{title}

HIIs ist es möglich, eine Excel-Datei jede Woche mit einem Stapelverarbeitungsskript zu öffnen, das nach dem Anmelden des Benutzers an einem System automatisch ausgeführt werden soll

Ein bisschen verwirrt darüber, was passieren soll. Eine geplante Aufgabe in Windows kann eine Excel-Datei starten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt geladen werden soll. Eine Stapel- oder Excel-Datei, die zum Startordner hinzugefügt wird, kann dazu führen, dass ein Ereignis bei der Anmeldung ausgelöst wird Informationen darüber, was geschehen muss, ergeben eine bessere Lösung.

Hat das OP das schon angeschaut: //windows.microsoft.com/en-us/windows/schedule-task#1TC=windows-7 Das Ausführen einer Aufgabe einmal pro Woche ist ein normaler Bestandteil von Windows. Eine Batch-Datei wird selten benötigt.

Ja, das ist sehr einfach! ABER DIE CHARGENDATEI MUSS 24/7 LAUFEN Code: @echo off: erinnere localhost -n 604800> nulstart C: YourPathHere YourExcellWork.xlsich daran zu erinnern JETZT FÜGEN SIE DIESE IN IHREN START-ORDNER EIN, SO BEI JEDEM EINLOGGEN, WIRD ES STARTEN, ABER BEACHTEN SIE, DASS DER TIMER BEIM EINLOGGEN NEU BEGINNT! Der Ping localhost -n 604800> nulWill Wait Bis zu einer Woche in Sekunden, wobei eine Woche in Sekunden 604800 ist. Vergessen Sie nicht, C: YourPathHere YourExcellWork.xls an Ihren tatsächlichen Pfad anzupassen

Ich möchte noch einmal mit einer Skriptdatei assistieren. Jedermann dennoch soviel wie unterstützen MICH ?????

Ich versuche, dieses Skript zum Laufen zu bringen. Ich muss das "c u" nach der "IMP71MR1.BAT" -Datei hinzufügen. Bitte sag mir, was mache ich falsch? Es ist sehr spät hier, aber ich muss es zum Laufen bringen, wenn ich kann. Ich würde mich über jede Hilfe freuen. Vielen Dank. Die Batch-Datei unten ist das, was ich versuche, zum Laufen zu bringen. @ Echo off Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen

Ich persönlich würde es tun; @echo offDies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, bitte haben Sie etwas Geduld! pause> nulstart "c: cognos IMP71MR1.BAT c u" EXITgive it a try

Vielen Dank, dass Sie mir geholfen haben. Funktioniert dies auch, wenn die Originaldatei nur "c: cognos IMP71MR1.BAT" ist? Ich muss die "CU" am Ende von "c: cognos IMP71MR1.BAT" hinzufügen. Lassen Sie es mich wissen. Ich werde das versuchen.

Ja, es wird immer noch funktionieren. Das einzige, was Sie "" vermisst haben, war der Pfad der Batch-Datei und die Argumente. Wenn Sie diese nicht verwenden, hört die Batch-Datei auf, diese Zeile bei ".bat" zu lesen, weshalb das "cu" -Bit nicht ausgeführt wird Ihr danach.

Es gab mir einen Fehler "Dies ist kein als interner oder externer Befehl erkanntes, ausführbares Programm oder Batch-Datei?"

poste deinen Code

Das ist alles was ich benutze. Ich möchte nur diese Batch-Datei ausführen. Ich versuche also, eine Batch-Datei zu erstellen, um eine andere Batch-Datei auszuführen. Dies ist die Datei, die ich erstellen möchte. @ Echo offDies wird einige Zeit in Anspruch nehmen! Pausedir c: cognos IMP71MR1.BATcall c: cognos IMP71MR1 .BAT c uEXITThis ist die Stapelverarbeitungsdatei, die ich ausführe: @echo offif "% 2" == "" ERROR1_PARMset InstType = Invalidif/I "% 2" == "U" set InstType = Userif/I "% 2" == "A" set InstType = Adminif "% InstType%" == "Ungültig" goto ERROR1_PARMTITLE Cognos Impromptu v7.1 MR1% InstType% Installationclsremrem Da diese Prozedur für die Ausführung über das Rem-Netzwerk-Anmeldeskript konzipiert wurde, wurde keine Benutzeraufforderung ausgegeben Für diese Batchdatei ist eine erneute Bestätigung erforderlich.remremcscript% 1: COGNOS IMP71MR1.vbs // nologo% 1% 2% 3wenn Fehlerstufe 1 auf ERROR2_VBSgoto endREM ===================== =================: ERROR1_PARMecho.echo% 0: Echo Fehler ungültig/fehlende Parameterecho Laufwerksbuchstabe von EPETUTIL directoryecho Installationstyp (U) ser oder (A) dministrator.echo.echo Beispiel: echo% 0 M Aecho.PAUSEgoto endrem: ERROR2_VBSecho.echo% 0: Fehler kann nicht ausgeführt werden cute Impromptu v7.1 MR1 Installationsskript.echo.PAUSE: END

Kannst du verstehen, was ich gerade versuche?

