{title}

Müssen Laptop auf neueren schnelleren aktualisieren. Der neue Laptop muss das 32-Bit-XP-Betriebssystem vollständig unterstützen. Irgendwelche Vorschläge? Kann ich einen Laptop kaufen und dann mein altes XP-Betriebssystem sowie alle installierten Programme und Dateien übertragen? Wenn das so ist, wie. Vielen Dank für Ihre ÜberlegungKevin

Ja, du kannst. Verwenden Sie eine Software wie Acronis True Image, Symantec GHhost oder Paragon Drive Copy (um nur einige zu nennen) und machen Sie einen Klon der Festplatte Ihres aktuellen Laptops und installieren Sie dieses Image einfach auf einer neuen Festplatte eines neuen Laptops. Beachten Sie jedoch, dass Sie sicherstellen sollten, dass Ihre Hardware immer gleich ist (mit Ausnahme der schnelleren Geschwindigkeit), da die Treiber, die bereits von einem alten Laptop installiert wurden, möglicherweise Probleme haben, wenn es sich nicht um Treiber für die Hardware Ihres neuen Laptops handelt.

Und das ist wahrscheinlich nicht der Fall. Daher scheint die Idee, eine Software wie Acronis True Image, Symantec GHhost usw. zu verwenden, in diesem Fall keine gute Idee zu sein. Haben Sie eine echte Microsoft-CD mit Windows XP oder war Ihr Betriebssystem eingeschaltet? Ihr alter Laptop eine OEM-Edition von Windows XP?

Soja, habe XP OEM auf Toshiba alten Laptop mit Recovery-Anwendungen und Treiberdisketten. Danke

Nun, OEM-Versionen von Windows dürfen nur auf dem Computer verwendet werden, auf dem es ursprünglich verkauft wurde. Auf einem neuen Computer ist Windows Vista installiert. Haben Sie darüber nachgedacht, mit Vista zu arbeiten?

Mit dem alten Laptop wurden und werden Crestron-Automatisierungsgeräte programmiert. Es werden folgende Anforderungen gestellt: Windows XP 32-Bit- und keine 64-Bit-Computer. Ich bin mir nicht sicher, ob ich einen 64-Bit-Chip in einem neuen Computer mit Vista verwenden und dann das Betriebssystem säubern und das XP-Betriebssystem und die Programme installieren könnte, wenn es funktionieren würde.

Warum nicht einfach die 32-Bit-Version von Vista herunterladen?

32-Bit-Fenster funktionieren garantiert auf den meisten modernen PCs und Laptops (wenn Sie die Mindestanforderungen gemäß der Microsoft-Website erfüllen). Für 64-Bit-Fenster ist ein 64-Bit-Prozessor erforderlich, für 64-Bit-Hardware sind jedoch 64-Bit-Treiber erforderlich, die möglicherweise nur schwer zu finden sind Eine andere Sache für 64-Bit-Fenster ist, soweit ich weiß, die Fähigkeit, viel RAM (4 GB +) zu verwenden, und die Fähigkeit, die immer noch seltene 64-Bit-Software zu verwenden.

Sie können ein x86-Betriebssystem auf einer x64-Architektur ausführen. Auf einem x64-Computer wird XP Pro ausgeführt.

mroilfieldCrestron gibt XP 32-Bit nur an, wenn ich Unterstützung möchte. Ich muss die dortigen Regeln befolgen. QuantosThanks für den Einblick in X64-Bit-Computer, auf denen XP Pro ausgeführt wird

Kein Problem, das Schwierigste war, die Fahrer zu finden. Ich habe jedoch eine Frage. Wenn Ihr Arbeitgeber vorschreibt, was Sie fahren können, werden sie dann den Kaufpreis bezahlen?

Ja, sie zahlen 450,00 USD. Ich fand einen überholten Laptop bei Tiger für 299,00 USD mit 1,99 USD Versand und fand dann XP Pro für 75,00 USD im Internet. Es sieht also so aus, als würde ich etwas Geld dafür bekommen, XP zu installieren und Treiber für die Arbeit zu finden.

Ihr Emplorer sollte für XP bezahlen, nicht für Sie. Nur ein Vorschlag. Wenn Sie aufhören würden, den alten Laptop zu benutzen, glaube ich, dass das Verschieben von XP auf diesen Computer unter der EULA legal wäre. Aber ich habe nicht die Zeit, es zu lesen.

Es sollte sein, aber es wird dort ein wenig grau. Persönlich habe ich das Gefühl, wenn ich es habe und die andere Maschine nicht benutze, ist es dann wichtig, was es bedeutet.

Home Windows XP Einfrieren

Ich versuche, meinen Computer zu reparieren. Ich kenne mich mit Computern nicht so gut aus, weiß aber genug, um mich zurechtzufinden! Der Computer ist kürzlich vom Geek Squad bei Best Buy mit einer neuen Anti-Spyware zurückgekommen. Es ist Web-Root. Wenn der Computer jetzt gestartet wird, wird er normal gestartet, bis der Desktop gestartet wird. Nach ca. 30-60 Sekunden werden ein Symbol und eine Sprechblase unten eingeblendet. Sie erfahren, dass ein Problem mit der Firewall (Windows) vorliegt und dass diese deaktiviert ist. Klicken Sie auf diese Sprechblase, um das Problem zu beheben. Sobald dieses Symbol erscheint, friert der Computer ein. Sie können die Maus und den Cursor bewegen, auch wenn Sie auf Dinge klicken. Dabei geschieht jedoch nichts. Sie können den Computer nur manuell ausschalten. Irgendeine Idee, wie ich das beheben kann? Wie ich schon sagte, ich kenne mich nicht so gut mit dem Fachjargon aus. Wenn Sie also ein bisschen spezifisch sein könnten, wäre das fantastisch! Vielen Dank im Voraus!

Wie lange haben Sie gewartet, nachdem Sie es eingeschaltet haben? Lassen Sie es eine Weile stehen und tun Sie ein paar Minuten lang nichts. Wenn es dann reagiert, gehen Sie wie folgt vor: Start -> Ausführen -> msconfig -> Drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie auf die Startregisterkarte. Deaktivieren Sie alle von ihnen. Drücken Sie OKReboot. Tritt das Problem weiterhin auf?

Rufen Sie die Windows-Dienste auf. Klicken Sie auf Start> Ausführen> geben Sie services.msc ein> klicken Sie auf OK> Windows-Firewall suchen und überprüfen Sie den Starttyp (Standard ist Automatisch). Wenn dies nicht der Standard ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften. Ändern Sie es auf Standard (automatisch) und klicken Sie auf "Übernehmen". Versuchen Sie, den Computer neu zu starten.

Beliebte Beiträge