{title}

Hallo Leute, ich bin neu hier und freue mich auf eure Hilfe. Ich habe eine MS-Access-Datenbank entwickelt und möchte, dass der Benutzer sie über ein Batch-Skript aufruft. Mein Problem ist, dass jeder Benutzer seine MS-Access-Software an einem anderen Ort installiert hat (nicht Meine Absicht ist es, die MS Access Exe zu lokalisieren und auszuführen. Ich habe mein anfängliches Skript, aber die Ausgabe gibt mir "" vor dem Namen der exe-Datei (dh C: PATH MSACCESS.EXE). Hier ist mein Code: Dieses Skript gibt das Ergebnis nur beim ersten Auftreten (erste Suche) ) Code: @ECHO OFFSET filename = msaccess.exeFOR/RC: %% a IN () DO (WENN EXISTIEREN "%% a \% filename%" (SET fullpath = %% a% filename% GOTO break)): breakECHO% fullpath% pause> nulAny Hilfe wird gebeten. Danke Jungs.

Vor einiger Zeit, als ich mich mit Access97 und 2000 befasste, habe ich gerade diese Anweisung verwendet, die funktionierte: msaccess.exe " UNC-Pfad zu database.mdb" Sie platzieren Ihren freigegebenen Datenbankpfad in den UNC-Pfad. Auf diese Weise spielt es keine Rolle, wo MS Access installiert ist, Windows weiß, wo sich MS Access befindet, und das Aufrufen dieses Befehls mit einem UNC-Pfad sollte für Sie funktionieren. Die Batch-Datei kann eine einzelne Zeile sein, Sie können jedoch den Batch umgehen und einfach eine Verknüpfung per E-Mail senden, die MSACCESS.EXE " Database_Path_Locationame.mdb" aufruft. Solange alle dieselbe Access-Version ausführen, ist der Installationsort nicht wichtig, Sie Wenn diese Datenbank jedoch beispielsweise für 2003 erstellt wurde und Sie Benutzer mit anderen Versionen haben, können Versionsinkongruenzen und Probleme auftreten, die Ihnen wahrscheinlich bereits bekannt sind.

Eines der ersten Dinge ist, dass Sie msaccess.exe aufrufen, keine angegebene Datenbankdatei. Ich würde das Snippet verwenden, das Sie als solches haben: Code: @ECHO OFF: StartREM Ändern Sie den Namen in den Namen der Datenbank und greifen Sie nicht auf sich selbst zu. SET filename = NameOfDB.accdb FOR/RC: %% a IN () DO (WENN EXISTIERT "%% a \% filename%" (SET filedir = %% a SET fullpath = %% a% filename% GOTO break)): breakREM Hiermit wird die Änderung des Dateiverzeichnisses angezeigt. Wenn das Verzeichnis zweimal fehlerhaft ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Cd% filedir% || cd/d% filedir% || ECHO Es ist ein Fehler aufgetreten. -% fullpath% - Der Pfad enthält möglicherweise Leerzeichen oder Symbole, die diesen Fehler verursachen. REM Wenn die Datei vorhanden ist und mit einem Startbefehl aufgerufen wird, wird das zugehörige Programm gestartet. Start% filename% REM -REM Dieses Snippet zur doppelten Prüfung und zum Schließen hinzugefügt. REM-REM-Änderung "msaccess.exe" zur Verwendung mit einem anderen Programmnamen (falls es sich um etwas anderes handelt) .tasklist/nh/fi "imagename eq msaccess.exe" | Suchen Sie nach /i"msaccess.exe "> nul && (beenden) || (Echo Das Skript ist fehlerhaft und MS Access wird nicht ausgeführt. Echo Skript auf Fehler prüfen und/oder MS Access-Version auf Kompatibilität prüfen. Echo Drücken Sie eine beliebige Taste, um die Suche erneut zu starten. Schließen Sie das Fenster, um das Skript zu beenden. ECHO.) Mehrdeutiger Fehler: SCRIPT AUF FEHLER PRÜFEN.pause> nulexitIch habe dies getestet und ich weiß, dass es nicht funktioniert atm. aber ich denke, es wird dich in die richtige Richtung lenken. Ich werde versuchen, dies mit etwas zu aktualisieren, das funktioniert, wenn ich kann. aber ich bin gerade ziemlich beschäftigt.

KANN nur im sicheren Modus Community

OKAY, ES WAR JETZT EIN PAAR VON WOCHEN, ABER MEIN NETZWERKANBIETER HAT MICH DURCH ALLE PROMPTS GEBEN, UM MICH WIEDER IM INTERNET ZU ERHALTEN UND NICHTS ZU ARBEITEN. Also musste er mich in den sicheren Modus zurückversetzen und dann war ich in der Lage, das Internet zu nutzen. SO JETZT PLEASEEEEE !!!!!!!!! KANN MAN MIR SAGEN, WIE ICH DAS REGELMÄSSIGE NETZ WIEDER OHNE SICHERHEITSMODUS VERWENDEN KANN. Ich habe Windows XP-Professional. IM SICHEREN MODUS HABE ICH KEIN VOLUMEN. Ich habe versucht, das System wiederherzustellen und alles, was kein Anti-Virus-Programm funktioniert hat, um zu sehen, was mich blockiert. GIBT ES EINE HOFFNUNG?

