Ich habe bei einem Flohmarkt einen Computer gekauft, die Festplatte formatiert und WinXP Home installiert. Daher habe ich erwartet, dass ich beim Starten des Computers direkt zum Desktop-Bildschirm wechseln sollte, sobald WinXP läuft. Stattdessen werden nach dem Einschalten des Computers zwei Betriebssysteme aufgelistet, aus denen ich auswählen kann: WinXP Home und WinXP Media Edition. Dies war das Betriebssystem, auf dem der Computer vor der Neuformatierung installiert war. Warum wird immer noch das alte Betriebssystem angezeigt? Nach dem Formatieren der Festplatte, und wie kann ich sie entfernen, damit der Bildschirm mit der Aufschrift "Choose which OS" nicht angezeigt wird?

Wie haben Sie formatiert? ?

Was Sie derzeit haben, ist das, was als Dual-Boot-System, XP Home und Media Edition bekannt ist (was ich derzeit noch nicht benutze). Ich denke, es ist passiert, dass Sie gerade eine neue Partition erstellt haben, als Sie die Festplatte formatiert haben und formatiert, dass nicht tatsächlich die ursprüngliche Partition formatiert, die XP-Medien darauf haben würde. Wenn ich, wo Sie würde ich nur Ihre Home-Disc wieder einlegen und den Medienabschnitt des Laufwerks und der Startseite formatieren und neu starten.

Nicht unbedingt. Was passiert, wenn Sie das andere Betriebssystem auswählen. Können Sie es starten?

Patio: Ich habe die Festplatte formatiert, wenn Sie im Rahmen des WinXP-Installationsprozesses die Option haben, Partitionen zu löschen. Nachdem Sie alle Partitionen gelöscht und "XP installieren" gesagt haben, beginnt die Formatierung der Festplatte. Ich habe ein vollständiges NTFS-Format erstellt. Fehler: Ich habe alle Partitionen gelöscht, als ich beim Installationsvorgang gefragt wurde, was ich tun soll. Und dann habe ich mich für die Installation von WinXP auf diesem partionCarbon entschieden: Nein, wenn ich das andere Betriebssystem (WinXP) wähle, das ich installiert habe, gibt der Computer diesen Fehler aus. Wenn ich dann die Eingabetaste drücke, werde ich mit dem Betriebssystem zum Bildschirm zurückgeschickt Es scheint also, dass das alte Betriebssystem noch aktiv ist. Seltsam. Wie lösche ich die HD-Festplatte von ihren alten Sachen

Veröffentlichen Sie bitte Ihre gesamte boot.ini-Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz" und gehen Sie zu "Eigenschaften". Klicken Sie unter "Starten und Wiederherstellen" auf "Einstellungen" und klicken Sie auf "Bearbeiten". Kopieren Sie den Inhalt der Notepad-Datei hier.

hier ist das filetimeout = 30default = multi (0) festplatte (0) rdisk (0) partition (1) WINDOWSmulti (0) festplatte (0) rdisk (0) partition (1) WINDOWS = "Windows XP Media Center Edition"/noexecute = optin/fastdetectmulti (0) Festplatte (0) Festplatte (0) Partition (2) WINDOWS = "Microsoft Windows XP Home Edition"/fastdetect/NoExecute = OptInIch sehe hier, dass ich irgendwie immer noch zwei Partitionen habe, obwohl ich weiß Ich habe alle Partitionen gelöscht. Wahrscheinlich muss ich den Befehl FDISK ausführen, aber ich weiß nicht wie, da dort steht, dass FDISK nicht gefunden wurde, wenn ich es in das Feld cmd eingebe

Wenn Sie diese Festplatte vollständig löschen möchten, verwenden Sie ein Hilfsprogramm wie www.killdisk.com/downloadfree.htm das Laufwerk auf Null stellen. Dann können Sie von vorne anfangen.

Warten Sie nein, einen Moment.

