{title}

Hallo Leute, Specs. Prozessor: Athlon X2 Dual-Core-Speed ​​2000 MHz RAM: 3072 MB Festplatte: 250 GB HP System: Windows Vista Home Premium 32 BitWenn ich das "HP Invent" -Logo einschalte, werden die Anweisungen der Befehlstaste F9/F10/F11 am unteren schwarzen Bildschirmrand mit einem angezeigt blinkender Cursor oben links Ich kann das BIOS ausführen und wenn ich den Selbsttest der primären Festplatte versuche, geschieht Folgendes: 1. Mal drücke ich ENTER = Teststatus: Kein IDE-Gerät 2. Mal drücke ich ENTER - Teststatus (drücke Esc, um abzubrechen) 00 % complete.and there bleibt es! Mir ist aufgefallen, dass der Laptop darunter ziemlich heiß wird. Ich habe ein paar winzige Staubmengen aus dem Ventilatorbereich entfernt, aber das hilft nichts. Ich habe gelesen, dass der NVIDIA-Grafikchip auf einigen Dell-Computern gelegentlich "schmilzt" und aufgrund von Überhitzung mit dem Motherboard "verschweißt". Mein HP ist mit dem NVIDIA-Grafikpaket ausgestattet.Was kann passieren? Ich habe auch versucht, die Wiederherstellungsdisketten zu verwenden, aber es passiert Folgendes: Windows lädt Dateien, wobei sich die Füllskala von links nach rechts bewegt. Dann blinken einige kleine blaue Bildschirme kurz auf Es kehrt zum schwarzen Bildschirm mit blinkendem Cursor zurück. Danach startet der Vorgang erneut. Windows lädt Dateien usw. Ich habe meinen Computer durch den Computer ersetzt, den ich gerade verwende, aber da der HP G60 erst ungefähr 4 Jahre alt ist, würde ich gerne versuchen Sie es als Ersatzmaschine für meine jungen Neffen und Nichten wieder zum Laufen zu bringen, wenn sie vorbeikommen. Vorschläge werden dankbar entgegengenommen.

Ich würde versuchen, die gesamte Stromversorgung und den Akku zu entfernen und die Festplatte des Laptops zu entfernen und wieder einzulegen. Es ist kein gutes Zeichen, dass das BIOS dies zeitweise anzeigt. Danach würde ich DLoaden und die kostenlose Diagnose auf dem Laufwerk von ausführen Antriebshersteller site.Let uns wissen.

Ein Freund von mir hatte das gleiche Problem. Wenn die Garantie noch besteht, senden Sie sie auf jeden Fall zurück, damit Sie sie sich ansehen können. Ansonsten haben wir die Festplatte herausgezogen und die Dateien mit einem SATA-zu-USB-Kabel gesichert. Die Festplatte selbst war in Ordnung, und die Daten waren in Ordnung, aber die Windows-Installation konnte nicht gestartet werden. Der kleine Cursor blinkte einfach auf einem leeren Bildschirm. Schließlich bestellten wir eine Standardkopie der Installations-CDs von der Website des Herstellers und führten eine Neuinstallation mit den Werkseinstellungen durch. Dies scheint alles wieder zum Laufen gebracht zu haben. Wenn Sie den HP Logo-Begrüßungsbildschirm sehen und das BIOS aufrufen können, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass Ihre Hardware immer noch OK auscheckt. Es muss entweder Windows oder die Festplatte selbst sein.

