Obwohl Windows 7 besser ist als Windows XP und Vista. Aber warum rüsten einige Benutzer von Windows 7 auf Vista oder XP herunter?

Ein Grund könnte Kompatibilität sein.Ich weiß, dass einige Spiele überhaupt nicht laufen oder Probleme unter Windows 7 haben, zum Beispiel World of Warcraft, das angeblich Probleme unter Windows 7 hat, aber unter Windows XP und Vista einwandfrei läuft.

oder manche Leute mögen was sie nicht. wie alte Leute oder Leute, die Computer nicht verstehen

Warum ein Downgrade im XP-Modus?

Dies ist möglicherweise nicht nur der schwachsinnigste Beitrag, den ich je gelesen habe, sondern auch einer der beleidigendsten.

Ist das dein Mund oder brichst du ihn für einen Idioten ein?

"Menschen mögen, was sie wissen" Gilt für alle, nicht nur für "alte Leute". Zum Beispiel bevorzuge ich Windows gegenüber Linux, weil ich es besser kenne. 23 zählt kaum als Senior.

Wie auch immer, Opa. Dieser Beitrag sollte nicht beleidigend oder schwachsinnig sein. Es ist ganz richtig. Viele Menschen mögen es nicht, sich zu verändern, besonders wenn sie Schwierigkeiten haben, Computer überhaupt zu verstehen.

Wer glaubst du, hat aus Neugier Computer entwickelt? Es waren ein paar "alte" Leute. Eine Menge "alter" Leute haben Computer entwickelt, bevor die meisten von uns geboren wurden.

Es stimmt jedoch. Hier ist ein wenig Arbeit an der Präsentation erforderlich. Crysis ist eine andere. Es funktioniert im Vista-Kompatibilitätsmodus unter 7, ist jedoch nicht sofort einsatzbereit. Auch Windows 7 hat die Unterstützung für Windows Meeting Space und Dreamscene eingestellt. Ich weiß, dass diese beiden Dinge nicht weit verbreitet sind (und letztere können wieder gehackt werden), aber immer noch. Das klassische Startmenü wurde ebenfalls "entfernt". Ja, ich weiß, dass es in Windows 7 Möglichkeiten gibt, es wiederherzustellen, aber nicht sofort, und wenn es nicht sofort einsatzbereit ist, werden die Leute es meiden. Warum? Weil.

Crysis funktioniert für mich hier unter Windows 7 ohne besondere Einstellungen.

Das gleiche gilt, obwohl ich nicht rund um die Uhr spiele, habe ich keine Probleme.

yah, zum Beispiel meine Großmutter hasste windws XP und wollte zurück zu 2000 und meine Mutter von 30 haßte Vista und wnted XP

Ich hasste XP und wollte auf 98 zurückgehen. Dann wurde mir klar, dass es kein Hass für XP war, sondern vielmehr ein Hass für Veränderungen. Auch das und die Tatsache, dass ich mir ziemlich sicher war, dass ich eine Menge Arbeit haben würde, um meine Programme in NT richtig zum Laufen zu bringen. (Es stellte sich heraus, dass die Probleme, die ich damit hatte, geringfügig waren.)

Wie ich bereits sagte, mögen die Leute das, was sie wissen, auch wenn das Neue vielleicht besser funktioniert. Übrigens sind die meisten Omas Computer-Analphabeten, um zu verstehen, wie man den Computer ein- und ausschaltet! Also, bevor du ganz wütend wirst, warum gehst du nicht einen Schritt zurück und siehst dir die Mehrheit der Minderheit an

Ich nehme an, Sie sind einfach zu jung, um zu verstehen, wie beleidigend und beleidigend Sie sind. Und pass auf deinen Mund auf.

