{title}

Protokolldatei von Trend Micro HijackThis v2.0.2Scan wurde am 19.06.2009 um 11:44:31 Uhr gespeichertPlattform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600) MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16850) Startmodus: NormalRunning Prozesse: C: WINDOWS System32 smss.exeC: WINDOWS system32 winlogon.exeC: WINDOWS system32 services.exeC: WINDOWS system32 lsass.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: Programme COMODO COMODO Internet Security cmdagent.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: Programme Lavasoft Ad-Aware AAWService.exeC: WINDOWS system32 spoolsv.exeC: WINDOWS Explorer. EXEC: WINDOWS ehome ehtray.exeC: Programme Hewlett-Packard HP Wireless Assistant HPWAMain.exeC: Programme Java jre6 bin jusched.exeC: Programme COMODO SafeSurf cssurf .exeC: Programme COMODO COMODO Internet Security cfp.exeC: Programme Synaptics SynTP SynTPEnh.exeC: WINDOWS system32 ctfmon.exeC: Programme Gemeinsame Dateien Apple Mobile Device Support bin AppleMobileDeviceService.exeC: Programme Bonjour mDNSResponder.exeC: Progr bin Dateien WIDCOMM Bluetooth-Software bin btwdins.exeC: WINDOWS eHome ehRecvr.exeC: WINDOWS eHome ehSched.exeC: Programme Java jre6 bin jqs.exeC: Programme Gemeinsame Dateien LightScribe LSSrvc.exeC: WINDOWS system32vsvc32.exeC: WINDOWS system32 HPZipm12.exeC: WINDOWS system32 svchost.exeC: Programme Viewpoint Common ViewpointService.exeC: WINDOWS system32 mqsvc.exeC: Programme Hewlett-Packard Shared hpqwmiex.exeC: WINDOWS system32 mqtgsvc.exeC: WINDOWS system32 dllhost.exeC: WINDOWS System32 svchost.exeC: WINDOWS eHome ehmsas.exeC: PROGRA ~ 1 HEWLET ~ 1 Shared HPQTOA ~ 1.EXEC: Programme Lavasoft Ad-Aware AAWTray.exeC: PROGRA ~ 1 AVG AVG8 avgwdsvc.exeC: PROGRA ~ 1 AVG AVG8 avgrsx.exeC: Programme AVG AVG8 avgcsrvx.exeC: Programme AVG AVG8 avgtray.exeC: PROGRA ~ 1 AVG AVG8 avgnsx.exeC: Programme Mozilla Firefox firefox.exeC: Programme Trend Micro HijackThis HijackThis.exeR1 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Main, Suchleiste = //us.rd.yahoo.com/customize/ie/defaults/sb/msgr8/ www.yahoo.com/ext/search/search.html R0 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Main, Startseite = www.comodo.com/search/ R1 - HKLM Software Microsoft Internet Explorer Main, Suchleiste = //us.rd.yahoo.com/customize/ie/defaults/sb/msgr8/ www.yahoo.com/ext/search/search.html R1 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer SearchURL, (Standardeinstellung) = //us.rd.yahoo.com/customize/ie/defaults/su/msgr8/ www.yahoo.comR1 - HKCU Software Microsoft Internet Explorer Main, Fenstertitel = Windows Internet Explorer, bereitgestellt von Yahoo! R1 - HKCU Software Microsoft Windows Aktuelle Version Interneteinstellungen, ProxyOverride = .localR3 - URLSearchHook: ( no name) - CFBFAE00-17A6-11D0-99CB-00C04FD64497} - (keine Datei) O2 - BHO: (no name) - {02478D38-C3F9-4efb-9B51-7695ECA05670} - (keine Datei) O2 - BHO: Adobe PDF Reader Link-Hilfsprogramm - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C: Programme Gemeinsame Dateien Adobe Acrobat ActiveX AcroIEHelper.dllO2 - BHO: WormRadar.com IESiteBlocker.NavFilter - {3CA2F3F3F3.B3-6 .B03 -A66E-4E65E497C8C0} - C: Programme AVG AVG8 avgssie.dllO2 - BHO: (kein Name) - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C: PROGRA ~ 1 SPYBOT ~ 1 SDHelper.dllO2 - BHO: (kein Name) - {7E853D72-626A-48EC-A868-BA8D5E23E045} - (keine Datei) O2 - BHO: Java (TM) Plug-In 2 SSV-Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74 -9C25C1C588A9} - C: Programme Java jre6 bin jp2ssv.dllO2 - BHO: JQSIEStartDetectorImpl - {E7E6F031-17CE-4C07-BC86-E ABFE594F69C} - C: Programme Java jre6 lib deploy jqs ie jqs_plugin.dllO3 - Symbolleiste: (kein Name) - {CCC7A320-B3CA-4199-B1A6-9F516DD69829} - (keine Datei) O4 - HKLM un: C: WINDOWS ehome ehtray.exeO4 - HKLM un:% ProgramFiles% Hewlett-Packard HP Wireless Assistant HPWAMain.exeO4 - HKLM un: RUNDLL32.EXE C: WINDOWS