Okay - also mein Laptop ist vor ein paar Tagen gestorben, nach vielen Tests habe ich festgestellt, dass es das Motherboard ist. Ich habe seitdem die Festplatte entfernt und ein Gehäuse verwendet, um auf andere Computer zuzugreifen. Als ich versuchte, meine Informationen von einem anderen Computer aus anzuzeigen, wurde mir die Meldung "Zugriff verweigert" angezeigt. Also habe ich meinen anderen Laptop im abgesicherten Modus gestartet, die Ordner in Besitz genommen und meinen Computer neu gestartet. Ich konnte meine Ordner immer noch nicht anzeigen. Ich habe versucht, in den abgesicherten Modus zurückzukehren, um sicherzustellen, dass ich den Besitz korrekt übernommen habe, aber es lässt mich nicht wieder rein. Ich habe das alles innerhalb von 10 Minuten getan. Ich sehe keinen Grund, warum ich nicht in den abgesicherten Modus wechseln kann. An diesem Punkt bin ich dabei, 100 US-Dollar für die Datensicherung und Wiederherstellung der Festplatte auszugeben, aber ich MÖCHTE DAS NICHT TUN !! Ich brauche diese Info. SO SCHNELL WIE MÖGLICH (mein IT-Mitarbeiter weiß nicht, was er tun soll) .Hilfe? Danke!

Willkommen beim Computer Hope Forum. Sie müssen die einfache Dateifreigabe deaktivieren. Klicken Sie dazu auf Start und gehen Sie zu Arbeitsplatz. Klicken Sie auf Extras und dann auf Ordneroptionen. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht die Option "Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)". Wenn dies nicht funktioniert: Klicken Sie im normalen Modus auf Start> Ausführen und geben Sie Folgendes ein regsvr32/i shell32.dll Es wird ein paar Sekunden dauern, aber danach sollte alles in Ordnung sein. Leute, vielen Dank für Ihre Hilfe, als ich Zugriff verweigert erhielt. Bitte beachten Sie, dass ich jetzt Ordner öffnen kann. Einige Ordner lassen sich jedoch immer noch nicht öffnen. Ich entschuldige mich bei allen, die mir bei meinem 'Problem' geholfen haben.

Danke für diese Info. Ich habe es versucht, kann aber immer noch nicht im abgesicherten Modus booten. Andere Gedanken?

Schauen Sie sich dieses Dokument an:

Ich weiß, dass ich ordnungsgemäß in den abgesicherten Modus wechsle, weil ich das mehrmals getan habe. Die einzige "neue Hardware" ist die externe Festplatte. Könnten die Fenster in den 5 Minuten zwischen den Starts beschädigt werden?

Kannst du OHNE alte Festplatte in den abgesicherten Modus wechseln?

Nee. Ich habe es mit und ohne ausprobiert.

Wie wäre es mit Systemwiederherstellung?

Verliere ich dadurch meine Daten auf meinem Computer?

Nein Einige frisch installierte Programme funktionieren möglicherweise nicht, da einige Registrierungseinträge zurückgesetzt werden. Aber Daten, NEIN!

Die Systemwiederherstellung funktionierte auch nicht. Ich habe vor 1 Woche wiederhergestellt.

Haben Sie während der Installation von XP Fehler erhalten?

Mischungsassistent!

Ich habe zwei Computer. Eine, die ich nach und nach erstellt habe, indem ich nach und nach neue Teile hinzufügte (ursprünglich ein HP Pavilion Elite) und eine andere, die ich seit ungefähr 5 Jahren besitze (eine Maschine, deren Marke oder offizieller Titel ich nicht kenne). Ich möchte meinen HP mit einem zweiten Grafiktreiber ausstatten, der bereits über eine ATI RADEON HD 4350 verfügt. In der Emachine befindet sich eine ATI RADEON XPRESS 200. Ich fragte mich, ob ich den XPRESS 200 paarweise in den HP stecken sollte, bis ich mir einen besseren leisten konnte. Oder ob er nichts tun würde und es nicht wert wäre. Irgendwelche Meinungen oder Hilfe willkommen! Ich bin neu auf dieser Seite, es tut mir leid, wenn ich im falschen Bereich gepostet habe! Vielen Dank für die Hilfe!

Meiner Meinung nach ist es keine gute Idee, Geld in einen Computer zu stecken, der älter als drei Jahre ist. Die besten Grafikkarten haben jetzt neue Anforderungen an die Motherboards. Sie müssen sicher sein, dass das Motherboard den Spezifikationen entspricht. Auf der anderen Seite bringt das Ersetzen einer schwächeren Grafikkarte durch eine bessere Wahl einige Verbesserungen für Spiele, aber nicht viel mehr. Meine Empfehlung ist, Geld für ein neues Motherboard und eine neue CPU zu sparen. Dort bewegen sich die Dinge wirklich. Grafikkarten haben sich im vergangenen Jahr kaum verändert. Aber die neuen Motherboards sind extrem. Aber das ist mein Gedanke. Vielleicht hat jemand anderes eine bessere Idee.

Beliebte Beiträge