{title}

Ich habe ein altes DOS-Programm, das interaktiv ist (d. H. Fragen stellt) und dann die Ergebnisse an den Bildschirm sendet (und möglicherweise direkt an den Druckeranschluss, obwohl ich keinen auf meinem Laptop habe!). Das Problem ist, dass ich eine wichtige Information benötige, die oben auf dem Bildschirm verschwindet. Gibt es eine Möglichkeit, das Geschehen auf dem Bildschirm in eine Textdatei zu kopieren oder die Druckerausgabe in eine Textdatei umzuleiten? Vielen Dank, Kris.

Ändern Sie die Einstellungen der Eingabeaufforderung, um mehr Zeilen anzuzeigen. Klicken Sie oben links auf das Symbol, wählen Sie Eigenschaften und dann die Registerkarte Layout. Legen Sie in der Fenstergröße die Höhe auf 50 (Zeilen) fest, damit kein Bildlauf vom oberen Rand ausgeführt wird, und dann auf Abraham

Danke Graham. Ich wusste nichts über diese Einstellungen. Leider ist das Maximum, auf das ich es einstellen kann, ungefähr 70 Zeilen und die Informationen, die ich benötige, sind ungefähr 300 Zeilen. Beste Wünsche, Kris.

Welches Betriebssystem verwenden Sie? Ist die Ausgabe eines Befehls, eine andere.txt-Datei, was?

Ich verwende Windows XP mit dem cmd-DOS-Emulator. Das von mir verwendete Programm wird an der DOS-Eingabeaufforderung gestartet und beginnt mit ein paar Fragen, z. Wie lautet der Name Ihrer Datendatei? Nachdem es die benötigten Informationen gesammelt hat, führt es eine statistische Analyse durch und zeigt die Ergebnisse auf dem Bildschirm an. Leider erhalte ich nur die unteren 50 Zeilen der Ausgabe, da mein Datensatz groß ist. Das meiste davon wird auch in eine Textdatei geschrieben, aber zwei wichtige Informationszeilen sind es nicht. Beste Wünsche, Kris.

Möglicherweise können Sie die Ausgabe des Programms mit Umleitungsbefehlen vom Bildschirm in eine Textdatei umleiten. Entweder> oder >>, je nachdem, was Sie wollen. Weitere Informationen finden Sie unter. Sie müssen es nur ausprobieren und sehen, was passiert und ob es für Ihre Arbeit nützlich ist.

Hallo. Leider kann ich> oder >> nicht verwenden, da das Programm Tastatureingaben erfordert. Die Route "| more" schien ein guter Weg zu sein. Die ersten Bildschirme waren etwas verstümmelt, aber ich kenne die Eingabereihenfolge inzwischen auswendig. Dann begann die Analyse. groß! Dann schoss es von der Oberseite des Bildschirms weg und als das "mehr" Stückchen reingeschnitten war, hatte ich die Informationen verloren, die ich wollte. Trotzdem danke für ein paar gute Ideen. Beste Wünsche, Kris.

Ich hatte Angst davor. Ich habe nur auf Ihre Frage geantwortet, wie Sie weiterleiten sollen. Die anderen Anforderungen haben diese Idee zunichte gemacht. Ratten. Ein Schlag und ein Fehlschlag. Etwas anderes ist mir gerade eingefallen. Haben Sie eine Dokumentation für das Programm? Könnte es dafür einige Befehlszeilenoptionen geben, die sich auf die Dinge auswirken? Wie wäre es mit program.exe /? und/oder program.exe -Hilfe? Versuchte sie, nur um zu sehen, was es tut? Und - Sie haben es im Vollbildmodus versucht, nicht wahr? Kein maximiertes Fenster, sondern ein Vollbild. Gleiche Ergebnisse/Probleme im Vollbildmodus?

Hallo. Ich habe das Handbuch, aber keine Befehlszeilenoptionen usw. usw. Ich habe versucht, die | mehr Trick in einem Vollbildfenster. Ich bekomme weniger Gobbledegook, habe aber immer noch das gleiche Problem wie ich. Mit den besten Wünschen, Kris.

Streik zwei für mich, nicht wahr? Da es sich im Vollbildmodus so verhält, frage ich mich, ob es möglicherweise so ist, wie das Programm ist. Wenn Sie so wollen, ist es ein Designdummkopf. Ich erinnere mich an etwas, das das getan hat. Ein Archivar, glaube ich. Ich glaube, ich wollte seine Hilfe auf die Leinwand bringen, aber sie flog einfach davon.Und umso mehr Kommando konnte es auch nicht aufhalten! Ich glaube, ich habe nur daran herumgearbeitet. Es ist schon einige Zeit vergangen. Es tut mir leid, dass ich nichts Nützliches für Sie gefunden habe.

Danke für deine Hilfe. Beste Grüße, Kris.

Sind Sie nur neugierig, wie das Programm heißt? Ist es Shareware, so dass jemand anderes es herunterladen und sehen kann, ob es sich gleich verhält?

Das Programm ist das DIRPCORD-Modul des Statistikpakets MV-ARCH. Es ist wirklich ziemlich veraltet, aber ich bin darauf zurückgekommen, um die Ergebnisse einer Analyse, die ich vor ungefähr 14 Jahren durchgeführt habe, mit einem neuen Datensatz zu vergleichen. Es ist nicht über das Internet verfügbar, obwohl der Autor (Richard Wright) es wahrscheinlich zur Verfügung stellen würde, wenn er gefragt würde. Grüße, Kris.

Eine mögliche Lösung, wenn Sie die gesamte Ausgabe erhalten können: Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Drucker. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Standarddrucker und wählen Sie Eigenschaften. Auf der Registerkarte "Ports" sollte eine Option zum Auswählen eines anderen Ports oder einer Datei vorhanden sein. Datei aussuchen. Wenn Sie die Programmausgabe auf den Drucker umleiten, sollte Windows eine Datei auf der Festplatte erstellen, die alles enthält, was an den Drucker gesendet wurde.

Schwarze Debug-Anzeige

Ich versuche, ein C-Programm zu schreiben, aber jedes Mal, wenn ich den Debugger starte, erhalte ich nur einen schwarzen Bildschirm. Persönlich bin ich mir nicht sicher, was los ist, würde mich aber über jede Hilfe freuen. Der Debugger ist Visual Studio 2010 unter Windows 10.
Code:
#umfassen#umfassenvoid main () {int num; int i, j, k; int grd; für (i = 0; i <20; i ++) {grd = 5 + rand ()% (100-5) +1;} für ( k = 0; k <20; k ++) {num = grd/5; printf ("% d:", grd); für (j = 0; j<>

Ist es nur dieses Programm, mit dem der Debugger zum Mittagessen ausgeht? Haben Sie ein einfaches Programm ausprobiert, um festzustellen, ob es auch Probleme gibt, und dann einen absichtlichen Tippfehler hinzugefügt, um festzustellen, ob der Debugger funktioniert? Der folgende Code sollte ausgeführt werden und Hello World! Anzeigen. Möglicherweise müssen Sie eine Systempause oder eine Eingabeanweisung hinzufügen, um zu vermeiden, dass die Konsole ausgeführt und beendet wird.
Code:
#umfassenint main () {std :: cout << "Hallo Welt!" << std :: endl; 0 zurückgeben;} Code unten fehlt; in 2 Positionen und Debugger sollte sie auf den Linien zeigen
Code:
#umfassenint main () {std :: cout << "Hallo Welt!" << std :: endl return 0}

Beliebte Beiträge