system32vCpl.dll , NvStartupO4 - HKLM un: regsvr32/s mqrt.dllO4 - HKLM un: C: Programme Synaptics SynTP SynTPEnh.exeO4 - HKLM un: C: Programme HPQ Default Settings cpqset.exeO4 - HKLM un: C: Programme Synaptics SynTP SynTPStart.exeO4 - HKLM un: "C: Programme Java jre6 bin jusched.exe" O4 - HKLM un: "C: Programme COMODO SafeSurf cssurf.exe "-sO4 - HKLM un:" C: Programme COMODO COMODO Internet Security cfp.exe "-hO4 - HKLM un: C: PROGRA ~ 1 AVG AVG8 avgtray.exeO4 - HKCU un: C: WINDOWS system32 ctfmon.exeO4 - S-1-5-18 Start: Vongo Tray.lnk = C: Programme Vongo Tray.exe (Benutzer ' SYSTEM ') O4 -.DEFAULT Startup: Vongo Tray.lnk = C: Programme Vongo Tray.exe (Benutzer' Standardbenutzer ') O4 -.DEFAULT Benutzerstart: Vongo Tray.lnk = C: Programme Vongo Tray.exe (Benutzer' Standardbenutzer ') O8 - Zusätzlicher Kontextmenüpunkt: & Suchen -? P = ZUO8 - Zusätzlicher Kontext Menüpunkt: Export nach Microsoft Excel - res: // C: PROGRA ~ 1 MICROS ~ 2 OFFICE11 EXCEL.EXE/3000O8 - Zusätzlicher Kontextmenüpunkt: Send To & Bluetooth - C: Programme WIDCOMM Bluetooth Software btsendto_ie_ctx.htmO9 - Zusätzliche Schaltfläche: PartyPoker.com - {B7FE5D70-9AA2-40F1-9C6B-12A255F085E1} - C: Programme PartyGaming PartyPokerunApp.exeO9 - Zusätzliche Menüoptionen: PartyPoker.com - {B7FE5D70 -40F1-9C6B-12A255F085E1} - C: Programme PartyGaming PartyPokerunApp.exeO9 - Zusätzliche Schaltfläche: Real.com - {CD67F990-D8E9-11d2-98FE-00C0F0318AFE} - C: WINDOWS system32 Shdocvw.dllO Zusätzliche Schaltfläche: (kein Name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C: WINDOWSetwork Diagnostic xpnetdiag.exeO9 - Menü "Extras": @ xpsp3res.dll, -20001 - {e2e2dd38-d088-4134 -82b7-f2ba38496583} - C: WINDOWSetwork Diagnostic xpnetdiag.exeO9 - Extra b utton: PartyPoker.net - {F4430FE8-2638-42e5-B849-800749B94EED} - C: Programme PartyGaming.Net PartyPokerNetunPF.exe (Datei fehlt) O9 - Zusätzliche Menüoptionen: PartyPoker.net - {F4430FE8- 2638-42e5-B849-800749B94EED} - C: Programme PartyGaming.Net PartyPokerNetunPF.exe (Datei fehlt) O9 - Zusätzliche Schaltfläche: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C: Programme Messenger msmsgs.exeO9 - Menü "Extras": Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C: Programme Messenger msmsgs.exeO14 - IERESET.INF: START_PAGE_URL = // ie. redirect.hp.com/svs/rdr?TYPE=3&tp=iehome&locale=DE&c=64&bd=pavilion&pf=laptopO16 - DPF: {14C1B87C-3342-445F-9B5E-365FF330A3AC} (Hewlett-Packard Online Support Services) - //h50203.www5.hp.com/HPISWeb/Customer/cabs/HPISDataManager.CAB O16 - DPF: {30528230-99f7-4bb4-88d8-fa1d4f56a2ab} (Installationsunterstützung) - C: Programme Yahoo! Common Yinsthelper.dllO16 - DPF: {4CCA4E80-9259-11D9-AC6E-444553544200} (FixController Steuerung) - //h30155.www3.hp.com/ediags/dd/install/HPInstallMgr_v01_4.cab O16 - DPF: {6B75345B-AA36-438A-BBE6-4078B4C6984D} (HpProductDetection Class) - //h20270.www2.hp.com/ediags/gmn2/install/HPProductDetection.cab O16 - DPF: {6E32070A-766D-4EE6-879C-DC1FA91D2FC3} (MUWebControl-Klasse) - //update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/V5Controls/de/x86/client/muweb_site.cab?1166164961692 O16 - DPF: {D27CDB6E-AE6D-11CF-96B8-444553540000} (Shockwave-Flash-Objekt) - //fpdownload2.macromedia.com/get/shockwave/cabs/flash/swflash.cab O16 - DPF: {EF148DBB-5B6D-4130-B2A1-661571E86260} (Playtime Games Launcher) - //download-games.pogo.com/online2/pogo/mahjong_escape_ancient/PTGameLauncher.cab O18 - Protokoll: linkscanner - {F274614C-63F8-47D5-A4D1-FBDDE494F8D1} - C: Programme AVG AVG8 avgpp.dllO20 - AppInit_DLLs: C: WINDOWS system32 cssdll32.dllO20 - Winlogon Notifyon:! SAS - C: Programme SUPERAntiSpyware SASWINLO.dllO20 - Winlogon-Benachrichtigung: avgrsstarter - C: WINDOWS SYSTEM32 avgrsstx.dllO23 - Dienst: AddFiltr - Hewlett-Packard Development Company, LP - C: Programme Hewlett-Packard HP Schnellstarttasten AddFiltr.exeO23 - Dienst: Apple Mobile Device - Apple Inc. - C: Programme Gemeinsame Dateien Apple Mobile Device Support bin AppleMobileDeviceService.exeO23 - Dienst: Automatic LiveUpdate Scheduler - Unbekannter Besitzer - C: Programme Symantec LiveUpdate ALUSchedulerSvc.