{title}

Wenn ich auf das Bluetooth-Symbol klicke, werden nur folgende Optionen angezeigt: Gerät hinzufügen, Bluetooth-Geräte anzeigen, einem persönlichen Netzwerk beitreten, Einstellungen öffnen, Adapter ausschalten, Symbol entfernen. Ich kann erfolgreich ein Gerät hinzufügen (Handy) und umgekehrt, aber Dateien von oder an meinen Laptop senden, Total Fail T_T Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe die Einstellungen für mein Bluetooth geöffnet. Ich habe die ff. Überprüft. Boxen: Bluetooth-Geräte können diesen Computer finden, Bluetooth-Geräte können eine Verbindung zu diesem Computer herstellen, mich benachrichtigen, wenn ein neues Bluetooth-Gerät eine Verbindung herstellen möchte, Remote-Geräte können Bilder, Musik und andere Dateien durchsuchen, senden und empfangen.

Es wäre hilfreich, wenn Sie sowohl die von Ihnen verwendeten Computer- als auch Handymodelle posten würden. Bei einigen Laptops werden WLAN und Bluetooth durch Aktivieren des Optionsfelds in die Funktion integriert. Wenn eine der beiden Optionen sowohl am Computer als auch am Mobiltelefon ausgeschaltet ist, wird die Erkennung oder die automatische Funktion in Reichweite nicht ausgeführt.

Dritter Social Gathering-Energie-Adapter gestoppt, Laptop-Computer aufzuladen

Ich habe ein Dell Latitude D620 mit Win XP SP3. Der Akku wird nicht mehr aufgeladen, wenn ich ihn in mein 120-W-Netzteil von Kensington Universal einstecke (es wird nicht aufgeladen). Beim Anschließen des 90-W-OEM-Adapters wird der Akku ordnungsgemäß aufgeladen. Außerdem erhalte ich die Fehlermeldung " Das System läuft langsamer und der Akku wird nicht aufgeladen. Verwenden Sie für einen besseren Betrieb ein Dell 65-W-Netzteil. " (Beachten Sie, dass Dell mich mit einem 90W versorgt hat!) Dies gilt überall dort, wo es angeschlossen ist. Es ist nicht lokal für ein Büro, ein Hotel, ein Zuhause usw. Folgendes ist merkwürdig: Das erste Mal begann es an diesem Dienstagabend. Es hat von der ersten Benutzung des Kensington (Dezember 2007) bis dahin korrekt funktioniert. Als ich das zum ersten Mal bemerkte, startete ich den Computer neu und alles war wieder in Ordnung. Am nächsten Tag trat das Problem erneut auf und war seitdem ununterbrochen der Fall. Ich habe versucht, die Systemwiederherstellung durchzuführen, verschiedene Batterien, das BIOS zu aktualisieren, aber alle scheinen keine Auswirkungen zu haben. Heute habe ich das Kensington-Ladegerät in einem Dell Inspiron 6000 mit XP ausprobiert SP2; es gab mir den gleichen Fehler. Ich reise nicht mit dem Inspiron, daher weiß ich nicht, ob ich ihn jemals tatsächlich an den Kensington angeschlossen habe. Mir wurde mitgeteilt, dass Dell sein Motherboard so programmiert, dass Netzteile von Drittanbietern abgelehnt werden. das erklärt nicht, warum es diese Woche und nicht vorher begonnen hat. Ich habe nicht genügend Daten, um sie auf etwas einzugrenzen, das sich an meinem Dell oder an meinem Netzteil möglicherweise geändert hat. Vielen Dank für Vorschläge.

Ein 120-Watt-Adapter, der auf einem 90-Watt-Laptop verwendet wird, ist nicht gut. Alle Adapter sind für die Belastung ausgelegt, die sie erhalten. Ein 90-Watt-12-Volt-Gleichstromadapter ist beispielsweise für einen Laptop geeignet, der 90 Watt benötigt. Ein 120-Watt-Adapter mit einer Nennspannung von 12 Volt Gleichstrom speist jedoch wahrscheinlich näher an 13 oder 14 Volt Gleichstrom in den Laptop ein, wenn der Spannungsregler im Adapter nicht einschränkt die Ausgangsleistung aufgrund einer geringeren Belastung der von Ihrer Wandsteckdose getrennten Leistung. Sie könnten Ihr Notebook-Ladegerät aufgrund der 30-Watt-Differenz, die das Notebook-Ladegerät überspannen könnte, rauchen. Da Ihr Notebook mit dem originalen 90-Watt-Adapter in Ordnung ist, aber nicht mit dem 120-Watt-Adapter, ist es möglich, dass das 120-Watt-Netzteil funktioniert Adapter verlor den Kampf durch falsches Laden (bei dem du Glück hast). Wenn Sie von 100 Watt anstelle von 90 Watt sprechen, sind 10 Watt nicht so schlimm wie ein Leistungsunterschied von 30 Watt. Laptop-Netzteile (Wechselstromadapter) unterscheiden sich von internen PC-Netzteilen, bei denen Sie nur 500 Watt für ein System bereitstellen können benötigt 350 Watt. Sehr unterschiedliche Architektur zwischen einem Schaltnetzteil in einem Desktop-Computer und einem Laptop-Dropdown-AC/DC-Transformator. Ich würde einen neuen Adapter kaufen und etwas näher an 90 Watt und nicht mehr als 100 Watt kommen, um das zu erwartende Überspannungspotential zu begrenzen zu wenig gezogen.

Danke. Warum sagt mir Dell, dass ich ein 65-W-Netzteil benötige, wenn der OEM ein 90-W-Netzteil ist?

Hier ist also die Übung. Kensington Power Brick lädt weder Dell noch XP SP3 (Computer in der Originalveröffentlichung) aufBefugnissesie, aber nichtaufladenDas passiert überall, wo ich es versuche. Zu Hause, in Hotelzimmern, wo immer ich es versuche. Das Kensington berechnet meine Latitude-Gebühr von Dezember 2007 (als ich sie zum ersten Mal verwendete) bis November 2008 (in den USA und in Großbritannien). Im November erhielt ich sporadisch die Fehlermeldung in meinem ursprünglichen Beitrag. Dann, von Dezember bis irgendwann in diesem Frühjahr, erhielt ich ständig die Fehlermeldung (und keine Aufladung). Irgendwann im April lud der Kensington meinen Laptop jedes Mal wieder auf, wenn ich ihn benutzte. Bis zur letzten Juniwoche. Jetzt funktioniert es nicht mehr. Es sind keine Änderungen an meinem Setup bekannt. Gleiche Batterien, gleiche Steckdosen, gleicher Kensington-Stein. JETZT Gedanken? Danke!

stoßen

Beliebte Beiträge