{title}

Ich habe eine große schöne HP gekauft, mit Vista installiert und was für ein Schmerz. Ich hatte es auch! Ich habe eine brandneue Kopie von XP mit SP2. Es ist meine Absicht, die CD neu zu formatieren, alle Partitionen zu entfernen und XP zu installieren (was meines Wissens einen eigenen Startvorgang beinhaltet, obwohl ich bei Bedarf Zugriff auf eine XP-Startdiskette habe) Es wurde mir mitgeteilt, dass ich HP kontaktieren muss, um die Treiber zu erhalten, bevor XP ausgeführt werden kann. Andernfalls können sie für mich installiert werden. Hat XP jedoch keine eigenen Treiber? Helft mir hier, Leute, noch etwas, was ich wissen muss, bevor ich diese Aufgabe übernehmen kann? Ich würde sagen, mein Wissensstand ist "mittelschwer" und sicherlich kein Experte. Irgendwelche Ratschläge? DANKE/Pennygirl

Ich habe das gefunden. Es könnte helfen. //forums.techguy.org/windows-vista/577386-hp-computer-remove-vista-install.html

Scheint hier ein Missverständnis zu sein. Ja, HP hat eigene Treiber, ähm. auf ihrer Website. Sie müssen sie herunterladen. Das hat dir der Laden vor Ort erzählt. Treiber sind nicht in die Hardware eingebettet. Es handelt sich um Software, die installiert werden muss, damit verschiedene Geräte ordnungsgemäß oder überhaupt funktionieren. Die mit der aktuellen Installation von Windows Vista installierten Treiber wurden von HP installiert, bevor Sie den Computer gekauft haben. Ich nehme an, Sie haben eine Wiederherstellungspartition auf Ihrer Festplatte. Dies würde alle Gerätetreiber einschließen, die für Windows Vista benötigt werden. Wenn Sie jedoch Windows XP installieren möchten, müssen Sie die Treiber für Windows XP für Ihren Modellcomputer herunterladen.

Ich würde vorschlagen, Vista beizubehalten und einen Dual-Boot mit XP einzurichten. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Vista ist das neueste Betriebssystem und wird nur noch besser. außerdem hast du schon dafür bezahlt! (Haben Sie mindestens 2 GB RAM? Vista ist mit weniger am wenigsten zufriedenstellend.) Viele Leute mochten XP erst mit SP2. Aber wie Sie vermuten, garantiere ich Ihnen das heute , XP beschleunigt Ihren Computer in praktisch allem, was Sie tun. Wenn Sie jedoch bereits über mindestens 2 GB RAM verfügen, ist der Unterschied möglicherweise nicht verblüffend. Unabhängig davon, ob Sie einen Doppelstart einrichten möchten oder nicht, müssen Sie unbedingt einen Satz Vista-Wiederherstellungsdisketten pro HP erstellen Richtungen. Das Installieren eines neuen Betriebssystems, sei es als Dual-Boot oder anstelle eines vorhandenen, ist keine leichte Aufgabe. Die Wahrscheinlichkeit ist viel> 0, dass der Computer nicht mehr funktionsfähig ist und Sie eine einfache Rettungsposition wünschen! Zweitens ist es von wesentlicher Bedeutung, dass Sie überprüfen, ob HP XP-Treiber für Ihr System hat - wenn es sich bei Ihrem System um ein sehr neues System handelt, verfügen sie möglicherweise nicht über XP-Treiber. Gehen Sie zu ihrem Forum, schauen Sie sich nach Ihrem EXACT-Modell um und stellen Sie Fragen. Drittens, wenn Sie die Dual-Boot-Option wählen, googeln Sie "Dual-Boot-Vista und XP" und lesen Sie die vielen Artikel mit Anleitungen. Viertens: Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht und überprüft haben, dass XP-Treiber für Ihr Motherboard und die gesamte andere Hardware vorhanden sind, ist die Methode ziemlich einfach: a) Erstellen Sie eine Partition für das neue Betriebssystem, b) Installieren Sie das neue Betriebssystem in dieser Partition, c ) XP-Treiber installieren, d) da Sie XP nach Vista installieren, lassen Sie Vista Boot Pro Ihre Startoptionen korrigieren. Fünf, genießen Sie BEIDE Betriebssysteme! BEARBEITEN: Sie haben wahrscheinlich eine SATA-Festplatte - lesen Sie mehr darüber Installieren von SATA-Treibern bei der Installation von XP, bevor Sie beginnen. Die XP-SATA-Treiber müssen sehr früh bei der XP-Installation geladen werden.

Nun, es scheint, als hätte ich etwas zu lernen. Der Link zum Techquy-Forum war interessant und ich werde zu HP gehen und sehen, was sie für XP-Treiber bieten können, bevor ich etwas anderes tue. Diese Entscheidung für ein Downgrade oder einen Wechsel zu einem Dual-Betriebssystem, wie Sie vorgeschlagen haben, folgt Monate mit Vista zu kämpfen und viele Patches zu installieren, wie vom HP Support empfohlen, ohne Erfolg. Die E-Mails von Vista sind voll mit E-Mails, die weder gesendet noch gelöscht werden können. IE kann nicht repariert werden. und Abstürze oder die gefürchteten blauen Bildschirme gehören zum Alltag. Alle Angaben zur ordnungsgemäßen Funktionsweise der Hardware und zur Softwarediagnose weisen keine Probleme oder Konflikte auf. Ich habe wichtigere Dinge zu tun, als diesen Kampf mit Vista fortzusetzen. Ich kann es gar nicht behalten, obwohl ich Wiederherstellungsdisketten in Vista einrichten werde, als Ersatz. Ich gehe davon aus, dass ich im Falle einer Dual-Installation immer die XP-only-Route ausprobieren kann, sollte das Dual-System nicht funktionieren. Nächste Woche werde ich mehr Zeit haben, mich diesem Projekt zu widmen. und Sie können mich kommen sehen, um mehr Rat zu schreien. Vorerst vielen Dank. Pennygirl

