{title}

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und benötige Hilfe.
das ist mein Problem. Wo ich arbeite, werden die Computer gewechselt und meine Boos gaben mir einen der alten. Aber als ich es mit nach Hause nahm, fragte der Computer mich nach einem Firmenkennwort. Bei der Arbeit im Netzwerk wird zwar ein Kennwort verwendet, aber wie kann ich diesen Computer zu Hause verwenden? Auf diese Weise kann ich den Anmeldebildschirm aktivieren und meine eigenen Einstellungen vornehmen. Bitte alle Antworten werden sehr geschätzt.

Möglicherweise müssen Sie Ihr Festplattenlaufwerk formatieren, wenn Informationen vorhanden sind, die außerhalb des Unternehmens nicht angezeigt werden sollten. Ich empfehle Ihnen, mit Ihrem Chef oder Systemadministrator zu sprechen, wenn alle Originaldateien noch vorhanden sind.

Hallo, danke für die Information. Der Computer ist der, den ich verwendet habe. Die meisten Dateien darin sind meine eigenen Dateien. Es gibt kein Problem mit der Firma. Wie formatieren Sie die Festplatte?

Hier ist ein nützlicher Artikel:

Beachten Sie, dass beim Formatieren alle Informationen auf Ihrem Computer gelöscht werden. Sie müssen auch ein Betriebssystem installieren.

Danke noch einmal! Ich werde etwas lesen.
Eine weitere Frage beim Formatieren des Festplattenlaufwerks löst das Problem. Außerdem habe ich eine Festplatte mit Windows XP Home Edition, die ich auf meinem Computer verwende. Kann ich sie ohne Probleme in einen zweiten Computer einbauen? Tausend Dank. Du warst sehr hilfreich.

Stellen Sie sicher, dass Ihr erstes Startgerät auf CD-ROM eingestellt ist, wenn Sie versuchen, mit der Windows XP-CD-ROM zu starten
Wenn Sie alle Dateien auf Ihrer Festplatte entfernen (sofern keine anderen Partitionen vorhanden sind), sollten Sie auch das Kennwort entfernen.

hallo raptor
Was bedeutet es, wenn ich mein erstes Startgerät auf CD-ROM stelle, wenn ich versuche, mit der Windows XP-CD-ROM zu starten? Es tut mir leid, aber ich weiß nicht viel über Computer.
Ich habe etwas gelesen und bin sehr verwirrt. Um die Bootdiskette zu erstellen, muss ich eine Diskette oder CD verwenden.
Dankeschön.
Sie sind sehr klug.


Nach dem Start können Sie das BIOS aufrufen, indem Sie die Taste drücken, die Ihr Computer Ihnen mitteilt.
Um mehr über das BIOS zu erfahren, gehen Sie
Wenn Ihre Windows XP-CD nicht startet, müssen Sie Ihren CD-ROM-Player auf das erste Startgerät einstellen. Was kann im BIOS gemacht werden.
Sofern Ihr CD-Player nicht unterstützt wird, benötigen Sie Bootdisks. Versuchen Sie jedoch zunächst, das System zu starten, indem Sie das erste Startgerät auf den CD-ROM-Player einstellen. Wenn das nicht funktioniert, können Sie Bootdisks erstellen. (Ihr CD-ROM-Player wird möglicherweise nicht unterstützt.) Diese erhalten Sie von www.bootdisk.de

Win XP Logon Nachteil

Hallo, ich habe die Intel Motherboard-Softwareanwendung erneut auf meinem Windows XP installiert. Während der Installation wurde ich nach Benutzername und Kennwort gefragt. Ich habe meinen Namen und das übersprungene Kennwortfeld geschrieben, ohne etwas zu schreiben. Nach Abschluss der Installation wurde der Computer neu gestartet, und jetzt wird eine Anmeldemeldung mit meinem Namen im Feld Benutzername und der Frage nach dem Kennwort angezeigt. Wenn ich Escape oder OK wähle, ohne ein Kennwort zu schreiben, wird die Meldung "DAS SYSTEM KANN SIE NICHT ANMELDEN, UM SICHERZUSTELLEN BENUTZERNAME UND DOMAIN SIND RICHTIG, TIPPEN SIE IHR PASSWORT WIEDER EIN. BENUTZERNAME UND DOMAIN MÜSSEN MIT DEM RICHTIGEN FALL EINGETIPPT WERDEN Zurück zur normalen Hilfe. Mein Betriebssystem ist Win XP. Die Software, die ich zu installieren versuchte, ist Intel Express Installer. Treiber und Anwendungen für Intel Desktop Board D865GSAT Der Computer funktionierte einwandfrei, bevor nur die VGA-Kartensoftware fehlte, und das habe ich versucht Zu fixAny Hilfe wird geschätzt

Haben Sie versucht, an der Passwortabfrage die Eingabetaste zu drücken?

Hallo Patio, danke für die Antwort, Versuchtes Drücken der Eingabetaste, es passiert nichts, es wird immer noch nach dem Passwort gefragt. Versucht, eine bootfähige Passwort-CD zu laden, und befolgt die Anweisungen auf dem Bildschirm immer noch gleich?

Fordert es ein Windows-Kennwort an oder fordert es ein Kennwort an, bevor es überhaupt so weit kommt? Wenn es ein Windows-Kennwort für Ihren Benutzernamen ist, wenn Sie auf den abgesicherten Modus zugreifen können, können Sie es dort auch manuell entfernen. Dies funktioniert nur, wenn ein BIOS-Kennwort festgelegt ist und Sie das System starten müssen, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Dadurch werden keine Windows- oder Softwarekennwörter gelöscht.

Beliebte Beiträge