{title}

Ich bin sehr verärgert. Mein Computer wird so heiß, dass er sich selbst ausschaltet. Es wird eine Weile dauern, bis ich einen Techniker erreichen kann, daher muss ich einige Ursachen erraten. Eine Sache, die ich vermute, ist, dass etwas versucht, auszuführen und nicht in der Lage zu sein. Da ich nicht viel über diese Dinge weiß, schaue ich mir die Liste der Prozesse im Task-Manager an, aber die Namen sind für mich ziemlich bedeutungslos. Daher stelle ich verschiedene Fragen: F1: Wie normal ist es, wenn die CPU-Auslastung ständig wechselt von 2% bis 8%, 16% bis 30%, 65%, wenn Sie nur auf den Task-Manager schauen und weder die Tastatur noch die Maus berühren, keine Scans durchführen, nur den Task-Manager oder den Task-Manager haben und ein Explorer-Fenster geöffnet? F2: Laut einem bestimmten Idiotentechniker, mit dem ich einmal telefoniert habe, ist jede im Task-Manager aufgeführte Aufgabe, deren Benutzername mein Name ist (dh nicht System oder Lokal/Netzwerkdienst), eine Aufgabe Ich habe es installiert und seitdem muss ich wissen, was es ist. Dies war eine äußerst wenig hilfreiche Bemerkung, denn wenn ich gewusst hätte, was es war, hätte ich sie nicht gefragt, was es war. Ich habe versucht, im Internet nach einigen dieser Prozesse zu suchen, aber nicht alles kann gefunden werden. Zum Beispiel McciTrayApp.exe. Ich bin mir nicht mal sicher, ob das ein "i" nach den beiden c ist. Vielleicht ist es ein kleines L, aber ich habe es in beide Richtungen versucht und kann keinen Verweis darauf finden. Woher weiß ich, dass ich es behalten möchte (oder was auch immer aufgelistet ist), und wenn nicht, wie würde ich es loswerden? F3: Derzeit sind 60 Prozesse aufgelistet. Wenn das einzige, was auf der Liste mit einer beträchtlichen CPU-Nummer steht, der System-Leerlauf-Prozess ist, der Durchschnitt bei 90 liegt, und nichts anderes, das an und aus blinkt, eine durchschnittliche Zahl von 2 hat, belle ich den falschen Baum an und schätze, dass das Überhitzungsproblem durch einen Versuch verursacht wird Bitte beantworten Sie meine Fragen so einfach und nicht technisch wie möglich, ich weiß wirklich nicht viel über dieses Thema, was mich zum nächsten F: F4: Hat jemand eine Meinung dazu? Website, und brauche ich diesen Service? Die Website sagt, es ist kostenlos für den persönlichen Gebrauch. www.whatsrunning.net/whatsrunning/main.aspx

Betriebssystem und Details Ihres Computers, die für die Diagnose benötigt werden. Sind Sie sicher, dass Überhitzung die Ursache für die Abschaltungen ist? Herunterfahren kann durch fehlerhafte Hardware verursacht werden. Werden Fehlermeldungen angezeigt? Beantworten Sie Frage 1. Perfekt normal und hängt davon ab, was im Hintergrund läuft. Antwort auf Q2. McciTrayApp.exe ist >> Hier > diese >

MicroHouse DrivePro/EZDrive wird häufig installiert, um ein BIOS zu patchen, das andernfalls nicht die gesamte Festplatte erkennt. Wenn das gesamte Laufwerk einen Standard-Diskettenstart erkennt, gehen Sie wie folgt vor:
Wenn Sie über eine aktuelle Kopie von MicroHouse DrivePro oder EZDrive verfügen, können Sie den Dynamic Overlay-Treiber optional entfernen. Verwende das.
Booten Sie mit der Windows 98SE-EBD oder der Startdiskette (möglicherweise können Sie dazu auch mit der Win98SE-CD booten) und geben Sie den Befehl aus
FDISK/mbr
Dann tippe einFDISKerneut und löschen Sie alle Partitionen, und erstellen Sie die Partitionsstruktur des Laufwerks neu.
Starten Sie den PC neu und bereiten Sie die Partitionen mit vorFORMAT.
Hinweis: Wenn die Festplatte beim Booten des Computers direkt von einer Diskette NICHT in voller Größe angezeigt wird, funktioniert diese alternative Methode möglicherweise:
Halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während der Computer mit leerem FDD und CD-ROM startet. Das MicroHouse-Startmenü wird angezeigt. Legen Sie die Startdiskette (Win98SE-Startdiskette) in das Diskettenlaufwerk und wählen Sie sie aus dem Menü aus. Lassen Sie die MicroHouse-Treiber auf der Festplatte intakt (verwenden Sie nicht FDISK, sondern nur FORMAT), legen Sie die Win98SE-CD in das Laufwerk und installieren Sie sie. Dadurch wird das Win98SE-Betriebssystem auf den MicroHouse-Partitionen bereitgestellt.

Beliebte Beiträge