Vielen Dank für alle Antworten auf meinen Thread. Leider ist die Garantie für den Laptop bereits abgelaufen. Darf ich Darthgumby fragen, wie genau die Sicherung der extrahierten Festplatte mithilfe eines SATA-zu-USB-Kabels erfolgt? Das USB-Ende passt in einen anderen PC oder eine externe Festplatte, aber was ist eine SATA-Festplatte und wie passt sie zur extrahierten Festplatte des Computers? Tut mir leid, aber ich bin ein bisschen neu in diesem Bereich, und umgangssprachliche Initialen haben für mich nur eine geringe Bedeutung Ich weiß genau, worauf verwiesen wird. Kann ich auch fragen, ob ich Standardkopien der Installationsdisketten vom Hersteller erhalten sollte, wie ich sicher sein kann, dass sie installiert werden, wenn kein Betriebssystem funktioniert? Was für einen Preis zahlt man für die Standardkopien der Installationsdisketten? Bin ich zu Recht davon ausgegangen, dass meine NVIDIA-Grafik intakt ist, wenn ich das BIOS aufrüsten kann? Nochmals vielen Dank für Ihre freundliche Unterstützung.

Dies ist wirklich das erste, was Sie tun sollten. Es könnte eine Menge Kopfschmerzen und Ärger ersparen.

Wenn Sie nicht mehr versuchen, IDE-Geräte zu erkennen, liegt möglicherweise ein Problem mit der Festplatte vor. Sie sollten die Festplatte mit einem anderen Computer und einem Programm wie Hard Disk Sentinel diagnostizieren. Ihr Laptop wird mit einem Nvidia-Chip der Serie 8000 geliefert. Diese werden sehr heiß und können zusammenbrechen. Sie müssen unbedingt sicherstellen, dass der Lüfter einwandfrei ist und Sie müssen möglicherweise in zusätzliche Kühlung für den Laptop investieren.

Sie haben auf der HP Website nach "FREE DIAGNOSTICS" gesucht. Sie haben noch nichts Ähnliches gefunden. Haben Sie einen Link? Wie verwendet man ein Diagnoseprogramm auf einem Computer, auf dem das Betriebssystem nicht funktioniert? Nochmals vielen Dank.

Dank Raptor.Ich habe auf der Hard Disk Sentinel-Website nachgesehen und es gibt eine Vielzahl verschiedener Programme zum Herunterladen, einige "Testversionen" und andere kostenpflichtig.Ich habe eine Idee, welche ich verwenden soll? Die meisten von ihnen scheinen davon auszugehen, dass der Kunde das Gerät, auf das er es herunterlädt, herunterlädt, um es zu schützen. Tut mir leid, dass dies etwas umständlich ist, aber meine Mittel sind begrenzt (wessen nicht?) Und ich möchte kein Geld verschwenden. Ich gehe davon aus, dass ich die Festplatte aus dem Problemcomputer entfernen und an meinen "neuen" Laptop anschließen müsste, wo ich das Sentinel-Programm heruntergeladen hätte. Wie schließe ich es an? .Was für ein Kabel ist eine SATA-zu-USB-Verbindung? Wenn die problematische Festplatte durch einen Virus infiziert ist, ist mein "neuer" Computer durch diese Verbindung gefährdet? Nochmals vielen Dank.

Sie können das Programm kostenlos nutzen. Dieser wird tun: www.harddisksentinel.com/hdsentinel_setup.zip Sie müssen es nicht kaufen, aber wenn Sie denken, dass es ein gutes Produkt ist, wissen Sie, was zu tun ist. Ja, das ist eine gute Möglichkeit, eine Festplatte zu diagnostizieren, Backups zu erstellen und Malware zu entfernen. Sie können entweder ein SATA-zu-USB-Konverter-Kit erwerben oder eines dieser externen SATA-zu-USB-Festplattengehäuse kaufen Letzteres bietet mehr Schutz. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie keine S.M.A.R.T-Auslesung von einem USB-Gerät erhalten. Einige Geräte funktionieren und andere nicht. Die beste Lösung besteht darin, sie über einen SATA-Anschluss an einen Desktop-Computer anzuschließen.

