{title}

Hallo.
Jedes Mal, wenn ich auf meinem XP-Computer versuche, eine Batch-Datei auszuführen, wird das Fenster geschlossen, nachdem es geöffnet wurde, und auf meinem Windows 2000-Computer funktioniert es einwandfrei. Wenn ich zu den Eigenschaften einer Batch-Datei gehe, werden nicht alle Optionen als i angezeigt tun auf meinem 2000 Computer wie: Allgemein, Programm, Schriftart usw. Weiß jemand, wie man die Reihenbefehlfenster am Schließen hindert oder weiß, wie ich nicht die gleichen Eigenschaften wie auf meinem anderen Computer erhalte?

Geschieht dies vor oder nach dem Ausführen der Batchdatei?
Ich konnte auf den CMD-Eigenschaftenblättern keine Option finden, um dies zu steuern, sodass der nächste Verdächtige die Batchdatei selbst sein würde. Überprüfen Sie es und stellen Sie sicher, dass es keine EXIT-Anweisungen gibt. Exit-Anweisungen erzwingen das Schließen des Fensters.
Hoffe das hilft.

Es passiert, nachdem ich den Stapel ausgeführt habe, es öffnet sich für ungefähr eine halbe Sekunde und schließt sich dann und es hat gut funktioniert, normal vor ein paar Tagen. Es passiert mit jedem Befehl, wie ich dies eingeben werde und es wird immer noch geschlossen:
@wenn vorhanden c: . Echo Bob
oder auch nur
echo wurst.
Ich habe versucht, eine Batch-Datei von meinem anderen Computer an diesen Computer zu senden, da sie auf dem anderen Computer nicht geschlossen wird und der Computer weiterhin geschlossen wird. Die Eingabeaufforderung von ms-dos funktioniert weiterhin einwandfrei.

Dies muss eine XP "Funktion" sein. Ich erhalte die gleichen Ergebnisse, egal ob ich eine Verknüpfung verwende oder auf die eigentliche Datei doppelklicke. Zwei Problemumgehungen (meine Güte, ich hasse dieses Wort): Fügen Sie eine PAUSE-Anweisung am Ende der Datei ein oder öffnen Sie ein CMD-Fenster und führen Sie die Datei über die Eingabeaufforderung aus.
Hoffe das hilft.

Ich habe in den Eigenschaften gesehen, dass Sie wählen können, mit welcher Kompatibilität Sie es ausführen können, und ich habe sie alle ausprobiert, und es hat nicht funktioniert. Ich kenne das Problem immer noch nicht, aber es spielt keine Rolle, weil das Ausführen von cmd funktioniert und die Pause gut ist.
Vielen Dank

www.robvanderwoude.com/index.html

Ich erstelle die ganze Zeit eine Batch-Datei unter Windows XP, wenn du sie von einer DOS-Eingabeaufforderung aus öffnest, wird sie funktionieren.
Aber wenn Sie das Batch-Skript einfach von Ihrem Desktop oder W/E aus öffnen, wird es einfach geschlossen. Genau so ist XP
Ja, ich weiß, dass es scheiße ist, aber ich könnte mich irren, es könnte einen Weg geben, es zum Aufbleiben zu bringen

Verwenden Sie Pause in Ihrer Batch-Datei, die dies tun sollte.

1. Verwenden Sie eine Zeitschaltuhr für Arme, um das Fenster eine bestimmte Zeit lang offen zu halten.
Das Echofenster wird in 10 Sekunden geschlossen
ping 1.1.1.1 -n 10 -w 1000>% tmp% null

wobei 1.1.1.1 eine nicht existierende IP ist; -n 10 ist die Anzahl der Pings; 1000 ist die Zeit (in ms) zwischen Pings.
2. Kopieren Sie choice.com von einer Win9x-CD und verwenden Sie den Befehl choice, um dasselbe zu tun.
Das Echofenster wird in 10 Sekunden geschlossen
TYP NUL | CHOICE.COM/N/CY/TY, 10> NUL

