{title}

Hallo, mein Computer macht mir im Moment einige Probleme und ich weiß nicht, woher das kommt. Hin und wieder wird die (kabelgebundene) Verbindung auf meinem PC einfach unterbrochen, aber es passiert nicht mit meinen anderen Geräten, die über WLAN verbunden sind. Beim Surfen im Internet erhalte ich manchmal den Chrome-Fehler: Fehlercode: DNS_PROBE_FINISHED_NO_INTERNET, wenn die Verbindung getrennt wird. Hat jemand eine Idee, was dieses Problem verursachen könnte und wie ich es beheben könnte? Danke im Voraus. Hier ist der Bericht über meine Netzwerkeinstellungen auf meinem PC: Windows IP-Konfiguration Hostname ............: Shandy-PC Primäres DNS-Suffix .......: Knotentyp ..... .......: Hybrid-IP-Routing aktiviert ........: Kein WINS-Proxy aktiviert ........: Kein WLAN-Adapter LAN-Verbindung 12: Medienstatus ...... .....: Media disconnected Verbindungsspezifisches DNS-Suffix. : Beschreibung ...........: Physische Adresse des Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapters .........: 16-66-B3-0D-8D-06 DHCP Enabled .... .......: Ja Autokonfiguration aktiviert ....: JaEthernet-Adapter WeOnlyDo: Verbindungsspezifisches DNS-Suffix. : Beschreibung ...........: WeOnlyDo-Netzwerkadapter 2.5 Physikalische Adresse .........: 00-FF-C8-98-1D-94 DHCP aktiviert ....... ....: Ja Autokonfiguration aktiviert ....: Ja Link-lokale IPv6-Adresse .....: fe80 :: c1ea: 4ae9: 13bc: 4f2a% 19 (bevorzugt) Autokonfiguration IPv4-Adresse ..: 169.254.79.42 ( Bevorzugte Subnetzmaske: 255.255.0.0 Standardgateway: DHCPv6 IAID: 453050312 DHCPv6-Client-DUID. .......: 00-01-00-01-18-6C-EE-F6-90-2B-34-A1-02-BD DNS-Server ...........: fec0 : 0: 0: ffff :: 1% 1 fec0: 0: 0: ffff :: 2% 1 fec0: 0: 0: ffff :: 3% 1 NetBIOS über Tcpip ........: EnabledEthernet adapter Tunngle : Media State ...........: Media disconnected Verbindungsspezifisches DNS-Suffix. : Beschreibung ...........: TAP-Win32-Adapter V9 (Tunngle) Physikalische Adresse .........: 00-FF-C1-04-DB-9C DHCP aktiviert ... ........: Ja Autokonfiguration aktiviert ....: JaWireless LAN-Adapter WiFi 3: Medienstatus ...........: Medien nicht verbunden Verbindungsspezifisches DNS-Suffix. : Beschreibung...........: Physikalische Adresse des TP-LINK Wireless PCI Express-Adapters .........: 64-66-B3-0D-8D-06 DHCP aktiviert ...........: Ja Autokonfiguration aktiviert .. ..: JaEthernetadapter LAN-Verbindung: Verbindungsspezifisches DNS-Suffix. : Beschreibung ...........: Physikalische Adresse des Realtek PCIe GBE-Controllers .........: 90-2B-34-A1-02-BD DHCP aktiviert ...... .....: Ja Autokonfiguration aktiviert ....: Ja Link-lokale IPv6-Adresse .....: fe80 :: 8fe: d103: 4404: d3e3% 3 (Bevorzugte) IPv4-Adresse ....... ....: 192.168.0.100 (Bevorzugte) Subnetzmaske ...........: 255.255.255.0 Leasing erhalten ..........: 25. Februar 2015 19:44:52 Leasing Läuft ab ..........: 11. April 2151 01:23:31 Standard-Gateway .........: 192.168.0.1 DHCP-Server ...........: 192.168 .0.1 DHCPv6 IAID ...........: 244329268 DHCPv6-Client DUID ........: 00-01-00-01-18-6C-EE-F6-90-2B-34 -A1-02-BD-DNS-Server ...........: 2001: 4860: 4860 :: 8888 2001: 4860: 4860 :: 8844 209.244.0.3 209.244.0.4 NetBIOS über TCP/IP ..... ...: EnabledTunnel-Adapter isatap. {0253C3F7-F16F-43F9-92D7-3512DA8EA5A4}: Media State ...........: Media disconnected Verbindungsspezifisches DNS-Suffix. : Beschreibung .........: Physische Adresse des Microsoft ISATAP-Adapters .........: 00-00-00-00-00-00-00-E0 DHCP aktiviert .... .......: Keine Autokonfiguration aktiviert ....: YesTunnel-Adapter isatap. {C8981D94-2557-458F-ACC5-A3ED69EC1B8F}: Medienstatus ...........: Medienverbindung getrennt- spezifisches DNS-Suffix. : Beschreibung ...........: Microsoft ISATAP Adapter # 4 Physische Adresse .........: 00-00-00-00-00-00-00-E0 DHCP aktiviert .. .........: Nein Autokonfiguration aktiviert ....: Ja

