{title}

Hallo, ich habe mich gefragt, ob mir jemand bei meinem Problem helfen könnte. Wenn ich meinen PC einschalte, wird auf dem Monitor nur die Meldung "Kein Signal" angezeigt, aber der Monitor funktioniert auf einem anderen Computer einwandfrei. Außerdem werden beim POST keine Signaltöne ausgegeben. Ich habe versucht, 2 verschiedene Grafikkarten und Onboard, bekam ein neues Motherboard (ASUS P4S800-MX SE), weil die Werkstatt sagte, dass das alte das Problem war, versuchte eine andere CPU, versuchte verschiedene RAM, versuchte verschiedene Stromversorgung (obwohl p/s war von mini atx nicht atx). Ich glaube, ich habe fast alles getestet. kann mir bitte jemand helfen/Andy

Haben Sie versucht, einen anderen Monitor an Ihren Computer anzuschließen?

Wie alt ist es und welche Marke/Modell/Typ? LCD? Haben Sie versucht, die Grafikkarte neu einzusetzen? Welche Art ist es? Was ist davor passiert? Hat es funktioniert?

Danke, dass Sie sich bei mir gemeldet haben. Mein Computer ist knapp 3 Jahre alt und hat einen Pentium 4 mit 2,8 GHz. der monitor ist ein mitsubishi diamond view, kein lcd. Meine Grafikkarte ist eine ATI Radeon 9550 256 MB, aber ich habe auch versucht, eine Radeon 9200 128 MB-Karte. Der Computer funktionierte ursprünglich bis vor ein paar Wochen, als ich all meine Sachen auf einen anderen Computer stellen wollte, damit ich formatieren konnte. Ich habe die andere Maschine eingerichtet, damit ich die Daten übertragen und den Monitor zwischen den Maschinen wechseln konnte. Ich war verwirrt und vergaß, dass mein Kabel an alle Kabel (z. B. Maus, Tastatur, Stromversorgung usw.) angeschlossen war, um es aus dem Weg zu räumen. Stattdessen zog ich an den Kabeln an der Rückseite. Alles schien in Ordnung zu sein, bis ich es abschaltete und es am Morgen einschaltete, und dann geschah das Problem./Andy

XP booten

Ich habe meinen Computer eingeschaltet und eine Nachricht erhalten, dass toside.sys keine Datei ist. Setup fehlgeschlagen. Ich erhalte außerdem eine Fehlermeldung zu einer fehlenden hal.dll-Datei. Bitte installieren Sie diese erneut. Wie boote ich zu Windows? Ich habe keine XP-CD, da Compaq/HP keine mit dem System geliefert hat. Ich wurde von einem Techniker angewiesen, zu einer Reparaturwerkstatt zu gehen und zu bezahlen, um meine Daten auf CD zu speichern. Ich habe ein paar Stellen angerufen und es ist ziemlich teuer. Bitte helfen Sie.

Der erste Fehler, den Sie aufgelistet haben, macht überhaupt keinen Sinn. Es gibt eine Prozedur zum Reparieren der hal.dll-Datei. Reisen Sie zum folgenden Link, lesen Sie die Anweisungen sehr sorgfältig durch (ich würde sie für die zukünftige Verwendung ausdrucken) und haben Sie Ihre WinXP-CD handy.Good Luck.patio. 8-)

Ich glaube, Sie haben den Link vergessen, Patio.

Ich denke. dass Compaq & HP über eine Partition verfügen, auf der die Dateien ohne CDs neu installiert werden können. Tatsächlich weiß ich es, weil ich es letzte Woche gerade mit einem Client-Computer gemacht habe. Wenn das System hochfährt, überprüfen Sie den Bildschirm und suchen Sie nach Hinweisen auf die Systemwiederherstellung, z. B. F12, F10, F2. Es handelt sich entweder um eine destruktive oder eine nicht destruktive Wiederherstellung. Ich denke, dass, als ich die Wiederherstellung letzte Woche tat, es NICHT alles entfernte, gerade das Betriebssystem wieder installierte und alle anderen Akten/Hefte zusammen ließ. Alan <> <

Heiliger Mist! Hirnfurz www.informationweek.com/story/showArticle.jhtml?articleID=185301251 Terrasse. 8-)

wenn ich das bootcfg/rebuild mache, sagt es nichts existiert. Wenn ich die Festplatte überprüfe, wird angezeigt, dass ich die Festplatten nicht erfolgreich nach Fensterinstallationen durchsuchen konnte. Fehler kann durch beschädigtes Dateisystem verursacht werden. Ich habe nicht die Windows XP-CD. Ich habe ein compaq presario, das nur die Wiederherstellungs-Tool-CD und 2 Wiederherstellungsdisketten enthält. Ich habe über den Fehler toside.sys gegoogelt. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt: Die folgende Datei ist beschädigt: toside.sysTranslation: Eines der RAM-Module auf Ihrem Computer ist beschädigt oder funktioniert nicht ordnungsgemäß. Die Website von Microsoft hat Folgendes: Wenn Sie versuchen, Ihren Computer von der Windows XP-CD zu starten: ROM wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt: Die folgende Datei ist beschädigt: toside.sys Zum Anfang Ursache Dieses Problem kann auftreten, wenn eines oder mehrere der in Ihrem Computer installierten Arbeitsspeichermodule (RAM) beschädigt sind oder wenn das RAM-Konfiguration ist nicht kompatibel. Zum Anfang Lösung Um dieses Problem zu beheben, entfernen Sie die in Ihrem Computer installierten Speichermodule. Lassen Sie jedoch genügend RAM, um den Computer zu starten und Windows auszuführen, und starten Sie den Computer neu. Diese Meldung wird auf dem ersten Bildschirm mit der Meldung f1 angezeigt zum Einrichten. Ich versuche, meine Daten, wichtigen Finanzdokumente und Bilder wiederherzustellen. Ich habe keinen Speicher installiert. Ich habe keine Windows XP CD. Es war ein vorinstalliertes System.

Sie sollten den RAM mit einer Diagnosesoftware testen, die Sie finden hier (klick) Es ist eine bootfähige Diskette erforderlich. Sichern Sie Ihre Dateien, indem Sie die aktuelle Festplatte in einem anderen Windows XP-PC (im Falle eines NTFS-Dateisystems) als Slave einbinden.

Entschuldigung, ich habe keinen anderen Windows XP-Computer. Ich kann keine Diskette verwenden, da mein Computer kein Diskettenlaufwerk hat. Es gibt nur Speicherplätze für Speicherkartenleser, Flash-Laufwerke usw. Wenn ich die vorherigen Schritte durchgearbeitet habe, werden Sie gefragt, welche Nummer Sie auswählen möchten: 1: c i386, 2 C: miniNT und 3. H : windows. Auf Laufwerk C hat es Partitionen 1 Fat 32 und auf Laufwerk H hat es Partition 2 NTFS. Ich weiß nicht, was all das bedeutet. Ist es möglich, Windows neu zu installieren und dann Wiederherstellungsdatenprogramme herunterzuladen, um meine Daten wiederzugewinnen ? Wenn ja, wie installiere ich Windows mit einem vorinstallierten Compaq-Computer neu?

Auch bezüglich der toside.sys. Ich habe auf einer anderen Website festgestellt, dass sich Malware als toside.sys tarnt und sich im Verzeichnis c windows oder c windows system32 befindet.

Dann müssen Sie einen bereitstellen, der RAM wird ihn nicht selbst testen, wie Sie wissen.

Beliebte Beiträge