{title}

Ich habe 2 Dell-Laptops (1 - Vista, 1 - Windows 7), die beide vor einigen Wochen wiederholt abgestürzt sind. Bei beiden Laptops betraf die Fehlermeldung jeweils die externe Hardware. Zum Zeitpunkt der jeweiligen Abstürze waren jedoch noch keine externen Medien verbunden. Jeder Laptop hat in den letzten 3 Wochen 2 neue Festplatten (beide sind noch garantiert). Das Problem besteht weiterhin. Ich kann dies auch nicht hijacken. Es wird heruntergeladen, aber jeder Download bringt einen Fehler. Ich habe versucht, die Hijack-Datei auf ein Sprunglaufwerk zu kopieren und konnte sie trotzdem nicht installieren. Beides ist definitiv nicht in Ordnung, da sich meine Einstellungen an den Firewalls ständig ändern, damit Programme, von denen ich noch nie gehört habe, auf die Computer zugreifen können. Außerdem kann ich nicht über das Webdienstprogramm oder die mitgelieferte Software auf meinen Router zugreifen. Es gibt noch einige andere Anomalien auf jeder Maschine. Helfen Sie mir bitte? Danke.

Hallo und herzlich willkommen bei Computer Hoffnung Forum. Ich heiße Dave. Ich werde Ihnen bei Ihrem speziellen Problem auf Ihrem Computer behilflich sein. 1. Ich werde an deinem arbeiten Malware-Probleme . Diese kann oder kann nicht Lösen Sie andere Probleme, die Sie mit Ihrer Maschine haben.2. Die Korrekturen sind spezifisch für Ihr Problem und sollten nur für dieses Problem auf diesem Computer verwendet werden. Wenn Sie etwas nicht wissen oder nicht verstehen, zögern Sie bitte nicht zu fragen.4. Bitte UNTERLASSEN SIE Führe andere Tools oder Scans aus, während ich dir helfe. Es ist wichtig, dass Sie auf diesen Thread antworten. Beginnen Sie kein neues Thema.6. Ihre Sicherheitsprogramme geben möglicherweise Warnungen für einige der Tools aus, zu deren Verwendung ich Sie auffordern werde. Seien Sie versichert, alle Links, die ich gebe, sind safe.7. Das Fehlen von Symptomen bedeutet nicht, dass alles klar ist. Wenn Sie mit Ihrem infizierten Computer nicht auf das Internet zugreifen können, müssen Sie alle Programme herunterladen und auf den Computer übertragen, den Sie gerade verwenden, und sie mit einer CD auf den infizierten Computer übertragen -RW oder ein USB-Speichergerät. Ich bevorzuge eine CD, da ein Speichergerät infiziert werden kann. Wenn Sie ein Speichergerät verwenden, halten Sie die Taste Verschiebung Halten Sie die Taste gedrückt, während Sie das USB-Speichergerät einstecken 10 sek . Sie müssen auch die Protokolle, die Sie erhalten, auf dieselbe Weise auf den fehlerfreien Computer übertragen, bis der Computer wieder online ist. Tun Sie dies bitte auf dem Vista-Laptop, da dies sonst zu verwirrend wird. Sobald wir diesen Computer reinigen können, starten wir auf dem Windows 7-Laptop. SUPERAntiSpywareWenn Sie bereits über SUPERAntiSpyware verfügen, überprüfen Sie diese vor dem Scannen auf Aktualisierungen! SuperAntispyware Free Edition (SAS) Doppelklicken Sie auf das Symbol auf Ihrem Desktop, um das Installationsprogramm auszuführen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden Aktualisieren Klicken Sie in den Programmdefinitionen auf Ja Wenn beim Herunterladen der Updates Probleme auftreten, laden Sie sie manuell herunter und entpacken Sie sie von hier. Klicken Sie anschließend auf Einstellungen Taste Startoptionen Deaktivieren Sie Starten Sie SUPERAntiSpyware Wenn Windows gestartet wird Klicken Sie auf die Schaltfläche Scan-Kontrolle Tab. Stellen Sie unter "Scanneroptionen" sicher, dass nur Folgendes aktiviert ist: "Browser vor dem Scannen schließen" Nach Cookies suchen "Speicherbedrohungen vor der Quarantäne ausschließen" Bitte lassen Sie die anderen deaktiviert Klicken Sie auf Schließen Taste, um den Kontrollzentrum-Bildschirm zu verlassen. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf Scannen Sie Ihren Computer Aktivieren Sie links das Kontrollkästchen für das Laufwerk, das Sie scannen. Auf der rechten Seite wählen Führen Sie einen vollständigen Scan durch Klicken Nächster um den Scan zu starten. Bitte haben Sie etwas Geduld, während Ihr Computer gescannt wird. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird ein Zusammenfassungsfeld angezeigt. Klicken okay Stellen Sie sicher, dass alles in der weißen Box ein hat prüfen Klicken Sie daneben auf Nächster Es wird unter Quarantäne gestellt, was es gefunden hat, und wenn Sie gefragt werden, ob Sie neu starten möchten, klicken Sie auf Ja Um die Informationen zum Entfernen abzurufen, gehen Sie wie folgt vor: Nachher neustarten Doppelklicken Sie auf die SUPERAntiSpyware Symbol auf Ihrem Desktop Einstellungen. Drücke den Statistiken/Protokolle Doppelklicken Sie unter Scanner-Protokolle auf SUPERAntiSpyware-Scan-Protokoll. Es wird in Ihrem Standard-Texteditor geöffnet (vorzugsweise Notizblock Speichern Sie die Notizblockdatei auf Ihrem Desktop, indem Sie auf (im Notizblock) Datei> Speichern unter klicken. Speichern Sie das Protokoll an einem Ort, an dem Sie es leicht finden können. (normalerweise der Desktop) Klicken Sie auf Schließen und dann erneut auf Schließen, um das Programm zu beenden. Kopieren und Einfügen Bitte laden Sie Malwarebytes Anti-Malware von herunter Hier. Doppelklicken Sie auf mbam-setup.exe, um die Anwendung zu installieren.

