{title}

Mein Computer hat einwandfrei funktioniert, dann habe ich ihn ausgeschaltet und als ich ihn wieder einschaltete, kam ich zu einem Bildschirm mit der Meldung "Drücken Sie ENTF, um das Setup auszuführen." "Drücken Sie die Tabulatortaste, um die BIOS-POST-Meldung anzuzeigen." wird schwarz und ein Cursor sitzt da und blinkt ein und aus. Wenn ich die TAB-Taste drücke, rufe ich ein DOS-ähnliches Setup auf (glaube ich?). Ich habe eine neue (drahtlose) Maus und Tastatur angeschlossen. Mike.

Ja, das könnte das Problem sein. Schließen Sie die alte Tastatur und Maus an. Ihre neuen Geräte sollten mit einer Festplatte geliefert worden sein. Wenn Sie mit Ihrer alten Tastatur und Maus wieder in Windows gelangen können, führen Sie die Diskette aus und installieren Sie die Software für die neuen. Versuchen Sie nun, Ihre neuen Geräte herunterzufahren und erneut anzuschließen. Ich bin nicht sicher, ob dies funktioniert, aber es ist einen Versuch wert.

Danke jj, ich habe es versucht, aber leider hat es nicht funktioniert. Ich bin mir sicher, dass es das ist, was es ist, weil es mit einer Festplatte geliefert wurde, die ich nicht geladen habe.

Dies sind die Startmeldungen, die das BIOS anzeigt. Suchen Sie nach Nachrichten zu Maus und Tastatur. es könnte etwas darüber aussagen, dass sie nicht da sind. Auf einigen BIOS-Computern startet der Computer nicht, wenn keine funktionierende Tastatur und Maus angeschlossen sind

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Computer ausgeschaltet ist, wenn Sie Peripheriegeräte hinzufügen oder entfernen. Schalten Sie Ihren Computer aus. Schließen Sie Ihre alte Tastatur und Maus wieder an. Schalten Sie den Computer ein. Installieren Sie die neue Maus-/Tastatursoftware. Fahren Sie den Computer herunter. Schließen Sie die neue Maus/Tastatur an Schalten Sie den Computer wieder ein.

Geben Sie uns ein Update, wenn Sie das ausprobiert haben

Ja, leider war es nicht meine Tastatur, mein eigentliches Motherboard wurde gebraten. (vielleicht ein Stromstoß) Es war sowieso an der Zeit, einen neuen zu besorgen. Vielen Dank an alle.

Gleicher Computer?


Nee. Unterstützt nicht einmal das Networking. Alles muss in DOS config und autoexec gemacht werden. Windows for Workgroups (Win3.11) verfügt über eine integrierte Netzwerkfunktion. WFG war Vorläufer von WinNT3.5

Vielen Dank an alle, die geantwortet haben. Vielleicht möchten Sie das Ergebnis hören.Ich habe einen USB-Adapter gefunden und gekauft, um zu bestätigen, dass Windows 3.11 keine Software zur Unterstützung von USB enthält, unabhängig von der Fähigkeit, eine mechanische Verbindung herzustellen. Als Nächstes stellte ich durch einen E-Mail-Austausch mit einem hilfreichen LapLink-Kundendienst fest, dass es kein Produkt gibt, mit dem ich einzelne Dateien auf meinen alten Toshiba-Laptop (mit dem Windows 3.11-Betriebssystem) kopieren kann. Schließlich lud ich eine Demoversion von WinZip 6.3 auf den Gateway-Computer meiner Frau (mit Widnows XP) herunter, kopierte sie auf ein FD (Gesamtdateigröße <1,4 MB), installierte WinZip mit dem FD auf meinem Toshiba und komprimierte meine Ethnograph-Dateien Ich hatte auf dem Computer meiner Frau (die 1,7-Dateien lagen jetzt unter 1,0 MB) und lud sie erfolgreich auf mein Toshiba. Erfolg! Ich werde eine echte Version von WinZip 6.3 kaufen, hauptsächlich aus Dankbarkeit. (Jetzt beschäftige ich mich nur mit der Anomalie der Farbumkehrung des Bildschirms, die anscheinend von chinesischer Elektrizität verursacht wird. Die Umkehrung zeigt sich in meiner Ethnograph-Software anders als in meinen Microsoft-Anwendungen, und ich habe keine Lösung für die erstere gefunden Also begnüge ich mich damit, weiß auf grauem Hintergrund zu tippen.) NW

Ich habe LapLink mit DOS und Win95 ausprobiert, es hat mir nie gefallen. Verwendet FastLynx mit Win3.1 und Win98, weit überlegen, da es serielle oder parallele Verbindungen automatisch erkennt und automatisch eine Verbindung herstellt.
www.sewelld.com/WindowsWontBoot.asp

Beliebte Beiträge