Ersetzen Sie Ihre boot.ini durch Folgendes: Code: timeout = 3default = mehrere (0) Festplatten (0) Festplatten (0) Partition (2) WINDOWSmulti (0) Festplatten (0) Festplatten (0) Partition (2) WINDOWS = "Microsoft Windows XP Home Edition"/fastdetect/NoExecute = AktivierenVersuchen Sie das und senden Sie es zurück.

Carbon: Okay, das habe ich getan. In der von Ihnen gesendeten Datei scheint es jedoch nur so, als ob Sie möchten, dass sie auf Partition 2 zeigt, um das Betriebssystem von dort zu laden. Aber gibt es mir nicht den gleichen Fehler wie vorher? Und selbst wenn nicht, warum sehe ich zwei Partitonen, wenn es nur eine geben sollte?

Carbon: Ich habe das versucht, und ich habe den Fehler erhalten, über den ich geschrieben hatte, bevor "Windows konnte nicht gestartet werden". Was noch? Warum sollte ich nicht das Killdisk-Ding benutzen, das JJ gesagt hat? Und wenn ich sollte, welches sollte ich herunterladen, sollte ich einfach das ISO-Ding herunterladen und es auf die Festplatte brennen

Ich bin mir nicht sicher, warum Sie das Laufwerk nicht mit Kill Disc auf Null stellen sollten. Carbon ist viel erfahrener als ich. Aber ich weiß nicht, warum das Ändern der boot.ini geholfen hätte, da es nur die Option des anderen Betriebssystems wegnimmt und es die beste Option wäre, ganz von vorne zu beginnen. Um Ihre andere Frage zu beantworten. Bootfähiges ISO-Image für KillDisk for DOS Free versionBrennen Sie es mit einem Programm wie Alchol oder magic iso, da es als Image gebrannt werden muss. Sie können auch die Diskettenversion erstellen, wenn Sie möchten.

IamError: Ist das die dritte Option unten rechts auf der Seite, oder? Was muss ich tun, nachdem ich es heruntergeladen und gebrannt habe, nachdem das System hochgefahren wurde? Gehe ich zu jedem anderen Eintrag auf der linken Seite und sage dann Löschen?

Und ja, so verwenden Sie es mehr oder weniger. Denken Sie nur daran, dass Sie die Laufwerke LÖSCHEN und nicht die Laufwerke WISCHEN möchten (ich sage hier Laufwerke, weil ich denke, dass Sie immer noch zwei Partitionen haben). Lesen Sie dies jedoch durch, um sich klar zu werden, was zu tun ist www.killdisk.com/erasedata.htm Hoffe das hilft

IamError: Ich habe alle Daten heruntergeladen und vollständig gelöscht. Ich dachte, ich würde Schritt für Schritt vorgehen, zuerst löschen und dann abwischen, wenn die Dinge noch nicht geklappt hätten. Aber nachdem ich alle Daten gelöscht, neu formatiert und neu installiert hatte, konnte ich Win XP Home als einziges Betriebssystem installieren, sodass alles geklappt hat und ich nichts weiter tun musste. Ich ging einfach zu allem, was zeigte, dass es einige Daten hatte und Wurden alle Daten gelöscht? Der nicht zugewiesene Speicherplatz, den ich so belassen habe, wie er ist. Was ist übrigens der Unterschied zwischen Löschen und Löschen?

Das Löschen von Daten verarbeitet nicht belegten Speicherplatz, so dass Dinge, die Sie in den Papierkorb verschoben und gelöscht haben, nicht mehr wiederhergestellt werden können. Dies ist aus Sicherheitsgründen hilfreich. Durch das Löschen wird alles zerstört (und ein MBR in Sektor 0 wird neu geschrieben, wenn ich mich nicht irre ) .Gott, dass es für dich geklappt hat.

