{title}

Hi, ich baue meinen eigenen Computer und jedes Mal, wenn ich ihn starte, kann ich das ganze Licht aufleuchten lassen, aber der Bildschirm ist schwarz. Danke

Wir benötigen vollständige Spezifikationen auf dem PC. Wir müssen auch wissen, ob Sie versucht haben, Monitore mit einem anderen PC zu wechseln. Hat der PC jemals richtig funktioniert?

Siehe unten.

Ich habe einen Sockel Ein MotherboardAthlon XP 2500 CPUSony DVD-RW3 RAMs 256 MB und XGI Volari V3 128 MB DDR-Grafikkarte

Sie haben die markierten Fragen nicht beantwortet

Nein, ich habe es nicht auf einem anderen Monitor ausprobiert. mein moniter ist hp pavilion f50. und der computer hat b4 nie hochgefahren ich baue es einfach und ich habe versucht mit einer anderen grafikkarte immer noch das selbe problem. meine rams sind 2 256mb ps ddr pc2100 und 1 256mb ddr-226.thnx

Haben Sie gerade RAM hinzugefügt und jetzt funktioniert es nicht mehr? Welche Chips waren ursprünglich im Lieferumfang enthalten? Nur eine einfache RAM-Nichtübereinstimmung kann einen Computer zum Absturz bringen. Sie haben den Hersteller/das Modell des Motherboards nie angegeben. Du hast das gerade gebaut und es hat noch nie funktioniert, oder? Wie sind Sie zu dieser Entscheidung für RAM gekommen? Woher hast du die Chips? Und DDR-226 gibt es übrigens nicht. Was wolltest du tippen?

Ich sehe. Ich baue meinen eigenen Computer Ich habe alles separat gekauft. ein Motherboard Sockel A und das andere Zeug, das ich dir erzählt habe. der ram der 1 ich sagte es war DDR-266 das ist wut es steht drauf bitte ich brauche hilfe wenn du mich kontaktieren willst mein ziel ist paleztine89 und meine msn ist Danke

Ohne den Hersteller und das Modell des Motherboards können wir nicht einmal raten, ob Sie den richtigen Arbeitsspeicher haben. Sie wurden 4 Mal nach diesen grundlegenden Informationen gefragt. Es liegt also an Ihnen, die grundlegenden Informationen bereitzustellen, die für eine Lösung erforderlich sind. Alles, was wir an diesem Punkt mit Sicherheit wissen, ist, dass Sie es zusammenstellen und es nicht funktioniert.

Alles, was ich weiß, dass seine AMD-Buchse A. Es hat 5 PCI-Steckplätze 1 AGP

paleztine89 Bei allem Respekt wurden Sie gebeten, Angaben zu Ihren Bauteilen zu machen, und soweit ich das beurteilen kann, ist dies noch nicht der Fall. Es ist wirklich nicht schwierig, zum Beispiel, dass der Mobo einen Herstellernamen und eine Modellnummer hat. Sie scheinen einen nicht übereinstimmenden Widder zu verwenden evtl. und wer weiss was noch. Woher weißt du, dass der Build korrekt ist? Es funktioniert nicht, das sollte dein erster Hinweis sein. und bitte tun Sie uns einen Gefallen, wenn Sie antworten. Verwenden Sie vollständige Sentenzen und lassen Sie die SMS-Abkürzungen weg

ok, srry bout this lets start again Ich habe mir die Websites noch einmal angeschaut, bei denen ich sie gekauft habe, und ich habe diese Info bekommen XP 2500 CPUSony DVD-Brenner und XGI Volari V3 128 MB DDR-Grafikkarte - alles, was ich gekauft habe

paleztine89. ok das ist eine bessere antwort. Haben Sie jetzt das MOBO-Handbuch? Welche Art von Wärmeleitpaste haben Sie verwendet? Haben Sie einen Kühlkörper und einen Lüfter für die CPU? Woher haben Sie das Netzteil, das Sie verwenden, und welche Kapazität hat es? Welche Art von HD (s) verwendest du? Was hast du für optische Laufwerke installiert? Arbeiten Sie mit dem Monitor? Warum verwenden Sie Mix-Matched-RAM? dl65

ok ich wuts nicht das MOBOi habe einen Kühlkörper und ein coolin fani setzte gerade den Kühlkörper über die CPU, die ich keine Paste setzte. Aber es steckt fest, es bewegt sich nicht oder es gibt keine 200 GB Festplatte. IDE-Diskette. Der Monitor funktioniert einwandfrei. Ich habe es auf einem anderen Computer versucht. Ich habe das Netzteil nicht ausgeschaltet, wenn du das Netzteil meinst. Dann kam es mit meinem Computergehäuse, das ich gekauft habe. Netzteil 400W Motherboard Compatibility ATXund ich habe Mix Matched Rams verwendet, weil ich sie 4 günstigen Preis bekommen habe

paleztine89 Nach Ihren Angaben könnte das Problem fast überall liegen. Ich würde die Maschine vorsichtig zerlegen. LESEN Sie das Motherboard-Handbuch von Umschlag zu Umschlag. Setzen Sie es dann wieder zusammen. Befolgen Sie diesmal die Anweisungen im Handbuch und stellen Sie sicher, dass Sie Wärmeleitpaste verwenden (oder fragen Sie einfach nach Problemen) Rammbock. dl65