Hast du ein anderes Kabel ausprobiert?

Anscheinend haben Sie DNS-Probleme. Als Erstes würde ich versuchen, den DNS-Cache zu leeren: ipconfig/flushdnsWenn dies nicht hilft, sollten Sie Ihre DNS-Server vorübergehend auf Google (8.8.8.8 und 8.8.4.4) ändern, um sicherzustellen, dass der von Ihnen verwendete DNS-Server verwendet wird hat keine Probleme. So führen Sie dies unter Windows 7 aus: Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter. Klicken Sie auf "Adaptereinstellungen ändern". Suchen Sie die Netzwerkverbindung, über die eine Verbindung zum Internet hergestellt werden soll (entweder "LAN-Verbindung" oder "WLAN-Verbindung"), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf "Eigenschaften". Wählen Sie nun in neuen Fenstern "Internet Protocol 4 (TCP/IPv4)" und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften. Aktivieren Sie im neuen Fenster das Kontrollkästchen "Folgende DNS-Serveradressen verwenden": Geben Sie 8.8.8.8 und 8.8.4.4 ein. Klicken Sie auf "OK" und schließen Sie die restlichen Fenster. Überprüfen Sie anschließend Ihre Internetverbindung und öffnen Sie sie Seiten.

Phrase 2000/Home Windows XP, wird nicht korrekt gedruckt

Ich habe Probleme beim Drucken von Word-Dokumenten, da sie leicht zu drucken scheinen und nur etwa die Hälfte der Textzeile wie oben oder unten in der Zeile abgeschnitten ist, oder überspringe hier und da Zeilen. Ich kann alles andere problemlos drucken, z. B. Webseiten, PDFs und PowerPoint, E-Mails usw. Ich habe eine neue Tintenpatrone und es scheint, als gäbe es keine anderen Probleme als mit Word. Gibt es eine einfache Lösung oder muss ich versuchen, die Programmsoftware erneut zu installieren, oder was? Das Problem ist, ich weiß gar nicht, wo ich die CD abgelegt habe, hoppla. Ich frage mich nur, ob es sich um einen Registrierungsfehler oder eine Inkompatibilität oder um etwas Einfaches oder Häufiges handelt. Danke für jede Hilfe. Es wurde mir vorgeschlagen, ein kostenloses Textverarbeitungsprogramm zu verwenden, und ich habe es mit Abiword versucht und es wurde auf die gleiche Weise gedruckt.

Wenn es in mehr als einer Textverarbeitungs-App gemacht wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Drucker schuld ist.

Marke und Modell des Druckers? Sie benötigen die CD nicht. Sie können den Treiber vom Hersteller beziehen. Führen Sie zuerst einen Düsentest durch (überprüfen Sie die Optionen für die Druckerwartung) und führen Sie gegebenenfalls eine Kopf-/Düsenreinigung durch (auch in diesen Optionen). Führen Sie auch eine Kopfausrichtung durch (auch in den Wartungsoptionen). Wenn keine dieser Maßnahmen dies behebt, installieren Sie die Software erneut. Wenn das nicht hilft, wie Patio sagte, liegt wahrscheinlich ein Problem mit dem Drucker vor.

Beliebte Beiträge