{title}

Ich habe gerade meinen ursprünglichen ersten PC zurückbekommen, einen EMachines 2210. Als ich ihn nach Hause brachte und einrichtete, gab es nichts! Ich folgerte und bekam eine zweite Meinung, dass der Mobo gestorben war. Ich hatte ein altes HP Board und habe es installiert. Installierte die XP Emachines-Wiederherstellungs-Disks und es schien sich in Ordnung zu laden, aber als ich versuchte zu booten, ging es nur zu "Windows normal starten/abgesicherter Modus", aber sonst nichts. Ich verstehe, dass dies auf den Mobo-Wechsel zurückzuführen ist, und akzeptiere das. Ich besitze jedoch eine echte XP-CD mit dem Produkt. schlüssel, auch als ich den pc (mit rec. discs) und den prod gekauft habe. Schlüssel noch auf dem Etikett auf der Rückseite. Kann ich den alten Produktschlüssel verwenden, um XP nach dem Laden von der 'neuen' CD zu aktivieren? Wenn das so ist, wie? Ich habe das Gefühl, hier nichts Illegales zu tun, da ich beide Artikel gekauft habe. Danke. Alex

Reparieren Sie die Installation von XP.

1. Korrigieren Sie. Folgen Sie Patios link.2. Ich verstehe nicht.3. Sie haben 2 XP-Produktschlüssel, einen von eMachines und einen von Ihnen gekauften? Sind beide XP-Home oder 1 Home und der andere Pro?

Beides, denke ich, nutzt man als EMachines Semantic Ghost 7.5? Ich gehe davon aus, dass es sich um XP Home handelt. Der gekaufte ist XP SP1, sollte dies einen Unterschied machen?

Jetzt bin ich wirklich verwirrt! Ich weiß, was Ghost ist, aber was hat Ghost mit Windows zu tun? Ich dachte, die eMachine wäre XP-Home, habe aber keine Ahnung, was Sie gekauft haben. XP-Home und XP-Professional sind nicht gleich und verwenden unterschiedliche PIDs.

Ok, ich versuche es zu erklären. Wenn ich vom Rec gebootet habe. Statt der üblichen Windows XP-Installation wird auf dem Bildschirm angezeigt, dass die Installation ausgeführt wird. Oben wird jedoch "Symantic Ghost 7.5" angezeigt und XP in 8 Minuten mit einem Fortschrittsbalken installiert, der bei 50% stoppt und nach der nächsten CD fragt. Ich habe eine formatierte 320-GB-IDE-Festplatte installiert. (Vergaß zu erwähnen, dass in der ursprünglichen Post Entschuldigung)

1. So funktioniert der Wiederherstellungsprozess. Die ursprüngliche Installation wird als Ghost-Image auf der versteckten Partition gespeichert. Die Wiederherstellungsdiskette kann für die Wiederherstellung auf dieses Image zugreifen. Ich benutze jede Woche Ghost 7.0, ich weiß alles darüber. Ersetzt der neue 320 GB die alte Festplatte? Verwenden Sie in diesem Fall die neue XP-CD. Wenn Sie es als SP1 gekauft haben und eine gültige PID haben, müssen Sie Windows Update SP3 herunterladen, aber das funktioniert erst, wenn Sie unter 3 vorgehen. Sie benötigen alle Treiber für das HP Motherboard. Laden Sie sie jetzt herunter, Sie werden sie brauchen, was auch immer Sie tun.

Dank dafür. Ich möchte jedoch den 'alten' Product Key verwenden, der mit dem PC geliefert wurde, und nicht den auf meiner XP SP1-CD, da dieser für ein anderes Projekt vorgesehen ist. Kann ich also XP von der XP-CD, die ich habe, laden, aber mit dem 'alten' Produktschlüssel aktivieren?

NoEach Product Key ist an eine Art von XP-Distribution gebunden. Beispiele: Einzelhandel XP Home Einzelhandel XP Pro Dell OEM XP Home Dell OEM XP HP OEM XP Home HP OEM XP Pro Enterprise XP Pro für Taco Bell Vioume License XP für City of San MateoAnd Die CDs sind fast identisch. Es ist dasselbe System. Ein sehr kleiner Unterschied macht es jedoch unmöglich, einen Produktschlüssel für eine andere Distribution zu verwenden. Warum? Fragen Sie Microsoft.

Faszinierender Nachteil

Die meisten Leute haben Computer, die unerwartet heruntergefahren werden. Meins läuft von selbst an, nachdem ich eine ordnungsgemäße Abschaltung durchgeführt habe. Das Gerät meldet "Speichern Ihrer Einstellungen", meldet "Windows wird heruntergefahren" und fährt dann herunter. Nach ca. 5 Sekunden startet es wieder und funktioniert einwandfrei. Irgendwelche Ideen?

d von der Microsoft - Website: "Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Windows während eines typischen Vorgangs oder während des Herunterfahrens einen schwerwiegenden Fehler auslöst.Standardmäßig ist der Computer so konfiguriert, dass er bei einem schwerwiegenden Fehler automatisch neu gestartet wird. "Ich empfehle Ihnen, mit der rechten Maustaste auf" Arbeitsplatz "zu klicken und" Verwalten "auszuwählen. Wählen Sie die einzelnen Protokolle aus und veröffentlichen Sie alle Fehler, die der Zeit entsprechen Wenn Sie Ihren Computer ausschalten, können wir Ihnen anhand dieser Informationen einen Einblick in das aktuelle Problem geben.

Die Start/Neustart-Taste Ihres Computers ist möglicherweise teilweise defekt. Auf meiner gibt es 2 Drähte, die mit der Start/Neustart-Taste verbunden sind und wenn sie den Computer berühren, startet oder startet er neu. Es hängt davon ab, welche Art von Start/Neustart-Taste Sie haben. Wenn es eine wie meine ist, kann dies Ihr Problem sein

Beliebte Beiträge