{title}

Hallo, ich weiß nicht, ob jemand helfen kann, aber ich kann keine Verbindung zu meinem Router herstellen. Er sagt, dass er da ist und beginnt, eine Verbindung herzustellen. Dann sagt er, dass er nicht in Reichweite ist, aber ich bin direkt daneben. es ist ein edimax router jede hilfe wäre dankbar, wenn ein printscreeni aktualisiert und erneut versucht hätte, auch ich habe neu gestartet und immer noch keinen unterschied: S?

Wenn Sie auf einen anderen Kanal wechseln? Es kann zu Störungen kommen.

HiThis passiert mir hin und wieder und ich musste das Startmenü aufrufen, zu Alle Programme - Zubehör - Kommunikation - Netzwerkverbindungen gehen und dann im Fenster Netzwerkverbindungen auf Drahtlose Netzwerkverbindung klicken Klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Datei" und dann auf "Eigenschaften". Das nächste Fenster wird mit "Allgemein" - "Drahtlose Netzwerke" - "Erweitert" angezeigt. Klicken Sie in diesem Fenster auf "Drahtlose Netzwerke" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Verwenden" Windows, um meine WLAN-Einstellungen zu konfigurieren, und klicken Sie dann auf "OK", dies hat mir schon oft geholfen, probieren Sie es aus.William

Adware Menace - Assist

Auf meinem System wurde eine Adware gefunden, auf der derzeit Windows XP ausgeführt wird. Kann nicht durch Microsoft Antisoftware, Lavasoft Ad-Adware entfernt werden
Informationen zum Bedrohungsort
Dateiname: (DrPMon Print Monitor) Transponder.ABetterInternet.DrPMon
Typ: Adware
Dateipfad: c: windows system32 drpmon.dll
Herausgeber: Direct Revenue
Dateigröße: 28160 Bytes.
Bitte helfen Sie mir, diese Adware zu entfernen und loszuwerden.
Vielen Dank

ohhgee so rau. Was für Sachen macht es? Haben Sie versucht, die Datei manuell zu löschen?

Vom abgesicherten Modus scannen.

Zunächst möchte ich, dass Sie dies tun
Bitte löschen Sie Ihre temporären Dateien, indem Sie alle Dateien und Ordner löschen, die sich in diesen Ordnern befinden (löschen Sie nicht den temporären Ordner selbst), wie zum Beispiel
C: WINDOWS Temp
C: Temp
C: Dokumente und Einstellungen Benutzername Lokale Einstellungen Temp
Löschen Sie auch Ihre temporären Internetdateien. Wählen Sie außerdem die Option Alle Offlineinhalte löschen aus.
Einen guten Online-Virenscanner finden Sie unter: //housecall.trendmicro.com.
Wenn Sie einen Bericht über Dateien erhalten, die nicht bereinigt/gelöscht werden können, notieren Sie sich bitte die Dateinamen und Speicherorte und geben Sie diese in Ihrer Antwort an.
Dann tun Sie dies bitte, da es besser ist, automatisierte Werkzeuge zu verwenden, um die schlechten Dinge loszuwerden. Verwenden Sie zuerst diese 2 Programme, bevor Sie die Endreinigung mit HJT durchführen
Verwenden Sie zuerst Spybot S & D.
www.safer-networking.org/index.php
Entpacken und aktualisieren. Installieren Sie die Updates und führen Sie sie aus. Löschen Sie alle roten Markierungen.
Starten Sie neu
Dann ist es Zeit für Ad-Aware
www.lavasoftusa.com/software/adaware/
Installieren und aktualisieren Sie mithilfe des Globussymbols. Starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie Ad-Aware aus.
Drücken Sie auf Jetzt scannen und wählen Sie die Laufwerke und/oder Partitionen aus, die gescannt werden sollen. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie alle aus und klicken Sie auf Weiter. Entfernen Sie alle markierten Elemente und starten Sie Ihren Computer neu.
Bitte gehen Sie auf diese Seite und lesen Sie die Anweisungen zur Konfiguration von Spybot S & D & Ad-Aware www.zerosrealm.com/scanning.php und lesen Sie weiter: So richten Sie Spybot SD und Ad-Aware ein
Ich werde später wiederkommen und nachsehen.

