{title}

Reicht es aus, nur die Microsoft XP SP2-Firewall zu "aktivieren"?
Oder muss es persönlich angepasst werden?
Die Jungs meines Sohnes, das ziemlich neue Dell 5100, XP Home, haben heute Abend vielleicht früher geknackt. Ihr Norton AV, das mit dem Dell geliefert wurde, ist erst vor einer Woche abgelaufen. Sie entfernten alles und die Firewall, die sich darin befand. Installiert kostenlos Avast, und nur das Kontrollkästchen aktiviert die Microsoft-Firewall. Sie ist auf einer drahtlosen Hochgeschwindigkeits-IP. Der Dell würde nicht vollständig booten. Es würde nur dorthin gehen, wo der Desktop geladen werden sollte, aber nicht. Sie haben angerufen und ich habe sie gebeten, im abgesicherten Modus zu booten, der den ganzen Weg dorthin geladen hat. Ich sagte ihnen, sie sollten Avast im abgesicherten Modus ausführen, da sie dort waren. Es hatte mehrere Viren, als sie es mit Avast bereinigte, danach starb es ziemlich und sagte, dass eine Neuinstallation erforderlich war.
Ich habe keine Ahnung, was vorher passiert ist, außer der Telefonkommunikation.
Ist es Zeit, ihre "Recovery Disks" auszubrechen?
Wie kann mit der XP SP2-Firewall verhindert werden, dass dies erneut geschieht?
Vielen Dank.

Fordtruckmaniac
Basierend auf dem, was Sie gesagt haben, würde ich ja sagen.
Ich glaube nicht, dass es das Fehlen einer Firewall in der Maschine war, sondern das Fehlen eines Antivirus
Denken Sie daran, dass die Windows-Firewall genau das ist. Eine Firewall, die nur eingehende Bedrohungen blockiert, ist kein Antivirus. Ich würde eine AV-App wie AVG oder Avast installieren.
dl65

Ich glaube, ich habe es nicht richtig gesagt, um Avast zu installieren.
Es wurde sofort nach dem Entfernen des mit Dell gelieferten Norton-Systems vor etwa einer Woche installiert. Dann hat mein Sohn einfach ein Häkchen in das Kästchen gesetzt, um die XP, SP2-Firewall zu aktivieren, nachdem Nortons Programm entfernt wurde.
Gibt es etwas, das besser eingestellt werden kann, wenn dies nach der Neuinstallation nicht erneut geschehen soll? Ich glaube, sie bekommt ihre E-Mail über AOL. Wird oder kann die Firewall so eingestellt werden, dass E-Mails geschützt werden? Ich denke, Avast kann so eingestellt werden, dass E-Mails gescannt werden, oder?
Vielen Dank.

Fordtruckmaniac. Okay, wenn ich die Abfolge der Ereignisse verstehe, ist die Norton Security-Testversion (wahrscheinlich 90 Tage) abgelaufen. Norton Security enthält sowohl einen Virenschutz als auch eine Firewall. Daher wurde diese Software entfernt und auf dem Computer war eine Zeit lang kein AV installiert, bis die kostenlose Avast-Version heruntergeladen wurde. Das war wahrscheinlich, als der Computer infiziert wurde. Das Einschalten der Firewall, die in SP2 von Microsoft enthalten ist, hätte keine Auswirkungen auf den Computer, soweit sie den Virenangriff verhindern. Wenn der PC nicht im normalen Modus hochfährt, ist es an der Zeit, die Wiederherstellungsdisketten zu starten. Wenn die Festplatte wieder normal ist, stellen Sie sicher, dass der installierte Anti-Virus tatsächlich auf dem neuesten Stand ist, falls sie Avast nicht auf einer CD haben . Sie sollten einen anderen PC und D/L entweder Avast oder AVG verwenden und auf eine Festplatte brennen. Dann können sie diese Festplatte auf Dell laden, haben einen Virenschutz und können sicher online gehen.
Hoffe das hilft dir.
dl65

