{title}

Ich habe einen HP Pavilion-Laptop, auf dem Vista ausgeführt wird und auf dem das Internet sehr gut funktioniert. Aber dann habe ich meinen linksys Wireless-G-Breitbandrouter und mein Westell Bellsouth-Modem ausgesteckt, um meinen Computertisch ein paar Meter zu bewegen. Es ist schwer, okay? Als ich alles wieder eingesteckt habe, begannen die Probleme. Mein PC hat noch Internet, aber eine Leitung geht direkt zum Router. Mein Laptop stellt jedoch nur eine Verbindung zum Router selbst her und teilt mir mit, dass ich nur lokalen Zugriff habe. Ich habe versucht zu diagnostizieren und zu reparieren, und es gibt mir dieses kleine Juwel: Kann nicht mit dem primären DNS-Server kommunizieren (192.168.1.254). Es sagt mir auch, dass es ein Problem ist, das nicht automatisch repariert werden kann, also bin ich gezwungen herauszufinden, was ich bin mache bevor ich es tue. Ich ging so weit, mich auf der Homepage meines Routers anzumelden und den Typ in "PPEoE" zu ändern. Das hat natürlich das Internet auf dem PC ausgeknockt und trotzdem nicht geholfen, also habe ich es zurückgeschaltet und die mühsame Aufgabe ausgeführt, alle erfolglosen Reparaturaufträge zurückzusetzen (versucht, eine statische IP einzurichten, alle meine zu deaktivieren) Firewalls, solche Dinge). Bevor dies alles passierte, war mein Internet in Ordnung! Nun, außer für das gelegentliche "Flackern", das das Internet für den Bruchteil einer Sekunde abschneiden würde, aber dann würde es zurückkommen. Ich erlebe das nicht mehr auf meinem PC, aber auf Kosten der Zugänglichkeit meines Laptops halte ich es nicht für einen fairen Handel. Gerne gebe ich Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen. Ich habe es auf einem anderen Router getestet und es funktioniert einwandfrei, und ich habe es direkt mit dem Modem verbunden und habe Internet, aber ich habe auch einen linksys-Funkschlüssel, mit dem ich einen Computer verbinden kann, der keinen hat WLAN zum Router. Ich schaltete die Karte meines Laptops aus, steckte den Schlüssel ein, versuchte eine Verbindung herzustellen und kam zu dem gleichen Ergebnis: Verbunden mit dem Router, aber nicht mit dem Internet. Viel Glück und vielen Dank für jede Hilfe, die Sie geben können!

Wenn ein anderer Router funktioniert, ist wahrscheinlich derjenige, den Sie gerade verwenden möchten, beschädigt.

Hm. es ist eine möglichkeit, aber warum sollte es mir nicht das internet auf meinem laptop geben, wenn es so schnell auf meinen pc übertragen wird? ich habe meinen gameboy darauf getestet und konnte keine verbindung zum wifi damit herstellen. Es könnte kaputt gehen, aber ich glaube, es ist wahrscheinlicher, dass es lediglich Verbindungen von außen durch eine Option verweigert, die mir nicht bewusst ist.

Oh, das WLAN funktioniert also nicht?

Ich glaube es ist tatsächlich. Mein Laptop kann sich mit dem linksys selbst verbinden, hat aber nur eine lokale Verbindung, während mein PC sich über die Magie seines Internets freut.

Wie wäre es, wenn Sie einen Laptop fest mit dem Router verbinden und wenn dies nicht funktioniert, direkt mit dem Modem.

Durch das Festverdrahten kann ich auch keine Verbindung zum Internet herstellen, erhalte jedoch lokalen Zugriff auf den Router. Wenn ich es jedoch direkt an das Modem anschließe, erhalte ich eine IP-Adresse wie 192.168.1.94

Computer ausschalten. Trennen Sie den Router und das Modem 30 Sekunden lang von der Stromquelle. Schalten Sie sie wieder ein. Starten Sie den Computer neu. Wenn dies nicht funktioniert, umgehen Sie den Router und schließen Sie den Computer direkt an das Modem an. Suche starten in Vista), geben Sie ein: cmd Klicken Sie auf OK Eingabeaufforderung Fenster, geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie Eingeben nach jedem: ipconfig/flushdnsipconfig/registerdnsipconfig/releaseipconfig/renew Starten Sie den Computer neu. Wenn dies nicht funktioniert. Gehen Sie zu Start> Ausführen ( Suche starten in Vista), geben Sie ein: cmd Klicken Sie auf OK Eingabeaufforderung , eintippen: netsh int ip reset reset.log Drücken Sie Enter.Type in: Netsh Winsock Reset-Katalog Drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie den Computer neu. Wenn dies nicht funktioniert. Laden Sie das Programm herunter, installieren Sie es und führen Sie es aus WinSockFix : www.softpedia.com/get/Tweak/Network-Tweak/WinSockFix.shtml Starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie es erneut.

Woah, Broni! Eine davon wird sicherlich funktionieren.

Ich bin mir nicht sicher, aber das ist eine ganze Batterie zum Ausprobieren.