  • Stellen Sie sicher, dass ein Häkchen neben gesetzt ist Aktualisieren Sie Malwarebytes 'Anti-Malware und Starten Sie Malwarebytes Anti-Malware Klicken Sie dann auf Fertig stellen.
  • Wenn ein Update gefunden wird, wird die neueste Version heruntergeladen und installiert.
  • Sobald das Programm geladen ist, wählen Sie " Führen Sie einen vollständigen Scan durch ", dann klick Scan .
  • Der Scan kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bitte haben Sie etwas Geduld.
  • Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK und dann auf Ergebnisse anzeigen, um die Ergebnisse anzuzeigen.
  • Stelle sicher das alles wird geprüft und klicken Sie auf Ausgewählte entfernen .
  • Nach Abschluss der Desinfektion wird im Editor ein Protokoll geöffnet, und Sie werden möglicherweise zum Neustart aufgefordert. (Siehe zusätzliche Anmerkung)
  • Bitte speichern Sie das Protokoll an einem Ort, an den Sie sich erinnern werden.
  • Das Protokoll wird automatisch von MBAM gespeichert und kann durch Klicken auf die Registerkarte Protokolle in MBAM angezeigt werden.
  • Kopieren Sie den gesamten Bericht und fügen Sie ihn in Ihre nächste Antwort ein.
Extra Hinweis: Wenn MBAM auf eine Datei stößt, die schwer zu entfernen ist, werden Sie mit 1 von 2 Eingabeaufforderungen aufgefordert. Klicken Sie entweder auf OK und lassen Sie MBAM mit dem Desinfektionsprozess fortfahren. Wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, tun Sie dies bitte sofort. Herunterladen DDS von HIER oder HIER und speichern Sie es auf Ihrem desktop.Vistausers Rechtsklick auf dds und wählen Sie Als Administrator ausführen (Sie erhalten eine UAC-Eingabeaufforderung, bitte erlauben Sie es) XP-Benutzer Doppelklicken Sie auf dds, um es auszuführen. Wenn Ihr Antivirus oder Ihre Firewall versuchen, zu blockieren DDS dann lass es bitte laufen. Wenn Sie fertig sind DDS öffnet zwei (2) Protokolle. Speichern Sie beide Berichte auf Ihrem Desktop. In den Anweisungen hier werden Sie aufgefordert, die Datei Attach.txt.1) anzuhängen. DDS.txt 2) Attach.txt Anstatt es anzuhängen, kopiere/füge bitte beide Logs in deinen Thread ein Hinweis: DDS Sie werden aufgefordert, das Attach.txt-Protokoll als Anhang zu veröffentlichen. Veröffentlichen Sie es einfach wie jedes andere Protokoll, indem Sie es kopieren und in die Antwort einfügen. Schließen Sie das Programmfenster, und löschen Sie das Programm von Ihrem Desktop. Möglicherweise müssen Sie den Skriptschutz deaktivieren, wenn der Scan nicht ausgeführt werden kann. Trennen Sie nach dem Herunterladen des Tools die Verbindung zum Internet und deaktivieren Sie den gesamten Virenschutz. Führen Sie den Scan durch, aktivieren Sie Ihr A/V und stellen Sie die Internetverbindung wieder her. Informationen zur A/V-Steuerung HIER Stellen Sie dann Ihre DDS-Protokolle bereit. ( DDS.txt und Attach.txt )

