{title}

Hallo, ich habe ein Problem, mit dem ich mich noch nie befasst habe, und bin mir daher nicht sicher, welche Lösung ich finden soll. Wenn jemand Erfahrung mit dem Problem hat, das ich zu lösen versuche, und/oder Erfahrung mit einer guten, kostengünstigen oder kostenlosen Software, die ich verwenden könnte, und mir dabei helfen könnte, die erforderlichen Schritte durchzusprechen, wäre er dankbar.
Ich habe 2 Computer, die beide in einem Netzwerk miteinander verbunden sind. Auf beiden Computern wird Windows XP Professional Service Pack 1 ausgeführt.
Das Problem, auf das ich gestoßen bin, besteht in zwei verschiedenen Fällen von Dateiproblemen, und ich bin mir nicht sicher, ob eines oder beide Probleme behoben werden könnten. Anfänglich haben einige weniger erfahrene Personen Windows XP auf beiden Systemen neu installiert und bestimmte wichtige Dateien, die ich auf beiden Computern hatte, nicht ordnungsgemäß gesichert. Ich bin gespannt, ob die Dateien wiederhergestellt werden können, die durch die Neuinstallation von Windows XP auf meinen Systemen überschrieben wurden. Seit ihrer aktuellen Installation gab es eine Handvoll benötigter Dateien, die versehentlich von einigen verschiedenen Benutzern gelöscht wurden. Ich bin gespannt, ob ich diese Dateien auch auf irgendeine Weise wiederherstellen kann. Ich bin voll und ganz bereit, die aktuelle Installation von Windows auf beiden PCs zu löschen, wenn es eine Möglichkeit gibt, einen der beiden Dateisätze wiederherzustellen. Ich habe alle aktuell benötigten Informationen auf beiden Systemen gesichert, sodass ich bei Bedarf problemlos in Betracht ziehen kann, das aktuelle Betriebssystem auf beiden Computern zu löschen. Wenn jemand mir bei diesem Problem helfen kann, wäre es sehr dankbar.

Welche Arten von fehlenden Dateien? Welche Fehlermeldungen erhalten Sie? Sie können versuchen, XP über Ihre aktuelle Installation neu zu installieren. das könnte funktionieren.

Sofern Sie nicht formatiert haben, sollten die meisten Dateien, die nicht in Windows-Verzeichnissen installiert sind, noch vorhanden sein.

Genauer gesagt handelte es sich um hausgemachte Bild- und Filmdateien, die ich zum Speichern auf CD brennen wollte, und viele von ihnen sind nicht austauschbar.
Ich erhalte keine Fehlermeldungen, es handelt sich nicht um fehlende Systemdateien, sondern um persönliche Bild- und Filmdateien, dh .jpg/.bmp/​​.mpeg/.avi-Dateien, die ursprünglich bei einer Neuinstallation von XP auf beiden Systemen überschrieben wurden von jemandem, der nicht wusste, was er tat und die Dateien, die sich bereits auf beiden Festplatten befanden, nicht richtig sicherte. Ebenso hat dieselbe Person (leider) inzwischen mehrere Dateien der gleichen Art beider Festplatten auf jedem System gelöscht.
Was ich suche, ist Unterstützung beim Wiederherstellen beider Sätze von Dateien, wenn dies überhaupt möglich ist. In der ersten Instanz handelte es sich um Dateien, die durch eine Neuinstallation von Windows XP auf beiden Systemen gelöscht wurden, und an denen auch die Person beteiligt war, die die einzelnen Festplatten neu formatierte. In der zweiten Instanz löschte diese Person einfach andere Dateien in den Papierkorb und leerte dann den Papierkorb.
Ich suche Unterstützung beim Wiederherstellen einer oder beider Dateigruppen, wenn dies in irgendeiner Weise möglich ist. Ich bin mehr als bereit, alles zu tun, was nötig ist, auch wenn dazu die aktuelle Installation von Windows auf einem der beiden Computer in den Papierkorb verschoben werden muss. Diese Dateien waren für mich persönlich und die meisten können nicht einfach ersetzt werden. Also, wenn jemand auf irgendeine Weise helfen kann, wäre es sehr dankbar.