Das Trennen funktionierte leider nicht. Nach dreißig Sekunden tauchten sie einfach wieder auf und gaben mir das gleiche alte Lied und den gleichen Tanz. Als mein Laptop mit dem Modem verbunden war, gelang es mir, ins Internet zu gelangen, aber ich konnte das Modem nicht mit mir herumtragen, also musste ich verschrotte diese Idee. Ich zog den Stecker aus der Steckdose und probierte die anderen Fixes aus. Ich führte CMD als Administrator aus und schaffte es, beide Fixes auszuführen, aber keiner von beiden hatte einen spürbaren Effekt. Ich brachte die Galle jedoch dazu, etwas zu versuchen. Ich überprüfte meinen PC und stellte fest, dass die Verbindung zu meinem Router eine statische DNS-Adresse hatte. 205 152 37 23Ich habe das auf meinen Laptop geschrieben und Erfolg, Internet! Ich habe jedoch zu früh gefeiert, als mir auffiel, dass nicht beide Internets gleichzeitig laufen konnten. Wenn Sie eine Seite auf dem PC aufrufen, wird das Internet des Laptops geschlossen und umgekehrt. Ich schaltete es jedoch um, gab dem Laptop die statische Aufladung und schaltete den PC automatisch ein. Das Endergebnis war ein Laptop mit Internet und ein PC, der glaubte, er könne auf das Internet zugreifen, gab mir aber nur meine Cache-Seiten statisches DNS zurück zu meinem PC, auch auf dem Laptop, und erwartete, dass es wieder ein zeitweiliges Internetproblem gibt. Ich glaube nicht, dass dies der Fall ist. Möglicherweise habe ich das Problem behoben. aber ich möchte es aktiv halten, um es ein bisschen mehr zu testen. Die Chancen stehen gut, dass ich es eines Tages neu starten werde und alles um mich herum herunterfallen wird. Gibt es angesichts dieser neuen Informationen weitere Ratschläge, über die ich Bescheid wissen sollte? Irgendetwas zu erwarten oder etwas anderes zu versuchen, um sicherzustellen, dass es nicht wieder vorkommt?

Sind Sie tatsächlich alle oben genannten Schritte durchgegangen?

Nicht der allerletzte. Das erwähnte winsockfix war für XP. Vista zu betreiben, schien nicht die klügste Wahl zu sein, obwohl ich es versucht hatte. Wenn ich auf die Schaltfläche "Backup Registry" drücke, wird kein Fehler gemeldet. In einem Fenster wird "Bitte starten Sie Ihren Computer neu" und in einem anderen Fenster wird "Fehler 52, Datei nicht gefunden" angezeigt Aber jetzt scheint alles gut zu funktionieren.

Ziehen Sie einfach den Stecker des Routers und des Modems heraus und vergewissern Sie sich, dass es richtig eingesteckt ist. Ich hatte das gleiche Problem oder der Netzwerkschlüssel ist nicht richtig eingesteckt. Wenn es nicht funktioniert, stimmt etwas mit Ihrem Router nicht

Grafikkarte wird nicht auf Displays ausgegeben

Deshalb habe ich mir gerade eine neue Grafikkarte gekauft, die GeForce 8400 GS. Das Ziel war, 2 Monitore darauf laufen zu lassen, und das hat gut funktioniert. Ich installierte dann ein Programm namens mehrere Monitore, um die Taskleiste auf beide Monitore auszudehnen, was ebenfalls gut funktionierte. Als ich jedoch gestern Abend meinen Computer ausschaltete, konnte ich von keinem der Monitore ein Signal empfangen. Wenn ich einen Monitor in den Standard-Motherboard-Steckplatz einbinde, funktioniert er (wenn auch mit seltsamen Einstellungen; meine Taskleiste ist vertikal links ausgerichtet). Ich denke nicht, dass es ein Problem mit dem Netzteil ist, da mein Computer nicht SO alt ist (~ 2008) und diese Grafikkarte überhaupt kein High-End ist. es kam auch nicht mit/sollte nicht ein Netzteil erfordern, es ist nur 300 Watt. Ich glaube auch, dass ich alle richtigen Treiber installiert habe, da ich sie direkt von der Festplatte aufgespielt habe und da AMM an einem Punkt korrekt funktionierte, bin ich mir nicht sicher, was es verursachen könnte. Input sehr geschätzt!

Ich würde versuchen, den PC von der Stromversorgung zu trennen und die VID-Karte zu entfernen und wieder einzusetzen. Waren dies die werkseitigen Treiber, die mit der Karte geliefert wurden. Richtig? ?

ok, ich versuche es mal. yup sie sind ab Werk + ihr eigenes Update (die Installations-CD wurde dazu aufgefordert) EDIT: das habe ich wohl getan. Ich habe den ganzen Turm gesaugt, um sicher zu gehen. Es scheint jetzt wieder zu funktionieren, wenn ich das gleiche Problem bekomme, als ich heute Abend herunterfahre. Vielen Dank

Zum späteren Nachschlagen würde ich kein Vakuum in einem PC-Gehäuse verwenden. Sie erzeugen große Mengen statischer Elektrizität. Genug, um dabei teure Komponenten herauszunehmen.

Ich bin froh, dass du es repariert hast. Wie Patio sagte, benutze kein Vakuum, da sie viel statische Aufladung erzeugen. Nehmen Sie stattdessen eine Dose Druckluft und blasen Sie sie aus. Sie können Dosen von den meisten Orten finden, die eine gute Auswahl an Computerzubehör haben, oder es online bestellen. Es ist relativ billig und viel sicherer als ein Staubsauger.

Beliebte Beiträge