Vielen Dank für Ihre Antwort und ich entschuldige mich für den doppelten Beitrag. Ein paar Stunden nach dem Posten in der Rubrik "Viren-Spyware" sah ich, dass die Entfernungshilfe wirklich ein untergeordneter Posten war und ich dachte, ich wäre im falschen Forum. Hier sind meine Protokolle. Nach mehreren Versuchen konnte ich beide Scans ausführen, die sich als sauber herausstellten. Ich frage mich, ob die Dateien in irgendeiner Weise kompromittiert wurden, da beide zusätzlich zu jeder ihrer Programmdateien einen anderen Ordner "Programmdaten" haben. In den Programmdaten hat der Ordner malwarebytes einen Konfigurationsordner, in dem sich die folgenden Dateien befinden: build.conf, config.conf, custom.conf, local.conf, news.conf. Zusätzlich gibt es zwei einzelne Dateien - ignore.dat und rules.ref. Als ich den Scan startete, fragte ich mich, ob ich in der Lage sein sollte, auf die Einstellungen für auszuschließende Dateien zuzugreifen, oder ob diese nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar sind. Die SuperSpyware-Dateien im Abschnitt Programmdaten sind ein Ordner mit dem Namen SDDLLS in dem es 4 Dateien SD10005.dll, SD10006.dll, SD10007.dll und UIREPAIR.DLL gibt. Außerhalb der SDDLLS-Datei befinden sich die folgenden Einzeldateien: PROCESSLIST.BIN, PROCESSLIST.DB, PROCESSLISTRELATED, SAS_ALLUSER.DB3, sas_background.bmp, sas_header.bmp und SUPERANTISPYWARE.Malwarebytes Anti-Malware 1.51.1.1800 www.malwarebytes.org Datenbankversion: 7550Windows 6.0.6001 Service Pack 1Internet Explorer 8.0.6001.190888/24/2011 1:25:24 AMmbam-log-2011-08-24 (01-25-24) .txtScan-Typ: Vollständiger Scan (C: | D: | E: |) Gescannte Objekte: 207490Verstrichene Zeit: 28 Minute (n), 48 Sekunde (n) Infizierte Speicherprozesse: 0 Infizierte Speichermodule: 0 Infizierte Registrierungsschlüssel: 0 Infizierte Registrierungswerte: 0 Infizierte Registrierungsdatenelemente: 0 Infizierte Ordner: 0 Infizierte Dateien: 0 Infizierte Speicherprozesse: (Es wurden keine schädlichen Elemente erkannt.) Infizierte Speichermodule: (Es wurden keine schädlichen Elemente erkannt.) Infizierte Registrierungsschlüssel: (Es wurden keine schädlichen Elemente erkannt.) Infizierte Registrierungswerte: (Es wurden keine schädlichen Elemente erkannt.) Infizierte Registrierungsdaten: (Nein Gefundene schädliche Objekte) Infizierte Ordner: (Es wurden keine schädlichen Objekte gefunden.) Infizierte Dateien: (Es wurden keine schädlichen Objekte gefunden.) -SUPERAntiSpyware Scan Log www.superantispyware.com Generiert am 23.08.2011 um 11:45 PMApplication Version: 5.0.1118Core Rules Database Version: 7595Trace Rules Database Version: 5407Scan-Typ: Quick ScanTotal Scan-Zeit: 00: 01: 49BetriebssysteminformationenWindows Vista Home Premium 32-Bit, Service Pack 1 (Build 6.00.6001) UAC ein - Eingeschränkter Benutzer (Administratorbenutzer) Gescannte Speicherelemente: 517Erkannte Speicherbedrohungen: 0Gescannte Registrierungselemente: 29550Erkannte Registrierungsbedrohungen: 0Gescannte Dateielemente: 8088Erkannte Dateibedrohungen: 0-Ich habe nicht alle Fehler Nachrichten von Anfang an, da viele an Dell gesendet wurden, als die Laptops repariert wurden. Ich habe eine Bluescreen-Fehlernummer und eine Meldung. Es ging wie folgt: STOP 0x0000007B (0xFFFFFFF 88000 9A98E8) 0xFFFFFFFFC 0000034 0x00000000000000 0x00000000000000Die Meldung, nach Viren zu suchen und eine neu installierte Festplatte oder Festplattencontroller zu entfernen, um die ordnungsgemäße Installation und Beendigung zu überprüfen es ging weiter, nachdem es von Dell mit der ersten neuen Festplatte zurückgekehrt