{title}

Hallo, ich versuche, Funktionen in einem Makefile wie echo und sed mit folgendem Code zu definieren: -Code: # Prüfe, ob die erwarteten Variablen definiert sind. ASSERT_VARIABLE_EXISTSifndef $ (1) $$ (Fehler Umgebungsvariable $ (1) muss definiert sein) endifendef $ (eval $ (Aufruf von ASSERT_VARIABLE_EXISTS, MINGW_TOOL_DRIVE)) $ (eval $ (Aufruf von ASSERT_VARIABLE_EXISTS, MINGW_TOOL_PATH)) # MinGW CommandsECHO: = $ (MINGW_TOOL_DRIVE): $ (MYSW_TOOL) : $ (MINGW_TOOL_PATH) msys 1.0 bin dateHOSTNAME: = $ (MINGW_TOOL_DRIVE): $ (MINGW_TOOL_PATH) msys 1.0 bin hostnameUNAME: = $ (MINGW_TOOL_DRIVE): $ (MINGW_TOOL_DRIVE) bin unameWHOAMI: = $ (MINGW_TOOL_DRIVE): $ (MINGW_TOOL_PATH) msys 1.0 bin whoamiSED: = $ (MINGW_TOOL_DRIVE): $ (MINGW_TOOL_PATH) msys 1.0 bin sedGREPW_ = () : $ (MINGW_TOOL_PATH) msys 1.0 bin grepMKDIR: = $ (MINGW_TOOL_DRIVE): $ (MINGW_TOOL_PATH) msys 1.0 bin mkdirIch habe Folgendes zu meinem Pfad hinzugefügt: C: MinGW bin; C : MinGW msys 1.0 bin; C: MinGW MSYS 1.0 local binHow Jedes Mal, wenn ich die make-Datei ausführe, erhalte ich die Fehlermeldung, dass die Variablen nicht definiert sind. Gibt es noch etwas, das ich tun muss, um die Umgebungsvariablen einzurichten? Vielen Dank für jede Hilfe

Problem sortiert, nur ein Missverständnis der Umgebungsvariablen

Umgebungsvariablen.

Meinen ersten Laptop bauen :)

Hey Leute, ich bin neu hier, also lass es mich ruhig angehen. Ich baue meinen ersten PC und mein Budget ist ungefähr 400 Pfund. Ich habe mich also entschlossen, Mega auf den Mobo zu setzen, um mir in Zukunft bessere Übertaktungsmöglichkeiten zu bieten, da es meine erste Möglichkeit für euch ist Sag mir, was denkst du? Ich spiele World of Warcraft und habe mich nur gefragt, ob diese Maschine es reibungslos laufen lässt. Danke Jungs und Mädels. Profi www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=CP-191-AM&groupid=701&catid=6&subcat= Mutter www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=MB-290-AS&groupid=701&catid=5&subcat= RAM www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=MY-173-CS&groupid=701&catid=8&subcat= gpu www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=GX-151-AS&groupid=701&catid=56&subcat= hdd www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=HD-011-FJ&groupid=701&catid=14&subcat= CD www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=CD-009-AO&groupid=701&catid=10&subcat= Ventilator www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=FG-050-AK&groupid=701&catid=57&subcat= Soundkarte www.overclockers.co.uk/showproduct.php?prodid=SC-040-CL&groupid=701&catid=11&subcat=

Festplatte ist zu langsam. Sie wollen ein Laufwerk mit mindestens 7200 U/minIch würde AMDIhre Idee, "Mega" auf dem Mobo zum Übertakten zu machen, ist nicht gut. Amds übertakten nicht zu hoch, so dass eine gute Hauptplatine keine Rolle spielt (auf jeden Fall beim Übertakten) ziemlich schwachWas für ein Gehäuse und eine Stromversorgung? Auf den Motherboards sind auch Soundkarten eingebaut. Ich weiß nicht, ob Sie einen großen Unterschied zu dieser Soundkarte und der Onboard-Motherboard-Soundkarte bemerken werden. Wenn Sie dort wären, würde ich die Soundkarte ausschneiden und das Geld dafür ausgeben eine bessere gpu oder so

Beliebte Beiträge