3. Kopieren Sie eine vorhandene.pif-Datei von einem Win9x-Computer, platzieren Sie sie auf dem Desktop und ändern Sie sie so, dass sie auf den richtigen Programmspeicherort verweist. Sie können this.pif verwenden, um dieselben Parameter wie in 9x abzurufen. Unter command.com sollte es einwandfrei funktionieren

Adware in Quarantäne, jetzt funktioniert der Laptop in keiner Hinsicht mehr

Ich hatte mein Spy-Sweeper-Programm gestartet, das einige Spyware-Dateien identifizierte, einschließlich eines Trojaners, aber ich erinnere mich nicht an den spezifischen Namen. Das Spy-Sweeper-Programm hat alle Dateien erfolgreich unter Quarantäne gestellt. Nach Abschluss der Quarantäne zeigte mein Virenscan-Programm an, dass eine Datei versucht hat, auf das Setup oder die Registrierung zuzugreifen. Ich erinnere mich nicht an die genaue Meldung, habe mich jedoch dafür entschieden, sie zu blockieren. Ich habe die Maschine neu gestartet (es ist ein Acer) und die Probleme haben begonnen. Sobald Windows geladen wird, stoppt es automatisch das Laden von Fenstern und meldet sich bei meinem Anmeldebildschirm ab. Es würde zu dem Punkt kommen, an dem ich das Desktop-Bild sehen konnte, aber nie zu dem Punkt, an dem Symbole auftauchten. Es war eine Endlosschleife, da ich mich anmelden wollte, Windows startete und mich dann sofort auf dem Anmeldebildschirm abmeldete. Ich ging in den abgesicherten Modus und versuchte einige Tage zuvor, die Einstellungen auf ein vorheriges Datum zurückzusetzen. Das hat nicht geklappt, und jetzt steckt der Computer in einer Endlosschleife im Menü fest, in der Sie den abgesicherten Modus aktivieren, zu den zuletzt verwendeten Einstellungen zurückkehren usw. Das Problem ist, dass es einfach zurückkommt, egal was ich auswähle Zu diesem Menü gelangt es nie in den Safemode oder zu etwas anderem.Ich fürchte, ich kann nur die ursprünglichen Systemdatenträger verwenden, um den ursprünglichen Zustand von c: wiederherzustellen, aber dann gehen alle derzeit auf c: gespeicherten Dateien verloren. Irgendwelche Gedanken darüber, wie man das Problem behebt, oder muss ich die Festplatte wiederherstellen? Wenn ja, gibt es überhaupt eine Möglichkeit, Dateien zuerst zu entfernen, wenn man bedenkt, dass ich über das Menü "Abgesicherten Modus auswählen" nichts erreichen kann? Vielen Dank für alle Vorschläge.

Beachten Sie, dass sowohl cmd.exe als auch command.com erwähnt werden. Achten Sie auch dort auf den Schalter/y. Ich hoffe, dies hilft.

Oh, und ich sehe, dass Sie heute gerade hier bei Computer Hope angekommen sind. Willkommen in CH!

