{title}

Ich dachte, ich sollte etwas besser erklären, was passiert (bereits gepostete Nachricht). Wenn Windows 1998 versucht, meinen Computer herunterzufahren, wird der Bildschirm "Notification Wnd for RNA Admin" angezeigt, auf dem drei Optionen angezeigt werden: "Dieses Programm antwortet nicht. Möglicherweise ist es ausgelastet und wartet auf eine Antwort von Ihnen oder auf eine Antwort von Ihnen." aufgehört zu laufen "
-Klicke auf Abbrechen, um zu ignorieren
-Um dieses Programm zu schließen, klicken Sie auf Task beenden
-Um 20 Sekunden zu warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist
Die einzige Option, die den Abschlussprozess fördert, ist "Task beenden". Der Computer zeigt dann den Microsoft Windows 98-Bildschirm an, der besagt, dass Windows heruntergefahren wird, aber egal wie lange ich warte, wird es nicht heruntergefahren. Ich muss den Akku herausziehen und den Computer vom Stromnetz trennen.
P.S. Ich habe einen Laptop.
Jeder Rat wird geschätzt

Joshe:
Die ursprüngliche Version von Windows 98 hatte einen Fehler, der das ordnungsgemäße Herunterfahren des Betriebssystems verhindern konnte, aber ich kenne den Link zu einem Microsoft-Patch, um ihn zu beheben. Haben Sie Windows 98 oder Windows 98 Second Edition?

Sein Windows 98.not die zweite Ausgabe.
Jede Hilfe wird geschätzt.
Du hast Recht mit dem zweiten Posting. Ich wusste einfach nicht, wie ich es am Laufen halten sollte. Tut mir leid

Joshe:
Dies könnte das heilen, was Ihren Computer stört:
//support.microsoft.com/?kbid=196008#appliesto
Ich glaube nicht, dass Microsoft Windows 98 länger unterstützt, daher müssen Sie möglicherweise die unter dem obigen Link beschriebene Problemumgehung verwenden. Das heißt, Sie können das schnelle Herunterfahren folgendermaßen aktivieren:
1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme und klicken Sie dann auf Systeminformationen.
2. Klicken Sie im Menü Extras auf Systemkonfigurationsprogramm.
3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Erweitert.
4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Schnelles Herunterfahren deaktivieren", klicken Sie auf "OK" und dann erneut auf "OK".
5. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten.
Lassen Sie uns wissen, wenn diese Behandlung nicht funktioniert.
Doc

Befolgen Sie die Anweisungen, aber hat nicht funktioniert.
Installierte Windows 2000 und das löste das Problem.
Trotzdem vielen Dank für Ihre Hilfe. Schätzen Sie es.

Vergessen Sie nicht, die Service Packs und Patches zu aktualisieren. Holen Sie sich eine Firewall, AV- und Antispyware-Software.

wenn Sie eine All-in-One-Lösung wollen, ist Panda Titan ziemlich gut atm

Joshe:
Gern geschehen

Beenden Sie die Nachricht zu Stop.Bat Program

Hi all Weiß jemand, wie ich eine anpassbare Nachricht anzeigen kann, damit ich eine Taste drücken kann, wenn ich die ausführbare Datei von .bat beenden muss, anstatt das Programm selbst zu schließen? Etwas wie "Bitte eine beliebige Taste drücken, um dieses Programm zu beenden" Ist dies im Moment zu sehen, wo sich die PAUSE und die Sterne befinden, muss ich in der Lage sein, etwas dort abzulegen, damit der Benutzer eine beliebige Taste drücken und dann das Programm beenden kann. @ echo off: BEGINSET/p variable = (z. B. JJJJMMTT.txt): echo Bitte warten Sie auf die Dateisuche. find/n "538" c: \% variable%> c: userlogoff.txtIF EXIST "c: \% variable%" echo Die Datei "Userlogoff.txt" wurde jetzt erstellt. Programm wird jetzt beendet - Goodbye.PAUSE IF NOT EXIST "c: \% variable%" echo Sie müssen einen vorhandenen Dateinamen erneut eingeben: IF NOT EXIST "c: \% variable%" goto Begin: END Danke, Laura

Wenn Sie unter XP laufen, wäre eine ordentliche Lösung
Code:
@echo off: BEGINecho Sie müssen einen Dateinamen eingeben, der existiertSET/p variable = (z. B. JJJJMMTT.txt): WENN NICHT EXISTIERT "c: \% variable%" goto Beginecho Bitte warten Sie auf die Dateisuche/n "538" c : \% variable%> c: userlogoff.txtSET/p dummy = Die Datei Userlogoff.txt wurde jetzt generiert. Drücken Sie die Eingabetaste, um Goodbye zu beenden. Sie sollten die Fehlerbedingung zuerst testen, bevor Sie versuchen, sie zu suchen

Beliebte Beiträge