globalpal_ooty. Ok. Hier ist was zu tun, um einen Neustart im abgesicherten Modus durchzuführen.
Fahren Sie dann die Systemwiederherstellung herunter.
Gehen Sie in die Kontrollleiste. Ordneroptionen Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht. Markieren Sie nun Versteckte Dateien und Ordner anzeigen. Klicken Sie kurz auf OK.
Führen Sie jetzt Ihren Scan mit MS-Antispyware durch, die ihn finden und entfernen sollte
Lass uns wissen
dl65

Was macht diese Spyware/Adware:
Zunächst wird eine Fehlermeldung wie folgt angezeigt:
"HINWEIS: Wenn Ihr Computer Fehler in der Registrierungsdatenbank oder im Dateisystem aufweist, kann dies zu unvorhersehbarem oder fehlerhaftem Verhalten führen, einfrieren und Kratzer verursachen.
Möchten Sie WinFixer 2005 installieren, um Ihren Computer kostenlos zu überprüfen? (Empfohlen)"
Wenn wir OK oder Abbrechen geben
Ein Sicherheitswarnungsfehler wird angezeigt
' //winfixer.com/pages/scanner/WinFixer2005Scannerinstall . Unterzeichnet an einem unbekannten Datum/einer unbekannten Uhrzeit und verteilt von
Vantage Software Inc.
Sie sollten nur die Ansicht installieren
Wenn ich auf Ja oder Nein drücke
Es wird automatisch installiert
Dann tauchen da und dort Anzeigen auf
als Aurora - Teil von ABI Network
Reparieren und schützen Sie Ihren PC mit WinFixer.
Ich kann es vollständig entfernen, aber es passiert immer wieder, wenn ich den Internet Explorer öffne


Mozilla Firefox
Verwenden Sie die folgenden Anwendungen, um Ihr System vollständig zu reinigen:
Virenscanner
AVG Free
Antivirenscanner
Trend Micro Housecall
Online-Virenscanner.
Anti-Spion/Malware
Microsoft Antispyware
Anti-Spyware-Scanner. Nur für Windows XP Home und Professional.
Spybot Search & Destroy
Anti-Spyware-Scanner
Adaware SE Personal
Anti-Spyware-Scanner
Firewalls
Es wird empfohlen, nur eine Firewall zu verwenden. Doppelte Firewalls können Probleme verursachen.
Die Verwendung einer Hardware-Firewall und einer Software-Firewall ist noch empfehlenswerter.

ZoneAlarm Free
Kostenlose Firewall - benutzerfreundlicher
Sygate Personal
Kostenlose Firewall - mehr Konfigurationsmöglichkeiten
Demontagewerkzeuge
Die folgenden Dateien ersetzen nicht die oben beschriebenen.
Es handelt sich entweder um Diagnosetools oder um Tools zum Entfernen von Malware einer bestimmten Art

HijackThis
Manueller Malware-Entferner. Posten Sie das erzeugte HijackThis-Protokoll nur Wenn benötigt!
McAfee Stinger
Tool zum Entfernen von Viren. Kein Ersatz für einen voll funktionsfähigen Virenscanner!
CWshredder
Tool zum Entfernen von CoolWebSearch. Bekannter und beständiger Hijacker.

Logdatei von HijackThis v1.99.1
Der Scan wurde am 30.07.2005 um 03:39:06 Uhr gespeichert
Plattform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)
Laufende Prozesse:
C: WINDOWS System32 smss.exe
C: WINDOWS system32 winlogon.exe
C: WINDOWS system32 services.exe
C: WINDOWS system32 lsass.exe
C: WINDOWS system32 svchost.exe
C: WINDOWS System32 svchost.exe
C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccSetMgr.exe
C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared SPBBC SPBBCSvc.exe
C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccEvtMgr.exe
C: WINDOWS system32 spoolsv.exe
C: Programme Cisco Systems VPN Client cvpnd.exe
C: Program Filesorton AntiVirusavapsvc.exe
C: Program Filesorton AntiVirus IWPPFMntor.exe
C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared CCPD-LC symlcsvc.exe
C: WINDOWS Explorer.exe
C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccApp.exe
C: Programme Microsoft AntiSpyware gcasServ.exe
c: windows system32 zrejjxq.exe
C: Programme Microsoft AntiSpyware gcasDtServ.exe
C: WINDOWS System32 VTTimer.exe
C: Programme Cisco Systems VPN Client ipsecdialer.exe
C: WINDOWS system32OTEPAD.EXE
C: PROGRA ~ 1 MICROS ~ 2 Office WINWORD.EXE
C: Programme Scribe Aid Scribe Aid.exe
C: Programme Microsoft Office Office EXCEL.EXE
C: WINDOWS System32 SNDVOL32.EXE
C: WINDOWS system32OTEPAD.EXE
C: DocNeT Bin Wc32.exe
C: DOCNET BIN DOCNETUPLOAD.EXE
C: Programme Microsoft Office Office WINWORD.EXE
C: Programme Internet Explorer iexplore.exe
C: Programme Internet Explorer iexplore.exe
C: Dokumente und Einstellungen Administrator Lokale Einstellungen Temp Temporäres Verzeichnis 2 für hijackthis.zip HijackThis.exe