Hallo, das Problem ist fast gelöst. Der Computer bootet gut und geht direkt auf den Desktop. So, jetzt gibt es keine Wahl der vorgestellten Betriebssysteme, was gut ist. Wenn ich jedoch mit der rechten Maustaste auf meinen Computer klicke, zu den Eigenschaften gehe und das Gerät verwalte, wird unter dem Namen immer noch das alte Betriebssystem angezeigt. Warum ist das? Zweitens ist die Bewegung des Fensters (Browserfenster oder Anwendungsfenster), wenn ich es über den Bildschirm ziehe, ruckelig und nicht glatt. Wie kann ich das beheben?

Okay, zweitens zuerst, das scheint ein Treiberproblem zu sein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf meinen Computer -> Verwalten, Geräte-Manager -> Grafikkarten -> Erweitern -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte und aktualisieren Sie den Treiber. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies das Problem ist, da eine Neuinstallation von Windows normalerweise einen einfachen Bildschirmtreiber anstelle des für die Karte vorgesehenen Treibers liefert. Der Computername ist nur der Name, weshalb das alte Betriebssystem immer noch seltsam ist , aber ich würde nicht zu viel sorgen, solange Sie meinen Computer Eigenschaften treffen, sagt es Windows XP Home unter General.Lässt jedoch den Namen davon ändern.Hit Windows-Taste Pause (Abkürzung für meinen Computer -> Eigenschaften) dann unter Drücken Sie auf Ändern, und ändern Sie den Computernamen in etwas, das Ihnen gefällt.

iamerror: mein schlechtes. Tatsächlich ist die Registerkarte, auf die ich mich beziehe, die allgemeine Registerkarte, wenn ich zu meinem Computer> Eigenschaften gehe. Warum wird "Windows XP Media Edition" angezeigt, obwohl "Windows XP Home Edition" angezeigt werden sollte, was ich installiert habe? In der anderen Ausgabe des ruckeligen Videos ging ich zu "Computer> Verwalten". Wenn ich dann zum Gerätemanager gehe, gibt es keinen Eintrag für den Adapter. Was kann ich sonst noch tun?

Werden im Geräte-Manager gelbe Fragezeichen angezeigt? In diesem Fall benötigen Sie einen Treiber für dieses Gerät.

JJ: Sie haben Recht, es war der Fahrer. Ich habe unter Arbeitsplatz-> Verwalten-> Geräte-Manager keinen Eintrag für eine Grafikkarte gefunden, also bin ich einfach auf die Dell-Website gegangen und habe den Treiber heruntergeladen. Und es hat funktioniert, das Video ruckelt nicht mehr. Ich habe noch zwei andere Probleme: In der Geräteverwaltung gibt es zwei gelbe Fragezeichen, eines neben dem PCI-Eingabegerät und eines neben dem PCI-Verbindungsmanager. Ich habe jede dieser Optionen angeklickt, auf "Treiber aktualisieren" geklickt und im Internet nach dem Treiber gesucht. Für beide Geräte wird jedoch kein Treiber gefunden. Ich bin auf die Dell-Website gegangen und habe die Treiber für das Eingabegerät heruntergeladen, aber kein Glück. Beim Neustart werden immer wieder Popups mit der Meldung "Neue Hardware erkannt" angezeigt. Ich habe den Chipsatz bereits heruntergeladen und installiert

shashgo, nur aus Neugier, können Sie sagen, welches Modell Ihr Dell-Computer ist? Ich hatte vor einigen Jahren eine Dell-Box und habe eine saubere Windows-Installation durchgeführt, anstatt die mit dem Computer gelieferte Standard-Wiederherstellungs-CD für Dell-Betriebssysteme zu verwenden. Dann blieb ich mit einigen Treibern stecken, die in Windows fehlten. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Dell-Lösungsschaltfläche auf dem Chassi handelte, auf der die richtige Software installiert sein musste, damit Windows keine fehlenden Treiber im Geräte-Manager mehr anzeigt.