war. Bei der zweiten Festplatte (der aktuellen Festplatte) handelt es sich um eine Toshiba-Festplatte, die im Werk von Dell überholt und mit einem neuen Image versehen wurde. Es wurde vor einer Woche von einem ihrer lokalen Vertragspartner am Montag installiert. Innerhalb von 5 Stunden nach der Installation hatte es einen blauen Bildschirm, aber ich konnte es nicht aufschreiben. Es gab zahlreiche Abstürze, die keinen blauen Bildschirm zeigten, nach denen ich jedoch entweder das Wiederherstellungsfenster verwenden oder das neu installieren musste Betriebssystem (das Betriebssystem auf jedem Laptop wurde während der Zeit, in der sie zu Hause waren, mindestens jeden zweiten Tag neu installiert). Bei diesen Abstürzen handelt es sich immer um eine Variation der folgenden Meldung: Ereignisname: Start Up Repair V2Problem Signatur: 01 External MediaProblem Signatur: 02 6.0.6001.18000.6.0.6001.18000Problem Signatur: 03 0Problem Signatur: 04 65537Problem Signatur: 05 UnknownProblem Signatur : 06 Fehler beim EinrichtenProblemsignatur: 07 0Problemsignatur: 08 0Problemsignatur: 09 UnknownProblemsignatur: 10 1168Er wird dann angegeben, ob kürzlich eine Kamera oder ein MP3-Player angeschlossen wurde, um die Verbindung zu lösen und einen Neustart zu versuchen. Wenn das nicht funktioniert (noch nie - während eines Absturzes wurde noch nie eine externe Hardware angeschlossen), rufen Sie Ihre MFG auf. oder sys. Abgesehen davon erhielt ich mehrere Male, als ich das Betriebssystem neu installierte (unter Verwendung der entsprechenden Dell OEM-Wiederherstellungs- und Treiberdisketten), die Meldung, dass die Datei boot.mgr fehlte, und forderte mich auf, die Datei abzurufen und zurückzukehren um die Installation des Betriebssystems abzuschließen. Als es das erste Mal passierte, rief ich Dell an. Sie schickten mir neue Festplatten, sowohl das Betriebssystem als auch den Treiber. Es hat nichts ausgemacht. Das passiert einfach manchmal. Wenn ich es weiter versuche, kann ich das Betriebssystem installieren. Ich habe seltsame Computerdienste ausgeführt. Sie beziehen sich hauptsächlich auf Netzwerke, Peer-Netzwerke, Remotedesktops - wie sechs dieser Windows Media Player-Extender, 509 Zertifikate und meine am wenigsten bevorzugten - Gruppenrichtlinien und einen Server- und Arbeitsstationsdienst (ich habe mir auch die Registrierungsschlüssel angesehen) sind Schlüssel, die sich auf Serverdateien beziehen). Ich habe Snap-Ins für geplante Aufgaben, Gruppenrichtlinien und Datenträgerverwaltung (ich wusste erst vor ein paar Wochen, wie sie lauten). Ich habe alle diese Microsoft Net-Ordner mit Assemblys sowie viele ActiveX-Steuerelemente im Zusammenhang mit Skripten, und ich spreche hier nicht von Java oder Adobe Flash - Tabellenskripten, OleCVT, ich weiß nicht einmal, was diese Dinge sind. Erstaunlicherweise sind sie SOFORT nach einer Neuinstallation des Betriebssystems installiert. Noch erstaunlicher ist, dass sie innerhalb von ein paar Stunden nach Abschluss des Dell-Vertrags installiert wurden. Ich habe keine meiner Dateien auf dem Laptop, aber es ist voll mit all diesen anderen Dateien und es handelt sich nicht um einfache Vista Home Premium-Dateien. Dieser Laptop, der 1545 mit Vista - ich habe ihn täglich über 8 Stunden am Tag benutzt. Ich habe es neu gekauft und Microsoft Visual C oder all diese Regeln und Richtlinien und Aufgaben noch nie installiert. Außerdem habe ich Tonnen von Hardwaretreibern im Geräte-Manager für USB-Geräte, die ich nicht habe, und für viel mehr Ports als ich. Derzeit zeige ich unter "Mein Computer" ein Symbol