Fortsetzung.
R1 - HKLM Software Microsoft Internet Explorer Main, Suchseite = www.google.com
R0 - HKLM Software Microsoft Internet Explorer Search, SearchAssistant = www.oemji.com/side_search.html
F2 - REG: system.ini: Shell = Explorer.exe C: WINDOWSail.exe
O2 - BHO: (kein Name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C: Programme Spybot - Search & Destroy SDHelper.dll
O2 - BHO: NAV-Hilfsprogramm - {BDF3E430-B101-42AD-A544-FADC6B084872} - C: Program Filesorton AntiVirusavShExt.dll
O2 - BHO: OemjiSearchPlus - {D240DC29-C093-4388-B71F-A7103C796B0C} - C: Programme Oemji OemjiSearchPlus OemjiPls.dll
O3 - Symbolleiste: & Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C: WINDOWS System32 msdxm.ocx
O3 - Symbolleiste: Norton AntiVirus - {42CDD1BF-3FFB-4238-8AD1-7859DF00B1D6} - C: Programmeorton AntiVirusavShExt.dll
O3 - Symbolleiste: Oemji - {804DB5C7-31E6-4885-850A-F1941B58A4C7} - C: Programme Oemji Toolbar OemjiSrc.dll
O4 - HKLM un: "C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccApp.exe"
O4 - HKLM un: "C: Programme Microsoft AntiSpyware gcasServ.exe"
O4 - HKLM un: C: PROGRA ~ 1 SYMNET ~ 1 SNDMon.exe/Consumer
O4 - HKLM un: VTTimer.exe
O4 - HKLM un: C: WINDOWS System32 exp.exe
O4 - HKLM un: c: windows system32 zrejjxq.exe r
O4 - HKLM un: C: WINDOWS dinst.exe
O4 - HKLM un: C: Programme WinFixer 2005 wfx5.exe
O4 - HKLM einmalig: C: Programme Microsoft AntiSpyware gcASCleaner.exe
O4 - HKCU un: "C: Programme Messenger msmsgs.exe"/background
O4 - Startup: autowave.exe
O4 - Globaler Start: Cisco Systems VPN Client.lnk = C: Programme Cisco Systems VPN Client ipsecdialer.exe
O4 - Globaler Start: Microsoft Office.lnk = C: Programme Microsoft Office Office OSA9.EXE
O16 - DPF: {0246ECA8-996F-11D1-BE2F-00A0C9037DFE} (TDServer-Steuerung) - www.maalaimalar.com/wfplayer/tdserver.cab
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl-Klasse) - //update.microsoft.com/windowsupdate/v6/V5Controls/de/x86/client/wuweb_site.cab?1122039434500
O16 - DPF: {FC67BB52-AAB6-4282-9D51-2DAFFE73AFD0} - //download.spyspotter.com/spyspotter/SpSp29952.41optYplkOmji/SpySpotterCabInstall.cab
O17 - HKLM System CCS Services Tcpip Parameters: Domäne = condigi1.com
O17 - HKLM Software Telefonie: DomainName = condigi1.com
O17 - HKLM System CCS Services Tcpip {DFE7A3DA-73F1-44C0-8EF6-34A143E3ED07}: NameServer = 202.56.240.5,202.56.250.5
O17 - HKLM System CCS Services Tcpip {ED6000F7-10DB-4DCF-897D-02D49DD2AA24}: NameServer = 192.168.200.252
O17 - HKLM System CS1 Services Tcpip Parameters: Domäne = condigi1.com
O17 - HKLM System CS1 Services Tcpip Parameters: SearchList = ichart.com,
O17 - HKLM System CS2 Services Tcpip Parameters: Domäne = condigi1.com
O17 - HKLM System CCS Services Tcpip Parameters: SearchList = ichart.com,
O23 - Dienst: Symantec Event Manager (ccEvtMgr) - Symantec Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccEvtMgr.exe
O23 - Dienst: Symantec Password Validation (ccPwdSvc) - Symantec Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccPwdSvc.exe
O23 - Dienst: Symantec Settings Manager (ccSetMgr) - Symantec Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccSetMgr.exe
O23 - Dienst: VPN-Dienst von Cisco Systems, Inc. (CVPND) - Cisco Systems, Inc. - C: Programme Cisco Systems VPN-Client cvpnd.exe
O23 - Dienst: Norton AntiVirus Auto-Protect-Dienst (navapsvc) - Symantec Corporation - C: Programmeorton AntiVirusavapsvc.exe
O23 - Dienst: Norton AntiVirus-Firewall-Überwachungsdienst (NPFMntor) - Symantec Corporation - C: Programmeorton AntiVirus IWPPFMntor.exe
O23 - Dienst: SAVScan - Symantec Corporation - C: Program Filesorton AntiVirus SAVScan.exe
O23 - Dienst: ScriptBlocking-Dienst (SBService) - Symantec Corporation - C: PROGRA ~ 1 COMMON ~ 1 SYMANT ~ 1 SCRIPT ~ 1 SBServ.exe
O23 - Dienst: Symantec Network Drivers Service (SNDSrvc) - Symantec Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared SNDSrvc.exe
O23 - Dienst: Symantec SPBBCSvc (SPBBCSvc) - Symantec Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared SPBBC SPBBCSvc.exe
O23 - Dienst: Symantec Core LC - Symantec Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared CCPD-LC symlcsvc.exe