Es ist ein Dell Dimension 4550

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie die Service-Tag-Nummer Ihres Computers verwenden, um die entsprechenden Treiber zu finden. "Suchen Sie Ihre Service-Tag-Nummer. Wenn Sie die Service-Tag-Nummer Ihres Dell-Computers oder -Peripheriegeräts eingeben, liefert Dell Lösungen, die auf Ihre Produkte zugeschnitten sind. Ihre Service-Tag-Nummer ist einzigartig - bis zum siebenstelligen alphanumerischen Code (Buchstaben und Zahlen), der sich auf einem weißen Strichcode-Etikett befindet, das an Ihrem Dell Computer oder Peripheriegerät angebracht ist. "Wenn Sie hier Ihre Service-Tag-Nummer eingeben, erhalten Sie möglicherweise einige Anregungen: //support.dell.com/support/downloads/index.aspx? Oder, wenn Sie möchten, können Sie mir Ihre Service-Tag-Nummer per PM senden und ich überprüfe, welche Treiber möglicherweise fehlen. Vielleicht möchten Sie Folgendes überprüfen: www.techsupportforum.com/hardware-support/driver-support/313309-solved-need-help-finding-drivers-dimension-4550-moved-xp-support.html

Sicher, das Service-Tag ist FJC7N21, aber ich habe es auf der Dell-Website ausprobiert und es steht, dass die Garantie abgelaufen ist. Die beiden Dinge, für die ich keine Treiber habe, sind PCI Input Device und PCI Simple Communications Controller

Hi shasgo.Accounting to this page: //prashantsupport.com/format.aspx Anscheinend fehlen auf der Soundkarte und dem Modem Ihrer Box die Treiber. Verwenden Sie Ihre Service-Tag-Nummer //support.dell.com/support/ Ich fand, dass die Soundkarte entweder ein ADI 198x-integriertes Audio oder ein Sound Blaster Live ist! 5.1 digital. Testen Sie, ob die Installation des Treibers (für ADI 198x) oder des Patches/Upgrades (für Sound Blaster Live! 5.1 Digital) hilfreich ist. Für das DFÜ-Modem gibt es eine Liste der im Lieferumfang des Dell Dimension 4550 enthaltenen DFÜ-Modems: //support.dell.com/support/downloads/driverslist.aspx?os=WW1&osl=EN&catid=20&impid=-1&servicetag=FJC7N21&SystemID=DIM_PNT_P4_4550&hidos=WW1&hidlang=de&TabIndex=0 Es ist schwer zu sagen, welchen Treiber Sie verwenden sollen, ohne Ihren Mobo physisch überprüfen zu können. Sollte einer dieser Fahrer sein. Überprüfen Sie dies und lassen Sie mich wissen, ob es geholfen hat.

hejo, Wenn ich zur Geräte-Manager-Seite gehe und mit der rechten Maustaste auf die Geräte klicke, um eine Option zum Aktualisieren der Treiber zu erhalten, und dann den Computer im Internet suchen lasse, erhalte ich keine Übereinstimmung. Sollte ich stattdessen die Option wählen, die Treiber manuell aus der angezeigten Liste zu laden. Was ist das PCI-Eingabegerät und was ist der PCI-Kommunikationscontroller? Ich sehe diese Begriffe nicht einmal in dieser Liste

Ich kann nicht sagen, was das PCI-Eingabegerät sein könnte, aber der PCI-Kommunikationscontroller ist wahrscheinlich ein Modem. Mein PC (Dimension 4400) ist meiner Meinung nach ähnlich, da er mit einem Live Value, Nvidia Geforce 2MX, geliefert wurde und wenn Speicher dient Eine Modemkarte - Ich kann sie anscheinend nicht finden, um zu bestätigen, dass es sich, wie ich vermute, um eine "3Com" handelt. Eine hilfreiche Sache, die Sie tun können, ist die Ausführung Everest und fügen Sie hier einen Bericht hinzu - dann können wir alle sehen, was Ihr Computer für Innereien hat (wie Sie natürlich können) und geeignete Treiber finden.

