{title}

Wenn ich zum AOL-Message-Board gehe und es öffne, erscheinen ca. 2 Sekunden nach dem Öffnen der Seite die "Überschriften" am unteren Rand der Seite, die nach oben springen und die Oberseite des Boards und einen Teil des ersten Elements bedecken. Passiert nicht mit Internet Explorer 6 auf einem anderen Computer. Wir haben 7 auf diesem Computer deinstalliert und 6 installiert, und das Problem ist behoben. Dies ist ein neuer Computer. kann nicht deinstallieren 7.

1. Starten Sie den kostenlosen ESET Online Scanner unter: www.eset.com/onlinescan/ Hinweis: Dieser Scanner ist nur für den Internet Explorer bestimmt 1. Sie werden feststellen, dass die Schaltfläche "Start" ausgegraut ist. Setzen Sie ein Häkchen bei "Ja, ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen". Die Schaltfläche "Start" wird sichtbar. Klick es an. 2. Wenn Sie eine ActiveX-Komponente installieren möchten, lassen Sie diese zu. 3. Sie werden aufgefordert, eine ActiveX-Komponente zu installieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren". (Hinweis: Wenn Sie eine Firewall-Installation haben, müssen Sie die Installation möglicherweise genehmigen.) 4. Einmal ActiveX Die Steuerung ist installiert. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um den Scanner zu initialisieren. 5. Deaktivieren Sie nach Abschluss der Initialisierung das Kontrollkästchen "Gefundene Bedrohungen entfernen". 6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Unerwünschte Anwendungen scannen". 7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Scannen" Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, finden Sie ein Protokoll unter C: Programme esetonlinescanner log.txt Poste das ESET-Log. 2. SUPERAntiSpyware Free für Privatanwender herunterladen: www.superantispyware.com/ Drucken Sie diese Anweisungen aus. Doppelklicken Sie auf SUPERAntiSpyware.exe und verwenden Sie die Standardeinstellungen für die Installation. Auf Ihrem Desktop wird ein Symbol erstellt. Doppelklicken Sie auf dieses Symbol, um das Programm zu starten. Wenn Sie aufgefordert werden, die Programmdefinitionen zu aktualisieren, klicken Sie auf "Ja". Wenn nicht, aktualisieren Sie die Definitionen vor dem Scannen, indem Sie "Nach Updates suchen" auswählen. (Wenn Sie beim Herunterladen der Updates auf Probleme stoßen, laden Sie sie manuell herunter und entpacken Sie sie von hier: www.superantispyware.com/definitions.html .) Schließen Sie SUPERAntiSpyware. Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus neu. Betreten Sicherheitsmodus Starten Sie den Computer neu und tippen Sie so oft auf die Taste F8, bis das Menü angezeigt wird. Wählen Sie den abgesicherten Modus. In allen vier Bildschirmecken wird "Abgesicherter Modus" angezeigt. Öffnen Sie SUPERAntiSpyware. Klicken Sie unter "Konfiguration und Einstellungen" auf die Schaltfläche "Einstellungen". Klicken Sie auf die Registerkarte Scan-Steuerung. Stellen Sie unter Scanneroptionen sicher, dass Folgendes aktiviert ist (lassen Sie alle anderen deaktiviert): o Schließen Sie die Browser, bevor Sie scannen. o Nach Tracking-Cookies suchen. o Beenden Sie Speicherbedrohungen, bevor Sie sie isolieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Schließen", um den Kontrollzentrum-Bildschirm zu verlassen. Klicken Sie im Hauptfenster unter "Nach schädlicher Software suchen" auf "Computer scannen". Stellen Sie sicher, dass Sie auf der linken Seite C: Fixed Drive markieren. Wählen Sie rechts unter "Vollständiger Scan" die Option "Vollständigen Scan ausführen". Klicken Sie auf "Weiter", um den Scan zu starten. Bitte haben Sie etwas Geduld, während Ihr Computer gescannt wird. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird ein Feld mit einer Scanübersicht mit potenziell schädlichen Elementen angezeigt, die erkannt wurden. OK klicken". Stellen Sie sicher, dass alles mit einem Häkchen versehen ist, und klicken Sie auf "Weiter". Es wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass die Quarantäne und das Entfernen abgeschlossen sind. Klicken Sie auf "OK" und dann auf "Fertig stellen", um zum Hauptmenü zurückzukehren. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie einen Neustart durchführen möchten, klicken Sie auf "Ja". Starten Sie SUPERAntispyware erneut, um die Informationen zum Entfernen nach dem Neustart abzurufen. o Klicken Sie auf Einstellungen und dann auf die Registerkarte Statistiken/Protokolle. o Doppelklicken Sie unter Scanner Logs auf SUPERAntiSpyware Scan Log. o Wenn mehrere Protokolle vorhanden sind, klicken Sie auf das aktuelle datierte Protokoll und drücken Sie Protokoll anzeigen. Eine Textdatei wird in Ihrem Standard-Texteditor geöffnet. o Bitte kopieren Sie die Ergebnisse des Scan-Protokolls und fügen Sie sie in Ihre nächste Antwort mit einem neuen HijackThis-Protokoll ein. Klicken Sie auf Schließen, um das Programm zu beenden. Posten Sie das SUPERAntiSpyware-Protokoll. 3. Laden Sie HijackThis herunter: www.snapfiles.com/get/hijackthis.html HijackThis Log posten.

HTTP mit oder ohne WWW

Ich wollte fragen, warum jemand seine URL ohne www haben möchte. Hat dies etwas mit dem Unternehmen zu tun, das die Domain oder den Website-Server hostet, oder so etwas? Oder gibt es einen anderen Grund, das www wegzulassen?

Das www ist nicht obligatorisch oder notwendig, daher ist eine ebenso gültige Frage, warum jemand eine Webadresse mit eingeschlossenem www haben möchte. Manchmal wird die Entscheidung getroffen, es nicht zu verwenden. Einige Websites haben WWW- und Nicht-WWW-Adressen.

Die meisten Websites funktionieren ohne www. ohne zusätzliche Konfiguration - ich benutze nie www.Einige Websites funktionieren nicht ohne, aber das liegt normalerweise an einer schlechten Serverkonfiguration.

Vielleicht möchten Sie auch unsere sehen, die die vollständige Bedeutung der URL aufschlüsselt, einschließlich des WWW. Auch eine gute Tastenkombination für diejenigen, die erwähnen, dass sie das www nicht eingeben, ist STRG + EINGABETASTE Wenn Sie nach dem Eingeben einer Domain auf diese Schaltfläche klicken, wird alles andere ausgefüllt. Geben Sie beispielsweise computerhope in die Adressleiste ein und drücken Sie STRG + EINGABETASTE, um das //, www auszufüllen. und the.com.

www wird für die meisten auf dem Server konfigurierten Websites als Standard-Unterdomäne verwendet. In der Regel ist es für Webmaster empfehlenswert, die Nicht-WWW-Version auf WWW-Version umzuleiten (oder umgekehrt), um kanonische Links zuzulassen.

Beliebte Beiträge