Sie haben alles richtig gemacht, aber die Zeit vom Löschen von Norton bis zur Installation von Avast.
Avast wurde sofort nach dem Löschen von Norton geladen. Was du recht hast, war noch ein bisschen ein offenes Fenster.
Sie hat eine drahtlose Hochgeschwindigkeits-IP und es dauerte vielleicht nur ein paar Minuten, um sie zu laden.
Aber Mein Sohn hat Avast im Boot-Scan-Modus ausgeführt, einschließlich der Überprüfung der Archivdateien, direkt nach der Installation von Avast, und es wurde nichts gefunden.
Und nachdem Avast ausgeführt wurde, als es sich verhalten hat, ist es jetzt wirklich durcheinander. Im abgesicherten Modus erhalten Sie nur einen schwarzen Bildschirm mit "abgesichertem Modus" in den Ecken. Kein Startmenü, Icons, nichts. nur die Fehlermeldung "win" etwas, "dll missing files" dann eine Neuinstallation durchführen, um das Problem zu beheben. Ich kann es mir eigentlich sonntags anschauen.
Ich selbst habe Avast auf eine Festplatte gebrannt, mit der ich es installiere, ohne online ungeschützt zu sein. So wird es nach der Neuinstallation verwendet.
Vielen Dank.

Schnelle Umstellung des Verbrauchers in der Wohnung von Windows XP

Ich benutze einen Laptop mit Win XP Home SP3. Ich bin der einzige Benutzer. Ich habe vor 2 Jahren die schnelle Benutzerumschaltung deaktiviert, da ich der einzige Benutzer war. Heute dachte ich jedoch, ich würde ein anderes Konto erstellen und es zum Administratorkonto machen, um mein System besser abzusichern. Ich habe dann mein Konto zum eingeschränkten Benutzerkonto gemacht. GROSSER FEHLER. Da ich die schnelle Benutzerumschaltung deaktiviert habe, kann ich keine Benutzer von meinem eingeschränkten Benutzerkonto auf mein Administratorkonto umstellen. Jetzt kann ich mich nicht mehr beim Administratorkonto anmelden, um Änderungen am Computer vorzunehmen. Wie schalte ich die schnelle Benutzerumschaltung von einem eingeschränkten Konto aus wieder ein (ich weiß, dass Sie dies nicht tun können, aber kann ich das trotzdem?) Ich muss dies tun, damit ich zu meinem neuen Administratorkonto wechseln kann Änderungen. BITTE HILFE

Haben Sie den Computer schon neu gestartet?

Ja, habe ich. Wenn ich jedoch auf "Start" drücke und "Abmelden" wähle, habe ich natürlich keine Möglichkeit, den Benutzer zu wechseln, da ich ihn vor 2 Jahren deaktiviert habe, sodass ich nur bei meiner eingeschränkten Kontoanmeldung abgemeldet werde. Ich weiß, ich hätte FUS wieder einschalten sollen, bevor ich das tat, aber ich hatte vergessen, dass ich es ausgeschaltet hatte, duh.

Haben Sie den Computer vollständig aus- und wieder eingeschaltet?

Ja, ich habe es komplett heruntergefahren und wieder eingeschaltet. Weiß jemand, wie man "schnelles Wiedereinschalten des Benutzers mit einem begrenzten Konto" einschaltet? Vielen Dank

Versuchen Sie, das System neu zu starten und die Taste F8 mehrmals zu drücken, während der Computer startet. Damit gelangen Sie in das erweiterte Startmenü. Wählen Sie den abgesicherten Modus. Nun sollten Sie in der Lage sein, auf das Administratorkonto zuzugreifen.

Vielen Dank JJ3000. Ich habe endlich meine schnelle Benutzerumschaltung (FUS) wieder gestartet. Ich ging zur Systemsteuerung, zu den Verwaltungsdiensten und dann zu den Diensten. Ich ging dann zum FUS-Dienst, dann weiter, dann zu Konten, die verfügbar sind, um den Dienst zu nutzen. Dann konnte ich mich von dort aus in meinen Admin-Account einloggen. Ich schätze Ihre Hilfe. Es sind Leute wie Sie, die diese Foren nutzbar machen. Friede mein Bruder.

Beliebte Beiträge