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: AVG Free8 WatchDog (avg8wd) - AVG Technologies CZ, sro - C: PROGRA ~ 1 AVG AVG8 avgwdsvc.exeO23 - Dienst: Bonjour-Dienst - Apple Inc. - C: Programme Bonjour mDNSResponder.exeO23 - Dienst: Bluetooth-Dienst (btwdins) - Broadcom Corporation. - C: Programme WIDCOMM Bluetooth-Software bin btwdins.exeO23 - Dienst: Symantec Event Manager (ccEvtMgr) - Unbekannter Besitzer - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccEvtMgr.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: Symantec Internet Security-Kennwortüberprüfung (ccISPwdSvc) - Unbekannter Eigentümer - c: Programmeorton Internet Security ccPwdSvc.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: Symantec Network Proxy (ccProxy) - Unbekannter Eigentümer - c: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccProxy.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: Symantec Settings Manager (ccSetMgr) - Unbekannter Besitzer - c: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared ccSetMgr.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: COMODO Internet Security Helper-Dienst (cmdAgent) - Unbekannter Eigentümer - C: Programme COMODO COMODO Internet Security cmdagent.exeO23 - Dienst: COM Host (comHost) - Unbekannter Eigentümer - C: Program Filesorton Internet Security comHost.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: HP Port Resolver - Hewlett-Packard Company - C: WINDOWS system32 spool drivers w 32x86 3 HPBPRO.EXEO23 - Dienst: HP Statusserver - Hewlett-Packard Company - C: WINDOWS system32 spool drivers w32x86 3 HPBOID.EXEO23 - Dienst: hpqwmiex - Hewlett-Packard Development Company, LP - C: Programme Hewlett-Packard Shared hpqwmiex.exeO23 - Dienst: InstallDriver Table Manager (IDriverT) - Macrovision Corporation - C: Programme Gemeinsame Dateien InstallShield Driver 11 Intel 32 IDriverT.exeO23 - Dienst: iPod-Dienst - Apple Inc. - C: Programme iPod bin iPodService.exeO23 - Dienst: Java-Schnellstart (JavaQuickStarterService) - Sun Microsystems, Inc. - C: Programme Java jre6 bin jqs.exeO23 - Dienst: Lavasoft Ad-Aware-Dienst - Lavasoft - C: Programme Lavasoft Ad-Aware AAWService.exeO23 - Dienst: LightScribeService Direkter Disc-Etikettierungsdienst (LightScribeService) - Hewlett-Packard Company - C: Programm Dateien Gemeinsame Dateien LightScribe LSSrvc.exeO23 - Dienst: LiveUpdate - Unbekannter Besitzer - C: PROGRA ~ 1 Symantec LIVEUP ~ 1 LUCOMS ~ 1.EXE (Datei fehlt) O23 - Dienst : Norton AntiVirus Auto-Protect-Dienst (navapsvc) - Unbekannter Eigentümer - c: Program Files (Datei fehlt) O23 - Dienst: Norton Protection Center-Dienst (NSCService) - Unbekannter Eigentümer - c: Program Files Common Files Symantec Shared Security ConsoleSCSRVCE.EXE (Datei fehlt) O23 - Dienst: NVIDIA-Anzeigetreiberdienst (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C: WINDOWS system32vsvc32.exeO23 - Dienst: Pml-Treiber HPZ12 - HP - C: WINDOWS system32 HPZipm12.exeO23 - Dienst: Symantec AVScan (SAVScan) - Unbekannter Eigentümer - c: Program Filesorton Internet Securityorton AntiVirus SAVScan.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: Symantec Network Drivers Service (SNDSrvc) - Unbekannter Eigentümer - c: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared SNDSrvc.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: Symantec SPBBCSvc (SPBBCSvc) - Unbekannter Besitzer - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared SPBBC SPBBCSvc.exe (Datei fehlt) ) O23 - Dienst: Symantec Core LC - Unbekannter Eigentümer - C: Programme Gemeinsame Dateien Symantec Shared CCPD-LC symlcsvc.exe (Datei fehlt) O23 - Dienst: Viewpoint Manager-Dienst - Viewpoint Corporation - C: Programme Viewpoint Common ViewpointService.exe Dateiende - 11885 Byte