Ändern Sie die erste Batch-Datei in die folgende: @ echo offDies erfordert etwas Geduld! pausedir c: cognos IMP71MR1.BATstart "c: cognos IMP71MR1.BAT c u" EXIT

Ich erhalte immer noch den oben genannten Fehler. Die Systeme, auf denen diese Batch-Datei ausgeführt wird, sind XP-Systeme. Ich bin zu Hause und leite eine VISTA Pro-Maschine. Macht das einen Unterschied?

Dieser Stapel soll in das Verzeichnis C : cognos kopiert werden, und dann gehe ich in Windows zu "START" und dann zu "RUN" und tippe dann C: cognos IMP71MR1.BAT cu ein Jedes Mal. Ich wollte das umgehen, um es auf 90 Maschinen zu installieren. Es wird ewig dauern, also habe ich versucht, ein Skript zu erstellen, das es für mich erledigt. Ist das möglich?

Ändern Sie die erste Batch-Datei in die folgende: @ echo offecho Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen! pausedir c: cognos IMP71MR1.BATstart "c: cognos IMP71MR1.BAT cu" EXITEs fehlte das Echo vor dem 'this Wir brauchen etwas Zeit, bitte haben Sie etwas Geduld! ' !!!!!! versuche es mit echo (wie oben)

Es tut mir leid, ich bin jetzt verwirrt, Sie möchten, dass dies auf 90 Maschinen ausgeführt wird - das ist möglich, aber ich würde empfehlen, es zuerst auf einer laufen zu lassen. Dann wissen Sie, dass Ihr Code gut ist. Nehmen Sie die von mir vorgeschlagene Änderung vor (fügen Sie den Echo-Befehl in die Zeile "Dies erfordert etwas Geduld!" ein) und senden Sie ihn zurück.

Ok, wir kommen irgendwohin. Jetzt stoppt es unter C: users me desktop>? Warum stoppt es dort? Also muss ich etwas hinzufügen?

Hahaha, es tut mir leid, Sie zu verwirren. Nachdem ich das richtig zum Laufen gebracht habe. Ich werde es morgen nehmen und 90 Maschinen laden. nicht heute Nacht.LOL

ähm, ich bin mir nicht sicher, warum es anhält. Versuche einige Pausen mit echo einzulegen, um zu sagen, wo du im Skript bist. (Ich vergesse die Zeiten, die meine Zensur gerettet hat !!)

Ok. Es stoppt mich an der Benutzereingabeaufforderung. Ich schätze, ich kann den Befehl "RUN" in Windows nur dann ausführen, wenn ich die ursprüngliche Bat-Datei bearbeite. was denkst du? Welches ist einfacher.

Welche Benutzer-Eingabeaufforderung meinst du ??? In welcher Batch-Datei wird die 1. oder 2. angehalten ?? In welcher Zeile ?? (bitte poste die Zeile, auf der es stehen bleibt)

Es tut mir leid. Der Stapel, den Sie gerade für mich bearbeitet haben, funktioniert vollständig. Der Unterschied ist, wenn ich das Programm direkt von der Windows "RUN" -Befehlszeile aus starte und das "c: cognos IMP71MR1.BAT cu" einfüge, wird das Programm tatsächlich ausgeführt. ABER wenn wir das Skript ausführen, haben Sie mir gerade dabei geholfen Läuft vollständig, ABER es öffnet nur das DOS-Fenster und lässt mich am Benutzer C: prompt. Ich hoffe, dass Sie verstehen können, was ich versuche zu sagen. LOL

Das Skript führt das Programm nicht aus. ABER das Skript wird so wie es ist komplett ausgeführt. Ich glaube, dass etwas anderes hinzugefügt werden muss, damit es die zweite Batch-Datei ausführt.