Was Sie erzählen, ist absolut nicht ein Vista-Problem (NEIN, ich bin kein Fan von Vista, ich verwende zu 95% XP - habe aber zwei Dual-Boot-Vista-Installationen), Dies ist ein HP-Problem ; HP hat das Betriebssystem auf seiner Hardware installiert und ist dafür verantwortlich, dass es für Sie funktioniert. Die Probleme, die Sie beschreiben, spiegeln nicht die Benutzererfahrung von Vista wider, die ich persönlich hatte oder über die ich gelesen habe. Hatte HP das Betriebssystem „wiederhergestellt“? Ich rate Ihnen, dies mit HP zu beheben, BEVOR Sie mit XP in Konflikt geraten und BEVOR Sie Ihre Garantie in Anspruch nehmen läuft ab; Oder senden Sie die Maschine zurück und Sie erhalten eine volle Rückerstattung.

Was ist mit Ihrem alten PC passiert? Ich habe auch eine brandneue Kopie von XP mit SP2.

Ich kann Ihnen sagen, was ich vorher getan habe, ich habe Vista entfernt und das Win XP-Betriebssystem installiert, und alles hat gut funktioniert. Die Treiber, die benötigt werden, sind in der Tat Teil des Betriebssystems, mit Ausnahme von Peripheriegeräten wie einem Drucker, einer Kamera usw. Jetzt kann ich Ihnen auch sagen, dass ich viele Beschwerden über HP gehört habe, insbesondere über die von HP vorinstallierte VONGO-Software . Ich habe auch gute Dinge gehört. Wie auch immer, um auf die Diskussion zurückzukommen, der Computer, auf dem ich Vista entfernt und XP installiert habe, war ein DELL, kein HP. Aber ich denke, eine Maschine ist eine Maschine ist eine Maschine. Selbst wenn Sie sich für ein Downgrade auf XP entscheiden, können Sie es jederzeit wieder entfernen und Vista neu installieren, wenn XP nicht ordnungsgemäß funktioniert. Wenn für Ihren Computer noch Garantie besteht, können Sie den Computer gegen eine Rückerstattung zurücksenden. Lassen Sie mich wissen, was Sie tun und wie es funktioniert

Pennygirl, ich würde auch vorschlagen, dass Sie zu HP zurückkehren, um diese Probleme zu lösen. Ich kämpfe auch mit Vista, aber es ist nicht so, wie Sie es beschreiben. Es geht nur darum, das Dateisystem herauszufinden.

Das ist absolut falsch.

drmsucks, Die Treiber sind nicht Teil des Betriebssystems? Wie wird Vista auf einem Computer installiert, indem die Vista-Installationsdiskette in das Laufwerk eingelegt wird?

Personenprofildienst konnte sich nicht anmelden

Letzte Nacht versuchte meine jüngere Schwester, einen Song herunterzuladen, brach den Download ab und erhielt dann eine Warnmeldung, dass ihr Computer in Gefahr war (sie weiß nicht mehr, ob es sich um Kapersky Internet Security oder nur um Windows Vista handelte). Danach fing ihr Computer an, Schweinegeräusche zu machen (), also fuhr sie ihn herunter. Als sie es einschaltete und versuchte, sich bei ihrem Konto anzumelden, stand dort: "Der Benutzerprofildienst konnte sich nicht anmelden." Sollten wir die Wiederherstellungs-CD verwenden oder versuchen, sie gegen eine lächerliche Servicegebühr wiederherzustellen? Gibt es eine Möglichkeit, es auf eigene Faust zu beheben? Bearbeiten: Sie hat Windows Vista auf einem Inspiron 1525.

Vielleicht möchten Sie hier beginnen:
Service Pack Slipstreamer
Netzteil-Leistungsrechner
Computerdiagnoseprogramm für Everest Home Edition
EmpTemp
CCLeaner
Benutzerprofil-Bienenstock-Bereinigungsdienst
Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software
TERABYTE
Powertoys/TweakUI

Wow, ich habe einen wirklich blöden Fehler gemacht. Meine CD wurde irgendwie sehr stark zerkratzt und ich vergaß zu überprüfen. Ich muss besser auf meine Discs aufpassen. Trotzdem konnte ich die mit meinem anderen Computer gelieferte CD verwenden und den Aktivierungscode meines Computers verwenden.
Danke für die Hilfe. Jetzt ist es an der Zeit, dass der Dual-Boot-Vorgang ordnungsgemäß funktioniert.

Softwareprogramm-Lizenzabrechnung

Es ist meistens wahr. Der Installer gewinnt normalerweise am Ende.

Beste EULA, die ich je gesehen habe.

Bester EULA aller Zeiten Rude EULA Nein, es ist kein Dankeschön

www.boingboing.net/2007/11/28/pixars-funny-eula-fo.html "Für Pixars kommenden Film WallE hat das Studio eine sehr detaillierte Website für Buy n 'Large erstellt, das Unternehmen, das als Teil der Ursache für den Abstieg der menschlichen Zivilisation in die Faultiere des Wohnzimmers gilt. Die wahre Brillanz liegt jedoch im Buy n Large Haftungsausschluss:

Die erste Zeile sagt alles Jeder, der Informationen teilt, sollte gezwungen sein, die geschriebene Sprache so einfach zu gestalten, dass jeder sie verstehen kann!

Beliebte Beiträge