Ja. das gilt für alle. Ob es sich um Menschen handelt, die in einer Mühle mit alten, aber perfekt funktionierenden Geräten arbeiten, oder um Fabrikarbeiter, die es vorziehen, ihren Arbeitsplatz zu behalten, anstatt sich von einem Haufen Maschinen ersetzen zu lassen. Die Leute wissen instinktiv, dass jede Veränderung eine Chance auf Misserfolg mit sich bringt. Die meisten "Omas?" Ernsthaft? Wir sprechen hier nicht von alten Jungfern, Sie sagten "alte Leute", Sie können später nicht entscheiden, dass Sie tatsächlich eine strengere Untergruppe gemeint haben. Du hast schon gesagt, alte Leute. Außerdem finden die meisten Leute heraus, wie man einen Computer ein- und ausschaltet, und machen eine dreiste und unrealistische Übervereinfachung mit den offensichtlich von Ihnen beobachteten Samplings. Rate mal? Offensichtlich kennen Sie nicht sehr viele alte Leute! Typografen in den Siebzigern und Achtzigern verwenden Computer, um ihre Schriftgestaltung zu beschleunigen (schneller, nicht einfacher), und die gleichen "alten Leute", die Sie so schnell als Teil der Mehrheit entlassen (wovon reden wir hier? Florida? Das letzte Mal, als ich überprüft habe, dass Personen über 65 keine demografische Mehrheit sind, waren auch die meisten Personen, die den Computer ins Leben gerufen haben. John Bardeen, Walter Brattain und William Shockley sind alle "alte Leute", aber ohne sie wären Sie nicht in der Lage, ihnen zu sagen, wie nutzlos und dumm sie und ihre Bevölkerungsgruppe sind. (Ich werde nicht darlegen, was sie getan haben, denn wenn Sie so aufgeklärt sind, wie Sie offensichtlich glauben, dass Sie es bereits wissen sollten). Kehren Sie zu Ihrem ersten Beitrag zurück: Leute, die Computer nicht verstehen? Können Sie die komplizierten Funktionen der Logikgatter in einer bestimmten CPU erklären? Nein? Ich konnte es wahrscheinlich auch nicht. Wir verstehen also auch keine Computer. Haben Sie die PCI-Spezifikation gespeichert? Nein? Können Sie eine einfache PCI-Grafikkarte mit zwei Goldfolien, drei 64-Bit-Speicherchips und einem Sodering-Eisen erstellen? Nein? Ich meine auch nicht, bevor Sie eine Über-Generalisierung machen, sollten Sie zumindest sicherstellen, dass Sie verstehen, was die Zensur, die Sie übergeneralisieren, ist. "Alte Leute" zu sagen ist eine Übergeneralisierung. "Menschen, die Computer nicht verstehen" zu sagen, ist auch eine Übergeneralisierung, da dies nicht nur impliziert, dass alte Menschen als Ganzes (mit absolut null Ausnahmen) Computer verstehen, sondern auch völlig offen für die Definition von "verstehen" ist. dass Sie verwenden, was unmöglich zu ermitteln ist. Was meintest du mit "verstehen"? Fähigkeit zum Starten und Verwenden von Notepad? die Fähigkeit, ein kleines Modell der UNIVAC zu konstruieren? Zum Glück lässt Ihre offensichtliche und völlig knappe Methode des Postens viel Inhalt auf Kosten der Mehrdeutigkeit aus, und wenn dann Leute diese Mehrdeutigkeit angreifen, basierend auf dem, was sie daraus lösen, wechseln Sie in den Verteidigungsmodus und sagen, wir sollten "alle schauen" auf das große Ganze schauen und eher die Mehrheit als die Minderheit betrachten ", und doch beruhte Ihr gesamtes Argument in einer kritischen letzten ironischen Wendung auf Ihren Beobachtungen einer Minderheit dessen, was Sie die Mehrheit nennen, sonst wären Sie sich dessen wohl bewusst Die Tatsache, dass "alte Leute" nicht mehrheitlich demografisch sind, sowie die Tatsache, dass die Mehrdeutigkeit Ihrer Klassifizierung von "Leuten, die Computer nicht verstehen", es unmöglich macht, überhaupt zu messen. Außerdem, warum Sie "Oma" groß geschrieben haben "?

Weil er kein besseres "Nein" hat

vielleicht eines Tages "dort" lernen.

Sie wissen, obwohl BC lang und wortreich ist, ergab es einen guten Sinn. 1000 Punkte nach BC, für diejenigen von Ihnen, die Punktzahl halten. Oder übersetzt für die Grammatik beeinträchtigt: U nein, er yappin viel, aber dat dood no wat er b sayin. 1000 Kekse 2 v. Chr., 4 tho u Punktzahl. Dies ist für alle Omas da draußen! Außerdem habe ich nur gefurzt und jetzt gehe ich ins Bett.

von: the jerkwad1. missbrauchte Apostroph, und warum die Hauptstadt G? 2. Auch 3. Lesen Sie die Forenregeln. 4. dito

Mädchen nimmt Ex-Liebhaber das zweite Leben.

Da für eine meiner neuen Klassen die Verwendung von Second Life erforderlich ist, erregte dieser Artikel meine Aufmerksamkeit.Die 33-jährige Kimberly Jernigana aus North Carolina war anscheinend verstört, nachdem ihre Online-Beziehung mit einem 52-jährigen Mann aus Claymont, Delaware, beendet worden war. Das Paar traf sich anscheinend über die Online-Community Second Life und begann eine virtuelle Beziehung. Die beiden trafen sich schließlich vor einigen Monaten in der Realität, und das mutmaßliche Opfer beendete die Beziehung und schickte Jernigan in eine Abwärtsspirale. //news.cnet.com/8301-10784_3-10025123-7.html

Und im Zusammenhang damit dachte ich, dass einige Leute daran interessiert sein könnten, diese Seite von meiner Klassenseite aus zu lesen. Mir gefällt vor allem dieser Teil:

Ich bin also gespannt, welche Klasse Second Life erfordert.

Ich bin neugierig, was das zweite Leben überhaupt ist

//secondlife.com/

ahh danke

Es gibt tatsächlich viele Klassen im ganzen Land (und auf der ganzen Welt), die den Einsatz von Second Life erfordern. In meinem Fall ist es Informatik (eine der letzten Klassen, die für meinen Abschluss benötigt werden). Wir müssen es verwenden, um Klassentreffen abzuhalten. Wir werden es auch für Präsentationen verwenden, obwohl ich noch nicht ganz sicher bin, wie das funktionieren wird.

Eine zweite Lebensklasse? interessant. Aus dem Originalbeitrag. Mann trifft Mädchen im Internet, beginnt eine Beziehung, trifft sie in RL und lässt sie fallen. Mit welcher Wette war ihr Avatar ein Supermodel und sie war eher eine Werbung für McDonalds ?! lolFB

Heh, es ist ein weit verbreitetes Problem mit virtueller Liebe. Der arme alte Mann dachte wahrscheinlich, er würde ein fites junges Luder bekommen und bekam stattdessen. Nun, dieses schöne Exemplar einer Frau. Ich glaube, er hat nicht aufgehört zu denken, dass es wahrscheinlich einen Grund gibt, warum sie im Internet nach Liebe gesucht hat.

Beliebte Beiträge