{title}

Hallo, ich bin kein Techniker, daher wäre jede Hilfe sehr willkommen. Wir hatten letzte Nacht einen Stromausfall und ich musste heute Morgen eine Systemwiederherstellung durchführen. Ich habe einen Dell mit Windows 7 und Microsoft Office/Outlook 2007. Die Systemwiederherstellung hat meine E-Mails gelöscht. Ich habe es neu erstellt, aber keine Ordner, E-Mails usw. Ein vorheriger Thread sagte, dass ich es in C: Dokumente und Einstellungen . . Finden würde. aber ich habe kein c: dokumente und einstellungen oder c: apps oder so. Hilfe! ! ! !

1) Ich habe deinen Beitrag im anderen Thread gelöscht. Abgesehen von der Tatsache, dass es 8 Jahre alt war, posten Sie dieselbe Frage bitte nicht mehr als einmal.2) Suchen Sie auf Ihrem System nach .pst. Teilen Sie uns das Ergebnis mit, und wir werden von dort aus fortfahren.

Vielen Dank und meine Entschuldigung, mein erstes Mal in einem Forum. Meine Suche ergab 16 Treffer. Es sollte buchstäblich Hunderte geben. Es wird angegeben, dass es sich in einem Ordner namens Arbeitskontakte/Clarity Consultants (Persönliche Ordner) befindet, der jedoch keine Angaben zum tatsächlichen Speicherort enthält.

Sie haben Hunderte von E-Mail-Konten? PST-Dateien enthalten alle Daten für ein E-Mail-Konto in Outlook. Normalerweise befinden sie sich in C: Benutzer Dokumente Outlook-Dateien (natürlich mit Ihrem Benutzernamen). Welche Art von Systemwiederherstellung haben Sie durchgeführt? War dies eine Windows-Systemwiederherstellung oder ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen?

Ich habe c: users cookie, aber keinen Dokumentordner. Ich habe die Windows-Systemwiederherstellung verwendet.

Nein, ein E-Mail-Konto, Hunderte von E-Mails in mehreren Ordnern.

Assist Eradicating Trojan-Spy.Win32.Agent.Bahu

Ich verwende Windows 7 Ultimate und mein Firefox 3.5.4-Browser wurde anscheinend entführt. Ich habe alle üblichen Dinge ausprobiert, aber ich kann keine davon zum Laufen bringen, da der Trojaner sie herunterfährt, bevor ich irgendwelche Protokolldateien bekomme. Ich habe Kapersky online benutzt und konnte feststellen, was es war, aber jetzt kann ich es nicht mehr loswerden. Beigefügt ist die Protokolldatei, jede Hilfe, wie es weitergeht, wäre sehr dankbar. ComboFix selbst beim Umbenennen wird nicht installiert. Ich habe versucht, als Administrator zu arbeiten und im Kompatibilitätsmodus XP Service Pack 2.Malware Bytes zu installieren und zu hijacken Während des Scans wird heruntergefahren und die Dateien sind mit einer Berechtigungssperre versehen. Ich habe Inherit verwendet, um sie zu entsperren und die Programme zu deinstallieren. Ich habe AVG 9.0 FREE nachträglich installiert und den Computer gescannt, aber es wurde nichts gefunden. Daher habe ich es deinstalliert. Ich habe auch EXEHelper ausgeführt und konnte auch ein Protokoll abrufen Außerdem macht mich dieses Ding wütend. Die Protokolle von Kapersky und EXEhelper finden Sie weiter unten, danke für Ihre Hilfe! KASPERSKY ONLINE SCANNER 7.0: Scan-Bericht Donnerstag, 22. Oktober 2009 Betriebssystem: Microsoft Professional (Build 7600) Kaspersky Online Scanner-Version : 7.0.26.13 Letzte Datenbankaktualisierung: Donnerstag, 22. Oktober 2009 um 16:25:32 Uhr Einträge in der Datenbank: 3045602 Scaneinstellungen: Mit folgender Datenbank scannen: erweitert Archive scannen: ja E-Mail-Datenbanken scannen: yesScan-Bereich - Arbeitsplatz: C : D: E: F: Scanstatistik: Überprüfte Objekte: 102267 Gefundene Bedrohungen: 2 Gefundene infizierte Objekte: 45 Gefundene verdächtige Objekte: 2 Überprüfungsdauer: 01: 32: 53Dateiname/Bedrohung/Bedrohung countwininit.exe CAFB175D .x86.dll/wininit.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-S py.Win32.Agent.bahu 1globalroot Device __ max ++> CAFB175D.x86.dll/globalroot Device __ max ++> CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 23services.exe CAFB175D.x86 .dll/services.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1svchost.exe CAFB175D.x86.dll/svchost.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32. Agent.bahu 8spoolsv.exe CAFB175D.x86.dll/spoolsv.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1AppleMobileDeviceService.exe CAFB175D.x86.dll/AppleMobileDeviceService.exe CAFB175D .dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1mDNSResponder.exe CAFB175D.x86.dll/mDNSResponder.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1msmdsrv.exe CAFB175D.x86 .dll/msmdsrv.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojaner-Spy.Win32.Agent.bahu 1sqlbrowser.exe CAFB175D.x86.dll/sqlbrowser.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojaner-Spy.Win32. Agent.bahu 1WLIDSVC.EXE CAFB175D.x86.dll/WLIDSVC.EXE CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1explorer.exe CAFB175D .x86.dll/explorer.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojaner-Spy.Win32.Agent.bahu 1SQLAGENT.EXE CAFB175D.x86.dll/SQLAGENT.EXE CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojaner-Spy. Win32.Agent.bahu 1jusched.exe CAFB175D.x86.dll/jusched.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1iTunesHelper.exe CAFB175D.x86.dll/iTunesHelper.exe CAFB175D .x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1firefox.exe CAFB175D.x86.dll/firefox.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojan-Spy.Win32.Agent.bahu 1java.exe CAFB175D .x86.dll/java.exe CAFB175D.x86.dll Infiziert: Trojaner-Spy.Win32.Agent.bahu 1Ausgewählter Bereich wurde gescannt .__________________________________________________________________ exeHelper by RaktorBuild 20091021Run at 15:00:33 on 10/22/09Now searching.Checking Überprüfen auf fehlerhafte Prozesse Überprüfen auf fehlerhafte Dateien Überprüfen auf fehlerhafte Registrierungseinträge Entfernen von HKCU SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersionun PopRock Zurücksetzen der Dateitypzuordnung für.exe Zurücksetzen der Dateitypzuordnung iation for.comUserinit- und Shell-Werte zurücksetzen.Richtlinien zurücksetzen.Finished

benenne das mbam um. Exe-Datei und versuchen Sie es, wenn nicht, laden Sie sie von einem sauberen PC herunter und versuchen Sie, sie alle auszuführen und die 3 Protokolle hier zu veröffentlichen. benenne das hjt this icon in sniper um. exe und lass es laufen

Beliebte Beiträge