Ich ging zu diesem Link für die Treiber und auch zu dem anderen von hejo angegebenen Link, aber ich habe keine Treiber heruntergeladen. Ich ging in den Geräte-Manager, klickte mit der rechten Maustaste auf jedes Fragezeichen und sagte, Treiber aktualisieren, und wählte dann nicht, ins Internet zu gehen Treiber zu finden, aber manuell zu installieren. Ich habe die Treiber für die Geräte ausgewählt (Modem oder Soundkarte gemäß Hejos Link). Jedes Mal, wenn ich eine Meldung mit der Aufschrift "Diese Treiber funktionieren möglicherweise nicht mit Ihrer Hardware" erhielt, habe ich sie trotzdem installiert. Schließlich wurde ein Neustart durchgeführt, und der Computer wurde ohne Fragezeichen wieder gestartet. Woher weiß ich jedoch, ob diese Treiber funktionieren? Treiber arbeiten mit meiner Hardware richtig?

Wenn im Geräte-Manager keine Warnmeldungen, X-Symbole oder ähnliche Symbole angezeigt werden, ist die Installation wahrscheinlich problemlos.

Okay, es ist alles erledigt, danke an euch alle für eure Hilfe

Problem einblenden Bitte unterstützen

Hallo, ich leide unter meinem Laptop. Es ist mit XP Pro SP 2 geladen. Mein Problem ist, dass jedes Mal, wenn ich eine Datei oder einen Ordner verstecke, diese von meinem Lapto verschwindet, obwohl die Option zum Ausblenden geöffnet war. Option hat nicht funktioniert. Ich habe mit NOD32 und AVG Free Edition gescannt, aber keinen solchen Virus gefunden und ich habe auch mindestens zweimal für formatiert, aber die Probleme sind immer noch da. Bitte helfen Sie

Zunächst ist es keine gute Idee, auf Antivirenprogramme zuzugreifen. Sie mögen sich normalerweise nicht. Versuchen Sie dies vom Microsoft-Support: Aktivieren Sie versteckte und Systemdateien im Explorer, falls Sie dies noch nicht getan haben. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung Ordneroptionen | Klicken Sie in der Ansicht und in den erweiterten Einstellungen unter "Versteckte Dateien und Ordner" auf "Versteckte Dateien und Ordner anzeigen" und deaktivieren Sie "Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden". (Möglicherweise möchten Sie diese Option später wiederherstellen.) Von Start | Führen Sie aus, geben Sie% SystemRoot% inf ein und drücken Sie die Eingabetaste. Suchen Sie die Datei mit dem Namen sr.inf. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Installieren. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Windows-Installationsmedium oder ein Verzeichnis auf Ihrer Festplatte mit dem Ordner i386 anzugeben. Wenn Sie Service Pack 2 installiert haben (im Gegensatz zur Installation einer vorinstallierten Version von Windows XP mit SP2), verwenden Sie den Ordner% SystemRoot% ServicePackFiles i386

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Versuchen Sie, in Ihrem Registrierungseditor zu Start> Ausführen> Typ zu wechseln regedit und drücken Sie EnterNow. Navigieren Sie zu: HKEY_CURRENT_USER Software Microsot Windows CurrentVersion Explorer Advanced Suchen Sie den angerufenen Eintrag Versteckt . Was ist der aktuelle Wert, bevor Sie etwas tun?

Zwei (2) Antivirenprogramme können genauso schlecht oder sogar noch schlimmer sein als keines. Es kann schwierig sein, ein Virenschutzprogramm zu deinstallieren, da einige von ihnen nur hartnäckig dort hängen bleiben. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, wählen Sie jedoch diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt, und deinstallieren Sie die andere (n). Sie werden über den Leistungsunterschied erstaunt sein.

Beliebte Beiträge