Vielen Dank für die Begrüßung und die Vorschläge! Tatsächlich war es Dos 6.22 & Win 3.11 auf meinem ersten IBM-kompatiblen Computer, und dort habe ich eine ganze Menge Batch-Datei-Programmierung durchgeführt. Derzeit arbeite ich hauptsächlich mit WinXP, aber ich habe Vista auf einem neuen Laptop und habe bereits einige Unterschiede in der Funktionsweise von Batch-Dateien unter Vista als unter XP festgestellt. (Das erste Problem ist, dass Xcopy nicht kopiert, wenn ProgramFiles das Ziel ist. Das liegt natürlich daran, dass Vista ProgramFiles genauso schützt wie den guten Wachhund, der es ist.) Was meine Reise in die Vergangenheit angeht, erinnere ich mich nicht an das befehl/y. Ich denke, ich erinnere mich an so etwas wie mybatch.bat/#, wo das Pfund ein Zeichen ist, an das ich mich nicht erinnern kann. Aber da ich mich nicht an den Darsteller erinnern kann, kann es nur eine Erfindung meiner Vorstellungskraft sein. Ich hoffe, mein altes DOS-Buch zu finden, das mit Notizen gefüllt ist. Ich hatte einen Lehrer, der uns einige undokumentierte Tricks beibrachte. Vielleicht war es einer von ihnen. Wenn ich etwas finde, werde ich es Sie wissen lassen. Ich habe versucht, den Befehl/y mybatch.bat einmal zum Laufen zu bringen, und habe einige seltsame Ergebnisse erzielt. (Mehrere Befehlsfenster wurden gleichzeitig geöffnet, und ich hatte keine Zeit, das herauszufinden Ich konnte die Batch-Datei (in XP) zum Laufen bringen, indem ich mehrmals eine Pause einlegte, am Anfang anfing und sie schrittweise nach unten bewegte, bis ich es herausfand. Aber als ich es unter Vista getestet habe, stellte ich fest, dass Vista den Startbefehl anders zu behandeln scheint als XP, wenn eine Batchdatei zum Ausführen eines Programms verwendet wird. (Ich kann den Unterschied in den Start /? -Ergebnissen nicht erkennen.) Ich werde ein bisschen mehr daran arbeiten und versuchen, es zu klären. Nochmals vielen Dank.

Ich hoffe, es gab etwas, das für Sie nützlich ist. Halten uns auf dem Laufenden.

Es ist 2008. Und DOS 6.22 ist wie vor wie vielen Jahren? Sofern Sie keine besonderen Anwendungsfälle für DOS 6.22 (oder sogar das "DOS" in aktuellen Windows) haben, würde ich vorschlagen, dass Sie zu einer fortgeschritteneren Programmiersprache (einschließlich vbscript) übergehen, um das zu tun, was Sie wollen. Es ist Zeit weiterzugehen.

Wenn Sie versuchen zu sehen, ob jede Zeile funktioniert (was ich denke), verwenden Sie den Befehl Pause. So.mspaint.exepauseexplorer.exepauseect.ect.Wenn dies nicht funktioniert, weiß ich nicht, was wird.

Dank SOAP habe ich den Befehl pause sehr oft verwendet und es hat erheblich geholfen, aber ich konnte mein Problem in der Batch-Datei in Vista nicht lösen. Die folgenden Zeilen veranschaulichen, was ich versuche. @ ECHO OFF "E: Mein Programm 1 Mein Programm 1.LNK" CLSECHO.ECHO Meine Nachricht. Führen Sie dies zuerst aus.ECHO Drücken Sie jetzt eine Taste, um Programm 2.ECHO auszuführen.Pause> NUL "E: Mein Programm 2 Mein Programm 2.LNK" Unter XP wird "Mein Programm 1" geöffnet, die Batchdatei wird fortgesetzt und die ECHO-Meldung wird angezeigt und bleibt bei der Pause stehen. Nachdem ich eine Taste gedrückt habe, wird "Mein Programm 2" geöffnet und die Batchdatei wird fortgesetzt. In Vista wird "Mein Programm 1" geöffnet und die Batchdatei wartet, bis ich "Mein Programm 1" schließe, bevor sie fortgesetzt wird. Ich möchte "Mein Programm 1" geöffnet lassen und die Batch-Datei fortsetzen. Ich habe versucht, "Start" und "Start/B" zu verwenden. Ich habe versucht, mit "Call" "Batch-Datei 2" zu starten, wodurch "My Program 1" aufgerufen wird. Aber egal was passiert, "Batch-Datei 1" wartet, bis ich "Mein Programm 1" schließe, bevor es fortgesetzt wird. Ich möchte, dass 2 ausführbare Dateien gleichzeitig geöffnet werden (mit der einzelnen Batch-Datei). Meiner Meinung nach sollte "WAIT" die Standardeinstellung sein, aber "START" sollte auch einen "-WAIT" -Schalter haben. Aber leider scheint Microsoft nicht damit einverstanden zu sein. Wenn mir jemand dabei helfen kann, würde ich es begrüßen. Ansonsten muss ich wahrscheinlich weitermachen, wie ghostdog74 vorschlägt. Ich habe gerade Ihren Vorschlag heute Morgen gelesen. Es ist komisch, weil ich gestern Abend bei der Arbeit einem Kollegen gegenüber erwähnt habe, dass ich wahrscheinlich "irgendeine Art von Skript" verwenden muss, um das zu tun, was ich tun möchte. Es ist komisch, weil das Timing und die Tatsache, dass ich absolut nichts über Skripte weiß, außer der Tatsache, dass sie existieren. Haben Sie einen Vorschlag für eine vbscript-Hilfe-Website, zu der ich als Anfänger gehen sollte? Vielen Dank an alle!

