{title}

Kürzlich gekaufter gebrauchter Laptop. Nach dem Einschalten erkennt der Laptop, dass drahtlose Verbindungen verfügbar sind, einschließlich meines drahtlosen Routers. Wenn ich jedoch auf die drahtlose Verbindung klicke, wird versucht, eine Verbindung herzustellen. Anschließend wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass das System möglicherweise außerhalb der Reichweite ist, und die Liste wird aktualisiert. Ich bin nur ein paar Meter vom Router entfernt. Ich bin kein Experte, was das Problem ist und wie ich das beheben kann. Kann mir jemand helfen? Ich verwende einen Linksis Broadband Router WRT300N. Jede Hilfe wäre dankbar.

Versuchen Sie zunächst ein paar einfache Korrekturen. 1- Es sollte einen Ein-/Ausschalter oder eine Tastenfunktion geben, um die drahtlose Verbindung einzuschalten. Möglicherweise müssen Sie die Bedienungsanleitung von der LT-Website herunterladen. 2 - Geben Sie weitere Informationen zum LT an. Haben Sie Marken, Marken, Modelle, Dell, HP, Acer? Unter welchen Betriebssystemen MAC, Linux und Windows (Win XP SP2 oder SP3) können wir nicht mehr ohne Informationen auskommen, außer dass keine Verbindung hergestellt werden kann.

Geben Sie auch beim Posten die "genaue" Fehler- oder Informationsnachricht an, auf die Sie sich in "s" beziehen.

Hat dieser Laptop jemals eine Verbindung zum Router hergestellt oder möchten Sie eine neue Verbindung herstellen? Das ist ein bisschen verwirrend für mich.

Anschließen an das Wi-Fi-Äußere des Router-Standortraums. Fehlerbehebung.

Hallo allerseits, ich habe Sky-Breitband (das beste, das sie anbieten) mit dem neuen schwarzen Netgear-Router (ohne Antenne). Der Router wird vom Fernseher in der Lounge eingerichtet und in diesem Raum ist die Geschwindigkeit und Qualität fantastisch, iplayer usw. alles funktioniert ohne Probleme über WLAN. In meinen Schlafzimmern (in einer Wohnung, in der sich alle auf derselben Etage befinden) ist das Signal jedoch nicht zu empfangen. Ich weiß, dass der Laptop in Ordnung ist, sobald ich in die Lounge gehe, klingelt er wieder. Die Entfernung vom Router zum Laptop und durch 5 Wände beträgt ca. 30 m. Ich habe mich gefragt, welchen Rat mir jemand geben kann, um das Signal zu verbessern und zum Laufen zu bringen. Das Bewegen des Routers um mehr als 5 Meter ist keine Option. Ich habe gemischte Berichte über Booster gehört, mich aber gefragt, ob die Leute ein ähnliches Problem hatten und wie sie es behoben haben. Herzliche Grüße Tom

Ich habe einen Netgear Wireless Extender mit vielversprechenden Ergebnissen verwendet. Ich kann nichts schlechtes über sein Produkt sagen. Es hat Arbeit als Versprechen. Folge dem Link www.netgear.com/Products/PowerlineNetworking/PowerlineWirelessAccessPoints/WGXB102.aspx

Was ist die Möglichkeit, einen kleinen Draht durch die fünf Wände zu führen? UHF folgt einem Draht mit einem Verlust von 10 bis 20 dB über eine mäßige Distanz.

Sie sagten, der Router hat keine Antenne. Gibt es einen Antennenausgang? Wenn ja, können Sie wahrscheinlich eine ziemlich billige Antenne verwenden. Kannst du es gegen eine mit eingebauten Antennen austauschen. Das Fehlen einer externen Antenne muss ein begrenzender Faktor für die Entfernung sein.

Sie sagten, der Router hat keine Antenne. Er muss über eine interne Antenne verfügen, sonst funktioniert er überhaupt nicht. Gibt es einen Antennenausgang? Wenn ja, können Sie wahrscheinlich eine recht billige Antenne verwenden. Können Sie diese austauschen Wenn Sie keine externe Antenne haben, muss dies ein begrenzender Faktor für die Entfernung sein.

Es gibt keinen Antennenausgang, daher gehe ich davon aus, dass er intern ist. Das bedeutet, dass ich nichts hinzufügen kann, was schade erscheint. Ich werde versuchen, den Router etwas zentraler zu positionieren, und dann den Wireless-Extender des Netzwerks verwenden, um zu prüfen, ob ich meiner Meinung nach Freude haben kann.

Der Netgear Wireless Extender bekommt schreckliche Kritiken bei Amazon. Kann mir jemand eine Alternative vorschlagen? Ich habe das Gefühl, dass ich nirgendwo hinkomme, und ich möchte kein Kit kaufen, das nicht funktioniert. Leider ist das Bohren von Löchern durch alle Wände derzeit keine Option.

Ist das eine Option? www.amazon.co.uk/Netgear-XEB1004-85Mbps-Powerline-Ethernet/dp/B00167D96S/ref=pd_sxp_grid_pt_1_0

1. Nur neugierig. Haben Sie getestet, wie viele Wände es passieren wird (eins, zwei, drei, vier, fünf)? 2. Powerline ist eine Option, aber ich habe keine persönlichen Erfahrungen damit.3. Referenz (en): a. Verbesserung der Funkreichweite: Überblick b. Verbesserung der Funkreichweite: Auswahl der besten Standorte

Gute Argumente. Durch 1 Wand ist das Signal vorhanden, aber langsam und unzuverlässig, durch 3 Wände ist das Signal gelegentlich vorhanden, aber nicht immer und durchgehend langsam und fast unbrauchbar. Die anderen Optionen wurden nicht ausprobiert, da es sich um Badezimmer handelt! Die Netgear-Site ist nützlich, aber nicht sicher, ob der Rat tatsächlich ausreicht, um einen Unterschied zu machen.

Beliebte Beiträge