht errorlevel = 17 setze Eingang = qif errorlevel = 19 wenn nicht errorlevel = 20 setze Eingang = rif errorlevel = 31 wenn nicht errorlevel = 32 setze eingabe = sif errorlevel = 20 falls nicht errorlevel = 21 setze eingabe = tif errorlevel = 22 falls nicht errorlevel = 23 setze eingabe = uif errorlevel = 47 falls nicht errorlevel = 48 setze eingabe = vif errorlevel = 17 falls nicht errorlevel = 18 setze eingabe = wif errorlevel = 45 wenn nicht errorlevel = 46 setze Eingabe = xif errorlevel = 21 wenn nicht errorlevel = 22 setze Eingabe = yif errorlevel = 44 wenn nicht errorlevel = 45 setze Eingabe = zif errorlevel = 71 wenn nicht errorlevel = 7 2 setze Eingang = 7if Errorlevel = 72 wenn nicht Errorlevel = 73 setze Eingang = 8if Errorlevel = 73 wenn nicht Errorlevel = 74 setze Eingang = 9if Errorlevel = 75 wenn nicht Errorlevel = 76 setze Eingang = 4if Errorlevel = 76 wenn nicht Errorlevel = 77 setze input = 5if errorlevel = 77 wenn nicht errorlevel = 78 set input = 6if errorlevel = 79 wenn nicht errorlevel = 80 set input = 1if errorlevel = 80 wenn nicht errorlevel = 81 set input = 2if errorlevel = 81 wenn nicht errorlevel = 82 set input = 3wenn errorlevel = 82 andernfalls errorlevel = 83 set input = 0if "% input% " == "" goto loop set user_length =% user_length% set user_pass =% user_pass %% input% goto loop: grantclsecho Zugriff gewährt.wurde zu pass_end: denieddel% temp%. scan.comclsecho.echo Zugriff verweigert.echo.echo.pauseexit: pass_endclsfor %%? in (Passlänge) setze Benutzer _ %%? = für %%? in (Durchlauflänge) setzen Sie real _ %%? = del% temp%. scan.comecho.echo. Zugriff gewährt.echo.echo.pause beenden

Vielen Dank Carbon! Dies ist genau die Art von Antwort, nach der ich gesucht habe, aber ich habe sie mir angesehen und ausprobiert, aber ich kann nicht verstehen, was das Programm zu Beginn erstellt hat:
Code:
> Geben Sie% temp% ein. scan.come100 B4 00 CD 16 88 E0 B4 4C CD 21rcxAwqIch wette, dies wird verwendet, um Zeichen nacheinander zu sammeln, da es kurz vor dem Überprüfen der Eingabe aufgerufen wird funktionierendes Beispiel, nochmals vielen Dank! yp

Beliebte Beiträge