Hallo Raptor, Danke für den Rat und den Link. Ich habe die 30-Tage-Testversion von Sentineland heruntergeladen und ein USB-zu-IDE/SATA-Adapter-Konverterkabel für 2,5- und 3,5-Zoll-Festplatten bestellt. Ich werde Sie wissen lassen, was passiert. Wenn die Festplatte in Ordnung ist, kann ich mit dem Konverterkabel eine Sicherungskopie erstellen und dann möglicherweise Installations-CD-Roms beim Hersteller bestellen? Auf der anderen Seite, wenn es große Probleme gibt, wäre die nächste Maßnahme, die Festplatte zu ersetzen? Danke noch einmal

Auch wenn die Festplatte nicht zu 100% in Ordnung ist, können Sie Ihre Daten möglicherweise auf diese Weise wiederherstellen. Wenn Ihre Daten für Sie sehr wichtig sind, sollten Sie sie an einen professionellen Wiederherstellungsdienst weiterleiten und alle Versuche, sie selbst auszuführen, vollständig unterbinden. Das Bestellen von Wiederherstellungs-CDs beim Hersteller ist eine gute Idee, aber sind Sie sicher, dass Sie diese nicht selbst erstellt haben, als Sie den Laptop zum ersten Mal einschalteten? Ist der Rest des Laptops in Ordnung? Sie sollten den RAM mit testen www.memtest86.com/ (Kostenloser Download) Stellen Sie außerdem sicher, dass der Laptop-Lüfter sauber ist. Sie können in eines dieser Kühlpads für Laptops investieren, wenn Sie der Meinung sind, dass der Laptop wärmer wird als zumutbar.

Ich habe die Wiederherstellungs-CDs, die ich von dem Zeitpunkt an erstellt habe, als ich den Computer zum ersten Mal hatte. Ich frage mich jedoch, ob sie wirklich funktionieren, da NICHTS passiert, wenn ich versuche, sie auf dem fehlerhaften Computer auszuführen. Dies scheint sich kaum zu ändern, selbst nachdem ich die Festplatte über Sentinel untersucht habe. Die Daten auf dem Laufwerk stören mich nicht, da ich zum Zeitpunkt des ersten Auftretens des Problems vollständig gesichert war. Ich weiß, dass "Was wäre, wenn" wenig Sinn macht. Ich frage mich jedoch, wie ich als nächstes vorgehen soll, wenn die Festplatte als in Ordnung diagnostiziert wird, aber ich kann Windows immer noch nicht ausführen. Zu Ihrer Information teilt mir das BIOS mit, dass der Speicher in Ordnung ist, da er in Ordnung ist, aber wenn ich meine SATA bekomme/USB-Gerät Ich werde es erneut über den Link testen, den Sie bereitgestellt haben. Vielen Dank dafür. Wenn ich die Maschine wieder zum Laufen bringen kann, kaufe ich ein Kühlsystem, da es bei Amazon nicht zu teuer ist.

Hmmm. Sie müssen von diesen booten und sie nicht ausführen, nachdem Windows gestartet wurde. Hast du das gemacht? Haben Sie die Startreihenfolge auf CD-ROM-Laufwerk geändert? Nun, wie ich oben erwähnt habe, würde die Startreihenfolge im BIOS in den Sinn kommen. Möglicherweise reagiert das CD-ROM-Laufwerk nicht und der POST ist nicht erfolgreich.

Ja. Ich habe die Startreihenfolge als erstes auf CD-ROM-Laufwerk geändert. Angenommen, das CD-ROM-Laufwerk ist fehlerhaft, hatte dies aber noch nie zuvor und es scheint, als würde der Computer die Datenträger vom Summen und Lesen auslesen das surren ist zu hören. Übrigens: Windows startet überhaupt nicht. Ich erhalte nur den HP Logo-Begrüßungsbildschirm und dann einen schwarzen Bildschirm mit blinkendem Cursor oben links, mit oder ohne eingelegte Datenträger. Ich erhalte "Windows lädt Dateien" auf dem Bildschirm mit einer Skalierung von links nach links richtig, dann blinken ein paar kleine leere blaue Bildschirme und dann wieder schwarz. Dann wiederholt sich der Vorgang unendlich. Ich habe auch die Festplatte entfernt und sie dann wieder in die Maschine zurückgebracht (nachdem ich winzige Staubpartikel aus dem Bereich entfernt hatte), aber Ich denke, das Beste, was zu tun ist, ist zu warten, bis ich die Festplatte diagnostiziert habe, und sie von dort zu nehmen. Vielen Dank für all Ihre Hilfe.