Befolgen Sie die Anweisungen hier: für Anweisungen.

Entschuldigung, ich war nicht spezifisch. Ich habe Windows XP SP2. Meine ursprüngliche Festplatte ist eine IDE Seagate 40G-Einheit, für die kein Speicherplatz mehr verfügbar ist. Meine neue Festplatte ist eine SATA Samsung 160G Einheit. Deshalb muss ich mir keine Sorgen um Springer (Puh) machen. Mein Ziel ist es, alle Daten von der 40-G-Festplatte auf die 160-G-Festplatte zu übertragen, die 40-G-Festplatte zu entfernen und die 160-G-Festplatte als Laufwerk C zu verwenden. Das Problem ist, nachdem ich alle Daten einschließlich des Master-Boot-Datensatzes gespukt habe, die 40G-Festplatte entfernt und den Computer neu gestartet habe, dass er nicht über den Begrüßungsbildschirm hinaus vorrücken würde. Ich nahm an, dass dies daran lag, dass meine neue 160G-Festplatte den Namen E drive.not C drive hatte und Windows daher nicht wusste, was ich tun sollte. Ich habe die alte Festplatte wieder angeschlossen und sie bootet einwandfrei, aber das Problem bleibt bestehen. Wie mache ich die neue SATA 160G-Festplatte zum C-Laufwerk? Was muss ich tun, damit die 160G-Festplatte meinen Computer ausführen kann? Danke Leute