Nun, ich habe XP, also hätte ich gesagt, mache den START-Befehl, aber das scheint nicht zu funktionieren. Versuchen Sie es mit dem Befehl GOTO. Außerdem (Sie haben es wahrscheinlich versucht) setzen Sie Start auf beide. Ich weiß nur nicht nein, wenn ich Aussicht hätte, könnte ich mehr helfen, aber Sie möchten vielleicht nur Skripte verwenden.

@ECHO OFF "E: Mein Programm 1 Mein Programm 1.LNK" CLSECHO.ECHO Meine Nachricht. Tun Sie dies zuerst. ECHO Drücken Sie jetzt eine Taste, um Programm 2. ECHO.Pause> NUL [Start C: blalabla blablabla other fileend (Die andere Datei ist diese) "E: My Program 2 My Program 2.LNK "Sie sagten in Aussicht, dass" Programm 1 "nicht offen bleiben würde. Versuchen Sie vor 'Programm 2' Folgendes:

Es ist lange her, seit ich mit diesem Thema angefangen habe, aber falls jemand versehentlich darüber stolpert, dachte ich, dass ich die Entschließung veröffentlichen sollte. Hier war das Problem: Hier ist die Lösung für mein Problem.Code: @ECHO OFFstart "Titel hier einschließen" "E: Mein Programm 1 Mein Programm 1.LNK" CLSECHO.ECHO Meine Nachricht. Tun Sie dies zuerst. ECHO Drücken Sie jetzt eine Taste, um Programm 2. ECHO.Pause> NUL zu starten. Starten Sie "Include Title Here" E: My Program 2 My Program 2. LNK Verwenden des Startbefehls in Windows XP zum Starten von "My Program 1.LNK" und "My Program 2.LNK". Ich wusste, dass es dort sein sollte, aber es funktionierte irgendwie ohne es, so dass ich fälschlicherweise zu dem Schluss kam, dass es ohne es besser läuft. Die Lösung, über die ich schließlich (Wochen später) gestolpert bin, ist, dem Startbefehl einen Titel hinzuzufügen . Es kann ein beliebiger Titel sein, auch ein leerer, wie Dias de verano erklärt: Ich stimme Dias zu: Das sollte zur Gewohnheit werden immer Verwenden Sie einen Titel zusammen mit dem Startbefehl. Und ich würde hinzufügen, dass das gleiche gesagt werden könnte immer s um den Namen des Zielprogramms setzen. Obwohl nicht erforderlich, wenn keine Leerzeichen vorhanden sind, ist es eine gute Angewohnheit, darauf zuzugreifen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden neueren Beitrag mit einem ähnlichen Problem und einer ähnlichen Lösung. Danke an alle!

Beliebte Beiträge