Willkommen an Bord Bitte machen Sie Ihre Kappen ab. Es ist schwer zu lesen. Welche Firewall verwenden Sie? Haben Sie versucht, es auszuschalten und eine Verbindung herzustellen? Welche Art von Internetverbindung haben Sie? Welche Antiviren- und Antispyware-Tools?

Okay, ich habe Spyware Doctor ausgeführt. Es sagt mir immer wieder, dass ich Panda Antivirus installiert habe, aber ich weiß nicht mehr. Ich habe es aus Programmen zum Hinzufügen/Entfernen gelöscht, aber ich kann es nicht aus meinen Programmdateien löschen. Könnte das sein und was soll ich tun? Ich habe keine Firewall läuft, ich habe es abgeschnitten. Anregungen wäre hilfreich, danke. Ich habe DSL-Internet Ich bin nicht so gut mit PCs.

Ihr Computer ist ohne Virenschutz oder Firewall in Gefahr. Das ist das erste, was Sie beheben müssen. Ich schlage vor, Sie schalten Ihre Windows-Firewall ein und installieren vorerst AVG Free Antivirus (sofern keine andere ausgeführt wird): //free.grisoft.com/ und führen Sie einen vollständigen Scan durch. Dann kann es, glaube ich, zu Problemen auf Ihrem Computer kommen, die Ihre Internetverbindung blockieren, da Sie eine Verbindung im abgesicherten Modus herstellen können. Starten Sie hier:

Ich habe die Hilfe schon gelesen. Mein Problem ist der Dateiname. Um Dateien anzufügen, geben Sie eine einzelne Datei als Ziel an, aber mehrere Dateien als Quelle (mit Platzhaltern oder im Format Datei1 + Datei2 + Datei3). Wie mache ich das mit den aufgelisteten Dateien? Ich kann keine Acks benutzen. kann ich alle dateien zusammenfassen? Ich weiß im Grunde nur, dass sie mit acks beginnen werden. Wie kombiniere ich sie? Würde ich COPY oder FOR verwenden?

Ahhh ich verstehe. Der Kopierbefehl funktioniert, aber wenn ich mir die Zieldatei ansehe, wird sie in derselben Zeile kombiniert, anstatt die nächste Datei in der nächsten Zeile zu starten. Wie kann ich das beheben?

Es ist erstaunlich, was man beim Lesen lernen kann. Ich habe es herausgefunden. Ich danke Ihnen für Ihre Hilfe.

Die ideale Lösung würde er dazu finden anhängen die neuen Dateien in die Master-Datei, die Sie bereits haben. Möglicherweise liegt jedoch ein Problem vor, wenn Sie die genauen Namen der Dateien nicht kennen. Bevor Sie Code schreiben, sollten Sie die Fallstricke und Probleme untersuchen, auf die Sie stoßen könnten. Wir gehen davon aus, dass Sie eine Anwendung haben, für die Sie unbedingt alle diese Dateien in einer großen Datei zusammenführen müssen. Dies ist selten erforderlich, wird jedoch in Ihrem Fall vorausgesetzt. Sie müssen das Problem beheben, bei dem ermittelt wird, welche Dateien neu sind und wie der genaue Name der Datei lautet. Sie haben erwähnt, dass ein Teil des Dateinamens zufällig ist. Setzt die Anwendung, die die Dateien erstellt, das Archivbit, damit Sie wissen, dass die Datei archivierungsbereit ist? In diesem Fall müssen alle neuen Dateien in diesem bestimmten Verzeichnis zur Masterdatei hinzugefügt oder aktualisiert werden. Und nachdem die Dateien fertig sind, muss das Archivbit gesetzt werden, um anzuzeigen, dass die Dateien keine neuen Dateien mehr sind, in dem Sinne, dass sie fertig sind und in der Master-Datei zusammengeführt wurden Wie kann man das manuell machen, wenn nötig? Ein häufiges Problem bei der Verwaltung großer Datenmengen ist, dass niemand weiß, wie er sich von meinem katastrophalen Fehler erholen kann. Haben Sie darüber nachgedacht? Dies ist kein gewöhnlicher Sarkasmus von mir, sondern ich gehe davon aus, dass Sie ein IT-Fachmann sind und ernsthaft viele Protokolldateien oder ähnliches in einer großen Master-Datei speichern müssen. Eine FOR-Schleife könnte verwendet werden, um am Ende alle neuen Dateien in ein Masterfile zu kopieren. Möglicherweise möchten Sie eine Methode in Betracht ziehen, bei der Sie zuerst eine Sicherungskopie der Master-Datei erstellen und dann ein Bild in die ursprüngliche Master-Datei malen. Wenn etwas schief geht, haben Sie eine Sicherungskopie der Master-Datei, bevor neue Daten hinzugefügt wurden. Wenn Sie genau angeben, was das System tun soll, können Sie eine entsprechende Batch-Datei schreiben, die den Job erledigt Sie mit einer ziemlich einfachen FOR-Schleife.