Ich denke, dass das Problem im Wesentlichen auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass die neue Festplatte SATA ist, während die alte IDE ist. Wenn ich die alte Festplatte entferne, gibt es kein Master-Laufwerk für den Computer, sodass er nicht weiß, woher er laden soll. Kann mir jemand sagen, wie ich die Bezeichnung des SATA-Laufwerks ändern und es zum Laufwerk machen kann, von dem Windows lädt? Vielen Dank.

Löschen Sie die Informationen von Seagate.Travel auf ihrer Site und laden Sie das Seatools-Paket (kostenlos). Erstellen Sie mit den Tools eine bootfähige CD. Starten Sie die CD und wählen Sie die Option "Klonen", um die 40G auf Seagate zu klonen CD einlegen und ausschalten. Trennen Sie das 40G vom System. Starten Sie das System neu, und schon kann es losgehen.

Danke für den Rat. Ich habe das Seatools-Ding ausprobiert, aber am Ende habe ich es nicht gebraucht. Mein Problem war die Tatsache, dass ich die SATA-Festplatte mit der Datenträgerverwaltungsoption unter Windows formatiert habe. Das Problem ist, dass ich der Festplatte einen Laufwerksbuchstaben gegeben habe. Ich habe seitdem festgestellt, dass Norton Ghost alles, was ich brauche, kopieren und das Laufwerk so formatieren kann, wie ich es möchte. Nach zwei Tagen habe ich endlich das erreicht, was ich wollte und es dauert nur 22 Minuten Ghost. Sie brauchen keine Boot-CD oder die Windows-CD, ich würde Ghost nur der Einfachheit halber gründlich weiterempfehlen. Nochmals vielen Dank an alle.

Nachdem Sie alle Ihre Apps und Schutzprogramme installiert haben und alles wie gewünscht ist, stellen Sie sicher, dass Sie ein brandneues Ghost-Image erstellen, da es sich um neue Hardware handelt.

Reparieren erschöpfter Festplatten

Ich lese gelegentlich über Leute, die defekte Teile einer Festplatte austauschen, um sie wieder (voll?) Funktionsfähig zu machen. Ich habe einige Fragen dazu.
1. Welche Teile einer Festplatte können (leicht) ausgetauscht werden?
2. Müssen die Teile von genau derselben Festplatte stammen?
3. Welche Tools würden Sie benötigen?
4. Wie können Sie feststellen, ob die Festplatte selbst ausfällt oder ein elektronisches Teil der Festplatte ist?
5. Kennt jemand gute Websites, auf denen er beschreibt, wie Festplatten repariert werden, und/oder Informationen darüber gibt, was mit der Reparatur von Festplatten zu tun hat?
Herzlichen Dank -
Raubvogel

1. Keine
2. Nicht unbedingt.
3. Reinraumeinrichtung der Klasse 1000.
4. Sehr spezielle Prüfgeräte.
5. Niemand repariert sie. Wiederherstellungsdienste können die Datenträger (Platten) entfernen und in ein anderes Laufwerk installieren, um die auf den Datenträgern gespeicherten Daten wiederherzustellen. Die Reparaturkosten betragen das Zehnfache der Wiederbeschaffungskosten. Wer versucht zu reparieren, führt aus pädagogischen Gründen ein "wissenschaftliches Experiment" durch. Warum zerreißt du nicht einen und siehst selbst?

Nun, das klärt die Dinge ziemlich auf. Prost.
Ich werde auseinander gehen und es mir genauer ansehen.

Beliebte Beiträge