{title}

Hallo Leute, ich bin neu hier und Batch-Dateien, ich habe versucht, eine einfache Batch-Datei zu schreiben, die den DNS meines PCs leeren würde. Die Art und Weise, wie ich es jetzt mache, wäre, zum Befehlsfenster zu gehen und ipconfig/dns einzugeben. Ich bin nicht sicher, ob das richtig ist, aber das ist es, was ich denke. Bitte korrigieren Sie mich, wo ich weiß, dass ich falsch bin @echo offecho Dies wird Ihre DNSpausec leeren: windows system32 cmd.exetype ipconfig/dns @ echo onThanks

Sie brauchen cmd nicht zu starten, es startet automatisch für eine Charge, Sie brauchen nur eine Zeile: Code:

Geben Sie ipconfig/dnsin eine Batch-Datei ein. Oder erzielen Sie den gewünschten Effekt: Code:

@Echo offecho dies wird deine DNSpauseipconfig/dns leeren

Ich habe eine Batch-Datei, die ich nur dafür benutze. (Wir hatten vor einiger Zeit Probleme und das DNS musste gelöscht werden.) Ich habe es nicht bei mir, aber es war etwas in der Art von. Code:

@echo offclsecho.echo.echo. Durch Drücken einer Taste wird DNSecho.echo.echo.pause> nulipconfig/flushdnsping localhost> nulipconfig/registerdnsecho.echo.echo gelöscht. DNS wird jetzt geleert. Bitte sehen Sie oben für alle errorsecho.echo.echo.pauseexithope es hilft.

danke für die info, ich bin ein noob und habe viel zu lernen. Wo empfehlen Sie, dass ich anfange? Ich habe eine Reihe von Google-Suchen durchgeführt und einige DOS-Befehlsseiten gefunden, bin mir aber nicht sicher, wie ich sie verwenden soll. Vielen Dank

Neuer Pc

Okay, ich habe die Nase voll von meinem aktuellen Mist und habe beschlossen, meinen eigenen Computer zu bauen. Ich kenne die Grundlagen, wer was macht (RAM, CPU.etcetc.), aber ich weiß nicht, was ich bekommen soll. Derzeit bin ich mit 2,4-GHz-Prozessor, 256 MB RAM (mit der Absicht, ein Upgrade auf 512 zu ermöglichen, sobald die Finanzierung dies zulässt) und 80 GB Festplattenspeicher bei 7200 U/min beschäftigt. Das Motherbored im Getting hat LAN und Sound enthalten. Außerdem bekomme ich noch ein paar andere Extras, wie CD/DVD-Lesen/Schreiben/Klingt das nach einem anständigen Start? Ich gehe auch voran und setze zwei Fans, nur um sicherzugehen. Brauche ich sie? und wird es 300 Watt abdecken?

300 Watt sollten in Ordnung sein. On-Board-Audio ist in Ordnung, es sei denn, Sie sind musikalisch begabt und die geringste Verzerrung, die der Rest von uns nicht erkennen würde, würde Sie verrückt machen. On-Board-Audio verwendet einen Teil Ihres Hauptspeichers.
Der Prozessor sollte kein Celeron oder Duron sein. Dies sind verlangsamte Versionen eines echten Prozessorchips. Mein persönlicher Favorit ist AMD Athlon.
Was die Lüfter betrifft, eine im Netzteil und eine auf dem Prozessorchip mit einem Kühlkörper. Vergewissern Sie sich, dass der Lüfter und der Kühlkörper des Prozessors den Empfehlungen von Mobo und Prozessor entsprechen oder diese am besten übertreffen. Sie werden einen Lüfter mit niedriger Drehzahl wollen. Hohe Drehzahlen verursachen Geräusche. Um eine niedrige Drehzahl und eine ordnungsgemäße Kühlung zu erzielen, sind ein übergroßer Lüfter und ein Kühlkörper oder ein wassergekühltes System erforderlich. Ich habe Fälle mit mehreren Gehäuselüftern gesehen, was wahrscheinlich darauf hinweist, dass der Prozessor nicht richtig gekühlt ist.
Hitze ist der schlimmste Killer. Möglicherweise möchten Sie ein System kaufen, das ein Gehäuse, ein Mobo mit Speicher, ein BIOS, einen Prozessor und eine Kühlung hat, damit Sie den Anbieter bei einem Systembrand stechen können, anstatt sich selbst!
Was ist mit Video? On-Board-Video ist in Ordnung, mit Ausnahme der Leute, die auf genaue Spezifikationen des Videos bestehen. Onboard-Video benötigt ca. 64 MB Hauptspeicher. Sogar eine Grafikkarte benötigt viel Hauptspeicher, wenn die Grafikkarte nicht über viel Speicher verfügt (mindestens 64 MB).
Und vielleicht möchten Sie ein integriertes DFÜ-Modem und eine Reihe von USB 2.0-Hubs. Vielleicht auch USB an der Frontplatte.
Und der Preisunterschied zwischen einem 2,4-GHz-Prozessor und etwas Schnellerem ist nicht groß. Sie werden es immer bereuen, nächstes Jahr nicht den schnelleren Prozessor bekommen zu haben, wenn der durchschnittliche Prozessor 10 GHz oder schneller ist. Wenn Sie kein engagierter Gamer sind, können Sie den Unterschied zwischen 850 MHz und 3GHz wahrscheinlich nicht erkennen.
Viel Glück mit Ihrem neuen System.
Chris C.

Weg mit dem AMD und Intel holen. Ich finde die AMD-Temperaturen viel zu hoch und es kann zu ständigen Hitzeproblemen kommen.
Außerdem benötigt ein AMD ein (etwas) leistungsfähigeres Netzteil als Intel-Prozessoren. Ich würde mindestens 400 Watt empfehlen, um zukünftige Probleme bei der Installation leistungsfähigerer Hardware zu vermeiden. Außerdem ist ein Netzteil mit zwei Lüftern leiser als ein Netzteil mit einem Lüfter und kühlt besser.
Sie sollten 2x 256 MB oder (Not and) 2x 512 MB DDR RAM-Sticks und ein Motherboard installieren, das Dual Channel unterstützt.
Wie für die Fans. Holen Sie sich so viele Lüfter wie möglich, installieren Sie einen Kühler mit 3400 U/min und stellen Sie das Gehäuse weit von Ihnen entfernt unter einen Tisch, damit Sie das Geräusch nicht hören und trotzdem die Kühlung nutzen können. Stellen Sie es NIEMALS auf engem Raum auf, da Sie sonst wahrscheinlich den Luftstrom blockieren und warme Luft nach innen zurückziehen.
Wenn es sich um eine AMD handelt, müssen Sie Opfer bringen.
Was den CD-/DVD-Brenner angeht, ist es vielleicht ratsam, zunächst mehr für relevante Dinge zu tun. Es sei denn, Sie planen, jeden Tag eine CD/DVD zu kopieren.
Das ist nicht ganz richtig. Es gibt andere Anwendungen für High-End-Computer als Spiele.
Apropos; Wenn Sie noch keine Erfahrung mit dem Bau von Computern haben, empfehlen wir Ihnen, Motherboard, Prozessor und CPU-Lüfter von einem Experten installieren zu lassen. Wenn Sie zum Beispiel die Artikel dort bestellen, können Sie sie installieren lassen. Wenn sie das Mainboard beschädigen, müssen sie Ihnen ein neues liefern. Wenn Sie es selbst tun, kann Ihre Garantie verfallen.

www.pcmech.com/byopc/ und geh mit Intel

Dieser Link ist perfekt, danke für die Hilfe

Beliebte Beiträge