{title}

Mein Vater kaufte eine tragbare 500-GB-Festplatte. Am Anfang wurden die korrekten 500 GB angezeigt, aber jetzt werden nur 103 GB angezeigt. Wie kann ich dafür sorgen, dass Windows die ekstra 400 GB "findet"? Die Verwendung der vistaPortable-Festplatte ist ein "Verbatim" -Modell # 47501Wenn es um Hilfe geht - mein Vater hat das gesamte System mit einem Programm auf die Festplatte kopiertIch habe die Festplatte formatiert, was nicht geholfen hat

Das liegt wahrscheinlich daran, dass Sie 400 GB Ihrer Festplatte verwenden.

Können Sie die Gesamtkapazität überprüfen? Ich meine nicht die belegter Speicherplatz und Freiraum .

Naa, ich mag so klingen - aber ich bin nicht so dumm: Ich habe vor einiger Zeit einen Beitrag über verlorenen Speicherplatz auf einer Festplatte gesehen, aber da dies eine tragbare Festplatte ist, auf der es keine Systemdateien geben sollte, habe ich einen neuen Beitrag veröffentlicht über Systemdateien - er kopierte auch Windows-Dateien einschließlich System32 und alles, was es kopiert haben könnte, sagt etwas über die Größe des Speicherplatzes aus? das ist der Grund, warum ich es formatiert habe, hat aber nicht geholfen

Teilen Sie uns die aktuelle Gesamtkapazität, die genutzte Kapazität und die freie Kapazität mit.

Komm schon, jemand muss helfen können: p

Ich habe dir bereits gesagt, dass ich die verwendete Festplatte formatiert habe. 0 GB sind frei. 103 GB. Ich weiß nicht, ob das Wort, das ich verwende, das Problem ist. formatiert bedeutet, dass ich mit der rechten Maustaste auf die Festplatte klicke und sie anweise, alles zu löschen?

Alles in Ordnung. Wenn der Festplattenspeicher nach dem Formatieren auf 103 GB gesunken ist, versuchen Sie Folgendes. Laden Sie das HP Formatierungstool herunter: //files.filefront.com/SP27608exe/;9868201;/fileinfo.html Verwenden Sie diese Option, um die Festplatte auf ihre ursprüngliche Speicherkapazität zurückzusetzen.