Ich möchte mich auch sehr für Ihre Hilfe bedanken! Sie sind großartig! Ich schätze, dass ich diese Idee aufgeben werde, ABER ich werde mehr über Scripting erfahren. Nochmals vielen Dank!

ok, du scheinst oben eine Variable in rot zu setzen (InstType = Invalid) und in den nächsten zwei Zeilen hast du eine if-Anweisung, die dich zum Label 'ERROR1_PARM' bringt, wenn InstType = Invalid, was mir seltsam erscheint Was passiert, nachdem wir zu ERROR1_PRAM gekommen sind? Dann gehen wir zu 'end', was nicht existiert. Funktioniert die 2. Batch-Datei (die ich unten habe) alleine ??? Wenn Sie es speichern, c: und eine Eingabeaufforderung öffnen, geben Sie Folgendes ein: "start c: cognos IMP71MR1.BAT cu" funktioniert das ??? @ echo offif "% 2" == "" GOTO ERROR1_PARMset InstType = Invalidif/I "% 2" == "U" setze InstType = Userif/I "% 2" == "A" setze InstType = Adminif "% InstType%" == "Ungültig" goto ERROR1_PARMTITLE Cognos Impromptu v7.1 MR1% InstType % Installationclsremrem Da diese Prozedur so konzipiert wurde, dass sie über das Rem-Netzwerk-Anmeldeskript ausgeführt werden kann, ist für diese Batchdatei keine Aufforderung zur erneuten Bestätigung des Benutzers erforderlich gehe zu ERROR2_VBSgoto endREM ===================================: ERROR1_PARMecho.echo% 0: Echo-Fehler ungültig/fehlt parametersecho Laufwerksbuchstabe des EPETUTIL-Verzeichnissesecho Installationstyp (U) ser oder (A) dministrator.echo.echo Beispiel: echo% 0 M Aecho.PAUSEgoto endrem: ERROR2_VBSecho.echo% 0: Fehler beim Ausführen des Impromptu v7.1 MR1-Installationsskripts. echo.PAUSE: END

Ja, der zweite Batch funktioniert, wenn er vom Windows-Start aus ausgeführt wird. RUN-Befehlszeile, und ich gebe "start c: cognos IMP71MR1.BAT c u" ein. Es funktioniert.

Hallo, ich möchte mich bei dir bedanken, aber es ist 2:00 Uhr morgens und ich werde den Sack vollschlagen. Ich weiß Ihre Zeit WIRKLICH zu schätzen. Ich werde meinen PC eingeschaltet lassen und Ihre Nachrichten lesen. Ich möchte Ihnen aufrichtig noch einmal danken. Ich wünsche Ihnen eine gute Nacht und Gott segne Sie. Gmixx

Ich bin mir nicht sicher, wo du bist, aber hier in Großbritannien ist es 12.10 Uhr nachmittags, also werde ich nicht ins Bett gehen !!!!

Ich bin in hawaii Es muss 13 Stunden Unterschied sein. Danke, dass Sie versucht haben, mir zu helfen.

Wenn die zweite Batchdatei jetzt in Ordnung ist, liegt das NICHT am Problem. Bearbeiten Sie es nicht! Das Problem ist in der ersten Batch-Datei. Versuchen Sie diesen Code:
Code:

@echo offecho. & echo. & echo.echo Dies wird einige Zeit dauern. Bitte haben Sie etwas Geduld! Echo. & Echo. & Echo.echo Drücken Sie eine beliebige Taste, um Cognos Impromptu v7.1echo zu starten. & Echo. & Echo.pause> nulstart "Cognos Impromptu v7.1" "c:  cognos  IMP71MR1.BAT c u" exit
Ich habe Ihre Betreibernachricht ein wenig bereinigt. Dadurch sieht Ihre Charge für die 90 Bediener, die sie jeden Tag sehen, viel professioneller aus. Testen Sie es aus, zentrieren Sie es und fügen Sie alles hinzu, was gut aussieht. Ich habe die Zeile "dir c: cognos IMP71MR1.BAT" gelöscht. Der Befehl dir hier hat keinen Zweck, den ich sehen kann.(Fügen Sie es aus irgendeinem Grund wieder hinzu.) Die einzige signifikante Änderung, die ich vorgenommen habe, war die Änderung der Startbefehlszeile. Sie sehen, dass ich nach dem Wort "Start" den Titel "Cognos Impromptu v7.1" hinzugefügt habe. Ich bin mir nicht sicher, ob dies funktionieren wird, aber. Auf meinem Vista-Laptop trat ein ähnliches Problem auf, bei dem die erste Batch-Datei nach dem Aufrufen einer ausführbaren Datei auflegte (in Ihrem Fall starten Sie eine Batch-Datei). Ich habe viele verschiedene Methoden zum Starten der ausführbaren Datei ausprobiert und nichts funktionierte direkt in Vista. Endlich bin ich darauf gestoßen. Der Code, den ich verwendet habe, hat in Windows XP perfekt funktioniert ohne der Titel, würde aber ähnlich auflegen, was Sie in Vista beschreiben. Ich konnte nicht glauben, dass es einen Unterschied machte, also entfernte und fügte ich den Titel wiederholt hinzu. Es würde jedes Mal ohne den Titel hängen. Das Hinzufügen oder Weglassen des Titels sollte NICHT einen Unterschied machen. Es soll optional sein, aber es ist absolut DID einen Unterschied machen. Ich denke, das ist höchstwahrscheinlich ein Fehler im CMD-Prozessor in Vista. Auf jeden Fall wird es nicht schaden, den Titel hinzuzufügen. Es ist egal, womit Sie es benennen, verwenden Sie einfach einen Titel. Ich habe den Namen des Programms aus der zweiten Batch-Datei für diesen Code ausgewählt. Möglicherweise möchten Sie auch versuchen, die Option/B zu "Anwendung starten, ohne ein neues Fenster zu erstellen" hinzuzufügen.
Code:

