{title}

Kurz gesagt: Ich habe einen Virus, habe die Virendateien gelöscht, während ich die Virendateien löschte, die ich im Ordner 'exefile' (HKEY_CURRENT_USER Software Classes exefile) gelöscht habe. Jetzt kann ich keine exe-Dateien ausführen, da ich eine Fehlermeldung erhalte Eine exe-Datei, damit ich sie nicht erneut öffnen kann. Ich kann exe-Dateien über andere Dateitypen öffnen, z. B. irfanview.exe mit einer .jpg-Datei oder itunes.exe mit einer .mp3-Datei. Ich möchte meine exefile-Datei wirklich zurück. Ich habe noch nie eine Systemwiederherstellung durchgeführt und die Systemwiederherstellung is.exe trotzdem: | Bearbeiten: Anscheinend kann ich meine Registrierung in der Eingabeaufforderung mit einer Reihe von beängstigend aussehenden Befehlen bearbeiten. Wenn mir jemand eine Kopie seines "Exefiles" schicken könnte, könnte ich möglicherweise den auf dieser Webseite aufgeführten Importbefehl verwenden

Sie haben nicht angegeben, welches Betriebssystem Sie verwenden, also: Windows Vista www.winhelponline.com/articles/105/1/File-association-fixes-for-Windows-Vista.html Windows 7 www.winhelponline.com/blog/file-asso-fixes-for-windows-7/ Laden Sie die EXE-Zip-Datei für das jeweils verwendete Betriebssystem herunter, extrahieren Sie die REG-Datei und doppelklicken Sie dann auf die REG-Datei, um sie in die Registrierung aufzunehmen. Dies sollte Ihr Problem beheben.

Ich bin auf Windows 7 und ich denke, ich sollte darauf hinweisen, dass es nicht wirklich die '.exe'-Registrierungsdatei ist, die ich gelöscht habe, sondern' exefile '. Ich werde es trotzdem versuchen und sehen, ob es funktioniert.

Danke Das hat es geschafft!

Ich bin froh, dass das für Sie funktioniert hat. Vielleicht möchten Sie Ihre Registrierung sichern. Willkommen bei Computer Hope

Gutes Geschäft. Freue mich zu helfen.

Das Verschwinden meiner Windows-Heimkonserven

Was würde (könnte) dazu führen, dass meine Fenster ziemlich schnell verschwinden? Ich kann 2 oder 3 oder sogar 1 Fenster öffnen und plötzlich schließt es sich. Ich dachte, es könnte der Stopzilla-Download sein, aber ich habe die Datei gelöscht und habe immer noch das Problem. Ich verwende Avast, Spybot S + D, Adaware, Spyware Begone und kann nicht erkennen, wo es sich um Viren, Spyware oder ähnliches handelt. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um einen Virus handelt oder ob es sich um einen Windows XP-Virus handelt

Handelt es sich um Explorer- oder Internet Explorer-Fenster? Werden alle geöffneten Fenster gleichzeitig geschlossen oder bleiben einige geöffnet? Systemwiederherstellung bis zu einem Zeitpunkt vor dem Start?

Ich benutze IE. Es wird geschlossen, ob es sich um ein oder mehrere Fenster handelt. Obwohl es nicht die ganze Zeit passiert, verliere ich meine Seite oder Seiten und muss von vorne anfangen. Ich ging zur Systemwiederherstellung und ging vor einer Woche zurück. Dieses Problem besteht bereits seit etwas mehr als einer Woche, daher werde ich immer wieder zurückkehren und nachsehen, ob das Problem behoben ist. Danke für so eine schnelle Antwort.

Stopzilla ist kein vertrauenswürdiges Programm und Spyware Begone auch nicht. Siehe hier: www.mywot.com/de/scorecard/stopzilla.com
www.mywot.com/de/scorecard/spywarebegone.com Deinstallieren Sie diese, wenn Sie sie haben, und befolgen Sie dann diese Anleitung

Einige Infos zu Fdisk. //support.microsoft.com/kb/255867 Sie sind langwierig, aber einen Blick wert. Der zweite Link ist in Unterkategorien unterteilt, um die Suche nach Informationen zu vereinfachen, die für Sie am relevantesten sind. (Der Link auf der Terrasse ist ebenfalls sehr hilfreich.)

Heiliger Crp !! bin ich in eine gy bar gegangen?

Wenn ich Fdisk in CMD eintippe, erhalte ich die Fehlermeldung, dass Fdisk nicht als Befehl erkannt wird.

Ich folge den Schritten von computerhope, aber es scheint, dass mein DOS Fdisk nicht erkennt.

