{title}

Auf meinem Hauptcomputer läuft Vista und er greift über Breitband auf das Internet zu (btinternet, mit BTHub5-Router). Das funktioniert einwandfrei. Ich habe einen älteren Computer mit XP, der früher eine DFÜ-Verbindung zu einem inzwischen nicht mehr funktionierenden Internetdienstanbieter hatte. Kann ich dieses XP-Gerät über ein Ethernet-Kabel mit meinem Router verbinden? Ich habe das Kabel zwischen dem XP-Computer und dem Router angeschlossen, aber der Computer ist immer noch nicht angeschlossen. Gibt es etwas, das ich mit der Software auf dem XP tun muss, oder ist es nicht möglich, eine solche Verbindung herzustellen? Vielen Dank für jede Hilfe.

Ja. In XP müssen Sie die Verbindung in der Systemsteuerung von Grund auf neu einrichten.

Danke, Patio. Ich brauche jedoch ein bisschen Hilfe. Ich habe versucht, den Netzwerkinstallations-Assistenten zu starten, eine neue Verbindung zu erstellen, eine Verbindung zum Internet herzustellen, meine Verbindung manuell einzurichten und eine Breitbandverbindung herzustellen, für die ein Benutzername und ein Kennwort erforderlich sind mein btinternet benutzername und passwort, fertig. Ich werde aufgefordert, eine Verbindung zu dieser neuen Verbindung herzustellen. Wenn ich jedoch auf "Verbinden" klicke, wird "Verbindung über WAN-Miniport (PPPOE) herstellen" und anschließend "Fehler 678: Der Remotecomputer hat nicht geantwortet." Angezeigt.

Aus dem Mutterschiff.

Leider kein Glück. Aber trotzdem danke. MS riet:> Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass das Netzwerkkabel angeschlossen ist. Es war.> Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass der Netzwerkadapter aktiviert ist. Es war.> Schritt 3: Setzen Sie das Modem zurück. Ich nehme an, dass "Modem" den Router bedeutet in meinem Fall. Der Router funktioniert einwandfrei mit meinem Vista-Computer, und ich bin nicht bereit, dies zu gefährden.> Schritt 4: Deinstallieren Sie das Modem und die Treiber, und installieren Sie sie erneut. Verwenden Sie den Geräte-Manager. Ich habe den Treiber für den Netzwerkadapter aktualisiert.> Schritt 5: Erstellen Eine neue DSL- oder Kabelverbindung wurde hergestellt.> Schritt 6: Winsock und TCP/IP reparieren.> Schritt 7: Firewalls von Drittanbietern vorübergehend deinstallieren.> Schritt 8: Nach Spyware suchen und diese entfernen und adwareNein danke. Dieser Computer hatte seit Jahren keine Internetverbindung mehr oder hat keine Diskette mehr gesehen.> Schritt 9: Löschen Sie die temporären Internetdateien.> Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie die Schritte in diesem Artikel ausgeführt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus. Mithilfe dieser Verfahren können Sie möglicherweise die Ursache des Problems ermitteln oder das Problem beheben. > Reparieren Sie die Netzwerkverbindung.> Erneuern Sie die IP-Adresse.> Suchen Sie nach Viren. Nein, danke. Dieser Computer hat seit Jahren keine Internetverbindung mehr und hat keine Diskette mehr gesehen.> Im abgesicherten Modus testen.> Wenn Sie Microsoft-Breitbandhardware verwenden, müssen Sie möglicherweise Software- und Firmware-Updates installieren genau das gleiche wie zuvor. Sofern hier niemand weitere Ideen hat, möchte ich den ISP fragen, was seiner Meinung nach passiert.

Haben Sie schon ein neues Ethernetkabel ausprobiert? ?

Zuletzt behoben.IE> Extras> Internetoptionen> Verbindungen> LAN-Einstellungen> Proxyserver> Deaktivieren Sie "Proxyserver verwenden" (LAN-Einstellungen> "Einstellungen automatisch erkennen" war deaktiviert.) Der Hinweis zur Installation von FireFox wurde explizit gemeldet "Der Proxyserver lehnt Verbindungen ab" und zeigte in Extras> Optionen> Netzwerk> Verbindungseinstellungen, dass er auf "Systemproxyeinstellungen verwenden" eingestellt war. Das Ändern auf "Kein Proxy" hat das Problem behoben. "Autodetect-Proxyeinstellungen für dieses Netzwerk" könnten ebenfalls funktionieren. Und dann habe ich das Gleiche für den IE getan. Vielen Dank an alle, die Hilfe angeboten haben.

Ich bin froh zu hören, dass Sie repariert sind. Ich würde alle Schutz-Apps ausführen, die Sie auf dem XP-Gerät haben. Wenn die Proxy-Einstellungen von selbst geändert werden, ist dies normalerweise ein Anzeichen für eine Infektion.

Ich bin nicht sicher, was das ist.

Ok, ich bin total neu in dieser ganzen Posting-Sache und den Foren, also hier geht's. Ich bin nicht sicher, welches Problem dies ist (Software oder Hardware). Ich brauche einen Ausgangspunkt, dann denke ich, kann ich es herausfinden. Ich habe ein Online-Spiel eingegeben, Konto und Passwort eingegeben und der Computer ist eingefroren. 10 Minuten gewartet und immer noch nichts alles noch gefroren. Ctrl, alt, del hat nicht funktioniert. Ich habe den Computer manuell ausgeschaltet. Der Computer wurde neu gestartet und es dauerte ungefähr 15 Minuten, bis die Symbole und die Taskleiste auf dem Bildschirm angezeigt wurden. Ich habe versucht, online zu gehen, aber es funktioniert jetzt nicht. Ich habe mehrmals alles vom Modem auf den Router zurückgesetzt. Ich habe den Computer ein paarmal neu gestartet, um festzustellen, ob dies ein Zufall war. Dies geschieht jedoch jedes Mal (es dauert ungefähr 15 Minuten, bis die Symbole und die Taskleiste angezeigt werden). Computer sehen Router und Signal aber keine Verbindung. Ich bin wirklich besorgt über das Startup. Jede Hilfe wird sehr geschätzt!

Willkommen im Forum. Ich denke, dies ist leider ein Malware-Problem. Lesen Sie die Informationen hier: Drei Viertel auf der Webseite.

Ich ließ den Piatch laufen und ein Notizblock tauchte auf und sagte dies. Ich habe keine Ahnung, was es bedeutet, aber die Laufwerke wurden nicht angezeigt.
REGEDIT4
"UpperFilters" = -
"LowerFilters" = -

Starten Sie den PC neu und tippen Sie weiter auf die Taste f8 und wählen Sie die letzte gute Konfiguration und suchen Sie nach nastys. Sie haben möglicherweise einen Trojaner/Wurm auf Ihrem PC oder gehen Sie in das BIOS. Drücken Sie die Entf-Taste beim Booten und ändern Sie das Booten, um von CD-ROM zu booten.

Beliebte Beiträge