für ein USB-Laufwerk E: - Es befindet sich nicht auf meinem Computer und nicht an einem USB-Anschluss meines Computers. Ironischerweise kann ich "Hardware sicher entfernen" verwenden, um sie zu entfernen, aber sie ist nach dem Start immer da. Es sind 2 Treiber installiert - einer ist DRIVERS disk.sys und der andere Treiber partmgr.sys. - Bevor das Symbol für das USB-Laufwerk E: angezeigt wurde, befand sich der Treiber partmgr.sys im DVD-Laufwerk. Ich weiß, dass das verrückt klingen wird, aber in den letzten Wochen habe ich jede einzelne Datei in diesen beiden Laptops durchgesehen. Irgendwann stellte ich fest, dass sich der MBR in beiden im DVD-Laufwerk befand. Im Geräte-Manager gibt es auch VIELE Netzwerktreiber für Dinge, die ich nicht benutze - verknüpfe dies und das und terredo tunneling - mehr Dinge, die ich nicht kenne. Außerdem gibt es Treiber für eine PS/2-Maus und -Tastatur sowie Treiber für eine Terminal-Maus und -Tastatur. Die Art und Weise, wie mein Computer eingerichtet ist, ist nicht richtig. Die wenigen Dateien, die ich habe, befinden sich auf dem "lokalen C: Laufwerk". Es gibt das Desktop-Symbol, dann eine Reihe von Bibliotheken mit tonnenweise Verknüpfungen in jeder Datei. Unterhalb der Bibliotheken befindet sich das "lokale Laufwerk C: ". Wenn ich nicht schon verrückt genug klinge, sehen Sie in einem der Dateiordner nach Wenn Sie auf die Symbolleiste oben klicken, wechselt sie zu einer anderen leeren Datei. Ich habe auch viele leere Dateien, die ich nicht in meinem lokalen C erstellt habe. Fahrt. Betrachtet man die Dateigruppen in der Registrierung, gibt es viele seltsam aussehende Dateigruppen mit Werten, die als "wahrgenommener Dateityp" festgelegt sind (dh die tatsächliche Dateigruppe ist.in, aber der wahrgenommene Dateityp ist.ini. Ich habe auch einen Schlüssel gesehen Für einen sicheren Start ist es alles andere als sicher. Gemäß den Werten wird alles wie normal geladen, mit Ausnahme des Bildschirmtreibers. Zu guter Letzt gibt es noch mehr, ich kann mich nur an so viel erinnern. Ich bin nicht ganz sicher. Aber ich denke nicht, dass die Umgebungsvariablen normal sind, obwohl ich nicht sicher sein kann, dass ich ihnen in der Vergangenheit nie viel Aufmerksamkeit geschenkt habe, sie scheinen nur wirklich seltsam zu sein. Sie lesen - System VariablesComSpec C; Window system32 cmd.exeDFSTRACINGON FALSEFP_NO_HOST_C. NONUMBER_OF_P. 2OS Windows_NTPath C: Windows system32; C: Windows, C: . PROCESSOR_A. TREL202.ntdev.corp.microsoft.com .USERNAME SYSTEMwindir C: WindowsUser-Variable s für mevansTEMP% USERPROFILE% AppData Local TempTMP% USERPROFILE% | AppData Local TempSorry zum Wandern, es gibt also einfach so viel. Mir ist klar, dass ich vergessen habe zu erwähnen, dass ich in der aktuellen Konfiguration ein niedriger Totempfahl bin. Ich habe vielleicht diesen Laptop gekauft, aber die "vertrauenswürdigen Installateure" und das SYSTEM führen die Show aus. Grundsätzlich bin ich gerade dabei, das Betriebssystem neu zu installieren, es zu packen, es an Dell zurückzusenden und die Internetrechnung zu bezahlen. Ich kann nicht einmal die Leistung so einstellen, wie ich es mag Oh, und die Sicherheitseinstellungen für die Internetoptionen sind ebenfalls bizarr - sie hängen fast vollständig mit Skripten zusammen - lose XML-Dateien, Scriptlets usw. Sobald ich die Einstellungen nicht erhöhe Um all dieses Zeug zu akzeptieren, wurde es zurück in das Erlauben von Dingen geändert, die niemand bei Verstand hat. Wie auch immer, vielen Dank, dass Sie mir zugehört haben und uns geholfen haben. Ich bin sehr dankbar.