DLaden Sie eine WinME-Bootdiskette von bootdisk.com. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um die Diskette zu erstellen. Halten Sie eine saubere Diskette bereit. Starten Sie dann den Computer mit der eingelegten Diskette neu Auf dem falschen Laufwerk/der falschen Partition könnten Sie alle Ihre Daten löschen, da FDisk dies tut.

Nun, das hängt davon ab, ob Sie den großen Kerl dort drüben umarmen wollen oder nicht.

Wenn killbox nicht funktioniert, versuchen Sie es mit File Assassin, von dem Sie herunterladen können www.malwarebytes.org/fileassassin.php .P.S. Wie erstelle ich einen Word-Link zu einer Site?

Fileassain hat nicht funktioniert. Ich kann keine Bootdiskette erstellen, da mein CD-Brenner defekt ist. Und ich habe kein Diskettenlaufwerk. Weitere Vorschläge? Kann ich meine Bootdiskette auf einem anderen PC erstellen? auch Windows XP SP2

Es ist vielleicht ein bisschen zu riskant für mich, ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll. Gibt es nicht nur eine einfache Möglichkeit, die Prozesse zum Beenden und Löschen der Datei zu zwingen? Kann es sein, dass diese Datei eine Datei von Norton ist wird nicht gelöscht, wenn Norton war, weil die externe Festplatte nicht angeschlossen war?

Wenn Sie immer noch unsicher sind und dies völlig verständlich ist, haben Sie jemanden, den Sie kennen, der ein bisschen mehr Erfahrung mit FDisk und dem Formatieren des Laufwerks für Sie hat.

Das Problem ist, dass ich niemanden kenne. Gibt es nicht nur eine Batchdatei oder etwas, das Sie erstellen können, um diese Stupit-Datei zu entfernen? Oder sollte ich einfach aufgeben?

Möglicherweise müssen Sie ein Dienstprogramm eines Drittanbieters herunterladen, um das Laufwerk zu löschen. Seien Sie in diesem Fall äußerst vorsichtig. Wenn es auf Ihr C: - oder Boot-Laufwerk angewendet wird, gehen alle Daten, einschließlich Ihres Betriebssystems, verloren und können nicht wiederhergestellt werden. DBan und Killdisk sind zwei, die kostenlose Testversionen haben. Lesen und befolgen Sie unbedingt die Anweisungen und achten Sie genau darauf, was Sie tun.

Das Problem ist, dass ich bereits 2 unserer Netzwerkcomputer auf diesem Laufwerk gesichert habe. Ich möchte es verstehen, aber wenn ich ein Formatierungsprogramm ausführe, möchte ich sichergehen, dass diese Datei tatsächlich gelöscht wird und nicht nur die Sicherungen. (Ich hatte dieses Problem, als ich versuchte, sie im Safemode zu formatieren.) viel Zeit, um diese Sicherungen zu erstellen.

Auswerten von Datumswerten zwischen Excel und Eintrag (ADO)

Gibt es eine einfache Möglichkeit, das Datumsformat zwischen Excel und Access identisch zu machen. Ich gehe davon aus, dass es sein muss, aber ich kann es scheinbar nicht herausfinden. Grundsätzlich muss ich 2 Daten aus Excel und 1 aus einer Access-Datenbank nehmen und sie gegeneinander überprüfen. und wenn es erfolgreich ist, wird der Datensatz in das Excel-Arbeitsblatt kopiert. Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich damit anfangen soll? danke ~

dteTo ist eine Zelle im Short-Date-Format. Exceldatess ist ein Feld in AccessdteTo = Range ("D28"). Text (1) strQuery "d", datess, "" 02/02/2007 "") = 0; "( 2) strQuery "d" ", datess, dteTo) = 0;" 1st one is ok, error for the 2nd one - 'Für einen oder mehrere erforderliche Parameter wurde kein Wert angegeben. danke ~

Dies ist eines der Probleme, bei denen Sie wissen, dass etwas nicht stimmt, es aber einfach nicht sehen können. Eigentlich bin ich überrascht, dass Beispiel 1 gearbeitet hat, Datumsliterale sind normalerweise von # -Zeichen umgeben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Datentypen nicht übereinstimmenTextEigentum, etwas wurde vermasselt. Versuchen Sie es mit dteTo = Range ("D28"). Value Sie könnten versuchen, mit Bereich ("D28"). Wert direkt in derDateDiffFunktion oder als letzter Ausweg mit derCDateFunktion, um sicherzustellen, dass alle Felder in Daten umgewandelt werden. Viel Glück. PS. VB und VBA sind nicht sehr nachsichtig, wenn es um nicht übereinstimmende Datentypen geht.

Beliebte Beiträge