{title}

Tod des verdorbenen Windows-Prozesses! Tod, sage ich!
Oh, warte, nein, ich frage mich nur, ob es irgendeinen Knopf oder Schlüssel oder eine Möglichkeit gibt, den Prozess des Entdeckers sofort zu "töten"
als ob es einen Weg gäbe, es zu beenden
Bisher habe ich erst herausgefunden, wie durch Öffnen eines Programms nach dem Neustart alle Prozesse des Computers angezeigt werden (SpyBot Search & Destroy und das Menü Process List, um nur ein Beispiel zu nennen).
aber ich möchte nicht Ressourcen und RAM verschwenden, um ein ganz anderes Programm zu öffnen, nur um das andere zu schließen
Ich arbeite unter Windows ME und habe ungefähr 100 Megabyte RAM. Ohne Grafikkarte sind es nur 94 MB RAM. Trotzdem gibt es eine App, die ich finden und herunterladen kann und die beim Starten und Entladen geladen wird der explorer process.or vielleicht ein DOS-Befehl, um "explorer zu töten, aber Fenster offen zu halten"
Es würde mir nichts ausmachen, durch eine c-Eingabeaufforderung zu navigieren, solange es sich um IN-Fenster handelt und nicht wie durch eine Bootdiskette
Jede Hilfe oder Idee wäre mehr als willkommen. Jetzt mache ich mich wieder daran, den Entdecker zu töten.
IvAnAwFuLiTcH

Protokolliert

Wikinger

    Beiträge679
    Prozent:4%
    Nächste Ebene:8% ', WIDTH, 115, FGCOLOR,' # d0e8ff '); "onmouseout =" nd (); ">

    Berater

  • (Windows Universal-Treiber)

    Mit großen Hoffnungen besuchte ich die Motorola-Website und lud den Treiber herunter und installierte ihn. Es hat nicht geholfen. Danke für den Versuch. Ich sollte erwähnen, dass, wenn ich auf das Modem in der Hardwareliste doppelklicke, das Eigenschaftsfenster "Dieses Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)" anzeigt. Noch mehr Ideen?

    Wurde das XP-Upgrade mit Service Pack 2 geliefert?

    Ja, tat es.

    Haben Sie tatsächlich: - den alten Treiber deinstallieren - das Modem deinstallieren - den Computer neu starten - das Modem von Windows finden lassen - den neuen Treiber installieren?

    Ich wusste, dass du das früher oder später fragen würdest. Ja, ich habe all diese Dinge schon unzählige Male gemacht.

    Kehren Sie zum Geräte-Manager zurück, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Modem, klicken Sie auf Eigenschaften, dann auf die Registerkarte Treiber und dann auf die Schaltfläche Treiberdetails, und geben Sie die dort aufgelisteten Informationen zurück. Es gibt drei Möglichkeiten: - Der heruntergeladene Treiber ist nicht auf dem neuesten Stand Eigener Treiber, wodurch die Installation eines neuen Treibers verhindert wird - Ihr Modem ist abgestürzt

    Intern oder extern ? ?

    Entschuldigung für die Verspätung. Ich musste schlafen gehen. Ich habe das getan, was Sie gesagt haben, und oben im Fenster Treiberdatei-Details heißt es: Motorola SM Speakerphone ModemUnter diesem Fenster werden 13 verschiedene Treiberdateien aufgelistet, von denen die meisten ein Sprachsuffix aufweisen. In diesem Fenster befindet sich Folgendes: Anbieter: UnknownFile Version: UnknownCopyright: UnknownDigital Signer: Microsoft Windows Hardware CompatibilityDas ist alles, was es gibt.

    Ihr Treiber wurde anscheinend nicht installiert. Wie genau haben Sie es installiert?

    Ich glaube du hast recht. Bevor ich Ihre letzte Antwort sah, habe ich die Hardware-Liste durchgespielt und plötzlich (ich bin mir nicht sicher, was ich getan habe) kam ein Fenster, in dem stand, dass Windows einen Treiber installiert. Als ich auf "Fertig stellen" geklickt und neu gestartet habe, schien alles zu funktionieren. Ich habe auf NetZero geklickt und bin jetzt online. Ich schreibe das auf meinem eigenen Computer. Danke für all deine Hilfe. Es ist schade, dass mich weder der technische Support von Windows noch Microsoft dabei unterstützen konnte.

    Vergleichen uns zu Micro $ oft ist fast wie eine Beleidigung. Er macht nur Spaß. Ich bin froh, dass die Dinge geklappt haben

    Statischer DNS-Eintrag

    Hallo. Ich versuche, die beiden Computer in meinem Haus mit Tiscali und einem THOMSON-Router mit dem Internet zu verbinden. Eine Maschine hat eine gute Verbindung (sonst wäre ich nicht online), aber die andere verursacht Probleme. Ich weiß, dass die Maschine eine Verbindung herstellen kann, da sie vor einigen Jahren über ein WLAN-Plugin mit einem Router verbunden war. Dies hat für 2 verschiedene Router in zwei verschiedenen Häusern funktioniert. Die Verbindung über ein Ethernet-Kabel scheint jedoch nicht zu funktionieren. In der Fehlermeldung der Tiscali-Software werde ich aufgefordert, zu überprüfen, ob ich keinen statischen DNS-Eintrag habe. Ich habe nachgesehen und kann im Internet nichts Relevantes finden. Bedeutet nicht, dass es nicht da ist, nur dass ich es nicht finden kann. Jede Hilfe dankbar erhalten. Auf dem fraglichen PC wird Windows XP Pro mit SP1 (das Gerät ist seit einiger Zeit nicht mehr online, weshalb es keine Updates gibt), 512 MB RAM und einem 2,6-GHz-Prozessor ausgeführt.

    Wenn Sie in die Systemsteuerung gehen und dann auf Netzwerkverbindungen> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre LAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften> Wählen Sie die TCP/IP-Konfiguration im Auswahlfeld und wählen Sie Erweitert/Eigenschaften Das sich öffnende Fenster informiert Sie über die IP-Adresse und den DNS-Eintrag. Beide sollten so eingestellt sein, dass sie automatisch in den Optionsfeldoptionen angezeigt werden.

Beliebte Beiträge