Vergessen Sie nicht, es auf Viren zu überprüfen, wenn es an einen anderen Computer angeschlossen ist. Viren können dieses Verhalten ebenfalls verursachen. Ich würde Security Essentials empfehlen. Sie sollten eine Nachricht erhalten. Was passiert, wenn Sie die Festplatte vollständig entfernen und dann versuchen, von den Festplatten zu booten?

Sie können versuchen, dies zu befolgen Faden und lesen Sie nach, wie Sie nach Nr. 22 eine Linux Live-CD verwenden, um Ihre Dateien auf einen anderen Speicher zu übertragen. In Beitrag Nr. 18 wird außerdem die Verwendung von Seatools für DOS zum Testen des Laufwerks empfohlen.

Batch-Datei zum Abspielen völlig anderer Fenster-Startsounds in zufälliger Reihenfolge

Hallo, ich möchte, dass mein Windows jedes Mal, wenn ich mich anmelde, mit einem anderen Startsound startet, aber ich habe noch keine Batch-Datei geschrieben. Bitte helfen Sie mir, um loszulegen.

Ändern Sie "C: Meine WAV-Dateien " in das Verzeichnis, in dem Sie Ihre WAV-Dateien speichern. Wählen Sie einen beliebigen Start-WAV-Sound aus und notieren Sie den Dateinamen. Ändern Sie diesen Teil unter "C: Position und Name Ihrer Start-WAV-Datei.wav". Zu dem Ort und Namen, den Sie ausgewählt haben. In diesem Moment wird nur der Kopierbefehl wiedergegeben und dann angehalten, damit Sie ihn testen können. Entfernen Sie das Echo-Schlüsselwort und das Pause-Schlüsselwort, wenn Sie sicher sind, dass es zufällige Namen wiedergibt, damit es funktioniert , und legen Sie es in Ihrer Startgruppe. Die zufällige Dateiroutine stammte von Dostips.
Code:
@echo offcd/d "C: meine WAV-Dateien " set "$ =" für %% a in (.wav) setze/a $ + = 1 & für/f %% b in ('call echo.% % $ %% ') setze "$ file = %% a" setze/a $ random =% random %% $ + 1call setze "file = %% $ file %%" echo copy/b/y "% file % "" c: Speicherort und Name Ihrer Start-WAV-Datei.wav "Pause

Das Skript funktioniert nicht. Meine Waves-Dateien befinden sich unter C: Media.Meine Dateien unter C: Media: Sound1.wavSound2.wavBelow sind meine Modifikation. Ich speichere diese Batchdatei im Startordner. Der Dateiname wird bei der vorletzten Anweisung geändert. Echo copy/b /y"%file%""c:MediaSound1.waveverytime spielt dieselbe Datei nach dem Neustart ab. Bitte helfen Sie. @Echo offcd/d "C: Media "set" $ = "für %% a in (.wav) setze/a $ + = 1 & für/f %% b in ('call echo. %% $ %%') setze" $ file = " %% a "set/a $ random =% random% %% $ + 1call set" file = %% $ file %% "echo copy/b /y"%file%""c:MediaSound1.wav" Pause

Ändern Sie es in diese Zeile, nachdem die zufällige Datei files.copy/b /y"%file%""c:MediaSound1.wav "> nul wiedergegeben wurde, und entfernen Sie die Pause

Beliebte Beiträge