WinXP Clean Install - Ihre Dateien sind immer noch da.
WinXP Neuinstallation - Ihre Dateien sind für immer verschwunden.
Wenn Sie sie nicht finden können, wurden sie überschrieben.

Versuche dies
www.executive.com/undelete/undelete.asp
Wenn Sie nicht bezahlen, gibt es Einschränkungen, was Sie wiederherstellen können. Probieren Sie die Testversion aus und überprüfen Sie, ob Ihre Dateien noch vorhanden sind. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, sie wiederherzustellen. Mit der kostenlosen Testversion können Sie Dateien nur bis zu einer bestimmten Größe wiederherstellen. Es gibt keine Garantie, dass Ihre Dateien wiederhergestellt werden, aber Sie können es zumindest kostenlos versuchen.

www.pcinspector.de/file_recovery/UK/welcome.htm kann oder kann es nicht tun. dies wird aber zu einem kosten> www.disk-image.net/products.htm.for Zukünftige Verwendung> Laden Sie diese Dateien auf eine Website hoch. In einigen Fällen kann der Benutzer fünf Websites verwenden oder sie auf CD-ROMs brennen oder über eine Ersatzfestplatte verfügen.

Probleme mit zu Hause Windows Vista House Premium

Ich habe gerade eine neue Spielspore bekommen. Ich weiß, dass es auf meinem Computer ausgeführt werden kann. Ich habe die richtigen Voraussetzungen, um es auszuführen. Nachdem ich es installiert habe, gab es eine Reihe von Fehlern, die besagten, dass ich einige Patches und andere Dinge aktualisieren und herunterladen musste, damit es richtig funktioniert Etwas mit dem Windows Vista, das mich nicht direkt auf X 9.0C laufen lassen würde, besagte auch, dass ich Treiber für meine NVIDIA-Grafikkarte und meine Soundkarte herunterladen musste, und es gab mir die Sites, die ich beim Herunterladen ausprobiert habe, und ich komme nicht über das Windows Vista-Problem hinaus Ich kann keinen der Treiber installieren, da er besagt, dass etwas mit meinem Windows nicht stimmt.

Was ist die Relevanz für die Programmierung?

Nur zum Teufel

Ich sehe keinen Bericht, Leute. Immerhin, Post gesperrt. Erscheint als doppelter Post. Weiter hier:

Okay, ich bin verwirrt. F: Kann nicht von Ihrem Systemlaufwerk und Sie können Ihr Systemlaufwerk ohnehin nicht vom Betriebssystem aus formatieren. Also verstehe ich wirklich nicht, was du getan hast.

Hallo, da das Laufwerk von einem Laptop stammt, ist es möglich, dass es mehr als eine Partition hat. Möglicherweise wird es eine 100-MB-Boot-Partition (auf der sich der Virus befindet) und ein größeres C-Laufwerk sowie eine Wiederherstellungspartition geben. Insgesamt müssten Sie diese Partitionen löschen und das Laufwerk dann als vollständige 160-GB-Partition formatieren. Auf diese Weise stehen zahlreiche Windows-Programme zum Löschen von Festplatten kostenlos zur Verfügung www.killdisk.com/?gclid=COSKjIroj7oCFYFepQodXyAAUA Verwenden Sie für die Geschwindigkeit die 1 alle Nullen passieren Dann partitionieren Sie das Laufwerk und formatieren Sie es Grüße Lisamaree

Sie gehen davon aus, dass das OP die Festplatte vom Laptop entfernt hat und versucht, sie auf einem anderen System zu formatieren? Klar ist das möglich, aber ich würde es gerne wissen.

