{title}

Hallo Leute, plötzlich ist mein Bildschirm dicker geworden, als hätte ich die horizontale Größe manuell erhöht !!! Die Auflösung war lange Zeit auf 800x600 eingestellt, und vor ein paar Tagen überschritt der Bildschirm die vertikalen Grenzen, sodass ich nicht auf die rechte Bildlaufleiste oder einige der Symbole in der Nähe des linken Randes des Dektops zugreifen konnte. Themobo ist ein PIII, auf dem Wxp ausgeführt wird. Auf meinem 15-Zoll-Monitor gibt es eine Option im Setup-Menü, nämlich "erinnern", dass das Problem bei Auswahl behoben wurde, aber am nächsten Tag wieder auftrat Das gleiche Problem stellte sich heraus. Ich habe den Monitor an einen anderen Computer mit W98 angeschlossen und alles auf dem Bildschirm war in Ordnung. Ich habe den Monitor wieder an meinen PIII mit Wxp angeschlossen und die Auflösung auf 1024x768/32bit und den Bildschirm auf 800x600 eingestellt Das Problem ist wieder aufgetaucht. Was passiert? Vielen Dank für Ihre Hilfe

Versuchen Sie, die Grafiktreiber erneut zu installieren. Was haben Sie vor dem Problem getan? (Downloads, Installationen, Hardwareänderungen usw.)

Soweit ich mich erinnere, habe ich nichts Ehrliches getan !!! Ich habe keinen Grafiktreiber für diese Grafikkarte und Wxp hat einfach seinen Owndriver installiert und alles hat seitdem bis vor ein paar Tagen gut funktioniert. Wie kann ich nun den von Wxp installierten Treiber entfernen, damit Wxp ihn erneut installieren kann? Vielen Dank, Dude! Ziloo

Was ist Ihr Computermodell und -hersteller? Laden Sie es herunter und installieren Sie es Everest : www.majorgeeks.com/download4181.html Öffnen Sie es, klicken Sie auf Computer , dann Zusammenfassung .Im oberen Menü gehen Bericht> Kurzbericht-Zusammenfassung Speichern Sie es in einer Textdatei und fügen Sie es in Ihren nächsten Beitrag ein. Fügen Sie nichts unter der Linie ein Debug - PCI

Hallo Kumpel, 1 - Ich habe den Grafiktreiber deinstalliert und Wxp erneut installiert -> dieselben Ergebnisse wie zuvor.2 - Ich habe das empfohlene Malware-Programm ausgeführt und es hat mehrere Nastystuff entfernt: Infizierte Ordner: C: Programme PCHealthCenter (Trojan.Fakealert) -> Keine Aktion ausgeführt. Infizierte Dateien: C: Programme PCHealthCenter 0.exe (Trojan.Fakealert) -> Keine Aktion ausgeführt. C: Programme PCHealthCenter 0.gif (Trojan. Fakealert) -> Keine Aktion ausgeführt.C: Programme PCHealthCenter 1.gif (Trojan.Fakealert) -> Keine Aktion ausgeführt.C: Programme PCHealthCenter 2.gif (Trojan.Fakealert) -> Keine Aktion genommen.C: Programme PCHealthCenter 3.gif (Trojan.Fakealert) -> Keine Aktion genommen.C: Dokumente und Einstellungen Administrator Lokale Einstellungen Temp s1265.php (Trojan.FakeAlert) -> Keine Aktion taken.C: Dokumente und Einstellungen Administrator Lokale Einstellungen Temp bindsrv2.exe (Trojan.FakeAlert) -> Keine Aktion ausgeführt. Dies ist der alte Bericht. später wurde die Infektion beseitigt. Trotzdem bleibt das Problem bestehen !!! ziloo

Ziloo, ich glaube, Ihr Computer ist möglicherweise (oder ist noch) infiziert. Bitte schauen Sie hier und gehen Sie die Schritte 3, 4 und 6 durch: www.computerhope.com/forum/index.php/topic,46313.0.html

Alter, du warst sehr hilfsbereit und informativ. Vielen Dank! Ziloo

Viel Glück!

Hallo Kumpel, Nachdem ich alle entdeckten Viren entfernt hatte (danke an Kumpel, den Computer-Guru), vermutete ich die Hardware und nach Rücksprache mit einem anderen Computer-Guru fanden wir eine Lösung: Synchronisierungsfrequenz! Mein Monitor ist ein Hyundai Deluxscan 15G, bei dem es sich möglicherweise um einen handelt bisschen altmodisch für Wxpset up. Also schlug er vor, dass wir zu "Systemsteuerung"> "Anzeige"> "Einstellungen"> "Erweitert"> "Monitor" gehen und die "Bildschirmaktualisierungsrate" auf einen höheren Wert ändern. Ich habe es auf 70 Hz eingestellt und der Bildschirm sieht jetzt gut aus. Übrigens, ich werde bald zurück sein, um eine ganze Reihe anderer Fragen zu beantworten !!! ziloo

Warten Sie, ich bin verwirrt. Haben Sie alle Schritte im Handbuch zum Entfernen von Malware befolgt?

Nicht alle von ihnen (mussten einige Arbeiten beenden). damit. Ein Rat vom Guru ist ein Rat vom Guru! Ich mache das als nächstes und rufe wieder an .ziloo

Gut. Vergessen Sie nicht, die Protokolle zu posten.

Webcam funktioniert nach der Neuinstallation von Windows XP zu Hause nicht mehr

Kann jemand bitte helfen? Meine Webcam hat früher funktioniert, jetzt jedoch nicht mehr. Ich habe versucht, alle Arten von Treibern mit dem CD-Installer zu installieren, aber alles ist fehlgeschlagen. Ich habe eine andere Webcam gekauft, aber die neue lässt sich einfach nicht installieren. Was ist los mit meinem PC? Mein PC verwendet Windows XP, aber früher war es Windows ME.

Installieren Sie die XP-Treiber? Die WinME-Treiber funktionieren unter XP nicht.

Danke für Ihre Antwort. Ich habe das ganze Windows XP Professional neu installiert. Danach funktioniert keine Webcam mehr. Ich habe versucht, eine neuere Webcam A4tech zu installieren, aber es hat auch nicht funktioniert. Hoffe, es gibt noch eine Chance für dieses Problem. Vielen Dank!

Hast du den Webcam-Treiber installiert?

Wenn es sich um ein USB-Gerät handelt, muss zuerst die Software installiert werden.Entfernen Sie die Webcam im Geräte-Manager.Entfernen Sie die Webcam-Software unter Programme hinzufügen/entfernen.Schalten Sie die Kamera aus und wieder ein, und installieren Sie sie nach dem Laden von XP vollständig Sagen Sie Ihnen, wann Sie es anschließen müssen.

Beliebte Beiträge