{title}

Liebes Forum, lassen Sie mich zuerst die Frage stellen und dann etwas über meine Hardware-Geschichte schreiben. Wie kann ich mit Fdisk eine CD-ROM erstellen, mit der ich Partitionen auf einer Festplatte erstellen kann? Sollte nur die Anwendung darauf sein, oder auch andere Dateien (eine CD mit nur der Anwendung hat nicht funktioniert.) Ich hatte Probleme mit meiner Festplatte (fehlerhafte Sektoren, widersprüchliche Software) auf meinem Desktop-PC (Angaben:) für eine Weile, als ich mich schließlich entschied, meine Dokumente zu sichern und eine Wiederherstellung des Systems durchzuführen. Ich hatte es schon einmal mit Erfolg gemacht. Ich habe eine Installations-CD für Windows XP Professional, aber das aktuelle System wurde in der Fabrik mit XP Home Edition und Internet Explorer und einigem anderen Zeug auf den Computer geladen. Dies würde ich verlieren, wenn ich die Installations-CD verwenden würde. Diesmal funktionierte die Wiederherstellung des Systems mit den Wiederherstellungs-CDs nicht, wahrscheinlich aufgrund der beschädigten Festplatte. Während des Wiederherstellungsprozesses wurden mir einige Meldungen angezeigt, dass etwas nicht extrahiert werden konnte. Die Wiederherstellung wurde fortgesetzt, aber nach einem Neustart wird die Meldung angezeigt, dass das System nicht vollständig installiert ist. Bitte führen Sie das Setup erneut aus. Ich habe eine zweite Festplatte mit 160 GB gekauft (die alte hat 80 GB). Ich wollte dies als Slave verwenden, nachdem ich gehört hatte, dass eine Wiederherstellung nicht auf einer anderen Disc als derjenigen durchgeführt werden kann, von der die CDs stammen. Ich habe HP (den Hersteller des Computers) kontaktiert, wo mir mitgeteilt wurde, dass ich die Wiederherstellungs-CDs tatsächlich verwenden kann auf der neuen CD. Ich habe es versucht und es schien zu funktionieren (keine Fehlermeldungen), aber nach dem Neustart wurde vom HD ein Geräusch erzeugt, als ob es stecken geblieben wäre. Auch hier die Meldung: 'Das System ist nicht vollständig installiert. Bitte führen Sie das Setup erneut aus. Ich habe HP erneut kontaktiert und erfahren, dass die neue Festplatte möglicherweise in zwei Partitionen aufgeteilt werden muss, da sie doppelt so groß ist wie die alte. Sie können mit Fdisk eine Diskette erstellen, die dies für Sie erledigt. Die Sache ist, ich habe kein Diskettenlaufwerk auf dem Laptop, an dem ich gerade arbeite. Eine Alternative wäre die Verwendung einer CD-ROM, aber mir ist aufgefallen, dass es nicht funktioniert, nur die Datei FDISK auf die CD zu kopieren. Der Desktop-Computer ignoriert die CD. Ich habe das Laufwerk, in dem sich die CD befindet, als erstes Startgerät im BIOS festgelegt. Was muss ich auf die CD legen, damit sie funktioniert, und: Ist dies der Fall, sollte die Wiederherstellung funktionieren, wenn die Festplatte über eine Partition verfügt, die dieselbe Größe wie die alte Festplatte hat? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen, Jilt Dijk

Jiltdijk Wenn Sie die neue Festplatte als Slave einrichten und installieren, wird sie dann nicht im Bereich "Computerverwaltung" von XP als Raw-Festplatte angezeigt? Weil Sie es von dort aus richtig formatieren können sollten. oder ist das auch fehlgeschlagen? dl65

Bisher habe ich nur versucht, ihn als Master festzulegen (ich wollte ihn als Slave für die alte Festplatte festlegen, bis dieser fehlerhaft wurde). Ich bin nicht sicher, ob ich weiß, was der Bereich Computerverwaltung von XP ist. Wie komme ich dorthin, wenn auf der Festplatte kein Windows installiert ist? Mit freundlichen Grüßen, Jilt Dijk

XP benötigt kein FDISK. Sie können Partitionen auf dem Bildschirm erstellen und löschen, nachdem Sie F8 gedrückt haben, um der EULA zuzustimmen. Dann formatieren Sie den ersten und installieren Windows.

Die Sache ist, dass ich Windows nicht von einer Installations-CD installiere. Alles, was ich habe, sind 8 Wiederherstellungs-Disks, die das System enthalten, wie es war, bevor es kaputt ging. Daher brauche ich eine Möglichkeit, eine Partition ohne Windows oder ein anderes Betriebssystem zu erstellen.