Ok, ich werde alles wiederholen, aber habe ich die richtigen Teile für den Computer?

Wir wissen es immer noch nicht, weil Sie den Hersteller und das Modell des Motherboards nicht aufgelistet haben. Sie setzen: AMD Sockel A Motherboard VIA KT266A ATX Es gibt eine Menge Sockel A Motherboards und eine Menge Motherboards, die den VIA KT266A Chipsatz verwenden. Bis wir wissen, dass wir nicht anfangen können zu helfen. Wenn Sie es nicht wissen und Sie es nicht auf einer Quittung haben, müssen Sie nur das Ding anschauen. Es wird auf der Hauptplatine gedruckt.

GX1_Man, vielleicht versteht er die Frage nicht.paleztine89, Verstehst du, wonach wir dich fragen? Die Marke ist der Hersteller. Versuchen Sie es mit dem Motherboard.

Ich sehe, dass MSI DDR nichts anderes ist als die Website, auf der ich es gekauft habe //3btech.net/msik726atxpd.html

Nun, das schränkt es ein. Es gibt nur 4 Versionen eines Boards mit diesem Namen - MSI K7T266Keine anderen Markierungen auf dem Board?

Das ist alles, was ich wusste, dass ich dir die Website geschickt habe, auf der ich es gekauft habe. Vielleicht gibst du dir einen Namen oder sagst gar nichts auf dem Motherboard außer MSI DDR

Ok, ich habe immer nachgesehen und dieses K7T226 Pro2 VER 2.0 gefunden

Pc Received'T Preserve Right Time

Mein Computer weigert sich, die richtige Zeit einzuhalten. Es GEWINNT irgendwo zwischen ein paar Minuten und fast einer Stunde pro Tag. Die Beschleunigung scheint zuzunehmen, je länger das System in Gebrauch ist. Jeder, den ich gefragt habe, hat noch nie von diesem Problem gehört. Irgendwelche Hinweise??
Danke im Voraus.

Ich weiß nicht, welches Betriebssystem Sie gerade verwenden, aber wenn Sie auf Ihre Uhr doppelklicken und dann zur dritten Registerkarte gehen, sollten Sie die Option "Automatisches Update mit einem Zeitserver im Internet" markieren.
Es sei denn, Sie sprechen über die BIOS-Zeiteinstellungen. In diesem Fall weiß ich nicht, wie ich diese synchron halten kann.

Tatsächlich seltsam. Die Uhr kann von Betriebssystemen aus, wie von Raptor beschrieben, aktualisiert werden, sie wird jedoch auf dem Motherboard gesteuert. Wenn die Uhrzeit falsch ist, verliert Ihr Computer normalerweise Zeit aufgrund einer leeren/ausfallenden Batterie auf der Hauptplatine (CMOS-Batterie).
Ich kann mich nicht erinnern, jemals zuvor von einem Computer gehört zu haben, der Zeit gewonnen hat. Ich bin mir nicht sicher, ob er repariert werden kann, da es sich um einen Hardwarefehler handelt.
Wenn Sie WinXP verwenden, stellen Sie Ihren Computer auf die Zeitsynchronisierung mit einem NTP-Server ein, wie von Raptor beschrieben (nicht sicher, ob dieser vor WinXP eingegangen ist - kann mich nicht erinnern). Dadurch wird bei jedem Neustart mindestens die Zeit synchronisiert

Laden Sie unter Pre-XP Windows Freeware wie Dimension 4 oder AtomClock herunter und stellen Sie ein, dass sie einmal am Tag ausgeführt wird, um die Systemuhr automatisch zu aktualisieren. Sie können auch Ihre CMOS-Batterie erneuern, einige Uhren beschleunigen, bevor die Batterie leer wird.

Jharryl.Ich würde tun, wie Maliktous vorschlägt, die CMOS-Batterie zu ersetzen (Es wäre eine gute Idee, alle Bios- und CMOS-Einstellungen aufzuzeichnen, bevor Sie die Batterie herausnehmen). Ist die Zeitgewinnsache etwas, das gerade erst begonnen hat.
dl65

Beliebte Beiträge