Nur als Referenz. Eine Art Root-Kit kann sich auf einer Festplatte verstecken. Referenzen sind auf Anfrage erhältlich. Diejenigen, die mit Massenspeichergeräten arbeiten, verstehen das obige Paradoxon als wahr. Das Betriebssystemformat dient dazu, das Laufwerk auf ein Dateisystem vorzubereiten und keine Malware zu entfernen. Trotzdem könnte die Malware aus einer anderen Quelle stammen. Flash-Laufwerke, Drucker, Kameras, I-Pods und fast alles, was mit Ihrem PC verbunden ist. Sogar eine Grafikkarte. (Ja, es wurde dokumentiert. Einige Grafikkarten verfügen über einen Firmware-Speicher, der von einem Root-Kit gestohlen werden kann.)

Hallo alle, Entschuldigung, dass ich so lange bei dir bin. Ich bin den sicheren Weg gegangen! Ich habe alle meine Sachen von der Festplatte geholt. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich habe alle drei Partitionen entfernt. Virenscans sagen nicht mehr, dass es infiziert ist, aber ich habe mich entschieden, es nicht zu verwenden. Immerhin ist es nur eine 40-50-Dollar-Fahrt. Das Risiko ist es einfach nicht wert! Ich möchte jedem von Ihnen für Ihre Beiträge danken. Ich sollte das alles wissen, ich begann 1961 mit dem Bau von Computern für die Luftwaffe und war 5 Jahre lang Ausbilder. Das hat natürlich zwei Stockwerke in Anspruch genommen, keine Festplatte und könnte sicher durch den heutigen Laptop ersetzt werden! Noch einmal Danke!

Old Chipper, gute Wahl. Das Eingehen von Risiken mit Viren ist zu vermeiden. Wie beim Boot-Sektor müsste das Formatierungsprogramm den Boot-Sektor nicht ändern oder überschreiben. Einige ältere Festplatten-Layouts leasen einen undefinierten Bereich nach dem Bootsektor, der ein Versteck für Malware sein kann. So entfernen Sie ein Root-Kit-Video. Das Entfernen eines Root-Kits kann Daten und Systemdateien zerstören. Sehen Sie sich das Video oben an.

Muss gute Kenntnisse über beschädigte Partitionen haben

Ok, ich hatte dieses Problem. Bitte hilf mir.
Mein Bruder hat auf seiner 20-GB-Festplatte eine 5-GB-Linux-Partition mit Partition Magic erstellt. Er hat es überhaupt nicht benutzt.
Beim Versuch, diese Partition zu löschen, um wieder die Gesamtkapazität von 20 GB HD zu erreichen, habe ich Aefdisk 2.0 von downloads.com heruntergeladen und die folgenden Zeilen ausgeführt:
aefdisk/delall (um die Linux-Partition zu löschen)
und dann
aefdisk 1/pri: 0: 0c (wodurch effektiv eine Windows-Partition mit dem gesamten Festplattenspeicher erstellt wurde)
Wenn ich den Befehl/show ausführe, kann ich die folgende Zeile in der Tabelle sehen:
1 0c Fat32 LBA 19461Mb
Das Problem ist nun, dass der Computer nicht von dieser Festplatte bootet. Wenn ich von der Diskette boote, gebe ich c: ein. Ich kann die Eingabeaufforderung c: sehen, aber wenn ich versuche, den Verzeichnisbaum (dir) zu sehen, erhalte ich eine Fehlermeldung. Ich habe diese Festplatte sogar als Slave in einem anderen Computer installiert, um zu versuchen, die Dateien wiederherzustellen, und konnte immer noch keinen Zugriff darauf erhalten.
Ich habe sehr wichtige Dateien in dieser Festplatte und muss sie wiederherstellen. Bitte hilf mir !

Klingt wie Sie alle Partitionen weggeblasen. Haben Sie die Installations-CD? Sie sollten es wahrscheinlich nachladen und Ihre Wunden lecken und für das nächste Mal lernen. Holen Sie sich Image for DOS und sichern Sie Ihre gesamte Systempartition für die Notfallwiederherstellung auf CDs. Außerdem führen Sie aus Sicherheitsgründen regelmäßige Sicherungen wichtiger Dateien durch.

Beliebte Beiträge