Sind diese Datenträger vom Hersteller oder wie wurden sie erstellt? Wenn Sie nur Dateien von Windows auf diese kopiert haben, funktioniert dies wahrscheinlich nicht.

Nein, sie wurden mit einer speziellen Funktion in XP erstellt: Systemwiederherstellung. Sie sind speziell für die Neuinstallation des Systems ohne Installations-CD gedacht und scheinen zu vermeiden, dass Käufer eine normale Installations-CD erhalten, die sie illegal kopieren können. Es scheint relativ unbekannt zu sein, ich hatte mehrere Helpdesk-Mitarbeiter und andere Leute, die die Augenbrauen hochzogen. In der Zwischenzeit habe ich einen Weg gefunden, eine Diskette mit Fdisk zu erstellen. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie man die Partitionen damit erstellt, aber ich werde Sie auf dem Laufenden halten

Ich kämpfe immer noch. Ich habe die Partitionen auf der 160-GB-Festplatte gelöscht: 1 PRI DOS 5426 MB 25% Auslastung (C) 2 NTFS 16119 MB 75% Auslastung Ich habe dies getan, weil ich das Laufwerk formatieren und zwei gleich große Partitionen erstellen möchte. Aber jetzt kann ich die Festplatte mit dem Befehlsformat nicht erreichen, weil ich C: gelöscht habe. Habe ich einen Fehler gemacht? Wenn ich darüber nachdenke, sollte ich mir wahrscheinlich ansehen, welche Partitionen die alte HD hat und genau die auf der neuen machen. Meine anfängliche Vermutung war: Neue HD ist doppelt so groß wie alte HD, also halbieren Sie sie. Ich frage mich, wie dies enden wird

Ich denke nicht, dass dies eine XP-Funktion ist, aber vielleicht einer Ihrer Computerhersteller. Das wäre Ihre beste Wette, um das herauszufinden. Ehrlich gesagt, wenn sie Ihnen nicht helfen können, werden Sie sich selbst wiederfinden.

Wiederherstellen von falschem Textinhalt aus Phrase Doc

Ich brauche Hilfe bei diesem Dokument. Es ist beschädigt. Bisher dachte ich nur, dass es nicht kopiert oder erfolgreich auf eine Website übertragen werden kann. Jetzt habe ich jedoch herausgefunden, dass es schlimmer ist: Ich habe das Dokument geöffnet, und ein Teil des Textes ist weg. Anstelle davon sind Quadrate, Symbole und eine Tonne Spalten- und Seitenumbrüche. Das Dokument hatte überhaupt keine Spalten! Es war ein einfaches Dokument, nur Wörter, Times New Roman-Schriftart, nur ein eingerückter Absatz nach dem anderen, mit ein paar Abschnitten hier und da. Das war's.
Ein großer Teil des Textes ist weg. Ich habe die Microsoft Word-Hilfe geöffnet, "Verlorenen Text wiederherstellen" eingegeben und auf "Suchen" geklickt.
Stellen Sie den Text aus einem beschädigten Dokument wieder her
Erfahren Sie mehr über das Verhindern von Arbeitsausfällen.
Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen und dann auf die Registerkarte Allgemein.
Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Konvertierung beim Öffnen bestätigen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.
Klicken Sie auf Öffnen.
Klicken Sie im Feld Dateityp auf Text aus einer beliebigen Datei wiederherstellen.
Öffnen Sie das Dokument wie gewohnt.

Ich habe das alles gemacht und es hat FAST geklappt. Fast! Aber es gab mir nicht das GANZE Dokument zurück. Es gab mir ungefähr die Hälfte zurück, abzüglich des Teils, den ich wirklich zurück haben wollte; Ich habe nichts von dem zurückbekommen, was ich noch nicht hatte, weil der Text ungefähr zur Hälfte durch das Dokument gegangen ist und ein paar Seiten mit Quadraten, Symbolen und Spalten/Seiten umfasst bricht ab, wiederholt dann einige Absätze, die ich am Anfang des Dokuments hatte, und springt dann zum Ende des Dokuments. In der Zwischenzeit fehlt dieser riesige, seitenlange Teil des Dokuments!
Weiß jemand, warum/wie dies geschehen sein könnte und/oder vor allem, wie ich den verlorenen Text wiederherstellen kann?
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Danke.

Hallo,
Welche Microsoft Words verwenden Sie? In welchem ​​Format hast du gespeichert? Welche Erweiterung, .emz? Bei den verkabelten Zeichen handelt es sich um ASCII-Codes. Es scheint sich um eine komprimierte Datei zu handeln, die beim Versuch, sie zu öffnen, nicht dekompensiert wurde.
Richard.

Beliebte Beiträge