{title}

Ich verstehe die Gefahren der Datei- und Druckerfreigabe über das Internet. Insbesondere Freigaben, die nicht kennwortgeschützt sind. Es ist jedoch möglich, über das Internet eine Verbindung zu Remotecomputern xxx.xxx.xxx.xxx herzustellen, nicht nur in LANs? Ich habe einen Freund, der in einem anderen Bundesstaat lebt, und wir möchten Dateien mit NetBIOS teilen. Er hat alle Ressourcen geteilt, aber ich kann keine Verbindung zu Ressourcen außerhalb meines LANs herstellen.

Wenn Sie Dateien freigeben möchten, richten Sie ein VPN oder einen FTP-Server ein. Es gibt sogar sehr einfache HTTP-Server-Schnittstellen wie WWWFileshare Pro (ich verwende dies als Beispiel, aber es hat viele Schwachstellen, daher keine Verknüpfung).

Ich würde Backdated wiederholen. Sie KÖNNEN NetBIOS/SMB-Freigaben über das Internet verwenden, dies jedoch NUR über VPN. In der Praxis ist NetBIOS über VPN aufgrund der Latenz auch über Breitband nicht zufriedenstellend, sodass FTP wahrscheinlich die bessere Wahl ist.

OK danke. Ich habe noch nie von einem VPN gehört. Ich werde etwas recherchieren müssen. Bevor robpomeroy bestätigte, dass Sie NetBIOS-Freigaben über das Internet verwenden können, begann ich mich zu wundern. Ich habe keine Websites gefunden, auf denen erklärt wurde, wie man sie über das Internet verwendet, sondern nur, wie man sich selbst und die Gefahren der Datei- und Druckerfreigabe schützt. Randnotiz: Obwohl ich NetBIOS nicht verwenden werde, habe ich gehört, dass Sie in der Professional Edition nur Freigaben mit einem Kennwort versehen können. Haben sie Tools oder ähnliches, mit denen ein Benutzer der Home Edition seine Freigaben schützen kann?

Sie können freigegebene Ordner ab 95 unter allen Windows-Versionen mit einem Kennwort schützen. Es ist nur so, dass das Sicherheitsniveau in den meisten Versionen eher schlecht ist.

Sie könnten sich jeder selbst holen ein FTP-Server , ein FTP-Client und einen dynamischen DNS-Dienst wie Keine IP (Nicht erforderlich, wenn Sie beide über statische IP-Adressen verfügen.) All dies kann kostenlos durchgeführt werden und Dateien können sicher mit Übertragungsgeschwindigkeiten geteilt werden, die nur durch die Upload-Geschwindigkeit der anderen begrenzt sind. Ich verwende einen FTP-Server mit Serv-U und No-IP problemlos. Meine Kunden können bei 30K von mir herunterladen.

Mein DELL Vostro 200 sollte nicht hochfahren.

Mein DELL vostro 200 fährt nicht hoch. Wenn ich den Einschaltknopf drücke, versucht er zu starten, blinkt das Licht auf dem Einschaltknopf, lässt den CPU-Lüfter eine Sekunde lang laufen und stoppt. Wiederholt den Zyklus nach 2 Sekunden, ohne die Taste zu berühren. Dieser Zyklus wiederholt sich für immer. Keine Anzeige, kein Piepton. Was wird das Problem sein? Bitte helfen Sie mir, dies zu beheben. Mein Motherboard ist Foxconn G33Mo2 //de.community.dell.com/media/p/19534235.aspx
//support.dell.com/support/edocs/systems/vos200/de/slim_tower/om_de/html/parts.htm#wp1482059 Ich habe versucht, den CPU-Netzteilstecker zu entfernen (siehe Handbuch - 31 im Motherboard-Layout). Jetzt läuft der CPU-Lüfter ununterbrochen. Auch jetzt kein Piepton, keine Anzeige.

Es klingt nach einer schlechten Stromversorgung, aber dies ist möglicherweise nicht der Fall. Können Sie mir weitere Informationen zu Ihrem Computer geben: Betriebssystem, CPU, Grafikkarte usw.?

^^^ Bitte geben Sie auch die Marke und das Modell des Motherboards an, wenn Sie wissen, was es ist ^^^

könnte Ihre Grafikkarte sein

Es könnte die Grafikkarte sein, aber meiner Meinung nach unwahrscheinlich. Eine unendliche Ein/Aus-Schleife ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass das Netzteil ausgeht oder ausgefallen ist. Es könnte auch ein Überhitzungsproblem oder ein schlechter Schalter sein.

Bitte listen Sie Ihre Computerspezifikationen auf. Wenn Sie einen anderen Computer haben, tauschen Sie das Netzteil aus. Überprüfen Sie, ob es mit dem Netzteil des anderen Computers ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall müssen Sie ein neues Netzteil kaufen.

Ich habe es versucht, indem ich die CPU-Gleichstromversorgung (den 4-adrigen Squire-Stecker) abtrenne und den PC einschalte. Jetzt läuft der CPU-Lüfter ununterbrochen, aber auch jetzt kein Piepton, keine Anzeige.

Beliebte Beiträge