Typical.norton und msoft.download this und starte es> //vil.nai.com/vil/stinger/.disconnect während des Scannens aus dem Internet. Deaktivieren Sie die Systemwiederherstellung. Oder laden Sie spysweeper herunter. Sie haben einen Trojaner!

Verwenden Sie die in meinem Beitrag beschriebenen Tools.


Ihre Kopie von HijackThis muss sich in einem eigenen Ordner befinden. Wenn HJT irgendetwas repariert, werden Sicherungen der Originaldateien in dem Ordner erstellt, in dem es sich befindet. Aus diesem Grund kann es nicht aus einer Zip-Datei oder aus temporären Ordnern ausgeführt werden, da die Sicherungen gelöscht werden. Das Erstellen von Backups kann für die Wiederherstellung Ihres Systems von entscheidender Bedeutung sein, wenn beim FIX-Vorgang ein Fehler aufgetreten ist!
1. Gehen Sie zum Ordner "Eigene Dateien", klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Neu> Ordner". Benennen Sie dann den Ordner "HJT".
2. Kopieren Sie HijackThis.exe und fügen Sie es in den neuen Ordner ein.
3. Mit HJT scannen
4. Veröffentlichen Sie das neue Protokoll in diesem Thread

Hilfe zum Entfernen von Aurora- oder ABI-Netzwerken
Nach dem Ausprobieren von SpySpotter, Webroot SpySweeper, Microsoft AntiSpyware, Ad-Aware SE Personal und so weiter bietet sich auch tmas-web-scan.exe an www.trendmicro.com/spyware-scan/ Endlich kann ich keine dauerhafte Lösung finden. Ich bin in der Lage, mit all diesen zu entfernen, kann aber keine dauerhafte Lösung finden. Wenn ich den Internet Explorer öffne, wird er automatisch installiert. Ich muss all das immer wieder laufen lassen. Jeder hat diese Art von Problem erlebt.
Schauen Sie sich auch diesen Blog an
//netrn.net/spywareblog/archives/2005/05/10/got-aurora-nailexe/
Pls. Überprüfen Sie auch diesen Link.
//netrn.net/spywareblog/archives/2005/06/06/over-30000-search-engines-hits-for-nailexe-aurora/
Ich kann Ihnen alles zur Verfügung stellen, was Sie brauchen. Ich werde verrückt Pls Hilfe