start/B "Cognos Impromptu v7.1" "c:  cognos  IMP71MR1.BAT c u"
Probieren Sie es in beide Richtungen aus, auch wenn der erste Weg funktioniert, damit Sie den Unterschied erkennen können.

DUDE! Du rockst! Vielen Dank Soooooooooooooooooooooooo viel! Ich möchte mich WIRKLICH bei Ihnen allen für Ihre Hilfe bedanken! Dies ist ein fantastisches Forum! Ich bin nicht sicher, warum ABER etwas anders ist. also danke, danke, danke !!!!!!!!!!!

Hervorragender Rat in Ihrem Beitrag, llmeyer, und ich möchte nur hinzufügen, dass ich in Win2K & XP festgestellt habe (noch nicht Vista, aber es scheint dasselbe zu sein), dass ich mit dem Start-Befehl as immer eine Art Titel verwende eine Gewohnheit, weil, was passiert, wenn es einige Leerzeichen geben soll, die Anführungszeichen im Programmpfad, im Namen und/oder in den Parametern erfordern. Dieser Titel kann eine leere Zeichenfolge (nur ein Paar von s) sein, wenn Sie oder nicht möchten Sie müssen Änderungen in der Titelleiste Ihres Befehlsfelds vornehmen, diese muss jedoch vorhanden sein. Das Problem besteht darin, dass cmd.exe die erste gefundene d-Zeichenfolge als Hinweis darauf betrachtet, dass Sie den Titel festlegen möchten. Keine d-Saite, kein Titel, gut, keine Sorgen. Darin befinden sich 2 Leerzeichen
"c: cognos IMP71MR1.BAT c u"
Wenn Sie also keinen Titel angeben, denkt cmd.exe, dass das Material in s der Titel ist. Das würde also genauso gut funktionieren
Starten Sie "" c: cognos IMP71MR1.BAT.

Dias, vielen Dank für die Erklärung, wie der CMD-Prozessor die erste d-Zeichenfolge anzeigt und warum es gut ist, einen Titel immer als gute Gewohnheit einzufügen. Ich hatte vor, das nach meiner eigenen Tortur mit Vista zu tun. Es hat Wochen gedauert, bis ich aufgegeben habe und immer wieder zurückgekehrt bin, um endlich über das "FIX" zu stolpern. Ich stimme Dias darin zu, immer einen Titel mit Start zu verwenden: Das sollte zur Gewohnheit werden immer Verwenden Sie einen Titel zusammen mit dem Startbefehl. Und ich würde hinzufügen, dass das gleiche gesagt werden könnte immer s um den Namen des Zielprogramms setzen. Obwohl nicht erforderlich, wenn keine Leerzeichen vorhanden sind, ist es eine gute Angewohnheit, darauf zuzugreifen. Ich bin selbst über die Lösung gestolpert und bin damit einverstanden, immer den "Titel" hinzuzufügen. aber. Kannst du verstehen, warum ich das für einen halte? FEHLER oder zumindest a GROSS Aufsicht durch unsere Microsoft-Freunde.
Code:

ANFANG 
Der Beginn/? Die Hilfesyntax zeigt den Titel in Klammern. Dies sollte unabhängig davon, was Sie ein- oder ausschließen, optional sein. Es dauerte viele Stunden, bis ich eine Lösung für ein Problem gefunden hatte, das nach der Hilfesyntax nicht hätte existieren dürfen.

Beliebte Beiträge