Bitte. Du hast das Richtige getan; Lassen Sie es Dell klären.

Dave, vielen Dank für deine Antwort, aber ich glaube nicht, dass du es verstehst. Dell tauscht weiterhin Festplatten aus, hat das Problem jedoch nicht gelöst. Ich brauche wirklich etwas Hilfe! Würdest du bitte versuchen mir zu helfen? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wohin ich mich sonst wenden soll. Wenn Sie nicht in der Lage sind oder mir nicht helfen möchten, würden Sie mir eine Anleitung geben, wo ich Hilfe finden kann? Es muss nicht kostenlos sein. Vor ein paar Tagen konnte ich beim Durchsuchen dieser Website einen Scan auf auditmypc durchführen, so etwas in der Art. Wie auch immer, es zeigte alle möglichen seltsamen Dinge. Einschließlich der Tastatur, für die im Geräte-Manager Treiber angezeigt werden, handelt es sich um eine japanische Tastatur. Ich verwende beide Laptops für die Arbeit und muss in der Lage sein, sichere Informationen bequem anzuzeigen. Zu diesem Zeitpunkt fühle ich mich überhaupt nicht wohl. Vielen Dank.

Lassen Sie uns noch ein paar Scans durchführen, um zu sehen, was auftaucht. Bitte laden Sie es herunter aswMBR.exe (511KB) auf Ihren Desktop. Doppelklicken Sie auf aswMBR.exe um es auszuführenKlicke auf " Scan ", um den Scan zu starten Hinweis: Gehen Sie nicht gegen jemanden vor Rootkit Einträge, bis ich das Protokoll überprüft habe. Oft gibt es falsche Positive. Nach Abschluss des Scans klicken Sie Protokoll speichern , speichere es auf deinem Desktop und poste es in deiner nächsten Antwort