Antispyware-Protokoll
Scanvorgang gestartet
Internet-Cookies
Gefunden 'cliks.org' in 'Internet Explorer Cache'
Gefunden 'btg.btgrab.com' in 'Internet Explorer Cache'
Gefunden 'as-us.falkag.net' in 'Internet Explorer Cache'
Gefunden 'abetterinternet.com' in 'Internet Explorer Cache'
Gefunden 'bannerspace.com' in 'Internet Explorer Cache'
Gefunden 'doubleclick.net' in 'Internet Explorer Cache'
Gefunden 'btg.btgrab.com' in 'Internet Explorer Cache'
'Offeroptimizer.com' in 'Internet Explorer Cache' gefunden
Programme im Speicher
Windows-Registrierung
Gefunden '' in 'SOFTWARE Wise Solutions Wise Installation Systemepair C:/Programme/VBouncer/INSTALL.LOG'
Gefunden '' in 'SOFTWARE Classesemove'
Gefunden '' in 'SYSTEM ControlSet001 Control Print Monitors ZepMon'
Gefunden '' in 'SYSTEM CurrentControlSet Control Print Monitors ZepMon'
Internet-URL-Verknüpfungen
Dateien und Verzeichnisse
Gefunden '~ DFD9F2.tmp' in 'C: Dokumente und Einstellungen Administrator Lokale Einstellungen Temp'
Fertiges Scannen
Sicherung gestartet
Fertige Sicherung
Reinigung gestartet
Suchen Sie in den Verknüpfungsbereichen nach "C: Dokumente und Einstellungen Administrator Lokale Einstellungen Temp ~ DFD9F2.tmp".
Suchen Sie in den Startbereichen nach "C: Dokumente und Einstellungen Administrator Lokale Einstellungen Temp ~ DFD9F2.tmp".
Bereinigen von "C: Dokumente und Einstellungen Administrator Lokale Einstellungen Temp ~ DFD9F2.tmp"
Fertige Reinigung
Scanvorgang gestartet
Internet-Cookies
Programme im Speicher
Windows-Registrierung
Internet-URL-Verknüpfungen
Dateien und Verzeichnisse
Fertiges Scannen

Trennen Sie die Verbindung zum Netz, während Sie Scans durchführen, während Sie noch mit dem Netz verbunden sind. Ist dies eine Zeitverschwendung?und die Verwendung eines anderen Browsers löst keine Trojaner! Haben Sie in letzter Zeit Dateien heruntergeladen oder installiert! Haben Sie psp-Programme.kazza/limewire/bearshare/napster/blubsteretc.

das habe ich für "abetterinternet" gefunden
Versuchen Sie die folgenden Schritte, um dieses Programm zu entfernen:
Klicken Sie auf Start> Einstellungen> Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Software.
Wählen Sie in der Programmliste den Eintrag 'WIN32 BI-Anwendung' aus und klicken Sie auf Ändern/Entfernen, um das Programm zu entfernen.
Wenn der obige Entfernungsschritt nicht funktioniert, können Sie dieses Programm manuell entfernen:
Klicken Sie auf Start> Ausführen, geben Sie "regedit" ein und klicken Sie auf OK, um den Registrierungseditor zu öffnen.
Suchen und löschen Sie folgende Einträge:
HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Classes CLSID {000006B1-19B5-414A-849F-2A3C64AE6939}
HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Explorer Browser-Hilfsobjekte {000006B1-19B5-414A-849F-2A3C64AE6939}
Starte deinen Computer neu.
Öffnen Sie das DOS-Eingabeaufforderungsfenster (Start> Ausführen, geben Sie 'cmd' oder 'command' ein).
Geben Sie die folgenden Befehle ein:
cd% WinDir%
del bi.dll
Klicken Sie auf Start> Einstellungen> Systemsteuerung> Internetoptionen, wählen Sie die Registerkarte Programme und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Webeinstellungen zurücksetzen
Können Sie ein anderes HJT-Protokoll ausführen/veröffentlichen (bitte aus einem eigenen Ordner)?

Beliebte Beiträge