{title}

Ich habe Vista, AMD Athlon (tm) 64-Prozessor 3500+, 2,21 GHz, RAM: 2,00 GB, Systemtyp: 32-Bit-Betriebssystem mit Explorer 9 (ja, ich weiß, dass es alt ist, und ich kann auch keinen höheren Explorer herunterladen ). Ich verwende die Windows-Fotogalerie für meine Bilder von meinem Kodak EasyShare Z7590. Ich benutze dies seit vielen Jahren und hatte keine Probleme. Ich habe bereits Bilder per E-Mail verschickt, keine Probleme. Ich habe auch Videos von MediaImpressions ohne Probleme verschickt und Videos auf Facebook eingestellt. Aus irgendeinem Grund funktioniert mein Computer jetzt nicht mehr. Als ich heute ein Bild an eine Freundin schickte, sagte sie, dass es als MMDI oder ähnliches auftaucht und das Bild nicht öffnen wird. Ich muss meine Bilder in Meine Dokumente kopieren, um sie auf Facebook zu erhalten. Ich habe keine Ahnung, was los ist. Obwohl ich schon lange einen Computer besitze, weiß ich immer noch nicht, wie ich Einstellungen "ändern" soll, und habe Angst, etwas alleine auszuprobieren, aus Angst, es noch schlimmer zu machen. Kann jemand helfen? Oh, und ich habe auch ein Bild an meinen Laptop gesendet (der neuer ist), und es wird nicht geöffnet. Vielen Dank im Voraus

Hier ist ein Link zum Handbuch. Kodak EasyShare Z7590 Die Kamera nimmt Bilder in verschiedenen Detailstufen auf. Wenn Sie die Detailgenauigkeit einstellen, wird jedes Bild sehr groß. Aber Kuchen OK. Sie müssen jedoch jedes Bild in den Ordner "Eigene Bilder" kopieren. Dies ist ein kleineres Dateiformat. Andernfalls lehnt das E-Mail-Programm das Senden eines so großen Fotos ab. Beachten Sie, dass Sie in der Windows-Fotogalerie die Dateigröße eines Fotos anpassen können, bevor Sie es senden. So senden Sie Fotos per E-Mail (Windows) Hoffe das hilft. BEARBEITEN: Größenbeschränkung für E-Mail-Anhänge Hotmail und Outlook haben Beschränkungen von nur 10 MB (pro Dateianhang).

Vielen Dank, Geek-9pm. Ich habe ein Handbuch für meine Kamera und wir haben nie irgendwelche Einstellungen oder irgendetwas geändert, was damit zu tun hat, wie Bilder aufgenommen werden. Wir haben immer nur AUTO verwendet. Ich habe ein Handbuch, ich werde es durchsehen. Ich habe versucht, die Größe meines Bildes in der Windows-Fotogalerie zu ändern, aber es hat nichts getan. Wie ich schon sagte, ich bin Computer-dumm und konnte nicht herausfinden, wie man die Größe speichert. Ich werde aber weiter daran arbeiten! Debby

www.faststone.org/FSViewerDetail.htm

Mit dem Paint-Programm von Microsoft, das mit allen Windows-Systemen mitgeliefert wird, können Fotos auf einfache Weise in der Größe angepasst werden.

Winmgmt Anlass 4: - "Wurde nicht geladen Mof. Während Recov"; 51 Neue Wbem MOF-Informationen

Dies geschah nur einmal unmittelbar nach dem Neustart nach dem Entfernen von Comodo Firewall 3.5.Dieses Ereignis hat sich nach vielen Neustarts nie wiederholt.Ich habe keine nachfolgenden Fehler jeglicher Art gesehen. Zeigt das Fehlen von Wiederholungen an, dass Windows beim nächsten Neustart erfolgreich war oder dass Windows hat es aufgegeben, eine tödliche Wunde zu heilen? ? ? Innerhalb von 1 Sekunde gab es 4 solcher Fehlerereignisse, die diese MOF-Dateien als C: WINDOWS MICROSOFT.NET FRAMEWORK V1.1.4322 ASPNET.MOFC: AC30D119A40F2C8C8708A20576 I386 LICWMI.MOFC: WINDOWS MICWMI.M FRAMEWORK V3.0 WINDOWSCOMMUNICATIONFOUNDATION SERVICEMODEL.MOFC: WINDOWS MICROSOFT.NET FRAMEWORK V2.0.50727 ASPNET.MOFI stellte später fest, dass einige Sekunden zuvor begonnen und einige Sekunden danach beendet wurden. MOF aktualisierte Zeitstempel in C: WINDOWS System32 wbem AutoRecover.Vergleicht man die Acronis-Images von C: , die vor und nach dem Entfernen/Ersetzen der Firewall erstellt wurden, so werden angezeigt: -4 Original-MOF-Dateien, die die Zeitstempel des letzten Jahres und früher beibehalten7 Original-MOF-Dateien, deren Größe halbiert wurde, da sie geändert wurden44 brandneue MOF-Dateien, die ich noch nicht gesehen habe. Zeigen all diese zusätzlichen MOF-Dateien in. wbem AutoRecover ein schwerwiegendes Desaster an? Fehler zeigen Wiederherstellung ohne Fehler beim nächsten Neustart? Bleibt das Vorhandensein all dieser .MOF Dateien zeigen, dass Windows nach der Wiederherstellung zu faul war, um redundante Dateien zu löschen Andernfalls könnte ich auf Nummer sicher gehen und das System über Acronis Image mit der alten Firewall wiederherstellen, und dann versuchen, beim Ersetzen der Firewall vorsichtiger vorzugehen, und dann alle anderen Aktualisierungen und Anpassungen wiederholen, die in den letzten 7 Wochen vorgenommen wurden Ich möchte die letzten 7 Wochen nicht wiederholen, aber ich würde das lieber tun, als zu warten, bis ich feststelle, was schlimm kaputt ist, und dann muss ich alles wiederholen, was ich nächstes Jahr tun könnte! Ich verwende XP Home mit SP3RegardsAlan

stoßen

Beliebte Beiträge