Hallo Dave, DANKE! AswMBR-Version 0.9.8.986 Copyright (c) 2011 AVAST SoftwareAusführungsdatum: 2011-08-26 03: 45: 07-03: 45: 07.649 Betriebssystemversion: Windows 6.0.6002 Service Pack 203: 45: 07.649 Anzahl der Prozessoren: 2 586 0xF0D03: 45: 07.649 Computername: ME-PC Benutzername: Me03: 45: 09.443 Erfolg initialisieren03: 45: 17.929 Datenträger 0 (Start) Gerät Festplatte0 DR0 -> Gerät Ide IdeDeviceP0T0L0-003 : 45: 17.929 Datenträger 0 Hersteller: ST9160314AS D005DEM1 Größe: 152627MB Bustyp: 303: 45: 19.942 Datenträger 0 MBR erfolgreich gelesen03: 45: 19.942 Datenträger 0 MBR-Scan03: 45: 19.942 Datenträger 0 Windows VISTA-Standard-MBR-Code03: 45: 19.942 Datenträger 0 Scan-Sektoren +31257804803: 45: 20.129 Disk 0-Scan C: Windows system32 drivers03: 45: 31.345 Dienst-Scan03: 45: 32.219 Dienst MpKsld3421a73 c: ProgramData Microsoft Microsoft Antimalware Definitions-Updates {1B2C6EF0-058A-49D4 -9315-337D45FD30DB} MpKsld3421a73.sys GESPERRT 3203: 45: 32.235 Dienst MpNWMon C: Windows system32 DRIVERS MpNWMon.sys GESPERRT 3203: 45: 32.859 Module werden gescannt dules: 03: 45: 39.130 ntkrnlpa.exe CLASSPNP.SYS disk.sys ataport.SYS ​​hal.dll PCIIDEX.SYS msahci.sys 03: 45: 39.130 1 nt! IofCallDriver -> Device Harddisk0 DR003: 45: 39.645 3 CLASSPNP.SYS -> nt! IofCallDriver -> Device Ide IdeDeviceP0T0L0-003: 45: 39.645 Scan erfolgreich beendet03: 47: 21.663 Datenträger 0 MBR wurde erfolgreich in "C: Users Me Desktop MBR.dat" gespeichert "03: 47: 21.663 Die Protokolldatei wurde erfolgreich unter" C: Users Me Desktop aswMBR.txt "gespeichert. Es wurde eine andere Datei mit dem Titel MBR.dat mit dem Protokoll gespeichert. Ich öffnete es mit Notizblock, um zu sehen, was es sagte und habe die Info bekannt gegeben. below.3 м | ؾ | Ph ~ | VU F F A U ] r U u t Ff` ~ t & fh f vh h | hh B V | V V N n fas N ~ U2 V ] 뜁> } U un v d ` x d q f # u; f TCPAu2 r, fh fh fh fSfSfUfh fh | fah Z2 | Ungültige Partitionstabelle Fehler beim Laden des Betriebssystems Fehlendes Betriebssystem bz ! U

Ich werde mich mit einigen meiner Kollegen darüber beraten. Es ist sehr seltsam. Ich bin zurück, sobald ich etwas gefunden habe.

Bitte herunterladen MBRCheck.exe von a_d_13 von einem der unten angegebenen Links und speichern Sie es auf Ihrem Desktop. Link 1 Link 2 Link 3 Doppelklicken Sie auf MBRCheck.exe Es öffnet sich ein schwarzes Fenster. Bitte korrigieren Sie nichts (wenn es eine Option gibt). Wenn Sie fertig sind, sollten Sie sehen Getan! Drücken Sie zum Verlassen die EINGABETASTE. . Drücken Sie Eingeben auf der Tastatur. »Ein Protokoll mit dem Namen MBRCheck_date_time.txt (d. h. MBRCheck_07.21.10_10.22.51.txt) wird auf dem Desktop angezeigt. Kopieren Sie den Inhalt dieses Protokolls und fügen Sie ihn in Ihre nächste Antwort ein.

Behoben HD Gentle

Hallo alle. Mein orange/gelbes Licht bleibt die ganze Zeit an, was bedeutet, dass sich die Festplatte nicht dreht und Windows XP nicht "anordnet" und funktioniert. Ich würde es gerne der Technikerin zuschreiben, die eine Installationsdiskette für XP Professional-Piraten verwendet hat, aber mit größerer Wahrscheinlichkeit war ich der Schuldige. Wenn ich es zurücknehme, um es zu reparieren, wird der Techniker mir weitere 95 Dollar in Rechnung stellen, ohne Garantie, dass dies nicht wieder vorkommt. Bitte senden Sie mir eine E-Mail mit der technischen Ursache für konstantes HD-Licht und wie ich meinen Computer "wiederherstellen" kann. Vielen Dank.

Nun, Sie brauchen eine legale XP, das ist für den Anfang. Ist die Festplatte richtig installiert und richtig gebrückt? Wie viele Laufwerke in der Maschine? Sie können kostenlose Diagnosen von der Website des entsprechenden Laufwerkherstellers erhalten, aber diese sind wahrscheinlich falsch. Lassen Sie mich sehen, ob ich das richtig verstanden habe, OK? Sie haben jemandem 95 US-Dollar für einen Job gezahlt, der nicht korrekt erledigt wurde, und Sie möchten nicht zurückkehren, da er keine Garantie für seine Arbeit übernimmt und Ihnen mehr in Rechnung stellt. Und außerdem hatte jemand eine Piraten-CD und hat sie installiert, und Sie wissen nicht, wer es war? Diese Geschichte enthält viel mehr, als Sie meinem Freund preisgeben.

Beliebte Beiträge