C: test> type ken.batCode: @echo offset MM =% date: ~ 4,2% set TT =% date: ~ 7,2% set JJJJ =% date: ~ 10,4% echo MM =% MM % echo TT =% TT% echo JJJJ =% JJJJ% set ran =% zufällig% set ran =% zufällig% 66set ran =% ran: ~ 0,6% echo ran =% ran% echo hallo> acks% jjjj %% mm %% dd %% ran% .txttype acks% yyyy %% mm %% dd %% ran% .txt >> acks.txtdir acks.txtC: test> ken.batMM = 05DD = 19YYYY = 2010ran = 323236 Volume in Laufwerk C hat keine Bezeichnung. Die Seriennummer des Volumes lautet 0652-E41D. Verzeichnis von C: test05/19/2010 18:24 Uhr 32 acks.txt05/19/2010 18:24 Uhr 8 acks20100519144326.txt05/19/2010 18:24 Uhr 8 acks20100519164486.txt05/19/2010 18:24 8 acks20100519297006.txt05/19/2010 18:24 8 acks20100519323236.txt 5 Datei (en) 64 Bytes 0 Dir (s) 295,305,261,056 Bytes freeC: test> dir acks Volume in Laufwerk C hat keine Etikette. Die Seriennummer des Volumes lautet 0652-E41D Verzeichnis von C: test05/19/2010 18:54 32 acks.txt05/19/2010 18:24 8 acks20100519144326.txt05/19/2010 18:24 8 acks20100519164486.txt05/19/2010 18:24 8 acks20100519297006.txt05/19/2010 18:24 8 acks20100519323236.txt 5 Datei (en) 64 Bytes 0 Dir (s) 295,304,232,960 Bytes freeC: test> Code: Typ acks2010 >> acks. txtacks20100519144326.txtacks20100519164486.txtacks20100519297006.txtacks201005193236.txtC: test> Geben Sie acks.txthellohellohellohelloC: test> ein

Funktioniert super Marvin Danke!

Verbindungsprobleme

Ausführen von Windows XP Home Edition auf einem Pentium 4-System. Kann auf E-Mails zugreifen, aber weder drahtlos noch über Ethernet im Internet surfen oder sich bei MSN Messenger anmelden. Irgendwelche Vorschläge? Auch Programme, deren Laden ewig dauert.

Need.more.info.gasp Betriebssystem/Antivirus- und Antispyware-Schutz/Service Packs installiert/Wann hat es angefangen?/Hat es jemals richtig funktioniert?/Neue Software installiert? Alan <> <

Hallo Alan, Intel P4, 512 MB RAM, XP Home SP2, keine Antiviren-/Spyware-Software installiert, Firewall deaktiviert, keine Software nach der Installation der Dlink-WLAN-Karte installiert. Ich hatte kürzlich das Laufwerk formatiert und alles wieder eingeschaltet. Bevor ich die WLAN-Karte installiert habe, haben alle Programme wie Word, Outlook Express, Explorer usw. mindestens 3 volle Minuten zum Öffnen gebraucht - dies ist immer noch der Fall. Ich hatte ein Programm namens Network Magic installiert, aber es wurde entfernt. Dies spielte weder für die Startzeit des Programms noch für die Internetverbindung eine Rolle. Ab sofort kann ich über die WLAN-Karte oder den Ethernet-Port weiterhin auf E-Mails zugreifen, jedoch weder auf das Internet noch auf den Messenger. Offensichtlich sende ich dies von einem anderen PC

Wenn es ewig dauert, bis Ihre Programme geladen sind und Sie keine Antivirensoftware oder eine aktive Firewall haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie infiziert wurden. Einige Viren sind nicht so offensichtlich. Wenn Sie jedoch einen vollständigen Systemscan mit Antivirensoftware ausführen, sind Sie möglicherweise überrascht.

Ich stimme JXY zu. Sie müssen eine AV & AS-Software installieren/aktualisieren und ausführen. Starten Sie hier: Crap Cleaner www.filehippo.com/download_ccleaner/ Bewusst www.download.com/3000-2144-10045910.html AVG //free.grisoft.com/doc/5390/lng/us/tpl/v5#avg-free Spywareblaster www.javacoolsoftware.com/spywareblaster.html Alan <> <

Danke Jungs, ich werde es versuchen und mich bei dir melden.

Beliebte Beiträge