Maus reagiert nach Abmeldung im Subnetz nicht

Zu Ihrer Information Dies ist kein Problem mit der Maushardware. Problembeschreibung: Mehrere Nutzer in unserer Domain beschweren sich, dass die Maus nach dem Abmelden oder Wechseln zu einem neuen Nutzer deaktiviert wird und der Mauspfeil in der Mitte des Bildschirms zentriert ist. Anschließend muss der Computer entweder über den Netzschalter oder durch Ziehen des Netzsteckers und anschließendes erneutes Einstecken der Maus neu gestartet werden. Die Tastatur wird nicht deaktiviert. Mausspezifisches Problem = Nein. Wir haben die betreffende Maus überprüft. Wir fahren mit der Maus zu einem neuen Computer in der Domäne, aber nicht im selben Subnetz, und testen den Prozess und können ihn nicht reproduzieren. Wir haben auf diesem System sowohl Kugel- als auch optische Mäuse verwendet und das Problem reproduziert. Mauserkennungsfehler = Nein. Die Maus wurde im Geräte-Manager erkannt und es wurden keine Fehler oder Unbekannten gemeldet. Portspezifisches Problem = Nein. Wir haben die Ports überprüft, um festzustellen, ob der Fehler auftritt selbst, wenn in anderen USB-Ports eingesteckt. Der Fehler reproduziert sich. PC-spezifisches Problem = Nein. Wir haben die betreffende Maschine physisch mit Monitor, Tastatur, Maus und Kabeln an unseren zentralen Standort in einem anderen Subnetz zurückgebracht. Mit dem Benutzernamen und dem Passwort können wir das Problem nicht reproduzieren. Nachdem der Benutzer eine neue Maschine mit einem neuen Bild erhalten hat, reproduziert sich das Problem am Standort. Das Problem tritt auch unabhängig vom verwendeten Dell-Modell auf. Benutzerspezifisches Problem = Nein. Viele Benutzer im selben Subnetz haben das Problem, aber nicht alle Benutzer, bei denen das Problem auftritt, oder melden es zumindest nicht. Netzwerkweites Problem = Nein . Bei den meisten Subnetzen in der Domäne tritt das Problem nicht auf. Das Problem ist derzeit auf zwei unterschiedliche Subnetze an zwei verschiedenen geografischen Standorten beschränkt. Gruppenrichtlinienproblem = Glauben Sie nicht. Wir haben unsere Gruppenrichtlinien Zeile für Zeile überprüft, um festzustellen, ob Schlüssel oder Richtlinien zugeordnet sind, die sich auf die Maus oder die Stromversorgung des USB auswirken können. Wir haben keine Richtlinie gefunden, die darauf hinweist. Schritte zum Reproduzieren: 1. Der Computer startet und wechselt zu Network Logon.2. Benutzer drückte STRG-ALT-ENTF und gibt Anmeldeinformationen ein und drückt enter.3. System lädt Benutzerprofil mit aktivierter Ordnerumleitung.4. Benutzer meldet sich ab oder wechselt den Benutzer.5. Überwachen Sie Leerzeichen und wechseln Sie dann zur Netzwerkanmeldung.6. Benutzer drückt STRG-ALT-ENTF. Der Mauspfeil wird jetzt auf dem Anmeldebildschirm zentriert und nicht verschoben. Mögliche Ursachen: Wir glauben, dass es ein Problem in der Energieverwaltungskonfiguration oder mit dem HIDUSB.sys-Treiber geben muss, der das Problem verursacht. Da sich das Problem nur in bestimmten Subnetzen befindet, dachten wir, dass eine verteilte Gruppenrichtlinie möglicherweise das Problem ist. Da dies jedoch nicht alle im Subnetz betrifft, sind wir nicht in der Lage, den lokalen Server herunterzufahren oder alle unsere Gruppenrichtlinien zu wiederholen und Container noch. Auch wenn die Computer aus der Organisationseinheit herausgenommen werden, tritt das Problem auf Aktuelle Reparaturversuche Wir haben versucht, alle in den Artikeln vorgeschlagenen Korrekturen vorzunehmen //windows7themes.net/mouse-not-working-after-hibernation.html , //support.microsoft.com/kb/930091 , www.prevx.com/blog/140/Black-Screen-woes-could-affect-millions-on-WindowsVista-and-XP.html , und www.vistaheads.com/forums/microsoft-public-fr-windows-vista-general/460788-vista-usb-mouse-freezes-fix-windows-7-a.html Das Problem besteht jedoch weiterhin. Wir haben die Ereignisanzeige überprüft und auf Fehler überprüft, einen Logman-Trace auf dem USB-Stick ausgeführt und den Perfomance Analyzer mit Neustart-Traces ausgeführt. Wir können nichts finden, das auf das Problem hinweist. Gibt es einen USB-Trace, der mit xbootmgr, logman oder einem anderen Dienstprogramm ausgeführt werden kann, das aufzeichnet, was nur passiert, wenn sich ein Domänenbenutzer abmeldet und sich ein neuer/gleicher Benutzer erneut anmeldet? Oder hat jemand andere Vorschläge?

Wurden alle diese Systeme aus demselben Image wie Ghost oder RIS usw. erstellt, sodass sie alle ein Problem mit einem Build hätten erkennen können? Ich hatte vor einiger Zeit ein Problem mit mehreren Workstations und fand schließlich heraus, dass das Image einen Fehler bei USB-Geräten aufwies, bei denen externe Laufwerke und Geräte zum Mittagessen ausgehen würden. Sie würden physisch verbunden sein, aber die Systeme würden sie dort nicht sehen. Wenn Sie die Geräte ausstecken und wieder einstecken, werden diese Geräte erkannt und funktionieren wieder. Ich habe ein neues Image von Clean Build erstellt und dieses Image auf die Workstations übertragen, und das Problem wurde behoben. Dies wurde festgestellt, als man dies versuchte, wo alle anderen Möglichkeiten, was es sein könnte, fehlschlugen. Das Letzte, was alle Systeme gemeinsam hatten, war, dass sie alle aus demselben Image erstellt wurden. Erstellt ein neues Image, erstellt ein Image der Systeme und löst das Problem. Nichts auf Google deutete auf eine Ursache/Lösung wie diese mit einem schlechten Bild hin. Dieses Problem hing mit dem 10-minütigen Countdown zum Bildschirmschoner zusammen, der den Computer blockieren würde. Beim Entsperren über die Tastatur würden die Maus und alle anderen USB-Geräte die Verbindung verlieren. Wir konnten den Bildschirmschoner nicht einfach mit einer zeitgesteuerten Sperre deaktivieren, weil wir nicht die Möglichkeit hatten, dass sich ein Computer im Leerlauf befand, beispielsweise ein Kunde usw., der sich an eine Arbeitsstation schlich und dort herumschnüffelte. So lustig es auch klingen mag, wir hatten tatsächlich eines Tages einen Kunden im Genossenschaftslebensmittelgeschäft, der sich hinter dem Serviceschalter wie zu Hause fühlte, um im Internet nach einem Rezept für ein Abendessen zu suchen. Diese Person war der Meinung, dass sie berechtigt war, den Netzwerkzugriff zu übernehmen, da sie Mitglied mit Freigaben war.

Beliebte Beiträge