{title}

TITEL: Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft DirectX bezüglich SAMI-/WAV-/AVI-DateiparsingSECUNIA ADVISORY ID: SA28010VERIFY //secunia.com/advisories/28010/ KRITISCH: Sehr kritisch. WIRKUNG: Systemzugriff. WO:> Vom fernen BETRIEBSSYSTEM: Microsoft Windows 2000 Server //secunia.com/product/20/ Microsoft Windows 2000 Professional //secunia.com/product/1/ Microsoft Windows 2000 Datacenter Server //secunia.com/product/1177/ Microsoft Windows 2000 Advanced Server //secunia.com/product/21/ Microsoft Windows Server 2003 Datacenter Edition //secunia.com/product/1175/ Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition //secunia.com/product/1174/ Microsoft Windows Server 2003 Standard Edition //secunia.com/product/1173/ Microsoft Windows Server 2003 Web Edition //secunia.com/product/1176/ Microsoft Windows Storage Server 2003 //secunia.com/product/12399/ Microsoft Windows Vista //secunia.com/product/13223/ Microsoft Windows XP Home Edition //secunia.com/product/16/ Microsoft Windows XP Professional //secunia.com/product/22/ SOFTWARE: Microsoft DirectX 10.x. //secunia.com/product/16896/ Microsoft DirectX 7.x //secunia.com/product/1913/ Microsoft DirectX 8.x. //secunia.com/product/1914/ Microsoft DirectX 9.x. //secunia.com/product/1915/ BESCHREIBUNG: In Microsoft DirectX wurden zwei Sicherheitslücken gemeldet, die von böswilligen Personen ausgenutzt werden können, um das System eines Benutzers zu gefährden.1) Ein Fehler in der DirectShow-Technologie beim Parsen von SAMI-Dateien (Synchronized Accessible Media Interchange) kann ausgenutzt werden, um beliebigen Code auf dem System eines Benutzers auszuführen System, wenn eine speziell gestaltete Datei geöffnet wird. Die Sicherheitsanfälligkeit wurde in DirectX 7.0 und 8.1 gemeldet, und Laterversionen sind nicht betroffen. 2) Ein Fehler in der DirectShow-Technologie beim Parsen von AVI- und WAV-Dateien kann ausgenutzt werden, um beliebigen Code auf dem System eines Benutzers auszuführen, z Besuchen einer schädlichen Website. Die Sicherheitsanfälligkeit wurde in DirectX 7.0 bis 10.0 gemeldet. LÖSUNG: Installieren Sie Patches. Windows 2000 SP4 mit DirectX 7.0: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=06196774-5a11-4525-b53c-8cb000738949 Windows 2000 SP4 mit DirectX 8.1: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=ccb872bd-fc06-4a3f-ac70-3c9a42d57b37 Windows 2000 SP4 mit DirectX 9.0c: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=03b14ce0-5189-4803-8151-6ac5cb6a9179 Windows XP SP2 mit DirectX 9.0c: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=04a8f8d3-69f9-4445-baab-f45616a6b9b7 Windows XP Professional x64 Edition (optional mit SP2) mit DirectX 9.0c: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=f096c500-e765-4e75-8443-7ffec4ddf149 Windows Server 2003 SP1/SP2 mit DirectX 9.0c: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=d80a295a-baf9-4981-8a28-1b4207ecc5f7 Windows Server 2003 x64 Edition (optional mit SP2) mit DirectX9.0c: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=378086ea-60b8-409f-970a-fcfd62025150 Windows Server 2003 mit SP1/SP2 für Itanium-basierte Systeme mit DirectX 9.0c: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=2e6ea4bb-9f4f-46fb-9d51-e20b15e61a89 Windows Vista mit DirectX 10.0: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=bfa571bc-e43f-45e3-bc98-4086985c99aa Windows Vista x64 Edition mit DirectX 10.0: www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=3d8803da-108b-4b9d-a039-84932dce8e42

Möchten Sie eine ausgewählte Datei kopieren/umbenennen, um den Titel zu benötigen, indem Sie die Stapeldatei verwenden, während sie ausgeführt wird?

Sehr geehrter Herr, ich bin ein Buchhalter, der während der Ausführung meines Kontopakets beliebige Informationen anzeigt, eine temporäre Datei mit dem Namen data.rtf, die automatisch im Hintergrund erstellt wird. Die Inhalte von data.rtf variieren mit jeder neuen Anzeige. Ich möchte diese Datei data.rtf mit meinem gewünschten Namen mithilfe des Befehls batch file speichern. Bitte helfen Sie mir.thank'sravi

C: test> Geben Sie Folgendes ein: [email protected] offcopy c: temp data.rtf c: test desirename.rtfAusgabe: C: test> ravi.bat 1 Datei (en) kopiert.C: test> dir Begierde findstr "desire" 04.07.2010 12:14 9 desirename.rtfC: test>

frage: in dieser batch-datei müssten sie anscheinend den gewünschten namen in die batch-datei eingeben, während sie die batch-datei erstellen, dh bevor sie die anzeige laden, aus der sie die temp-datei speichern möchten Die Batch-Datei stattdessen, wobei jedes Mal, wenn eine Anzeige beendet wurde, die temporäre Datei unter einem neuen Namen gespeichert wird, den Sie und entscheiden würden geben Sie ein, während die Batch-Datei selbst ausgeführt wird ?

Mit einem Kommandozeilenargument oder der Aufforderung des Benutzers zur Eingabe des Namens. Ich werde in Kürze ein Beispiel für jede Datei zeigen. C: test> Typ [email protected] offcopy c: temp data.rtf c: test \% 1.rtfOutput: C: test> ravi.bat newname 1 (s) kopiert.C: test> dir .rtf | findstr "newname" 07/04/2010 12:14 PM 9 newname.rtfC: test> _________________________________ C: test> Typ [email protected] offset/p name = Name eingeben: copy c: temp data.rtf c : test \% name% .rtfC: test> ravi2.batEnter name: ravname 1 Datei (en) kopiert.C: test> dir/tc ravname.rtf | findstr "ravname" 05.07.2010 20:31 9 ravname.rtfC: test>

Beliebte Beiträge