{title}

Ich denke, wir haben im Laufe der Zeit ein paar Posts darüber veröffentlicht. Viele ältere Spiele wie Age of Empires, Command & Conquer usw. verwenden eine indizierte 8-Bit-Palette für ihre Grafiken. Unter Vista und Windows 7 können diese Paletten jedoch nicht vollständig realisiert werden, was zu sehr merkwürdigen Artefakten auf dem Bildschirm führt. Age of Empires II bietet zum Beispiel lila Ozeane. Die häufigste Lösung besteht darin, eine Batch-Datei zu verwenden, um explorer.exe zu beenden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass explorer.exe aus irgendeinem Grund bestimmte Paletteneinträge nicht freigibt. Dies bedeutet, dass sie bestehen bleiben, wenn das Spiel andere Farben für diesen Palettenindex benötigt. Wenn ich es töte, ist das Problem behoben. Warum poste ich das? Nun, es stellt sich heraus, dass es eine andere Lösung für dieses Problem gibt, die fast völlig unerwartet ist. Auf Windows 8 aktualisieren - Windows 8 behebt diesen Fehler im Windows Explorer oder hat zumindest eine funktionierende Auflösung oder Problemumgehung, da alle Spiele, die ich benötigt habe Beenden Sie den Explorer, bevor Sie mit Windows 8 arbeiten. So viel zu neueren Versionen von Windows, die ältere Software und Spiele beschädigen.

Oh ja? Laufen 16-Bit-Anwendungen auf 8 oder ist das defekt?

Windows 8 bietet 16-Bit-Anwendungsunterstützung als separate Funktion, jedoch nur in der 32-Bit-Version. Beachten Sie, dass 16-Bit-Windows- und DOS-Anwendungen ohnehin nicht auf 64-Bit-Windows-Versionen ausgeführt werden können. Dies gilt auch für 16-Bit-Anwendungen Jetzt alt genug, um als Erwachsener zu gelten (~ 18 Jahre, basierend auf der Veröffentlichung von Windows 95 und der Verbreitung dieser 32-Bit-Unterstützung).

Ich verstehe nicht wirklich, warum 16-Bit-Programme nicht auf 64-Bit-Versionen ausgeführt werden. Nun, ich verstehe, warum, aber ich verstehe nicht, warum ein Emulator nicht enthalten ist, wie es für 32-Bit- oder DOS-Programme ist. Es gibt etwas (um.ein Emulator), das Microsoft als "Windows XP-Modus" für 64-Bit-Win bezeichnet hat 7, aber es ist natürlich nur erlaubt, auf der schicksten Version von Win 7 64-Bit zu installieren, von denen es anscheinend mehrere gibt. Ich weiß, dass es exzentrisch ist, ein 16-Bit-Programm unter Win 7 ausführen zu wollen, aber ich habe es geschafft, darauf zu stoßen Problem.

"XP-Modus" ist ein Paket. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus der neuesten Version von Microsoft Virtual PC und einem kostenlosen lizenzierten VM-Image von 32-Bit-XP Professional SP3, das nur für gültig lizenzierte Benutzer von drei Windows 7-, Professional-, Ultimate- und Enterprise-Versionen zum Download zur Verfügung steht. Lediglich die günstigeren Versionen Starter und Home sind ausgeschlossen. Microsoft Virtual PC selbst läuft jedoch unter Windows 7 Home und kann von jedem kostenlos heruntergeladen werden. Sie können eine gültige lizenzierte XP-Installationsdiskette verwenden, um das entsprechende Setup zu erhalten. Es ist nicht ungewöhnlich, 16-Bit-Programme ausführen zu wollen, nur ungewöhnlich.

32-Bit-Windows verfügte über eine 16-Bit-Ebene, auf der 16-Bit-Programme in einem separaten Prozess (wowexec) ausgeführt wurden, um ihre frühere Umgebung zu emulieren. Dabei werden 16-Bit-Aufrufe auf ihre 32-Bit-Entsprechungen reduziert. Eine 32-Bit-Variante für x64 würde das Aufteilen von 32-Bit-Aufrufen auf 64-Bit-Aufrufe erfordern, was nicht mehr möglich ist, da der x64-Adressraum zu groß ist. Selbst wenn dies möglich wäre, würde das 32-Bit-WoW-Programm dazu verwendet Führen Sie das 16-Bit-WoW-Programm aus, um 16-Bit-Programme auszuführen. Es ist wahrscheinlich, dass das Feature einfach deshalb eingestellt wurde, weil es die vorhergesagten Supportkosten nicht wert war.

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Windows 8 hardwarebeschleunigte Grafiken für die grafische Benutzeroberfläche anstelle des GDI oder was auch immer verwendet. Kann auch die U-Bahn-Schnittstelle sein. Kommt es vor, wenn Sie die U-Bahn deaktivieren?

Vista und 7 verwenden die Hardwarebeschleunigung auf dem Desktop. Der Grund, warum es jetzt funktioniert, ist, dass ein Fehler behoben wurde, bei dem der Explorer aus irgendeinem Grund eine 8-Bit-Palette realisierte.

Geänderte IDE-Bänder-Akkorde.

zwischen einer Festplatte und einem CD-ROM-Laufwerk, weil ich wusste, dass beide Laufwerke einwandfrei funktionieren, aber das CD-Laufwerk nicht funktioniert hat. Kurz gesagt, ich habe den Computer repariert, auch nachdem er nicht mehrmals gestartet wurde. Ein Teil des Prozesses hat mich jedoch verwirrt. Als ich die Bändchenakkorde zum ersten Mal wechselte, wurde das Problem behoben. Alles gut gebootet. Als ich dann versuchte, von einer CD wiederherzustellen (und die Wiederherstellungs-CD war fehlerhaft), löste dies weitere Startprobleme aus. Das Betriebssystem wurde nicht geladen. Nach tonnenweise Lösungsversuchen habe ich die Bändchenakkorde zurückgeschaltet und siehe da, es hat funktioniert. Sehr verwirrendes Szenario. Ich habe auch den primären und den sekundären IDE-Controller ein- und ausgeschaltet und mehrmals versucht, von der Festplatte und der CD-ROM zu booten. Ich konnte es nie wiederherstellen, aber es funktionierte wieder einwandfrei. Hat jemand eine Idee, warum das so ist? Als Referenz für die Zukunft (emachines, Windows 2000 Pro ist alles, woran ich mich bei der Maschine erinnere)

Der Grund, warum ich wusste, dass das CD-Laufwerk in Ordnung ist, war, dass ich ein brandneues einschaltete und dasselbe passierte.

Eines der Flachbandkabel (so heißt es auf Englisch) ist defekt oder beschädigt.

Dies kann auch Jumper beinhalten, aber ich stimme mit Contrex.IDE1 = 2 Laufwerken überein. Ein Laufwerk muss als Master eingestellt und mit dem END-Anschluss des Flachbandkabels verbunden sein. Das andere muss als Slave verbunden und mit dem MIDDLE verbunden sein Dies gilt auch für IDE 2. Beachten Sie auch, dass das BIOS durch das gleichzeitige Ändern von mehreren Laufwerken verwirrt werden kann und das BIOS als Schwiegermutter fungiert.Nur ein Laufwerk ändern/Positionieren Sie es nacheinander und starten Sie es immer ein paar Mal neu, um dieses Symptom zu vermeiden.

ok, aber sie funktionierten gut in beiden Controllern mit 2 verschiedenen "Flachbandkabeln". Dies ist, wie sie in erster Linie eingerichtet wurden.

Glaubst du, das hat es vermasselt?

Ja.

Beliebte Beiträge